Einmal um die Welt mit ALDI SÜD

Der Simonsberg in Südafrika.

© Shutterstock

Der Simonsberg in Südafrika.

© Shutterstock

Einmal rund um die Welt an einem Mittag oder Abend – mit Tropfen aus verschiedenen Kontinenten ist das kein Problem. Traditionell gilt Europa als Zentrum des qualitativ hochwertigen Weinbaus. Allerdings haben in den vergangenen Jahrzehnten viele Anbaugebiete in Übersee enorme Fortschritte gemacht. Weine aus Kalifornien, Australien, Neuseeland oder Südafrika erzielen bei Verkostungen regelmäßig ex­zellente Platzierungen.
Kein Wunder, schließlich sind in diesen Ländern die klimatischen Bedingungen oft ideal und der Boden, das Terroir, bestens geeignet.

Das gilt sowohl für die bewährten europäischen Rebsorten als auch für regionale Besonderheiten wie den in Südafrika weit verbreiteten Pinotage. Dieser ist vor knapp 100 Jahren aus einer Kreuzung von Cinsault – das ist eine Sorte aus Südfrankreich – und klassischem Pinot Noir entstanden. Bekannt ist der Pinotage vor allem für seine prägnante Frucht. Oft wird er zusammen mit einer oder mehreren anderen Rebsorten als Cuveé gekeltert – so wie es im Bordeaux-Gebiet seit jeher üblich ist. Der 2018er Cabernet Sauvignon Pinotage »African Rock Selection« zeigt eine klare rote Frucht, dazu ist er leicht pfeffrig, am Gaumen dann viel Saft und Kraft sowie reife, weiche Gerbstoffe – der ideale Begleiter zu einem kräftigen Stück Fleisch.

Ebenfalls aus Südafrika kommt der 2018er Sauvignon Blanc »African Rock Selection«, der nach frischen Blüten, Stachelbeere und Grapefruit duftet. Am Gaumen ist er schlank und belebt mit frischer Säure, was ihn zu einem guten Begleiter von Vorspeisen macht. Der ursprünglich in Frankreich beheimatete Sauvignon Blanc gedeiht generell in Ländern auf der Südhalbkugel sehr gut: In Neuseeland hat die Rebsorte sogar quasi eine zweite Heimat gefunden. Ein Beispiel für die exzellente Qualität dieser Weine dort liefert der 2018er Sauvignon Blanc Marlborough »Kiwi Trail« mit einem Duft nach Stachelbeere und Limette, dazu leicht rauchige Noten, am Gaumen frisch mit reifer Säure – genau so stellt man sich einen Weißwein zu gebratenem Fisch vor.

© Shutterstock

Fast in der Nachbarschaft – zumindest wenn man nach großzügigem Weltmaßstab kalkuliert – hat sich Australien in den vergangenen Jahren zu einem der führenden Produzenten von erstklassigem Shiraz entwickelt, einer Rebsorte, die an der nördlichen Rhône weltberühmte Weine hervorbringt. Der Shiraz Heritage Release »Wolf Blass« aus dem Jahr 2017 duftet intensiv nach schwarzer Kirsche, dazu gesellt sich etwas Menthol. Am Gaumen zeigt der Wein eine gelungene Kombination aus kräftigem Körper, Frische und reifem Tannin. Insgesamt ein in sich ruhender Rotwein, der nach einem gegrillten Steak verlangt. Das Gleiche gilt für den 2018er Shiraz Cabernet »Forest Hill«, der ebenfalls aus Australien kommt. In der Nase intensive reife Frucht und etwas Rauch, am Gaumen dann viel Kraft – ein Rotwein für Genießer.

Zu den qualitativ herausragenden Regionen aus Übersee gehört seit jeher Kalifornien, wo vor allem die traditionellen französischen Rebsorten Chardonnay, Merlot und Cabernet Sauvignon auf exzellente Art und Weise neu interpretiert werden. Allein schon deshalb darf bei dieser Wein-Weltreise ein Roter von der US-amerikanischen Westküste nicht fehlen. Der Cabernet Sauvignon »Burlwood« aus dem Jahr 2017 duftet nach roten Früchten und etwas Holunder, am Gaumen ist er eher leicht, die Säure ist dezent, die Gerbstoffe sind fein verwoben – genau das Richtige zum Ende einer genussreichen Verkostung.

Info

Weitere Infos zum exklusiven Weinsortiment von ALDI SÜD gibt es online unter:
www.aldi-sued.de
www.meine-weinwelt.de

Mehr zum Thema

News

5 Fakten über PiWi

Was Sie über PiWi-Weine wissen müssen – die wichtigsten Infos.

News

»Projekt PiWi«: Die perfekte Rebe

Weinbau ohne Spritzmittel? Was wie ein Wunschtraum klingt, könnte nun Realität werden. Dank neuer, gegen Pilze immuner Rebsorten, die trotzdem gute...

News

Top 5 Weinempfehlungen zu Wild

Herbstzeit ist Wildzeit: Wir haben fünf Spitzen-Sommeliers gefragt, welche Weine sie zu Wild-Gerichten wie Rehrollbraten empfehlen.

News

Die Sieger der Sizilien Trophy 2020

Sizilien ist die größte Anbauregion Italiens. Eine neue Winzer-Generation erzeugt hier hochqualitative Weine. Bei der Falstaff Trophy trugen...

News

Bollinger PN VZ 15 im Falstaff-Check

94 Punkte für den jüngsten Bollinger-Release, der aus 100 Prozent Pinot Noir kreiert wurde und überwiegend aus dem Jahr 2015 stammt.

News

Lambrusco: Zusammenschluss der Produzenten

Früher als Billigwein abgestempelt hat sich der Lambrusco mittlerweile zu einem Qualitätsprodukt gemausert. Die zunächst getrennt arbeitenden...

News

A-Nobis: Norbert Szigeti eröffnet neue Sektkellerei

FOTOS: Der burgenländische Sekt- und Champagner-Produzent hat eine eindrucksvolle Kellerei ganz nach seinen Wünschen gebaut.

News

Liv-ex: Der »Rest der Welt« gewinnt an Bedeutung

Bordeaux verliert weiter Marktanteile – nur die Weine einer einzigen Appellation ziehen an.

News

ALDI eröffnet Pop-Up Bistro in Köln

Ab 26. April kann man im Kölner Mediapark in industriellem Upcycling-Charme bei ALDI SÜD Essen gehen.

News

ALDI SÜD Pop Up zur ProWein in Düsseldorf

Anlässlich der Weinmesse lädt eine temporäre Filiale in der Altstadt zur kostenlosen Verkostung und Weintyp-Bestimmung.