Eine »Sardinen Bar« für Berlin

Eine schillernde Auswahl an Sardinen.

© Sardinen Bar

Eine schillernde Auswahl an Sardinen.

© Sardinen Bar

Spitzenkoch Ferran Adrià bemerkte unlängst: »Bedenke, dass eine sehr gute Sardine stets einem weniger guten Hummer vorzuziehen ist!« Diesem Rat dürfen und sollten die Berliner nun Folge leisten. Im kulinarischen Epizentrum Schönebergs, rings um Akazien-, Goltz- und Grunewaldstraße, bietet Deutschlands erste Sardinen Bar Köstlichkeiten aus der Dose.

Die Auswahl an Variationen in den hübschen Blechcontainern ist opulent und überraschend vielfältig. Die Sardinen, vornehmlich aus Frankreich und Portugal, bieten vom Puristen-Geschmack in reinem Olivenöl, über die Spezialität der Jahrgangssardinen bis hin zu jenen, die in würzig und pikant eingelegten Suden Aromen aufnehmen, ein immenses Spektrum an Geschmack und Textur.

Sardine ist nicht gleich Sardine

Als Dosenkavalier wirkt der international erfahrene Koch Thomas Vetter. Leidenschaftlich und sympathisch berät er die Gäste in dem hellen und freundlichen kleinen Gastraum mit den schlichten Holztischen unter der historischen Stuck-Decke. Engagiert stellt er jedem Sardinen-Neuling das Konzept vor und berichtet von den Unterschieden seiner Produkte, um für jeden die geeignete Verkostung zusammenzustellen. Neben den Sardinen bietet die Karte zudem auch Thunfisch, Makrele, Bacalao und weitere Meeresfrüchte in ihrer Dosen-Variante. Mit den Supermarkt-Produkten mittelmäßiger Qualität haben diese Konserven nichts gemein.

Zu zweit ist eine Auswahl von drei oder vier Dosen ideal, um erste Einblicke in die Spezialitäten zu gewinnen. Optisch sehr einladend kommt ein Brett mit Mulden für drei Dosen an den Tisch, dazu frisches Brot. Faszinierend, die Sardinen der gleichen Marke aus verschiedenen Jahrgängen miteinander zu vergleichen oder die gleiche Fischart aus unterschiedlichem maritimen »Terroir« zu probieren.

Die Sardinen werden ansprechend serviert.
Die Sardinen werden ansprechend serviert.

© Sardinen Bar

Freude bereitet zudem die Getränkeauswahl. Überraschend gut bis hervorragend schmiegen sich Schaumwein, Madeira oder sogar Craft-Beer an die Aromen der Sardinen an. Ein Highlight ist die »Schneeeule Marlene Berliner Weisse«, eine der besten Berliner Weissen, die derzeit verfügbar ist, deren Säurespiel perfekt zur Sardine und zum Thunfisch harmoniert. Nur Champagner passt noch besser, aber nicht grundlos trägt die Berliner Weisse den Beinamen »Champagner des Nordens«.

Erst Genuss, dann Kunst

Die Dosen könnten für sich bereits als Kunstwerk gelten. Sie zieren die Wände, dienen als Kerzenhalter, Rechnungsbehältnis und vor der Türe als Aschenbecher. Gerne reinigt das Team auch die schmucken Behälter, wenn die Gäste sie als Zierde für daheim mitnehmen möchten.

Ein herrliche Bereicherung, die Thomas Vetter und seine Lebensgefährtin Anaïs Causse den Berlinern bieten. Für jene, die nicht nur mit Fisch den Nachmittag oder Abend verbringen möchten, stehen traumhafte Wurstwaren und ein üppiges Käsesortiment von Maître Philippe & Filles bereit.

Der 24. November steht im Kalender als »Tag der Sardine«. Es könnte keine bessere Gelegenheit geben, das neue Spezialitäten Etablissement in Schöneberg auszuprobieren.

Info

»Sardinen Bar«
Grunewaldstraße 79
10823 Berlin-Schöneberg


www.sardinen.bar

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

25hours Hotel: Mit »Neni« nach Hamburg

Das Alte Hafenamt ist der dritte Ableger an der Alster, Haya Molcho serviert Hafen- und Fischgerichte.

