Das BUDERSAND Hotel - Golf & Spa - Sylt wird vom 4. bis zum 7. November 2012 die Bühne für das zweite kulinarische Festival der Sterne sein. Wie bereits zur Premiere im Vorjahr hat Jens Rittmeyer, der Sternekoch des Gourmet-Restaurants KAI3, befreundete Köche, Wegbegleiter und Lehrmeister eingeladen.

Die 13 Gast-Köche bringen es auf insgesamt 21 Sterne im Guide Michelin. Gegenüber 2011 strahlen acht Michelin-Sterne mehr über dem Festival der Sterne: Thomas Bühner (3 Michelin-Sterne) vom La Vie in Osnabrück; Hans Horberth (2 Michelin-Sterne) vom Restaurant La Vision im Hotel im Wasserturm in Köln; Kevin Fehling (2 Michelin-Sterne) vom La Belle Epoque in Travemünde; Christoph Rüffer (2 Michelin-Sterne) vom Restaurant Haerlin in Hamburg; Wolfgang Becker (2 Michelin-Sterne) von Beckers Restaurant in Trier; Philipp Wolter (1 Michelin-Stern) vom Landhaus Spatzenhof in Wermelskirchen und Claudio Urru (1 Michelin-Stern) vom Top Air in Stuttgart.

Bereits zum zweiten Mal dabei sind: Christoph Rainer (2 Michelin-Sterne) Villa Rothschild in Königstein; Dieter Koschina (2 Michelin-Sterne) von der Vila Joya bei Albufeira an der Algarve und Ronny Siewert (1 Michelin-Sterne) vom Friedrich Franz in Heiligendamm. Vom Restaurant Malling & Schmidt in Aarhus/Dänemark reist Thorsten Schmidt an, vom Es Passeig auf Mallorca kommt Marcel Battenberg und aus Zürich reist Heiko Nieder (2 Michelin-Sterne) vom Dolder Grand Hotel in Zürich nach Sylt.

Geplant sind drei abendliche Gala-Menüs - Hans Horberth (4.11.), Thomas Bühner (5.11.) und Kevin Fehling (6.11.) - sowie die Abschluss-Gala Rittmeyer & Friends (7.11.), bei der Jens Rittmeyer und sieben seiner Kochfreunde gemeinsam ein außergewöhnliches Menü zubereiten werden. Umrahmt wird das Festival von Luncheons und Workshops über Trüffel, Fleisch von Otto Gourmet, Kaviar von Caviar House & Prunier und Krug Champagner, die im Restaurant Strönholt stattfinden, etwas oberhalb des Hotels auf einer Düne gelegen. Dort steht die Küche unter der Leitung von S. Hannes Steensbeck.

Mit Hendrik Thoma konnte erneut einer der bekanntesten deutschen Weinexperten verpflichtet werden. Der Master Sommelier übernimmt die Weinmoderation und wird die Gäste mit Charme, Witz und Fachwissen durch die Abend-Veranstaltungen geleiten und die Live-Übertragungen aus der Küche des KAI3 kommentieren.

Ideal gewählt ist auch der Festival-Zeitpunkt im November, zwischen Herbstferien und Weihnachtstrubel. Für kulinarisch Interessierte, die Spaß daran haben, die individuelle Handschrift bekannter Köche kennen zu lernen, hat das 5-Sterne-Superior-Hotel vielfältige Arrangements für kulinarische Kurzurlaube aufgelegt.

Mit dem Festival der Sterne im November hat das Hotel eine Tradition begründet. "Unser Festival hat für sehr viel Furore gesorgt", freut sich Gastgeber und Sternekoch Jens Rittmeyer. Er hat bereits die ersten Kochkollegen für das 3. Festival der Sterne im nächsten Jahr verpflichtet - es wird noch internationaler werden.

Weitere Informationen: festival-der-sterne.de

Mehr zum Thema

News

Die jungen Wilden: Zürcher Gastro-Nachwuchs

Die Gastroszene in Zürich ist bekannt für ihre Innovationskraft. An kreativem Nachwuchs mangelt es der Foodmetropole nämlich nicht.

