Gerolsteiner WeinPlaces: interieur no. 253

© Sabine Walczuch

© Sabine Walczuch

Mit einem atemberaubenden Blick auf Rhein und Siebengebirge zieht die Panoramaterrasse des »interieur no. 253« jeden Besucher in ihren Bann. Doch die Aussicht war nicht der ausschlaggebende Grund für die Jury, sondern Nic Herbst, der Betreiber des »interieur no. 253«. Als herzlicher Profi-Gastronom und passionierter Winzer im Nebenjob verfügt er über ein grandioses Weinangebot, das vom selbsterzeugten Riesling über regionale Besonderheiten bis zum »Who is Who« der Weinszene reicht. Dazu gesellt sich eine frische, hochwertige Küche mit weltoffenem Flair – sei es hausgebackene Focaccia für zwischendurch, Maishähnchenbrust zum Mittagstisch oder Landschweinkotelette mit getrüffeltem Spitzkohl zum abendlichen Menu.

Großer Bahnhof für Wein

Doch während Nic Herbst bereits Wein und Essen zur Kunstform erhebt, tut das Interieur sein Übriges. Schließlich ist das Restaurant, gemeinsam mit dem Arp Museum, im Bahnhof Rolandseck angesiedelt: ein klassizistisches Juwel, das seit jeher Hotspot berühmter Künstler war. Es ist ein Gesamtkunstwerk, verwandelte sich doch der ehemalige Wartesaal in ein festliches, loftartiges Restaurant mit gigantischen Kronleuchtern und unverputzter Stuckdecke.

Im gelungenen Kontrast dazu präsentieren sich Weinbar und Bistro poppig-modern – mit leuchtenden Sitzbänken und bunten Fensterflächen. Doch egal, wo man Platz nimmt: Den passenden Wein hält Nic Herbst garantiert bereit!

© Sabine Walczuch

interieur no. 253 im Arp Museum Bahnhof Rolandseck
Hans-Arp-Allee 1
53424 Remagen-Rolandseck

Nic Herbst

T: +49/(0)2228/911111
M: info@interieur-no253.de
www.interieur-no253.de

Mehr zum Thema

News

Weinviertel: Keller mit Charakter

Wurden die kleinen Weinkeller in der Kellergasse damals noch für das Keltern und Lagern des Weins verwendet, erwachen sie heute zu neuem Leben. Sie...

News

Kleine Inseln, große Weine

Sizilien ist umgeben von kleineren, vorgelagerten Nachbarinseln. Auf allen werden köstliche Weine erzeugt.

News

Vino Nobile di Montepulciano Trophy 2019

Vino Nobile di Montepulciano begeistert durch saftige Frucht und Eleganz. Die Weingüter Trerose, Contucci und Boscarelli sichern sich die ersten drei...

News

Wein aus dem Knast

Wein entsteht nicht immer aus freien Stücken. In verschiedenen Haftanstalten auf der Welt wird mithilfe der Insassen Wein angebaut. Diese Knastweine...

News

Spätburgunder: Destination Weltmarkt

Deutschlands Spätburgunder waren nie zuvor stilistisch so vielseitig. Und sie hatten noch nie eine so große Chance auf internationale Beachtung.

News

Die Lieblingsweine der Deutschen

Welche Weine landen am häufigsten in deutschen Einkaufswägen? Falstaff fragte im Weinhandel nach und wälzte Statistiken – und fand neben Erwartbarem...

News

World Champions: Tement – Weine ohne Grenzen

Das Weingut Tement in der Südsteiermark zählt international zu den besten Erzeugern der Rebsorte Sauvignon Blanc. Besonders herausragend sind die...

News

ALDI SÜD: Weine im Falstaff-Check

Auch beim Discounter lässt sich so manch guter Tropfen finden: Falstaff hat aktuelle ALDI-Weine verkostet.

News

Shortlist mit aktuellen Weintipps

Wein-Empfehlungen aus dem Handel, verkostet und bewertet von der Falstaff-Weinredaktion.

News

Hoamat-Trank aus Oberösterreich

Wenig hat sich am Trink­verhalten geändert, seit Franz ­Stelzhamer dichtete »Ünsa Traubn hoaßt Hopfn, ünsan Wein nennt ma Most«. Nur Oberösterreichs...

News

Lust auf Löss am Wagram

Eine dynamische, junge ­Winzergeneration folgt dem Vorbild einer Handvoll ­arrivierter Spitzenbetriebe. Und die haben die Region Wagram mit ihren...

News

Hans-Joachim Ziliken: Ein standhafter Stilist

Hans-Joachim Zilliken, der Falstaff-Preisträger des Jahres 2019 in der Kategorie »Lebenswerk«, hatte in seiner Winzerkarriere klamme Jahre zu...

News

Heurige und Gestrige

Österreichs Top-Weinregionen Kamptal, Kremstal und ­Traisental sind nicht nur für edle Trauben ein guter Boden.

News

Bernd Kreis: Ein Sommelier durch und durch

Mit Bernd Kreis hat die Falstaff-Jury einen Weinhändler zum »Sommelier des Jahres« gewählt. Doch Kreis ist kein Weinhändler wie jeder andere.

News

Winzer des Jahres 2019: Mathieu Kauffmann

Ein Franzose ist Deutschlands Winzer des Jahres: Mathieu Kauffmann, Weingut Reichsrat von Buhl, krempelt in aller Stille die Mittelhaardt um.

News

»Weinzentrale«: Pop-Up Weinbar in Radebeul

Jens Pietzonka bespielt im Mai jeden Freitag und Samstag die Bahnhofstraße und hat Winzer aus Sachsen und Saale-Unstrut zu Gast.

News

Moritz Haidle: Nicht der ewige Hip-Hop-Winzer

Moritz Haidle war ein junger Wilder – doch inzwischen denkt der Falstaff-»Newcomer des Jahres« an die Zukunft.

News

Gerolsteiner WeinPlaces 2017: Das sind die Neuen!

Fünf neue Vinotheken in Deutschland wurden in die WeinPlaces-Familie von Gerolsteiner aufgenommen.

News

Hamburg: Sechs neue Gerolsteiner WeinPlaces ausgezeichnet

Zum dritten Mal zeichnete Gerolsteiner Orte aus, an denen Weingenuss leidenschaftlich gelebt wird.