Mit einem neuen Drei-Sterne-Restaurant und zehn neuen Zwei-Sterne-Häusern wartet der neue Guide Michelin Frankreich 2012 auf. Die umfassend aktualisierte Neuauflage des Hotel- und Gastronomieführers kommt mit 1. März in den Handel und führt das »Flocons de Sel« im Wintersportort Megève (Savoyen) zum ersten Mal mit drei Sternen.

Kulinarik-Hotspot in den französischen Alpen
Das »Flocons de Sel« ist ein Hotel mit angeschlossenem Restaurant. In dem idyllischen Hideaway zeichnet Küchenchef Emmanuel Renaut für die Kulinarik verantwortlich. Seine Karriere begann in Paris, führte ihn nach London und Ende 1997 letztlich in die französischen Alpen, wo er das »Flocons de Sel« eröffnete. Sein Küchenstil kann als fein und leicht, lebendig, bunt, aromatisch und aktuell beschrieben werden, wobei Renaut sehr darauf bedacht ist, die Produkte in den Vordergrund zu stellen. Zu seinen Signature Dishes zählt unter anderem die spannende Kombination aus Seeigel und Chicoree-Emulsion. Seit 2006 kochte Renaut auf Zwei-Sterne-Niveau, jetzt wurde er mit dem dritten Stern geadelt.

Über 4.000 Restaurants
Mit der Erhebung des »Flocons de Sel« in den Drei-Sterne-Olymp gibt es in Frankreich jetzt 26 Restaurants mit drei Sternen. Hinzu kommen 83 Zwei-Sterne-Häuser und 485 Restaurants mit einem Stern. 58 Betriebe werden in der neuen Ausgabe erstmals mit einem Michelin Stern ausgezeichnet. Auf 2.016 Seiten empfiehlt der Guide Michelin France 2012, der auf französisch erschient, insgesamt 4.289 Restaurants und 4.457 Hotels in allen Komfort- und Preiskategorien.

Günstiger Genuss
Mit 630 Adressen empfiehlt der aktuelle Guide Michelin France 2012 so viele »Bib Gourmand«-Restaurants wie nie zuvor. Häuser, die diese Auszeichnung tragen, empfehlen sich durch ihr besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis: Gäste erhalten hier schon für 29 Euro ein sorgfältig zubereitetes Drei-Gänge-Menü ohne Getränke (35 Euro in Paris). Insgesamt wurde der » Bib Gourmand« dieses Jahr 124-mal neu vergeben.

Guide Michelin Frankreich und Paris 2012
Guide Michelin Frankreich und Paris 2012
Guide Michelin Paris 2012 

Gleichzeitig mit dem Guide für Frankreich erscheint auch der Guide Michelin Paris 2012. Der Hauptstadt-Band empfiehlt 453 Restaurants und 60 Hotels. Mit zehn Drei-Sterne-Häusern, 17 Zwei-Sterne-Restaurants und 50 Ein-Stern-Adressen, darunter elf neue, ist die Seine-Metropole die kulinarische Hauptstadt Europas. Zusätzlich werden 70 »Bib Gourmand«-Restaurants empfohlen.

Österreich im Michelin Main Cities of Europe Guide 2012
Seitdem sich Michelin mit seinem Restaurantführer aus Österreich zurückgezogen hat, besteht für heimische Restaurants – zumindest jene in Wien und Salzburg – die Möglichkeit einer Nennung im Main Cities of Europe Guide. In diesem werden die besten Restaurants aus über 40 europäischen Metropolen genannt und die nächste Ausgabe erscheint am 5. März 2012.


www.michelin.de


(Marion Topitschnig)