Die Fattoria La Vialla wird nach rein biologischen und biodynamischen Methoden bewirtschaftet. / Foto beigestellt
Die Fattoria La Vialla wird nach rein biologischen und biodynamischen Methoden bewirtschaftet. / Foto beigestellt

»Bio« wird auf der toskanischen Fattoria La Vialla nicht nur groß geschrieben, sondern auch gelebt. Auf dem über 1300 Hektar großen Anwesen, das aus Weinbergen, Olivenhainen, Weiden, Gemüsegärten, Äckern und weitläufigem Wald besteht, wird alles noch selbst gemacht. Somit nimmt es auch nicht wunder, dass die harte Arbeit der Besitzer-Familie Lo Franco weltweit gewürdigt und ausgezeichnet wird. Mit einem ganz besonderen Preis wurde die Fattoria La Vialla nun beim Wettbewerb MundusVini Biofach 2015 ausgezeichnet: Künftig darf sich die Fattoria mit dem Titel »Bester Bio-Erzeuger des Jahres, international« schmücken.

Auf der Fattoria La Vialla wurde schon nach rein biologischen Gesichtpunkten gearbeitet, als vom heutigen »Bio-Boom« in Europa noch keine Rede war: Schon seit 1978 werden hier Erzeugnisse wie Weine (Rot, Weiß, Rosé, Perl- und Dessertweine), Vin Santo, Olivenöl extravergine, Essig, Schafskäse, Pasta, Saucen und Gebäck nach alten Traditionen nur aus einfachen und naturbelassenen Zutaten hergestellt. Das Olivenöl etwa wird noch mit einer alten Steinmühle gemacht, dazu gibt es eine alte Mehlmühle, dazwischen gackern Hühner und grasen Schafe. Eine Photovoltaik-Anlage versorgt Bauernhof und Weingut komplett mit Strom, eine Pflanzenkläranlage bereitet das Wasser wieder auf – die negative CO2-Bilanz versteht sich da schon von selbst. Jedes Jahr nimmt die Fattoria über 5000 Tonnen Kohlendioxid auf.

Und so wird auf der Fattoria La Vialla Wein geerntet:

###NEWS_VIDEO_1###

Besonders empfehlenswert ist der »Barriccato Bianco 2012«. Dieser ungefilterte Weißwein aus 70 Prozent Chardonnay und 30 Prozent Malvasia-Trauben wird auf natürliche Weise haltbar gemacht und passt wurderbar zu Fischgerichten.

Die Erzeugnisse der Fattoria La Vialla sind in keinem Geschäft erhältlich, sondern können ausschließlich direkt bestellt werden, online kann man einen Prospekt anfordern. Wer sich lieber vor Ort informieren möchte, kann direkt auf der Fattoria in den klassischen toskanischen Bauernhäusern übernachten, die die Familie Lo Franco als Apartments vermietet.

Fattoria La Vialla
Via di Meliciano 26
52029 Castiglion Fibocchi
Tel: 0039 0575 4777 20
www.lavialla.it

(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • Im Romantik Hotel Kieler Kaufmann werden alte Getreide- und Gemüsesorten gewürdigt / Foto: Romantik Hotel Kieler Kaufmann
    24.07.2013
    Mehr Bio in Kiel: Getreidewoche von Amarant bis Einkorn
    Chefkoch Mathias Apelt würdigt in einer speziellen Themenwoche ab 9. September alte Getreide- und Gemüsesorten mit einem Menü.
  • foto-beigestellt
    06.08.2012
    Aktionstage auf Deutschlands Bioweingütern
    Von Mitte August bis Mitte September laden zahlreiche Ecovin-Weingüter auf ihre Höfe
  • Alain Ducasse wird auch in Zukunft Fleisch auf die Teller bringen / Foto: © PR/Vanessa von Zitzewitz
    07.09.2014
    Doch weiterhin Fleisch bei Alain Ducasse
    Entgegen anderslautenden Berichten wird der Spitzenkoch in seinem Restaurant »Plaza Athénée« auch Fleischliebhaber verwöhnen.
  • China arbeitet weiter an seinem Ruf als ernstzunehmende Weinbaunation / Foto: PR
    02.06.2013
    Chinesischer Luxus-Wein kostet 500 Euro
    Ein Cabernet sauvignon aus der Inneren Mongolei soll Chinas aufstrebenden Weinbau repräsentieren.
  • Die Jury (v.l.n.r.) Astrid Zieglmeier, Leiterin IHK-Akademie Abteilung Gastronomie; Martin Zieglmeier, Dozent IHK-Akademie; Nico Romano, Gastronom; Rozsika Farkas, Falstaff-Autorin; Giorgio Cherubini, Gastronom; Guerino Ruzzi, Weinhändler
    25.10.2014
    Falstaff-Spaghetti-Test: Bis(s) zur Perfektion
    Spaghetti zählen zu den populärsten Nahrungsmitteln der Welt. Falstaff hat das heimische Angebot an Hartweizen-Nudeln getestet – mit...
  • Mehr zum Thema

    News

    Menger-Krug Sekt: Keiner von »der Stange«

    Vier Premium-Cuvées in »Brut« – charaktervoll, ausdrucksstark und gegen den Mainstream.

