Erfrischende Arbeitswelten

Tetris als Orientierungshilfe bei Hutchison. In den alten Hallen wurde der industrielle Look mit offenen Leitungen und Lüftungskanälen bewusst beibehalten.

© Sascha van der Werf

Tetris als Orientierungshilfe bei Hutchison. In den alten Hallen wurde der industrielle Look mit offenen Leitungen und Lüftungskanälen bewusst beibehalten.

© Sascha van der Werf

Es geht auch anders. So lautete der Werbeslogan bei der Fusionierung von Orange und Hutchison zum neuen Mobilfunkanbieter Drei im Sommer 2013. Aktuell bezieht sich das Motto auf die Umbauphase des in die Jahre gekommenen Bürogebäudes in der Brünner-Straße 52 in Wien-Floridsdorf. Denn wo einst traurig-graue Office-Zellen waren, erblüht das Büro nach dem Relaunch nun in neuen Farben und neuem Layout. »Wir haben 14 CI-Farben in sämtlichen Schattierungen und Intensitäten«, sagt Peter Haupt, Senior Head für Einkauf, Logistik und Facility-Management bei Hutchison, »und die finden sich auch in unseren neuen Büroräumlichkeiten wieder.« Doch das Gelb, Grün und Knallorange sind keineswegs nur eine Gute-Laune-Maßnahme, sondern auch eine Orientierungshilfe für die rund 1400 hier tätigen Mitarbeiter. Sowohl Farbpalette als auch Muster geben Auskunft über die genaue Lage am Areal, über die jeweilige Abteilung sowie über die genaue Funktion des sich hinter der Tür verbergenden Raums. »Der Bürokomplex wurde zwischen 1975 und 1993 errichtet, und diese Architektursprache wollten wir nicht leugnen«, erklärt Ewald Stückler, Geschäftsführer der mit dem Umbau beauftragten TOC ­Tecno Office Consult. »Daher haben wir uns entschieden, den mal klassischen, mal indus­triellen Look beizubehalten und ­lediglich punktuelle Akzente zu setzen.« 

Während der straßenseitige Bürotrakt elegant und gediegen gehalten und lediglich mit wenigen Farbakzenten aufgefrischt wurde, erstrahlen die ehemaligen Lager- und Logistikhallen im rohen Industrial Look mit Tetris-Motiven am Teppich, alumi­nium­verklei­deten Besprechungszimmern und
offen geführten Leitungen und Lüftungs­kanälen an der Decke. »Wir wollten nichts beschönigen, sondern das Haus so zeigen, wie es ist«, erklärt Stückler. »Ich denke, dieser unmittelbare, authentische Ansatz ­entspricht ganz und gar dem Geist der ­Marke Drei.« 

Bedürfnisse im Wandel

Auch das IBM-Gebäude am Wiener Donaukanal wurde erst unlängst einem Redesign unterzogen. Das 1969 errichtete Bürohaus wurde mit Lounges, Phone Booths und informellen Meeting Areas aufgewertet. »Aufgrund neuer Devices und neuer Technologien hat sich die Arbeitsweise in den letzten Jahren massiv verändert«, sagt Rainer Christofori, Projektleiter im Bereich Real Esta te Strategy and Operations bei IBM. »Das hat natürlich auch Auswirkung auf die Arbeitskultur im Unternehmen. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, einen Teil unserer Büros diesem Wandel anzupassen.« 

Der Umbau auf der vierten Etage in den ­Abteilungen von Global Business Services ist nun abgeschlossen. Nach einer Evaluierungsphase sollen weitere Geschoße folgen. Dass Kommunikation unter Kollegen ein immer wichtiger werdender Part ist, beweisen auch viele Projekte wie etwa in ­London, Tallinn und Rotterdam. Einen zentralen Bestandteil nimmt dabei immer wieder die gemeinsame Begegnungszone zwischen den Arbeitsplätzen ein. »Die Kommunikation und der Kontakt zu den Menschen ist eine zentrale Qualität des neuen Arbeitens«, sagt Felicity Roocke, Geschäftsführerin beim internationalen Interior-Gestalter Hassell. »Das wirkt sich auch auf die Office-Architektur aus.« 

Eines der beeindruckendsten Projekte von Hassell ist das Headquarter des britischen Fernsehsenders Sky in West-London. Das Haus gleicht einem luftigen, lichtdurchfluteten Flughafen. Zusätzlich zu klassischen ­Besprechungsräumen gibt es viele informelle Bereiche, wo sich die insgesamt 3500 Mitarbeiter im gemütlichen Rahmen treffen können. So mancher Meeting-Bereich ähnelt dabei einem Wohnzimmer. Die Revolution hat begonnen.

