Falstaff sucht die beliebtesten Bäckereien Deutschlands

© Shutterstock

© Shutterstock

Wir Deutschen lieben Brot – und stehen dafür auch am Wochenende früh auf, um beim Bäcker unseres Vertrauens die frischesten Laibe und Brötchen zu ergattern. Fürs Frühstück, für Zwischendurch oder für ein zünftiges Abendbrot, eine schnelle Butterbrezel auf die Hand oder ein Hefezopf für die Kaffeestunde. Beim Bäcker um die Ecke gibt es für fast alle Hunger- und Gelüste-Momente eine Lösung.

Auch wenn die Zahl der kleinen Handwerksbetriebe in den letzten Jahren massiv gesunken ist, ist das Angebot an Bäckereien groß – Bäckerei-Ketten haben sich untergemischt und auch SB-Bäckereien sind überall zu finden. Aber wo schmeckt das Brot am besten? Wo ist die Bedienung freundlich und kompetent? Welcher ist Ihr Lieblingsbäcker? Stimmen Sie mit!

BADEN


BERLIN


DÜSSELDORF


DRESDEN/LEIPZIG


KÖLN/BONN



HAMBURG


MANNHEIM/HEIDELBERG


MÜNCHEN


RHEIN-MAIN-GEBIET


STUTTGART u.U.


Das Voting ist bis 21.11.2018, 12 Uhr mittags aktiv. Alle 24 Stunden kann für jedes Gebiet eine Stimme abgegeben werden.

Sollte Ihr Lieblings-Bäcker hier fehlen: Leider konnten aus logistischen Gründen nicht alle Bäckereien des Landes berücksichtigt werden. In der ersten Phase wurde die Falstaff-Community dazu aufgerufen, ihre Lieblings-Betriebe zu nominieren. Aus den Meistgenannten wurden die hier vorliegenden Bestenlisten erstellt.

NUTZUNGSBEDINGUNGEN ZU DIESEM VOTING

§ 4 Votings:

4.1. Allgemeines
Votings von FALSTAFF oder einem verbundenen Unternehmen sind grundsätzlich so ausgelegt, dass diese Votings von unabhängigen Dritten durchgeführt werden sollen. Es ist daher nicht gestattet, dass Voting über das eigene Lokal, die eigene Person etc (mittelbar oder unmittelbar) zu beeinflussen. Die nachfolgenden Bestimmungen gelten für alle Votings:

4.2. Teilnehmer
Sofern von FALSTAFF oder einem verbundenen Unternehmen von FALSTAFF Votings, in welcher Form auch immer, abgehalten werden, ist es pro Teilnehmer gestattet, dass gelistete Unternehmen, Produkt, etc ein Mal je 24 Stunden im laufenden Votingverfahren zu bewerten. Der Votingteilnehmer verpflichtet sich somit, keine Mehrfachvotings (mittelbar oder unmittelbar) abzugeben. 

4.3. Gelistete Unternehmen (samt ihrer Produkte)
Wird von FALSTAFF oder einem verbundenen Unternehmen ein bestimmtes Unternehmen für ein Voting gelistet, verpflichtet sich dieses, seine Mitarbeiter und sonstigen Personen mit beherrschenden Einfluss, (unmittelbar oder mittelbar) keine zusätzlichen Stimmen zu lukrieren, indem man beispielsweise Agenturen beauftragt, technische Hilfsmittel einsetzt oder Mitarbeiter verpflichtet, um eine bessere Bewertung des gelisteten Unternehmens zu erhalten. Die Geschäftsführung des jeweiligen Unternehmens verpflichtet sich weiters, die sonstigen oben genannten Personen für eine ordnungsgemäße Abwicklung des Votingverfahrens zu verpflichten.

4.4. Ausschluss
Im Falle der Zuwiderhandlung der Punkte 4.1- 4.3 ist FALSTAFF oder ein verbundenes Unternehmen berechtigt, das Voting der Teilnehmer aus der Bewertung zu nehmen oder das betroffene Unternehmen aus dem einschlägigen Votingverfahren auszuschließen.