    Advertorial
    News

    Loire: Der Garten Frankreichs

    Der »Jardin de la France« wird seinem Namen gerecht. Entlang der Loire harmonisieren die Weine mit jeder noch so facettenreichen Speisekarte.

    Advertorial
    News

    Shortlist mit aktuellen Weintipps

    Wein-Empfehlungen aus dem Handel, verkostet und bewertet von der Falstaff-Weinredaktion.

    News

    Essay: Der Sommelier und der Reiseführer

    Der Sommelier ist so etwas wie ein Reiseführer – nicht nur für den Weinkenner, für den sich jeder hält, sondern auch für den Weintrinker, der jeder...

    News

    Die Sieger der Falstaff Nero d'Avola Trophy 2018

    Nero d’Avola ist die berühmteste Rotweinsorte Siziliens. Mit ihrem harmonischem »Nére 2016« gewinnt das Weingut Feudo Maccari die Falstaff Trophy Nero...

    News

    Rooftop Reds: Weine vom Dach in Brooklyn

    Auf dem Dach eines Industriegebäudes in Brooklyn bauen junge Winzer Rotwein an. New Yorker Sommeliers sind skeptisch. Aber ist nicht gerade der Big...

    News

    Gewinnspiel 19. BW Classics: Feine Weine aus Baden und Württemberg

    Weinbaubetriebe und Jungwinzer präsentieren am 17. und 18. November 2018 in der »STATION Berlin« ihre Vielfalt, wir verlosen 3x1 Probierpakete und 5x2...

    Advertorial
    News

    Degustation: Entdecken Sie das Rhône-Tal

    Von 15. bis 18. April 2019 können Weine von mehr als 600 Winzern in mehreren Städten entlang der Rhône verkostet werden.

    News

    Forst und Deidesheim: Ungleiche Brüder

    Vielerorts in der Weinwelt gibt es Zwillingsorte, deren Weine ähnlich und doch ganz anders sind: Die Pfälzer Gemeinden Forst und Deidesheim bilden ein...

    News

    Essay: Montauk – Leuchtturm des Lebens

    Draußen in den Hamptons gibt es einen Ort, der die Menschen anzieht, der inspiriert und einige vor alles entscheidende Fragen stellt. Montauk ist mehr...

    News

    Gereifte Weißweine: Lob der Langsamkeit

    Dass viele Rotweine von längerer Lagerung profitieren, weiß jedes Kind. Doch bei Weißweinen besagt ein weit verbreitetes Vorurteil: je jünger, desto...

    News

    Lieblingswein 2019: Bestellen Sie Ihr Weinpaket!

    Im Rahmen der Falstaff WeinTrophy verleihen wir auch 2019 wieder einen Publikumspreis – das dazugehörige Weinpaket können Sie hier bestellen!

    News

    Lieblingswein 2019 – jetzt bewerten!

    Bewerten Sie die drei Weine des Falstaff best-buy-Weinpakets von eins bis zehn und küren somit den Sieger der Falstaff Publikumstrophy 2019!

    News

    Gerolsteiner WeinPlaces: Balthasar Ress

    In der Weinbar des VDP-Winzers Christian Ress haben charmante »Wein-Ladies« das Sagen.

    Advertorial
    News

    Die Rotweine aus dem Loire-Tal

    Der »Breton« repräsentiert das Loire-Tal von seiner roten Seite, aber auch andere Rebsorten wie Gamay oder Côt sind in den Appellationen entlang des...

    Advertorial
    News

    Falstaff Wein Guide 2019: Newcomer des Jahres

    Am 22. November erscheint der Falstaff Wein Guide 2019. Wiedermal brillieren junge Talente: Drei von ihnen nominiert die Falstaff-Jury schon heute als...

    News

    Inselweine aus New York

    Was den wenigsten Besuchern New Yorks bewusst ist: Die Ostküstenmetropole ist eine echte Weinstadt. Falstaff besuchte das »kleine Bordeaux« der USA in...

    News

    World Champions: Bodega Catena Zapata

    Aus Malbec einen großen Rotwein zu machen – das hielten selbst Argentinier für unmöglich. Die Familie Catena Zapata aus Mendoza beweißt das Gegenteil....

    News

    50 Jahre Amarone Classico Bertani

    Wie aus den einst vermeintlich fehlerhaften Weinen das Aushängeschild von Bertani wurde, ist eine ganz besondere Erfolgsgeschichte.

    Advertorial
    News

    So war das kulinarische Gipfeltreffen in München

    Auch beim letzten der insgesamt vier kulinarischen Gipfeltreffen im frisch renovierten Avalon Premium Autohaus der Emil Frey Gruppe Deutschland...