Mehr zum Thema

News

Hoher Anspruch

Max und Julia Kneussl sind die Masterminds hinter dem Immo-Entwickler Crownd. Das Paar ist im Eiltempo zu einem Marktplayer avanciert und mischt die...

News

Grünbeck bei der Wohnen & Interieur 2018

Das Designhaus Grünbeck präsentierte bei der »Wohnen & Interieur Messe 2018« in Wien die neuesten Interior-Must-haves der Saison.

News

Homestory: La Vie En Rose

Innenarchitektin trifft auf Künstler. Kelly Wearstler hat das gemeinsame Haus von Malerin Lana Gomez und Comedian Sebastian Maniscalco gestaltet. Der...

News

Anspruchsvolles Wohnen mit Alt-Wien Charme

Das Wohnprojekt New Prestige verbindet eleganten Altbau mit modernster Ausstattung im Herzen des Wiener Botschaftsviertels.

Advertorial
News

Backstage-Video: LIVING zu Gast bei Minotti

LIVING Herausgeberin Angelika Rosam war anlässlich des 70-jährigen Jubiläums zu Gast im Minotti Headquater. Was genau dort geplant worden ist können...

News

Vitra gibt Sonderausstellung bekannt

Der Schweizer Möbelhersteller Vitra stellt eine ehemalige Sporthalle auf den Kopf und präsentiert Design-Hightlights der Vergangenheit und Zukunft.

News

Sarah Levoine designt Boutique-Hotel der Extraklasse

Das 2016 neu eröffnete 5 Sterne Boutique Hotel »Le Roch« in Paris hat seinen letzen Schliff bekommen.

News

My City: Rotterdam

Der Wiener Architekt Johannes Pilz über seine Wahlheimat Rotterdam.

News

Erfrischende Arbeitswelten

Die neue Arbeitskultur hat sich in der internationalen Office-Architektur niedergeschlagen. Ein Spaziergang durch die Welt der Kommunikation in den...

News

Get the Look: Cultural Studies

LIVING macht für Sie eine Reise durch die Kontinente und schaut sich folkloristische Designpieces aus Amerika, Afrika, Asien und Indien an.

News

LIVING Salon: Wie plant man alles in einem?

Früher gab es Zimmer, Küche, Kabinett. Aufgrund der steigenden Wohnkosten, aber auch der sich ändernden Wohn- und Lebensstile müssen die heutigen...

News

Bäder zum Wohnen

Aus der Wanne direkt ins Bett. Wohnbäder erobern kontinuierlich den Mainstream. LIVING zeigt, wie man aus viel Raum großzügige Wellness-Oasen macht.

News

Kantinen-Party!

Immer mehr Unternehmen und Konzerne werten ihre ­Kantinen auf. Mit gutem Essen und hochwertigem Design, denn das Auge isst bekanntlich ja mit.

News

Chalet im Schnee

Von Kitzbühel bis Zermatt: Die Chalets der Nobel-Skiorte übertrumpfen sich mit einer neuen Dimension an Luxus und Design. LIVING gibt einen...

News

Spiel mit dem Feuer

Kamin und Ofen sind mittlerweile weit mehr als nur Wärmemacher. Im unterschiedlichsten Design und als optisches Raumhighlight integriert, verwandeln...

News

In der Höhle des Bären

Die Innenarchitektin Alexandra de ­Garidel-Thoron hat wohl das schönste Chalet in den Schweizer Alpen gestaltet. Kunst, Design und viel Gefühl für...

News

Ring Frei!

Um die Wiener Ring­straße entstehen eine Reihe hochwertiger Wohnimmo­bilien. Durch die optimalen Bedingungen könnte es gelingen, Interesse aus dem In-...

News

Lifehack: Das große Loft-Einmaleins

Ein altes Fabrikloft bietet Größe, Geschichte und industriellen Charme. Umso wichtiger ist es, dass auch nach dem Umbau möglichst viel Authentizität...

News

London LIVING

Großbritanniens Hauptstadt war stets erste Wahl, wenn es um Immobilieninvestments ging. Der Luxusmarkt scheint selbst die jüngste...

News

Welcher Küchentyp sind Sie?

Küchentrends dürfen alles, nur nicht langweilig sein. LIVING präsentiert die neuesten Küchentrends für individuelles Wohnen.