Falstaff WeinTrophy 2017: Die nominierten Newcomer

Nominiert zum »Newcomer des Jahres 2016«: Matthias & Hansjörg Aldinger, Nico Espenschied, Martin & Georg Fußer.

© Falstaff/Melcher

Nominiert zum »Newcomer des Jahres 2016«: Matthias & Hansjörg Aldinger, Nico Espenschied, Martin & Georg Fußer.

© Falstaff/Melcher

Auch Anfang Februar 2017 steht das Wasserschloss Hugenpoet in Essen-Kettwig wieder ganz im Zeichen der Falstaff WeinTrophy. Bei der bereits siebten Auflage eines der wichtigsten Preise der deutschen Weinwelt versammeln sich auch in diesem Jahr bekannte wie neue Namen der Szene um gemeinsam die Besten ihrer Zunft gebührend zu feiern. Zwei Brüderpaare oder ein Einzelkämpfer – eine fachkundige Jury hat entschieden, welcher der nominierten Kandidaten in diesem Jahr zum »Newcomer des Jahres 2016« gekürt wird, am 10. Februar wird das Geheimnis gelüftet.

Weiters kürt Falstaff in den Kategorien »Winzer« und »Sommelier« einen Sieger, außerdem wird erstmals in der Geschichte der WeinTrophy mit dem »Lieblingswein 2017« ein Publikumspreis verliehen!

Die Kandidaten aus der Kategorie »Newcomer« im Überblick:

Die Nominierten eint die Lust auf das Leben als Winzer – worin sie sich im Detail unterscheiden, das erfahren Sie in unseren Video-Kurzporträts.

Nico Espenschied, Rheinhessen

Der Orange Wine aus Gewürztraminer verrät durch seine Präzision einen Charakterzug von Nico Espenschied: Detailverliebtheit. Der 29-Jährige experimentiert gerne, doch dabei hat alles Hand und Fuß. Wenn es darum geht, der Premiumlage La Roche mit ihren Terra-Rossa-Böden neues Leben einzuhauchen, steht Espenschied an vorderster Front und setzt auf ertragsschwache Riesling-Klone und nur ein klein bisschen Sauvignon Blanc. Espenschied ist einer jener Winzer, die Rheinhessen fit für die Zukunft machen.



Matthias & Hansjörg Aldinger, Württemberg

Wenn es wirklich einmal »hart auf hart« kommt, hat Matthias das letzte Wort im Keller und sein Bruder Hansjörg Nämliches am Weinberg. Aber dazu sei es noch nicht gekommen, sagen die beiden. Und so entspannt, wie sie bei der Arbeit miteinander umgehen, möchte man ihnen das auch gerne glauben. Doch leicht machen es sich die beiden dennoch nicht – einzig der Erfolgsspur ihres Vaters zu folgen, liegt ihnen nicht. Sie beschreiten neue Wege und geben dabei der gesamten Region wichtige Impulse.



Martin und Georg Fußer, Pfalz

Nur selten werden die weltberühmten Lagen rund um Deidesheim mit Spätburgunder in Verbindung gebracht. Doch als reiner Traubenproduzent pflanzte der Vater von Martin und Georg Fußer Spätburgunder in Lagen, die ihren Ruhm dem Riesling verdanken. 2007 gründeten die Brüder ihr eigenes Weingut, und Spätburgunder spielt hier – neben dem Riesling – eine wichtige Rolle. Ein Aufenthalt bei Bernhard Ott brachte Georg Fußer zur Biodynamie – und heute ist das Weingut Demeter-zertifiziert.



Info

Falstaff WeinTrophy 2017
Freitag, 10. Februar 2017, ab 18 Uhr
Schloss Hugenpoet,

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Falstaff Wein Trophy 2016: Die Kandidaten

Falstaff kürt die Besten der Besten in drei Kategorien, nehmen Sie exklusiv an diesem besonderen Event teil!

News

Falstaff WeinTrophy 2017: Die nominierten Winzer

Zum siebten Mal lädt Falstaff im Februar zur Wein Trophy und kürt unter anderem den »Winzer des Jahres 2016«.

