»Garduong« – vietnamesische Küche ganz modern

Folkloristischen Elementeaus Vietnam mitten in Hamburg.

Foto beigestellt

Folkloristischen Elementeaus Vietnam mitten in Hamburg.

Foto beigestellt

Als Gastro-Standort hat das Haus im Eppendorfer Weg 200 eine wechselvolle Geschichte hinter sich, zuletzt scheiterte hier glücklos das »TaSu« mit einem gemischt-asiatischem Tapas-Konzept. Nach aufwendigsten Renovierungsarbeiten öffnete Anfang Januar das »Garduong« Restaurant die Pforten, mit traditionell vietnamesischer Küche in ansprechendem Ambiente. Selten gelingt so stilsicher der Mix aus folkloristischen Elementen mit einladender Eleganz und Gradlinigkeit, vietnamesisch bis ins kleinste Detail und im Stil eines Teehauses gestaltet: mit viel warmem Holz, ein strahlender Laternenhimmel,  Moosbeete mit Farn ranken sich entlang der Wände. Mit blühenden Pfirsichblüten-Zweigen begrüßt man derzeit das neue Jahr, die bringen Glück! Auch dem »Garduong« selbst: aus dem Stand wurde das Konzept im Stadtteil angenommen, aus Nachbarn werden Stammgäste – und das liegt natürlich auch an der Qualität der Speisen und einem fair kalkuliertem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Traditionelle Küche wird hier modern und innovativ umgesetzt, serviert in eleganten Schalen und braun-grün lasierten Platten und Tellern. Bei insgesamt fünf Besuchen probierten wir unter anderem: Garnelen im Knuspermantel, gegrillte Jakobsmuscheln mit Frühlingszwiebeln, Erdnüssen und Koriander, Ingwer und Sojasauce, gegrillten Lachs mit Gemüsen, Minze und Reis, Rindfleisch mit Wokgemüse. Gesondert empfohlen werden können die duftenden Phở-Variationen, dampfende Suppenschalen mit kräftiger Brühe, Shiitake-Pilzen, Pak Choi, serviert mit Sprossen und frischen Kräutern, nach Wahl mit Hähnchen, Rind oder Garnelen und knusprigen Wan Tans. Am Nebentisch erspähten wir einen köstlich aussehenden Bánh Mì-Style Burger mit Süßkartoffel-Pommes, nächstes Ma(h)l!

Firscher vietnamesischer Kaffee, am Tisch zubereitet

Die Auswahl an exotischen Cocktails (auch antialkoholisch) und Fruchtsäften ist groß, es lohnt auch der Blick auf die Tee-Karte! Das Wein-Angebot ist qualitativ ausbaufähig, doch es gibt reichlich Alternativen. Auch den traditionellen vietnamesischen Kaffee bekommt man hier, der am Tisch zubereitet wird. Der Service ist freundlich, ohne jede Anbiederei, und man wartet nicht lange auf das immer frisch zubereitete Essen. Wer hier im Viertel lebt, freut sich über die Bereicherung des stetig wachsenden Gastro-Angebotes rund um die Hoheluftchaussee und den Eppendorfer Weg – allen anderen sei in diesem Fall auch die Anreise empfohlen.

Info

»Garduong«
Eppendorfer Weg 200
20253 Hamburg

www.facebook.com/GarduongEppendorf

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Humm eröffnet neues Restaurant in New York

Er kocht im »besten Restaurant der Welt« und will mit seinem neuen Fast-Casual-Konzept in der US Metropole hoch hinaus.

News

Eine neue »gärtnerei« in Berlin

Das Zweitrestaurant von Bernhard Hötzl serviert vorwiegend vegetarische, aber auch einige Fleisch- und Fischgerichte.

News

»Haco«: Nordische Küche in Hamburg

Björn Juhnke hat aus der ehemaligen Kiez-Kneipe Backbord eine Fine Dining Adresse mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis gemacht.

