Food Report 2018: Küche macht Politik

Hanni Rützler auf Recherche in Tel Aviv

Foto beigestellt

Hanni Rützler auf Recherche in Tel Aviv

Foto beigestellt

Das Motto für 2018 lautet: Shalom, Salam, Salut und Servus. Zumindest wenn man sich nach dem neuesten, erst dieser Tage publizierten Food Report 2018 orientiert. Das im Auftrag des »Zukunftsinstituts« und unter der Federführung der Ernährungswissenschafterin Hanni Rützler verfasste 100-seitige Schriftstück prognostiziert die orientalische Küche als die prägende für die nächsten Jahre und Tel Aviv als den Hotspot für trendbewusste Foodies. Was dort passiert, was woanders ausbleibt? Das Leben pulsiert hier stärker als anderswo. »It’s a Kitchen of Conflict«, schreibt die israelische Food-Journalistin Ronit Vered. Eine Küche als Spiegelbild unserer ebenso spannenden wie schwierigen Zeit: Gleichzeit strikt und offen – strikt in ihren Besitzansprüche (sind Falafel oder Humus nun israelisch oder palästinensisch?) und offen für äußere Einflüsse (Falafel und Humus sind israelisch und palästinensisch!). Einerseits puristisch, wenn es um die Regionalität der Produkte geht, andererseits vielseitig-verspielt bei deren Zubereitung. Mit einem hohen Anspruch an Frische, Alltagstauglichkeit und Flexibilität. Und als Gericht nicht immer einordenbar in Frühstück, Lunch und Abendessen. 

Folgende Megatrends lassen sich aus dem Food Report 2018 herauslesen:

  • Hallo, Essen – »Meet Food«. Immer mehr Konsumenten verlangen nach lokaler Nähe zum Produkt. Sie wollen wissen, woher Gemüse, Fleisch oder Käse auf ihrem Teller stammen – und gegebenenfalls sogar dorthin fahren. Die gläserne Manufaktur ist Bestandteil von Inspiration und Orientierung.
  • Von der Nebensache zur Hauptsache: Gemüse. Der Veggie-Trend hat noch nicht den Zenit erreicht. Trendsetter wie der israelisch-britische Koche Yotam Ottolenghi zeigen, wie man mit reiner Pflanzen-Küche Gourmet-Kreationen vollbringt. Die Aufwertung von Gemüse als eigenes Ganzes hängt auch stark mit Gesundheitsbewusstsein zusammen.
  • »Female Connoisseurs«: Frauen an den Herd! Die Spitzengastronomie war jahrhundertelang reine Männersache, jetzt greifen immer mehr Frauen nach den Sternen. Die Modernisierung der Profiküchen, der Hang zur bewussten Ernährung, die weiblich dominierte Food-Blogger-Szene führen dazu, dass in der Top-Szene immer mehr Kenner- und Könnerinnen das Sagen haben.
  • Das Ende der fixen Essenszeiten. Globalisierung und Digitalisierung haben uns in ein 24/7-Welt katapultiert; Erwerbsarbeit findet rund um die Uhr statt. Der Nachtarbeiter macht aus seinem Frühstück ein »Spät-Stück«, das sich bis in den Nachmittag hineinziehen kann. Umgekehrt ist für den Frühaufsteher der späte Lunch ein frühes Abendessen.
  • Gastronomie: Die Eklektik des Levantinischen. Mezze – frisch zubereitete, vielfältige, kleine Gerichte an denen gemeinschaftlich gegessen wird, erobern die Speisekarten. Das macht unsere Esskultur gesünder, legerer und weltoffener. Oder wie es Meir Adoni, Küchenchef in mehreren In-Restaurants in Tel Aviv sagt: »For me, I have no rules, no limits. I don’t cook inside a box«.

MEHR ENTDECKEN

  • 09.06.2017
    Trends und Must-haves für den Sommer
    Die originellsten News und Highlights aus dem Design-Kosmos – was uns gefällt, was uns bewegt und welche Objekte Kultcharakter garantieren.
  • 17.05.2015
    Trend vegane Weiterbildung
    Bis dato findet die vegane Küche wenig Platz in der klassischen Kochausbildung – die Vegane Gesellschaft ändert das.

