Eveline Wild: Spagat zwischen Küche, Fern­sehen und Kinderzimmer

Eveline Wild leitet zusammen mit ihrem Lebenspartner Stefan Eder das »Eder Wohlfühlhotel«.

© Philipp Jelenska

Eveline Wild leitet zusammen mit ihrem Lebenspartner Stefan Eder das »Eder Wohlfühlhotel«.

© Philipp Jelenska

Als ältestes von vier Kindern auf einem Bauernhof in Tirol aufgewachsen, hat Eveline Wild schon früh gewusst, worauf es ankommt: »Ich bin mit der Idee groß geworden, dass Arbeit zum Leben dazu­gehört. Und wenn man erfolgreich sein möchte, dann muss man sich an der eigenen Nase nehmen«, sagt Wild. Die entscheidende Frage, die sich junge Menschen stellen sollten: Will ich mich weiterentwickeln oder gehe ich nur arbeiten, um mein Leben zu finanzieren? »Arbeit wird heute oft als Last gesehen, dabei verbringen wir das halbe Leben damit.« Mit welcher Leidenschaft die junge Mutter ihren Beruf ausübt, begreift man schnell, wenn sie über ihre Anfangsjahre zu sprechen beginnt: »Die Konditorei bot mir Kreativität und darüber hinaus die Möglichkeit, die Menschen auf die schönste Art und Weise zu erreichen. Ich kreiere ein umfassendes Spiel für alle Sinne: Ich sehe, rieche, fühle und schmecke, was ich auf meinem Löffel habe.«

»Ein weiblicher Part in der Küche wirkt sich oft positiv auf das Arbeitsklima aus.«
Eveline Wild, St. Kathrein am Offenegg

Wild ist gerne »Frau« und weiß ihre Vorzüge auch für sich einzusetzen. Sie ist regelmäßig im TV-Einsatz – neben »Frisch gekocht« im ORF sucht sie an der Seite von Johann Lafer »Deutschlands besten Bäcker« – und ist ein Profi vor der Kamera: selbstsicher, konzentriert und dennoch natürlich. Wild steht zu ihrer femininen Seite und wirkt auch gerne schlichtend: »Einigen Küchen tut es ganz gut, wenn eine Frau mit im Team ist. Du musst dich gegenüber der Männerwelt behaupten und Paroli bieten.« Der Spagat zwischen Hotelküche, Fern­sehen und Kinderzimmer sei nicht immer einfach zu managen. »Der berufliche Erfolg stellt unser Familienleben immer wieder auf eine harte Probe.« Der Antrieb: »Ohne meine Familie würde ich es nicht schaffen. Denn es geht mir nicht um mein Ego, sondern darum, dass wir unseren Betrieb, unser Hotel, stärken, damit wir es einmal leichter haben und auch irgendwann ein gesundes Unternehmen weitergeben können.«

Steckbrief von Eveline Wild

  • Geburtsjahr und -ort:
    1980, Innsbruck

  • Unternehmen:
    Eveline Wild – Konditorweltmeisterin & Patissière, »Eder Wohlfühlhotel«, St. Kathrein am Offenegg, geführt von Stefan Eder (Lebenspartner) und Eveline Wild

  • Ausbildung:
    Lehre zur Konditorin sowie Meister- und Ausbildnerprüfung

  • Führungsstil:
    familiär, ruhig, bestimmt, schlichtend

www.eveline-wild.at
www.wellness-eder.at

Artikel aus Falstaff Karriere 02/2015.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

Rezept

Les Trois Eclairs

Rolf Mürner verrät Falstaff sein Pâtisserie-Rezept für den französischen Klassiker Eclair.

Rezept

Crème-Brûlée-Makronen mit Heidelbeergelee

Die Geburtsstunde der Makronen reicht bis ins 15. Jahrhundert zurück. Zwar gelten sie als traditionelles französisches Gebäck, wurden jedoch...

Rezept

Lust auf Zwetschge

Manuela Radlherr, Chefpâtissière im »Café Central«, verrät Falstaff ihr raffiniertes Glücksrezept mit dem klangvollen Namen »Lust auf Zwetschge«.