News

Berlin hat eine neue (Sch)Weinbar

In gemütlicher Atmosphäre gibt es neben einer überschaubaren Weinkarte hausgemachtes Tonic.

News

»Nenio«: Fine-Dining-Bar in Düsseldorf

Bastian und Lena Falkenroth eröffnen ein Schwesterlokal des »U.« und garantieren hautnahes Kocherlebnis.

News

Neues 5 Sterne Hotel Slovenija ab Juni 2016

Als jüngster Betrieb der renommierten LifeClass Hotels & Spa empfängt das 5 Sterne Hotel Slovenija nach umfangreicher Renovierung ab Juni 2016 seine...

News

»Cafe Elb Wein«: Entspannter Hamburger Neuzugang

Tom Sochaczewsky eröffnet sein zweites Weincafé, ein angeschlossener hauseigener Weinladen ist in Planung.

News

Marcel Görke kocht im »Heimatjuwel« nordisch-regional

Der einstige Küchenchef im »Seven Seas« hat sich selbstständig gemacht und setzt auf regionales »casual fine dining«.

News

»MUN Restaurant« eröffnet am 17. Juni

München bekommt einen neuen Hotspot für »Modern Asian Cuisine« auf höchstem Niveau.

News

Mexiko am Falkenried: »La Quesadilla«

Mexikanisch-karibische Küche liegt im Trend. Hier fällt sie authentisch, würzig, exotisch, dabei erfreulicher Weise nicht zu scharf gewürzt aus.

News

Vitus & Urban – wo Wein auf Kunst trifft

Das österreichische Kufstein ist um ein Szenelokal reicher geworden. Die Weinbar ist der neue Treffpunkt in der Festungsstadt.

News

»Coda«: Erste Dessert-Bar in Berlin

Ab 10. August verführen René Frank und Oliver Bischoff mit raffinierten Dessertkreationen und eigens darauf abgestimmten Drinks.

News

Sylt: Miles Bar im Landhaus Stricker eröffnet

Sternekoch Holger Bodendorf eröffnet im fünf-Sterne Hotel eine Bar, in der auch Kulinarik und Kunst nicht zu kurz kommen.

News

Gerstensaft und Gemüse im »Brlo Brwhouse«

Die Berliner Brauerei wird am Gleisdreieck sesshaft und serviert zu dem breiten Bierangebot feine Gemüsegerichte!

News

Sir Walter Bar eröffnet in Düsseldorf

Am 23. September eröffnet die dritte Bar von Walid El Sheikh gegenüber der Deutschen Oper mit einer 30 Meter langen Bar.

News

»Spajz« – Hamburg Barmbeks neue Speisekammer

In der neuen Genuss-Adresse im aufstrebenden Hamburger Kiez fühlt man sich so wohl wie in einer gut gefüllten Speisekammer.

News

Tim Raue eröffnet »Brasserie Colette« in Konstanz

Nach der offiziellen Eröffnung am 23. September nimmt die »Brasserie« ab 1. Oktober den regulären Betrieb auf.

News

»Speisekai« eröffnet am Hamburger Isekanal

Ein Polizei-Vereinshaus am Isekanal wird zum Kleinod mit Aussicht und guter Küche.

News

»Boathouse«: Macyszyn serviert kreative Fischküche

Der Koch eröffnet eine neue Adresse für Fisch und Seafood in Hamburg, wir haben erste Eindrücke vom Pre-Opening!

News

Wine & Dine vom Kap: »Hunter's Bar & Grill« in Eppendorf eröffnet

Im neuen Lokal am Isebeckkanal kann man fortan Südafrika entdecken ohne weit reisen zu müssen.

News

»El Pescador im Rathaus« in Graz hat eröffnet

Als maritimes Pendant zum »el Gaucho im Landhaus« eröffnete die Gastrofamilie Grossauer ein Fischlokal, das das weltoffene Lebensgefühl eines...

News

»Barefood Deli«: Til Schweiger mischt sich unter die Gastronomen

Das neue Restaurant des umtriebigen Stars hat in Hamburg eröffnet, Hotel am Timmendorfer Strand steht 2017 bevor.