Erstes »Benediktiner Weissbräuhaus« eröffnet in Gießen

Der Schankraum des »Benediktiner Weissbräuhaus«.

Foto beigestellt

Der Schankraum des »Benediktiner Weissbräuhaus«.

Der Schankraum des »Benediktiner Weissbräuhaus«.

Foto beigestellt

Die Corona-Krise hat auch der Brauerei-Szene stark zugesetzt. Durch den temporären Lockdown der Gastronomie kam beispielsweise der Fass-Verkauf zum Erliegen, auch der Absatz in Fußballstadien fehlt. Doch entmutigen lässt sich auch in diesem Handwerkszweig niemand. Im Gegenteil, an geplanten Neueröffnungen wird festgehalten. So auch an der des »Benediktiner Weissbräuhaus« in Gießen.

Im November eröffnet in der historischen Alten Post aus dem Jahr 1863 die Bitburger Braugruppe gemeinsam mit dem Frankfurter Gastonomen Tim Plasse ein urbanes Ganztageskonzept einer traditionell bayrischen Wirtshaustradition. Was das bedeutet? Bayerische Schmankerl treffen auf hausgemachte Burger, vegetarische und sogar vegane Gerichte, dabei wird zeitgemäß darauf geachtet, dass die Zutaten regional und in Bio-Qualität zum Einsatz kommen.

Dazu werden – natürlich – Biere von Benediktiner Weissbräu serviert, die noch heute nach benediktinischer Originalrezeptur gebraut werden. Im Gasthaus befindet sich zudem eine eigene Bäckerei, in der Sauerteigbrote mit Kellerhefen, resche Brezn und frische Blechkuchen täglich frisch und von Hand hergestellt werden.

Herein in die gute Witshausstube.

Herein in die gute Witshausstube.

Foto beigestellt

Nicht nur auf dem Teller, auch im Interieur verschmelzen Tradition und Moderne: Eiche, Buche und heimische Nadelhölzer korrespondieren mit industriellen Elementen wie Stahl und Glas. »Das Konzept ist klösterlich inspiriert und wird zeitgenössisch. Durch die Teilung des Gastbereichs in verschiedene Welten schaffen wir nicht nur ein kulinarisch, sondern auch architektonisch vielfältiges Angebot für unsere Gäste«, erklärt Gastronom und Geschäftsführer des »Weissbräuhauses«, Tim Plasse, in einer Pressemitteilung.

Für die Bitburger Braugruppe ist es die erste Eigenbetreibung eines Gastronomieobjektes. Mit Tim Plasse als Geschäftsführer steht dem Unternehmen ein Vollblut-Gastronom zur Seite, der seit über 20 Jahren mit unterschiedlichen Partnern namhafte Restaurant-, Club- und Barkonzepte in Frankfurt kreiert und betreibt.

INFO

Benediktiner Weissbräuhaus
Bahnhofstraße 91
35390 Gießen

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

»Benigna« – neue Weinbar am Görlitzer Untermarkt

Neben dem »Hotel Emmerich« und dem »Restaurant Horschel« hat in der Altstadt von Görlitz jetzt die neue Weinbar »Benigna« mit Bas Dankers als Manager...

News

»Ngon«: Authentisch-vietnamesische Küche in Berlin

Die vietnamesische Küche ist in Berlin keine Unbekannte, das neue Restaurant in Mitte möchte in touristischer Nachbarschaft auch für Einheimische zum...

News

Restaurant »Aufwind« in Berlin eröffnet

»Appetizentriker« Wenzel Büchold betreibt gemeinsam mit Vedad Hadziabdic in Charlottenburg ein Restaurant mit intuitiver Küche.

News

»Sitt Wein«: Auch hochwertige Weine glasweise trinken

In Stuttgart hat Deutschlands erste Weinbar eröffnet, in der mit dem By-the-Glass-System ausgeschenkt wird. 100 offene Weine stehen zur Auswahl,...

News

Neu: »Kink« Bar und Restaurant in Berlin

Das neue Lokal im Prenzlauer Berg verbindet stylishes Restaurant-Ambiente mit hübschem Gastgarten und einer imposanten Bar.

News

Neueröffnung: Fine Dining im »Kaminzimmer«

Küchenchef Dominik Schmid serviert seinen Gästen jeden Freitag und Samstag internationale Küche mit saisonalen Zutaten aus der Region.

News

»Sanktannas« – neues Restaurantkonzept in München

Knödel (Ladinisch »bala«) mal ganz anders, kreiert von Theodor Falser für ein Südtiroler Kreativ-Quartett, serviert mitten in München.

News

Neues »W Hotel Ibiza« liegt direkt am Strand

Am 15. Juli eröffnet das lang ersehnte »W Hotel Ibiza« an der Strandpromenade von Santa Eulalia. Die Gäste erwartet ein traumhafter Ibiza-Flair,...

News

Simon Tress eröffnet »1950« auf der Schwäbischen Alb

Der Bio-Koch setzt ab August mit Demeter-Spitzenküche weltweit neue Maßstäbe.

News

Nelson Müller eröffnet Brasserie auf Burg Schwarzenstein

Der charismatische Fernsehkoch eröffnet am 10. Juni mit dem »MÜLLERS auf der Burg« ein drittes Restaurant und lockt mit französischer Hausmannskost in...

News

Zu Nils Henkel ins Hotel »Papa«

Der Spitzenkoch hat nach der überraschenden Trennung von Burg Schwarzenstein seine neue kulinarische Bleibe in Bingen gefunden und kocht ab Juli ohne...

News

»Noma« eröffnet Outdoor-Weinbar

Im Garten des Kopenhagener Restaurants gibt es ab 21. Mai Wein und Burger mit Fermentiertem.

News

Neue hochkarätige Restaurants von Luxuslabels

FOTOS: Vom »Breakfast at Tiffany's« über italienische Gourmetküche in der »Osteria Gucci« mit Massimo Bottura bis hin zur Restaurant-Premiere von...

News

»Friedrich« kommt nach Düsseldorf

Hinter der Weinbar-Neueröffnung in der Altstadt steckt der frühere Spitzensommelier Sven Oetzel. Das Sortiment umfasst 100 Weine.

News

Kroatien: Mini-Dörfchen wird zu Luxus-Hotel

FOTOS: Im »San Canzian Village & Hotel« im Herzen Istriens werden, exklusives Design und Spitzenkulinarik geboten.

News

»Ruby« eröffnet erstes Hotel in London

Die Münchner »Ruby« Gruppe eröffnet ihr erstes Hotel, »Ruby Lucy«, mit 75 Zimmern in der Londoner South Bank.

News

Neues Luxushotel eröffnet in Schloss Versailles

Im Frühjahr öffnet das »Airelles Château de Versailles, Le Grand Contrôle« seine Pforten – erste Impressionen sehen Sie hier.

News

Top 5 Neueröffnungen 2020

Drei-Sterne-Koch Kevin Fehling verrät neue Details zu seiner Bar, ein Altmeister eröffnet im Frühjahr ein Bistro, und Julia Komp will zurück in den...

News

Weltweit erste BrewDog Alkoholfrei-Bar in London

Die schottischen Craft-Brauer servieren in ihrem neuen AF-Lokal in der Londoner Old Street 15 Biersorten – allesamt ohne Alkohol!

News

Kali Schneider eröffnet »Zweite Heimat«

Beim Golfclub Ullersdorf im Osten Dresdens zieht mit dem Koch und Kultwirt ab 1. Februar 2020 ein Hybrid aus Wirtshaus, Wein- und Genussbar und Café...