Festlicher Genuss mit Weinen von ALDI SÜD

© Shuttestock

© Shuttestock

Feste soll man bekanntlich feiern, wie sie fallen. Unter vielen Anlässen ist das Osterfest eine besondere Gelegenheit, um mit der Familie, Verwandten und Freunden zusammenzukommen und gemeinsam zu feiern. Denn Ostern verbindet die getragene Feierlichkeit des Weihnachtsfests mit der Unbeschwertheit und den Versprechen, die der nahende Sommer ankündigt. Was für ein Luxus, dass Ostern sich über drei lange Tage erstreckt – so bleibt Zeit genug, um sich auszutauschen, zu entspannen und zu genießen.

Natürlich dürfen an der gedeckten Tafel die passenden Weine nicht fehlen: Wenn am Ostersamstag gegen Mittag die ersten Gäste eintreffen, dann ­eignet sich als Aperitif trefflich der trockene Mosel-Riesling R. Prüm aus dem Jahr 2016 mit feinen Pfirsichnoten. Mit ­animierender Frische und guter Balance regt er nicht nur die Unterhaltung am Tisch an. Er begleitet auch gekonnt Vorspeisen wie marinierten Lachs oder gebratene Jakobsmuscheln. Die Chianti Classico Riserva 2013 ­ist mit ihrer saftigen Kirschfrucht und dem vitalen Säurefaden ein Gewinn zu Schmorgerichten wie Ossobuco oder Kalbsbäckchen. Ein perfektes Zusammenspiel! Nach einem Glas vom kräuterwürzigen und stattlich gebauten Barolo 2012 geht es hinaus an die frische Luft, wo jene nach Geschenken suchen können, die noch dem Osterhasen vertrauen.

Ostersonntag mit Champagner

Am Ostersonntag muss es Champagner sein: Der Veuve Monsigny Brut Réserve wirkt am Gaumen edel und ausgewogen mit seiner Dichte und einer harmonischen Säure – ein fein perlendes Vergnügen, das aber auch zum Carpaccio vom Tafelspitz gefällt. Ein feiner Lammbraten adelt das sonntägliche Festmahl: Dazu imponiert der Shiraz 2015 von Wolf Blass mit seiner kompakten, rotfruchtigen Art und seinen griffigen Gerbstoffen. ­

Der delikate 2011er Brunello di Montalcino benötigt kein Essen, um seine hohe Qualität auszuspielen: Er ist ein beeindruckender Solist mit konzentrierter Würze und reifer Kirschfrucht. Ein Ostergeschenk, das garantiert allen gefällt.

Tolle Weine für einen stilvollen Ausklang

Schade, dass schon der Ostermontag ansteht. Aber das kurz gebratene Rindersteak, flankiert von einem Las Rocas aus dem Jahr 2014, verdrängt jede Spur von aufkommender Wehmut. Diesem druckvollen Garnacha mit reifer Frucht von Schwarzkirsche und seidigem Tannin wird bei Tisch gerne zugesprochen. Zum Abschluss darf es noch Bordeaux sein, der 2014er Médoc von Baron Philippe de Rothschild. Er duftet attraktiv nach Kirsche, Minze, Schlehe und Cassis. Am Gaumen zeigt er griffiges Tannin, reife Säure und Saft: ein Klassiker, der Ostern stilvoll ausklingen lässt.

ALDI-Weine Februar 2017

www.aldi-sued.de

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Portrait: Karl-Friedrich Scheufele nimmt sich Zeit für Wein

Schon in jungen Jahren entdeckte Scheufele seine Leidenschaft für Wein. Mit dem Kauf des Château Monestier ­La Tour im Herzen von Bergerac erfüllte...

News

World Champions: Château de Beaucastel

Die Familie Perrin erzeugt feinwürzige Weine in denen die Sonne des französischen Südens eingefangen wird und hat es damit längst auf die besten...

News

Die Top 10 Weinhotels der Welt

Wohin in den Urlaub, wenn man ausgezeichneten Wein aus der Region trinken möchte? Falstaff hat die besten Weinhotels recherchiert.

News

Junge Löwen des Brunello di Montalcino

Brunello di Montalcino zählt zu den berühmtesten Weinen Italiens. Falstaff traf die neue Generation – die jungen Löwen in Montalcino.

News

Toskana in Düsseldorf: Dinner mit Vertikale der Tenuta Sette Ponti

Falstaff Chefredakteur Othmar Kiem und Antonio Moretti Cuseri führen im Düsseldorfer »Saittavini« am 10. April durch ein Tasting mit acht Jahrgängen...

News

Shortlist mit aktuellen Weintipps

Wein-Empfehlungen aus dem Handel, verkostet und bewertet von der Falstaff-Weinredaktion.

News

Weinland Kalifornien: Heikle Fragen, gute Lagen

In manchen Teilen der Welt verschwinden kalifornische Weine zusehends aus den Regalen und Weinkarten. Was ist los in der kalifornischen Weinwelt?

News

Grauburgunder: Pfälzer Barock

Pinot Grigio war gestern: Deutscher Grauburgunder boomt. Jetzt avanciert der üppige Weiße sogar zum Steckenpferd der Pfälzer.

News

Die besten Impressionen der ProWein 2018

Spannende Verkostungen am Falstaff-Stand, extravagante Messe-Architektur, beste Stimmung und beliebter Treffpunkt für die Branche.

News

FOTOS der Falstaff Big Bottle Party 2018

Großformatige Weine von über 130 Winzern, die erste Sekt-Trophy und eine ausgelassen-stilvolle Party: Das war der Falstaff-Start in die ProWein 2018.

News

Die Sieger der Valpolicella Trophy

Valpolicella gilt als unkomplizierter Wein. Falstaff verkostete ihn in den Varianten Valpolicella, Valpolicella Superiore und Valpolicella Ripasso....

News

Falstaff Sekt-Trophy: Prickelndes Vergnügen

Erstmals kürt Falstaff Deutschland die besten Schaumweine des Landes – alle Kategorie-Sieger und FOTOS der Verleihung auf der Big Bottle Party.

News

Australiens Weinwelt erfindet sich neu

Beim Australian Day Tasting in London präsentierten 240 Weingüter aus Australien ihre Weine und überraschten mit ausgereiftem Geschmack.

News

Falstaff verleiht erstmals die Sekt-Trophy

Im Rahmen der Big Bottle Party am 17. März zeichnet Falstaff die besten Sekte des Landes aus.

News

ALDI eröffnet Pop-Up Bistro in Köln

Ab 26. April kann man im Kölner Mediapark in industriellem Upcycling-Charme bei ALDI SÜD Essen gehen.

News

ALDI SÜD Pop Up zur ProWein in Düsseldorf

Anlässlich der Weinmesse lädt eine temporäre Filiale in der Altstadt zur kostenlosen Verkostung und Weintyp-Bestimmung.