News

Restaurant der Woche: The Cord

Im neuen Restaurant »The Cord« von Thomas Kammeier wird trendbewusste Grillkunst ausgeübt.

News

Essay: Das Leben wieder fühlen

Aufbruch und Verfall, Farbenpracht und Nebelschwaden, Romantik und Schwermut. Der Herbst ist eine Jahreszeit starker Gefühle und großer Gegensätze –...

News

Niederösterreichs Top-Heurige 2021

Seit mehr als zehn Jahren werden in Niederösterreich ganz besondere Heurigen mit dem Prädikat »Top-Heuriger« ausgezeichnet. Hier erwarten die...

News

Gesucht: Eine nachhaltige Esskultur

Wie wir essen sagt viel darüber aus, als was wir uns sehen. Dabei zählen Status-Gedanken oft mehr als schlichte Vernunft. Das Künstler-Duo Honey &...

News

Cortis Küchenzettel: Maronen lassen die Pasta herbsteln

Natürlich ist der Kürbis ein wunderbar saisonales Gemüse, das den Tisch im Herbst mit Farbe erfüllt. Doch da gibt es noch so viel mehr!

News

Kernspaltung: Kürbiskernöl erobert die Spitzenküche

Öl aus Kürbiskernen ist eine lokale Delikatesse der Steiermark, die immer mehr überregionale Bedeutung gewinnt. Und auch unter Spitzenköchen wird...

News

Maronen: Das Brot der Bäume

Edelkastanien sind nicht nur ein beliebter Freiluft-Snack in der kälteren Jahreszeit. In manchen Ländern werden sogar eigene »Maronen-Festivals«...

News

Bottura eröffnet »Gucci Osteria« in Tokio

Der italienische Starkoch setzt seine internationalen Aktivitäten fort und eröffnet am 28. Oktober nach dem Restaurant in Los Angeles nun eines in der...

News

Restaurant der Woche: Markos

Die neue Heimat von Marco Akuzun sind das Bistro »Kostbar« und das Gourmetrestaurant »Markos« in Weingarten. Dort begeistert er die Gäste mit neuen...

News

Kürbis: Die Super-Beere

Man sieht es ihm kaum an, doch mit seiner fleischigen Frucht und den freiliegenden Samen ist der Kürbis botanisch gesehen eine Beere – und was für...

News

New York Times-Kritiker über veganes Menü: »Wie Möbelpolitur«

Die neuerdings pflanzenbasierte Küche in Daniel Humms »Eleven Madison Park« konnte den renommierten Restaurantkritiker Pete Wells nicht wirklich...

News

Berlin-Neukölln: Neuer Souschef und eine Auszeichnung im »eins44«

»Gastgeberin des Jahres« Katharina Bambach serviert hausgemachte alkoholfreie Begleitungen und Herbstgerichte von Daniel Achilles und dem neuen...

News

World's 50 Best Restaurants 2021: Dänische Doppelspitze

Zwei Kopenhagener Lokale führen die Weltrangliste der besten Restaurants an: »Noma« vor »Geranium«. Deutschland belegt Rang 31 & 45.

News

Hangar-7 im Oktober: Alexander Herrmann

Kulinarische Notizen über die Ikarus-Köche des Monats: Alexander Herrmann & Tobias Bätz aus Wirsberg in Deutschland.

News

Nico Rosberg unterstützt Paul McCartney's »Meat Free Monday«

Der Formel-1-Weltmeister und Entrepreneur setzt sich für einen bewussteren Fleischkonsum ein und animiert zur Teilnahme an der Kampagne des Musikers.

News

Brotkultur: Reine Ährensache

In den vergangenen Jahren hat sich Brot vom reinen Energielieferanten zur Delikatesse gewandelt. Ein Blick in die oberösterreichischen Backstuben...

News

Das Genuss-Manifest Oberösterreich

Das zehn Punkte umfassende Genuss-Manifest ist die neue Leitlinie für die Weiterentwicklung der oberösterreichischen Kulinarik.