News

»Pure Pastry«: Feine Pâtisserie in Düsseldorf

Ab 1. September versüßt Tim Tegtmeier den Wochenmarkt am Düsseldorfer Carlsplatz mit seinen Kreationen.

News

Desserts: Der letzte Eindruck zählt

Wird in der Küche gespart, trifft es meistens den Patissier. Warum Sie Ihren Gästen damit keine Freude machen – KARRIERE hat die Antworten.

News

Schokolade trifft Bäckerhandwerk

Das Chocolate Academy Center in Köln und die Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Weinheim gehen ab jetzt gemeinsame Wege. Erstes Ergebnis: Der...

News

Arbeitgeber und Mitarbeiter: Vertragt euch!

Eine geregelte Mitarbeiter­vereinbarung schafft ­Zusammenarbeit auf Augenhöhe. Wie Sie eine klare und transparente Vereinbarung treffen und warum Sie...

News

#hafenedition: Weitere Finalisten beim »Patissier des Jahres«

Die Jury des »Patissier des Jahres« kürte weitere Finalisten: Nico Kuckenburg und Yoshiko Sato schafften beim gestrigen Live-Wettbewerb den Sprung ins...

News

»Koch des Jahres«: Del Fabro und Kettner im Finale

Beim letzten Vorfinale setzten sich Silio Del Fabro und Jürgen Kettner in Hamburg gegen die Konkurrenz durch.

News

Silvretta Seilbahn: Betriebe vergeben Stellen

Alpines Flair trifft auf Top-Gastronomie: Betriebe in einer der besten Skiregionen der Tiroler Alpen suchen nach Personal.

Advertorial
News

Lieferservice: Von Pizza über Burger bis zu schwarzem Trüffel

Monatlich 22 Millionen Liefergerichte deutschlandweit: Der Lieferdienst-Markt ist dynamisch, kompetitiv und setzt nun auch auf gehobene Küche.

News

Foodpairing: Bier und Käse

Bier und Käse – ein junger Pairing-Trend. Experimentieren lohnt sich: Craft-Beer-Produzenten sorgen für ganz neue Aromen. Wir sagen, wer zu wem passt.

News

Lieferservice: Karriere hat die Ordering-Trends

Beim Lieferservice reicht die Palette mittlerweile von Pizza über Burger bis zu schwarzem Trüffel. Doch auch beim Ordering gibt es Trends. Karriere...

News

Let me entertain you: Konzepte der anderen Art

Konzepte, die fernab von klassischen À-la-carte-Restaurants existieren, boomen. KARRIERE hat erfolgreiche Businessmodelle unter die Lupe genommen.

News

Jubiläum: 70 Jahre Winterhalter

Seit drei Generationen besteht das Unternehmen Winterhalter aus Meckenbeuren. Dieses Jahr wird der 70. Geburtstag gefeiert.

News

Sterndeutung: Julia Komp und René Kalobius im Talk

Beide haben ihren ersten Stern erhalten: Komp als jüngste, Kalobius als ältester Sternekoch. KARRIERE hat nachgefragt, was sich verändert hat.

News

Landdilemma: Gutes Personal am Land ist rar

Gutes Personal ist schwer zu finden. Am Land scheint es fast unmöglich zu sein. Welche Auswege führen aus dem Dilemma?

News

Mal hier, mal dort: Das Konzept der Pop-Ups

In der Inflation der Pop-Ups gilt es, die Echten herauszufinden: Jene, die tatsächlich nur kurz beiben. Und dennoch Eindruck hinterlassen.

News

Good Luck Truck: Foodtrucks als Business

Sie sind kein neues Phänomen: Foodtrucks. KARRIERE hat sich umgehört, was das Trucker-Business für die Protagonisten in echt bedeutet.

News

Andi Schweiger: Vom Koch zum Autor in zwei Jahren

Der Kochbuchmarkt ist ein heiß umkämpfter. KARRIERE schaute Andi Schweiger bei der Produktion von »Regional mit Leidenschaft« über die Schulter.