Georgien: Weinbau noch älter als bisher gedacht

© Shuttterstock

© Shuttterstock

In Georgien wurde der historisch älteste Nachweis von Wein aus Trauben entdeckt: 8.000 Jahre alte Funde bestätigen, dass die Beziehung der Menschheit zum Wein um einige Jahrhunderte älter ist, als bisher angenommen. Ein Team von Historikern und Wissenschaftlern analysierte internationalen Medienberichten zufolge Spuren in Tonkrügen, die zwischen 2012 und 2016 in neolithischen Dörfern in Südgeorgien, in der Nähe der Hauptstadt Tblisi, bei Ausgrabungen gefunden wurden. Die Krüge gehörten zu der alten Kultur Shulaveri-Shomutepe, die von etwa 6.000 v. Chr. bis 5.000 v. Chr. existierte und die heutigen Länder Georgien, Armenien und Aserbaidschan umfasste. Die Kohlenstoffdatierung ergab, dass das älteste Gefäß von etwa 5.980 v. Chr. stammt.

Die gefunden Rückstände von Weinsäure, Bernsteinsäure und Zitronensäure zeigten, dass die Trauben fermentiert und nicht bloß als Traubensaft aufbewahrt wurden. Ob es sich bei dem Fund um Rot- oder Weißwein handelt, konnte nicht festgestellt werden. Der Hauptautor des Berichts, Dr. Patrick McGovern von der Universität von Pennsylvania, entdeckte während seiner Laufbahn bereits zahlreiche historische Nachweise von Wein und alkoholischen Getränken, darunter beispielsweise den Bestattungswein von »König Midas« und den bis dahin, ältesten Beweis von Wein: 7.000 Jahre alte Spuren in Keramik aus den Zagros-Bergen im Norden Irans. Die neueste Entdeckung zeigt nun, dass die Erfindung des Weins bereits um 1.000 Jahre früher stattfand, als bisher angenommen.

MEHR ENTDECKEN

  • 12.03.2018
    Georgien: Wiege des Weins
    Falstaff-Herausgeber Wolfgang M. Rosam und Wein-Chefredakteur Peter Moser haben ein aufstrebendes Weingut besucht, das zum Hotspot wurde.
  • 12.03.2018
    Zukunftsvisionen für den Weinbau in Georgien
    Falstaff-Herausgeber Wolfgang M. Rosam und Wein-Chefredakteur Peter Moser trafen Frederik Paulsen zum Gespräch auf seinem Weingut Château...
  • 12.03.2018
    Château Mukhrani: Der Weg in die Moderne
    Wie ein zwischenzeitlich verwahrlostes Château zu Georgiens neuem Wein-HotSpot wurde.
  • Tasting
    Georgien
    16.02.2018
    Vor Jahrtausenden wurde der Weinbau in Georgien erfunden. Statt Fässern verwendeten die Weinmacher Amphoren, die jetzt wieder modern sind, Avantgarde-Winzer der Natural-Wine-Bewegung schwören darauf. Heute entsteht der Großteil der georgischen Weine auf ganz klassische Weise im Edelstahltank oder...

Mehr zum Thema

News

Mit Liebe zum Detail: Publikumswein Schnaitmann

Für die Falstaff Publikums-Trophy lautete das Thema dieses Jahr: alles außer Riesling – und unter zehn Euro. Den Sieg trug ein Weißburgunder aus...

News

Zonin eröffnet Wein Hotel in Edinburgh

Gästezimmer, die nach Zonins italienischen Weingütern benannt wurden und eine Wein-Bibliothek: Das Konzept des neuen »The Wine House Hotel 1821« ist...

News

Shortlist mit aktuellen Weintipps

Wein-Empfehlungen aus dem Handel, verkostet und bewertet von der Falstaff-Weinredaktion.