News

Juan Amador eröffnet ein Hotel in Lissabon

Falstaff exklusiv: Der Spitzenkoch will in einem historischen Palast eine Luxusherberge mit zwei Restaurants und einer Rooftop-Bar etablieren.

News

Barefoot Hotel eröffnet am Timmendorfer Strand

Til Schweiger hat gemeinsam mit Mirko Stemmler ein Hotel mit regionaler Wohlfühlküche an der Ostseeküste eröffnet.

News

»Kropkå«: Café mit Abendbrot in Hamburg

Die Neueröffnung am Eppendorfer Weg überzeugt aus dem Stand mit einem außergewöhnlichen Konzept.

News

ÜberQuell: Neue Brauwerkstätten für Hamburg

Axel Ohm und Patrick Rüther haben in den Riverkasematten eine Mischung aus BierPub, Micro-Brauerei und Pizzeria eröffnet.

News

»Cölln's Austernstube« erstrahlt in neuem Glanz

Die Mutterland-Gastronomie belebt das Traditions-Restaurant in der Hamburger Altstadt neu und serviert ausgesuchte Delikatessen.

News

Team »Ben Green«: Jansen und Henssler eröffnen Restaurant

Marcell Jansen tauscht den grünen Rasen gegen grünes Essen und serviert gemeinsam mit Steffen Henssler gesunde Gerichte auch zum Mitnehmen.

News

Dinieren mit Ausblick an der Algarve

Das Boutique-Resort »Vila Joya« in Albufeira eröffnet das Strandrestaurant »Vila Joya Sea« in traumhafter Kulisse.

News

»Salt & Silver – Zentrale«: Südamerika surft nach Hamburg

Johannes Riffelmacher und Thomas Kosikowski eröffnen am 14. Juli einen kulinarischen Heimathafen in Hamburg und wollen schon wieder weiter: Einmal um...

News

»La Lucha«: Authentisches Mexiko in Berlin

Das neue Restaurant von Max Paarlberg bringt Mexiko jenseits von Tex-Mex, dafür mit einer umfassenden Agaven-Destillatsammlung an die Spree.

News

Dieter Meier eröffnet »Torberg« in Berlin

Der Schweizer Musiker plant Ende August ein zweites Restaurant in der Hauptstadt mit Fokus auf Fleisch und Wein aus Argentinien zu eröffnen.

News

Münchner Residenz bekommt Fränkische Weinlounge

Der Frankenwein bekommt mit der »Frank Weinbar« eine fixe Stätte in der Isarmetropole, Eröffnung Ende September geplant.

News

Roomers Bar eröffnet in München

Mit dem dritten Roomers Hotel von Micky Rosen und Alex Urseanu eröffnet im September auch eine Bar mit exklusiven Drinks.

News

Karlheinz Hauser eröffnet »Poké You«

Auch der Sternekoch und Küchenchef des Hotel Süllberg tendiert zu rohem Fisch und bringt das hawaiianische Trend-Food an die Alster.

News

»Maison Mitchell« eröffnet mit neuer Edel-Pâtisserie »The Ladies«

Gabriel Mitchell lädt in exklusiver Lage zu Hamburgs neuer süßen Seite ohne auf herzhafte Aromen zu verzichten.

News

Gut Leben am Morstein eröffnet

Das Hotel bietet ausschließlich pflanzenbasierte Küche und regionale Weine in urig-elegantem Ambiente in Rheinhessen an.

News

Motel One mit Dachterrasse und Roboter in München

Oben ohne, mit Lederhosen-Roboter und Laptop ausgerüstet eröffnet die Budget Design Hotelgruppe in Schwabing ihr achtes Haus in der Isarmetropole.

News

»Mural«: Fine Dining trifft Münchner Street Art

Moritz Meyn präsentiert im »MUCA« anspruchsvolle Küche in lässigem Ambiente, offizielle Eröffnung am 14. September.