Generationenwechsel: Frauen Power bei Vulcano

Die nächste Generation der Familie ist in das Firmenleben von Vulcano involviert.

© Foto beigestellt

Die nächste Generation der Familie ist in das Firmenleben von Vulcano involviert.

Die nächste Generation der Familie ist in das Firmenleben von Vulcano involviert.

© Foto beigestellt

http://www.falstaff.de/nd/generationenwechsel-frauen-power-bei-vulcano/ Generationenwechsel: Frauen Power bei Vulcano Drei ambitionierte Frauen hinter der Schinken-Marke: Katharina, Laura und Klara, die Töchter von Franz Habel – besser bekannt als Vulcano-Franz, dem Schinkenpionier aus Auersbach – treten in große Fußstapfen. http://www.falstaff.de/fileadmin/_processed_/9/6/csm_Vulcano_opener_neu2_7a99832ae3.jpg

Der luftgetrocknete Rohschinken von Vulcano aus Auersbach im südoststeirischen Vulkanland ist dank seiner Qualität weit über die Grenzen Österreichs hinaus bekannt. Franz Habel ist der kreative Kopf hinter der Marke Vulcano, gemeinsam mit seiner Frau Bettina leitet er seit vielen Jahren erfolgreich das Familienunternehmen. Und auch schon die nächste Generation der Familie ist in das Firmenleben von Vulcano involviert. Die drei Töchter Katharina, Laura, und Klara sind sprichwörtlich mit der Marke Vulcano aufgewachsen: »Unsere Eltern haben uns gelehrt, respektvoll mit Lebensmitteln umzugehen. Bei uns wurde so gut wie nie etwas weggeschmissen. Da wir auch auf einer Landwirtschaft aufgewachsen sind, wissen wir natürlich ganz genau, wie lange es dauert, Lebensmittel herzustellen.«

Zusammenhalt im Familienbetrieb

Schon von klein auf haben die Töchter im Betrieb mitgeholfen. Dass sich nun aber alle drei dafür entschieden haben, ihre berufliche Karriere bei Vulcano zu starten, ist alles andere als selbstverständlich. »Wir möchten einen Beruf ausüben, den wir leidenschaftlich gerne machen, der für uns Sinn macht und der uns gut tut. Das alles finden wir alle drei momentan bei Vulcano, deshalb liegt es nahe, dass wir hier unsere Berufung zum Beruf machen, denn natürlich kennen wir die Firma, die Arbeitsweise und auch die Produkte wie unsere Westentasche und spüren pure Leidenschaft bei der Arbeit«, verrät Katharina, die älteste der drei Schwestern. Seit sechs Jahren ist die 24-Jährige als Geschäftsleiterin der fiirmeneigenen Bar »Vulcanothek« in Wien tätig.

Auslandserfahrungen

Als rechte Hand ihrer Mutter übernimmt Tochter Laura Aufgaben in der Administration und dem Marketing. Im Moment erweitert die 22-Jährige ihren Horizont als Rezeptionistin und Reisebegleiterin auf einem Kreuzfahrtschiff. Sie cruist gerade von Peru Richtung Neuseeland, im März kehrt sie jedoch wieder zu ihren Wurzeln zurück. »Bereits bei meiner großen Schwester habe ich gesehen, wie wertvoll solche Auslandserfahrungen für die Persönlichkeitsentwicklung sein können. Deshalb zog es mich schon immer irgendwie in die Ferne«, erzählt Laura.

Nach der Matura in den Betrieb

Die dritte Tochter Klara ist zurzeit noch Schülerin der HLW in Feldbach. Auch sie hilft zwischendurch schon immer wieder im Verkauf und wirkt bei den Festen von Vulcano Ursprung, der Schinkenwelt in Auersbach, aktiv mit. Nach ihrer Matura will auch sie fixer Bestandteil des Vulcano-Teams werden. »Für mich sind es natürlich besonders große Fußstapfen, in die ich treten möchte. Denn nicht nur, dass es unsere Eltern geschafft haben, eine großartige Marke wie Vulcano zu entwickeln, meine Schwestern sind beide schon sehr erfolgreich im Unternehmen tätig. Das ist eine Herausforderung, auf die ich mich schon sehr freue«, sagt die 18-Jährige.

Schon von klein auf haben die Töchter im Betrieb mitgeholfen.