News

Aus Kiedrich in die Welt: Weinbotschafter Wilhelm Weil

Wilhelm Weil ist ein rastloser Botschafter – für das Weingut Weil ebenso wie für den Rheingauer Riesling und den deutschen Wein im Allgemeinen.

News

Gewinnspiel: Tickets für die Badische Weinmesse 2018

Der Besuchermagnet lockt auch in diesem Jahr wieder mit einer breiten Palette Badischer Weine und Spirituosen nach Offenburg, wir verlosen 10x2...

Advertorial
News

Dreissigacker: Neues Weingut mitten in den Weinbergen

Am 5. Mai eröffnet das neue Weingutsgebäude der Winzer-Familie Dreissigacker mit einem Grand Opening.

Advertorial
News

Gerolsteiner kürt sechs neue WeinPlaces

Auf der Suche nach Weinpersönlichkeiten hat Gerolsteiner deutschlandweit wieder besondere Orte aufgespürt und erhöht die Zahl der WeinPlaces auf 33.

News

Pinault ist neuer Eigentümer von Clos de Tart

Der Kaufpreis für das 7,5 Hektar große Weingut im Burgund wurde auf Rekordverdächtige 200 Millionen Euro geschätzt.

News

Bollinger R.D. 2004 ab sofort erhältlich

Das Champagnerhaus bringt seinen neuesten Jahrgangschampagner nach 13 Jahre Reife in den Handel.

News

Lebenswerk: Helmut Dönnhoff

Als im Weinbau der mittleren Nahe der Ausverkauf drohte, übernahm Helmut Dönnhoff mutig und besonnen eine Steillage nach der anderen. So schuf er...

News

Michel Fouquet: Wahlheimat Rheingau

Der Franzose kam viel herum, ehe er vor rund zehn Jahren im Rheingau sesshaft wurde. Jetzt wurde der gebürtige Bordelaiser Falstaff Sommelier des...

News

Historische Verkostung: Burgenland schlägt Bordeaux

Erstmals 100 Falstaff Punkte für einen Rotwein aus Österreich: Batonnage 2015. Premiers Crus aus dem Bordelais mussten sich hinten anstellen.

News

Portrait: Karl-Friedrich Scheufele nimmt sich Zeit für Wein

Schon in jungen Jahren entdeckte Scheufele seine Leidenschaft für Wein. Mit dem Kauf des Château Monestier ­La Tour im Herzen von Bergerac erfüllte...

News

Sette Ponti zu Gast im Düsseldorfer »Saittavini«

Othmar Kiem und Antonio Moretti Cuseri führten begeisterte Wein-Aficionados durch eine Vertikale mit acht Jahrgängen des renommierten Spitzenweins...

News

Neue Sommelier-Bewegung mit René Antrag & Co

Die besten Sommeliers im deutschsprachigen Raum haben sich zusammengeschlossen, um für einen Wissenstransfer innerhalb der Sommelerie zu sorgen.

News

Neue Önologin auf Masseto: Eleonora Marconi

Die Önologin Eleonora Marconi wird ab sofort das toskanische Weingut Masseto verstärken und somit Gutsdirektor Axel Heinz unterstützen.

News

World Champions: Château de Beaucastel

Die Familie Perrin erzeugt feinwürzige Weine in denen die Sonne des französischen Südens eingefangen wird und hat es damit längst auf die besten...

News

Falstaffs Damenwahl präsentiert drei Winzerinnen

Dörte Näkel, Andrea Wirsching und Victoria Lergenmüller stellen am 21. April bei einer offenen Verkostung ihre Weine im Schloss Hugenpoet vor.

News

Gerolsteiner WeinPlaces: Schachner

2016 als neuer WeinPlace ausgezeichnet hat mit Schachner auch die Insel Sylt eine ausgezeichnete Vinothek.

Advertorial
News

Weingut Franzen: Newcomer mit Geschichte

Angelina und Kilian Franzen keltern Moselriesling von großer stilistischer Abgeklärtheit. Die Geschichte eines junges Paares, das sich seines Weges...