Gerolsteiner WeinPlaces: Weinbar Weimar

Die »Weinbar Weimar«.

Foto beigestellt

Die »Weinbar Weimar«.

Foto beigestellt

Philipp Heine kennt man vielleicht aus der Kampagne »Das ist Thüringen«, dort fungiert er nämlich als Testimonial »Thüringer aus Berlin«. Er selbst entstammt einer bekannten Theaterfamilie, ist in Weimar groß geworden. Schon als Kind nahm ihn sein Vater nach Theaterpremieren mit in die ehemalige »Sommers Weinstuben«, eine über 150 Jahre alteingesessene Weimarer Weininstanz. Und genau hier hat Philipp Heine jetzt seine eigene Weinbar eröffnet.

Thüringen kann Wein

Ein klassischer Quereinsteiger: Nach anfänglichen Schauspielintentionen entschloss er sich, damals noch in Wien, in der Gastronomie anzuheuern. Nach vielen weiteren Stationen, darunter auch im »Hotel Elephant« in Weimar, zog es ihn in die Weltstadt Berlin. Dort blieb er der Gastronomie treu. Angespitzt von der Szene beschloss er, zurück nach Weimar zu ziehen und dort seine eigene Weinbar zu eröffnen. Im Gepäck: seine Lebensgefährtin Anna Koller, die er in Berlin kennengelernt hatte.

Anna, als begeisterte und leidenschaftliche Hobbyköchin, die ihre kreative Koch-Inspiration auf vielen Reisen sammelte, ist in der »Weinbar Weimar« nun für die Küche verantwortlich. Das Angebot an leckerem Barfood sowie saisonalen Leckerbissen kann sich sehen lassen. Die Weinkarte ist gut einsehbar, prangt sie doch an einer großen schwarzen Kreidetafel. In geselliger Atmosphäre werden ca. 100 offene Weine kredenzt, die auch als Flaschenweine bestellt werden können. »Ein überzeugter Heimkehrer, den wir gerne fördern und unterstützen wollen«, zeigt sich die Jury überzeugt.

Foto beigestellt

Weinbar Weimar
Humboldtstraße 2
99423 Weimar

Philipp Heine und
Anna Koller


Tel.: +49 3643 4699533
info@weinbar-weimar.de
www.weinbar-weimar.de