News

Falstaff WeinTrophy 2017: Die nominierten Sommeliers

Zum siebten Mal lädt Falstaff im Februar zur Wein Trophy und kürt unter anderem den »Sommelier des Jahres«.

News

Falstaff WeinTrophy: Die Sieger der letzten Jahre

Am 10. Februar geht die WeinTrophy in die siebte Runde, um die Wartezeit zu verkürzen schwelgen wir in Erinnerungen und präsentieren die »Hall of...

News

Alle Kandidaten der Falstaff WeinTrophy

Zum siebten Mal lädt Falstaff im Februar zur Wein Trophy, kürt Winzer wie Sommeliers und zum ersten Mal auch den Lieblingswein 2017!

News

Falstaff WeinTrophy 2017: Das sind die Gewinner

Bereits zum siebten Mal ehrte Falstaff Deutschland die herausragenden Weinpersönlichkeiten. Konrad Salwey ist Winzer des Jahres.

News

Gerolsteiner WeinPlaces: Vintage Selection

Tolle Bücher, deutsche Weine und ein gutaussehender Chef machen den WeinPlace im Glockenbachviertel aus.

Advertorial
News

Die Toskana Connection: Große Weine vom Weingut Monteverro

Als Student war der Münchner Georg Weber fasziniert von großen Weinen. Auf der Suche nach dem perfekten Weinbaugebiet wurde er in der südlichen...

Advertorial
News

Reise durch das Weinland Chile

Der Falstaff hat die wichtigsten Informationen über chilenischen Wein zusammengestellt.

News

Chile: Der Lockruf des Südens

Mehr über die Raffinessen sowie die Geschichte von chilenischem Wein kann hier nachgelesen werden.

News

Reise durch das Weinland Uruguay

Klein, aber fein – so lautet das Motto der aufstrebenden Weinregion am Río de la Plata in Uruguay. Die Rebsorte Tannat gibt dem Land in Sachen...

News

Reise durch das Weinland Brasilien

Brasilien ist berühmt für Samba und Fußball, aber auch in Sachen Weinbau ist man drauf und dran, zur Weltspitze aufzuschließen. Neben samtigem Merlot...

News

Interview: Fünf Fragen an Christophe Salin

Der Falstaff stellt fünf Fragen an Christophe Salin, dem Generaldirektor von Domaines ­Barons de Rothschild, über die Weinentwicklung in Südamerika.

News

Wein für kalte Tage

Verschneite Wälder, zweistellige Minustemperaturen, zugefrorene Seen – der Winter scheint Deutschland dieses Jahr fest im Griff zu haben. Also...

Advertorial
News

Falstaff Selektion: Exklusive Weinpakete bestellen!

»Best Buy«-Selektion mit sechs Preis-Leistungs-Hits aus Südamerika um 59 Euro oder die Luxury-Selektion (mit einem 100-Punkte-Wein) um 299 Euro –...

News

Weine aus Südamerika: »El Vino Latino«

Weinguru Robert Parker meinte zu Beginn der 2000er Jahre, dass Argentiniens Weine erst 2015 adäquat geschätzt werden. 2017 wissen wir, dass es in ganz...

News

Reise durch das Weinland Argentinien

Längst dreht sich in Argentinien nicht mehr alles um die Top-Sorte Malbec, heute kommt von dort eine breite Vielfalt in erstklassiger Qualität.

News

»El Niño« prägt die Jahrgänge in Südamerika

Welche Merkmale die Weine der aktuellen Jahrgänge aus Südamerika haben und was sie so besonders macht hat der Falstaff herausgefunden.

News

Chardonnay aus Baden: Das Findelkind

Seit 1990 ist Chardonnay in Baden zugelassen. Doch in den Weinbergen stand die Burgundersorte schon viel länger – teils aus Versehen, teils...

News

Österreichs Top Rotweine

Rund 1200 österreichische Rotweine hat das Falstaff-Magazin bewertet und zum 37. Mal die Falstaff-Sieger gekürt. Dreh- und Angelpunkt war diesmal der...