Mehr zum Thema

News

Restaurant der Woche: Mulberry St

Das »Mulberry St« in Bremerhaven überzeugt mit amerikanischem Akzent und kulinarischer Vielfalt von Starkoch Phillip Probst.

News

Falstaff sucht die beliebtesten Bäckereien in Deutschland

Welchem Bäcker schenken Sie Ihr Vertrauen, wenn es um frische Backwaren geht? Nominieren Sie Ihren Lieblingbetrieb, damit er es ins anschließende...

News

Restaurant der Woche: Kin Dee

Berlin meets Asien: Im »Kin Dee« gibt es gehobene thailändische Küche mit einer interessanten Weinkarte, von Naturwinzern zu etablierten Erzeugern.

Rezept

Cannoli

Schaumrollen auf Sizilianisch – mit Ricottacreme gefüllte, traditionelle Bäckerei aus Süditalien.

Rezept

Geeiste Reindlinge

Die Kärntner Spezialität wird von Bloggerin Cooking Catrin und STROH »eiskalt« interpretiert.

Rezept

Zimtschnecken mit Ingwer

Durch die Ginger Jam im Guss erhält diese Bäckerei eine besonders feine Note.

Rezept

Pierre's Croissants

Pierre Reboul, der französisch-stämmige Chef-Pâtissier des Wiener Traditionsbäckers Ströck, hat sein Rezept für den Gebäck-Klassiker verraten.

Rezept

Weihnachtsstriezel

Traditionelle Weihnachtsbäckerei von Spitzenkoch Alain Weissgerber, Restaurant ­»Taubenkobel«, Schützen am Gebirge, Burgenland

News

Brot backen auf Französisch Teil 2: Croissants

Knusprige Croissants sind das Lieblingsfrühstück der Franzosen. Alles über Viennoiserie im zweiten Teil der Falstaff-Reportage.

News

Brot backen auf Französisch: Teil 1

Gutes Brot zu backen ist eine Kunst, die Franzosen in Perfektion beherrschen. Falstaff war bei Pariser Bäckern zu Gast.

Rezept

Bauernbrot

Es gibt doch nichts besseres als ein selbst gebackenes Brot zum Frühstück.

News

Gewinnspiel: Backen wie die Profis mit Hobbybäcker-Versand

Seit über 20 Jahren verlassen sich Backbegeisterte auf die Profiqualität von Mehlen, Backmischungen und Formen vom Hobbybäcker-Versand. Wir verlosen...

Advertorial
Rezept

Kleine Marillen-Handkuchen

Die kleinen Naschereien sind ideal für’s Picknick oder für den Marillen-Genuss to go.

Rezept

Sesam Flesserl

Schon mal Flesserl selbst gebacken? Julian Kutos zeigt wie das oberösterreiche Gebäck ganz einfach gelingt.

Rezept

Faschingskrapfen

Unsere Omas haben noch ein ziemliches Tamtam um Germteig gemacht: bloß kein Zug in der Küche! Türen zu! Heutzutage in Zeiten der Zentralheizung sind...

Rezept

Blätterteig-Apfel-Tascherl

Julian Kutos lernte das Backhandwerk von seiner Großmutter mit Apfel-Tascherln aus Blätterteig. Knusprig, saftig und fruchtig, schnell zubereitet,...

Rezept

Pain de Campagne (Weizensauerteig Brot) / Ziegenkäse Dip

Steinofenbrot ohne Steinofen – Julian Kutos zeigt wie's geht. Dazu passt perfekt französischer Ziegenkäse-Kräuter-Dip mit Honig und Walnüssen.

Rezept

Dänische Hartweizenboller für Morgenmuffel

Frisch gebackene ? nicht nur frisch aufgebackene ? Weckerln zum Frühstück, ganz ohne morgendliche Schufterei.

Rezept

Irish Soda Bread

Soda Bread schmeckt am besten, wenn es noch warm gegessen wird. Das kreuzförmige Muster mag praktisch sein, um das noch warme Brot zu teilen ? echte,...

Rezept

Rezept-Video: Steinofenbrot

Brotbacken boomt ? im Tutorial zeigt Falstaff-Blogger Julian Kutos, wie's geht.