Mehr zum Thema

News

Ins Blaue hinein: Die spektakulärsten Pools

Frisches, glitzerndes Wasser bleibt der Inhalt des Traums vom privaten Schwimmbecken – aber seine Formen ändern sich.

News

Im Trend – das Revival cooler Design-Klassiker

Sie waren ihrer Zeit voraus und bleiben auch in Zukunft hochaktuell: Diese Klassiker des Möbeldesigns sollten Sie unbedingt kennen.

News

Glamour im Bad - Mosaik-Couture at its best

Stück für Stück fügen sich Mosaike zu kleinen Kunstwerken, die derzeit unsere Wände im Badezimmer erobern. Ein Trend, der gekommen ist, um zu bleiben....

News

Nachgefragt: kultig shoppen in Auktionshäusern

Im Geschäft einkaufen kann jeder. Echte Treasure-Hunters versuchen sich am Ersteigern. Ein Trend, der auch hierzulande boomt. LIVING recherchierte...

News

Kuschel-Interieur für kalte Tage

Die Cosiness hält Einzug – Fell & Co sind jetzt heiß begehrt. Von Polstern und Decken bis zu Überzügen: Wir präsentieren ein kuscheliges Round-up.

News

Die neue Home-Collection von Schramm

Jedes Produkt der Home Collection ist liebevoll von Hand gearbeitete oder veredelt.

Advertorial
News

Superbowl: Essen aus Schüsseln

Flache Teller werden jetzt im Schrank hinten angeordnet - denn Schüsseln sind die neue Tableware du jour! LIVING nimmt den Trend rund um die Bowl mit...

News

Neue Gastrokonzepte für das Andreas-Quartier Düsseldorf

Das bewährte Steakhouse Konzept »MASH« und das neu konzipierte »Café du Sommelier« feierten offizielle Eröffnung.

News

Kobe Beef & Co in Südtirol

FOTOS: Otto Mattivi zeigt in seinem ­Steak-Restaurant »Hidalgo« was an fleischlichem Hedonismus möglich ist – inklusive Beef-Tasting.

News

Südtiroler Geschmackserbe

Eine kulinarische Spurensuche im Pustertal zeigt den vielfältigen Geschmack Südtirols.

News

Restaurant der Woche: Golvet

Das Golvet begeistert nicht nur mit einer skandinavisch inspirierten Küche, sondern vor allem auch mit einem opulenten Blick über den Himmel von...

News

Restaurant der Woche: Yoshi by Nagaya

Yoshizumi Nagayas Küche brilliert durch ein ausgeklügeltes Zusammenspiel von Aromen, Ritus und Sequenz und macht den Reiz dieses zeremoniell...

News

Restaurant der Woche: San Martino

Jochen Fechts Küche arbeitet mit einer Vielfalt von Elementen, die er geistreich zusammenstellt und apart auf den Tellern arrangiert.

News

Rezeptstrecke: Polen reloaded

Damian Chajęcki, Wojciech Modest Amaro und Aśka Solecka bringen frischen Wind in die traditionelle, polnische Küche.

News

»waterkant«: Keine Angst vor großen Fischen

Im Hamburger Empire Riverside Hotel wird ab sofort frischer Fisch vor den Augen der Gäste zubereitet.

News

High Heels und Genuss: Das Zurheide Gourmetfestival 2017

Bei der achten Auflage des Feinschmecker-Events standen die Frauen im Mittelpunkt – sowohl bei der Kulinarik als auch auf dem Catwalk.

Advertorial
News

»Dallmayr Bar & Grill« eröffnet nach Umbauphase

Das Restaurant in dem Münchner Feinschmecker-Tempel erweitert sein Angebot um frisch zubereitetes Seafood vom exklusiven Robata-Grill.

News

»The Spirit of Austria«: Kochen mit STROH Rum

Zum 185-jährigen Firmenjubiläum präsentiert das österreichische Traditionsunternehmen ein neues Kochbuch mit Rum-Rezepten von Spitzenköchen und...

News

»20° Restobar« bringt Mallorca nach Düsseldorf

Das neue Restaurant im Andreas Quartier bietet ab 29. September spanische Bistroküche auf Topniveau serviert von Sterneköchin Macarena de Castro.

News

Aufgestachelt: Gourmet-Trend Seeigel

Seeigel werden unter Feinschmeckern mehr denn je geschätzt. Manche lassen dafür sogar Austern stehen.