© Foto beigestellt

Das eigene Projekt

Katharina, Laura und Klara wollen aber noch höher hinaus. Deshalb gründen sie gerade gemeinsam ihre eigene Firma und möchten mit ihrem Projekt voll durch starten. Bereits im März soll das neue Produkt auf den Markt kommen, um was es sich genau handelt, ist ein gut gehütetes Geheimnis. Katharina verrät: »Es wird einzigartig, revolutionär und groß! Ein Produkt, das wie bei Vulcano nachhaltig ist und aus der Region kommt, mit dem wir aber wieder ganz neue Wege beschreiten werden.«

Kontakt und Adresse

Vulcano Fleischwarenmanufaktur
Eggreith 26
A-8330 Auersbach
Telefon: +43 3114 2151
www.vulcano.at

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

»Berlinale«: Nina Gummich verrät, wo sie bald Tango tanzen wird

Im Interview spricht die Top-Schauspielerin unter anderem über ihren Alltag auf der Berlinale, welche Events rund um das Ereignis besonders wichtig...

News

Am Wiener Opernball 2023 gibt es einen Falstaff Champagner-Salon

Um sich auf den »Ball der Bälle« einzustellen, präsentiert Falstaff vorab die edlen Tropfen, die ausgeschenkt werden, sowie eine...

News

Die besten Rezepte für den Valentinstag

Ob aphrodisierende Zutaten oder rosa-rote Optik – mit diesen Gerichten können Sie Ihre Liebsten verwöhnen.

News

Top 5: Romantische Restaurants in Vorarlberg

Auf der Suche nach einer Dinner-Location für den Valentinstag? Hier fünf Tipps fürs Ländle.

News

Top 5: Romantische Restaurants in Salzburg

In diesen fünf Salzburger Lokalen wird das Valentinstags-Dinner zum besonderen Erlebnis.

News

Grammys 2023: Mit diesem Menü feierten Beyoncé und Harry Styles ihre Auszeichnungen

Am 5. Februar wurden in Los Angeles zum 65. Mal die Grammys verliehen. Bei der offiziellen After-Party servierte Spitzenkoch Jason Fulilove ein...

News

Top 5 Restaurants in Leipzig zum Valentinstag

Der Countdown zum »Tag der Liebe« läuft und wie jedes Jahr stellt sich für viele verliebte Leipziger die Frage »Was tun an diesem Tag?«

News

Restaurant der Woche: »Margaux«

Die Gerichte im Limburger Restaurant verzichten auf Chichi, verraten aber hohen Aufwand und überzeugen durch ein stimmiges Geschmacksbild.

News

Neuübernahme: Das »Toro Toro« bekommt einen neuen Küchenchef und einen Investor aus der Agentur-Szene

Eines der bekanntesten spanischen Lokale Österreichs will neu durchstarten.

News

Niederländischer Koch gewinnt prestigeträchtigen Kochwettbewerb »Le Taittinger«

Der Niederländer Jan Smink ist Sieger des renommierten französischen Wettbewerbs. Bis heute gilt der Preis als eine der wichtigsten Auszeichnungen in...

News

Schokolade: Ein medizinischer »Trank der Götter«­ oder doch ein Aphrodisiakum?

Barbara Heindl, Leiterin der Eigenfilialen bei der Confiserie Heindl, klärt über vier hartnäckige Schoko-Mythen auf.

News

Ein Wegweiser zu den kulinarischen Highlights des Wiener Opernballs

Beim »wichtigsten Ball des Jahres« trifft heuer auch in Sachen Essen und Trinken Moderne auf Tradition. »Hausbrandt Trieste 1892« ist exklusiver...

News

Arbeit im Gastgewerbe & Papa-Sein: 3 Tipps für mehr Zeit für den Nachwuchs

Die Personal-Managerin bei Advoservice, Anke Behrendt, verrät in drei Tipps, wie man endlich mehr Papa-Sein mit einem Job in der Gastronomie...

News

Die jungen Wilden: Zürcher Gastro-Nachwuchs

Die Gastroszene in Zürich ist bekannt für ihre Innovationskraft. An kreativem Nachwuchs mangelt es der Foodmetropole nämlich nicht.

News

Vikarus frischt die Schweizer Weinwelt auf

Das Startup der Hotelfachschule Lausanne setzt auf neue Flaschenformen und Weinkonzepte. Der Plan scheint aufzugehen, wie die ersten Verkaufszahlen...

News

Nachwuchsförderung bei William Grant

Die junge Whisky-Expertin Kelsey McKenchie macht ihre Passion zum Beruf und durchläuft eine hochkarätige Ausbildung zum Malt Master.

News

Das war »Young Chefs Unplugged« 2019

Zwischen Trend und Tradition bewegte sich der diesjährige Wissenskongress. 500 Jungköche und mehr als elf Referenten nahmen im österreichischen...

News

Starkoch Oliver Lucas zu Gast bei Wiener Nachwuchsköchen

Starkoch Lucas führt Schüler und Lehrlinge der Gewerbefachschule Wien in »Signature Dishes« und »Comfort Food« ein.

News

Kinder als Gäste von Morgen

Kinder sind die Gäste von morgen. So weit, so gut. Doch wie sieht die Praxis aus? Ein sehr subjektives Thema, über das sich vortrefflich diskutieren...