Eine klug besetzte Nische: Ellwanger-Zweigelt

Keller Weingut Ellwanger: Neben Lemberger und Spätburgunder reiftder  Zweigelt im Eichenfass.

Foto beigestellt

Keller Weingut Ellwanger: Neben Lemberger und Spätburgunder reiftder  Zweigelt im Eichenfass.

Foto beigestellt

Zweigelt aus Deutschland? Das ist nicht nur ungewöhnlich, es ist sogar ausgesprochen rar. Ganze 110 Hektar listet die Sortenstatistik aus dem Jahr 2015 auf. Mehr als die Hälfte davon (60 Hektar) wachsen in Württemberg, und von diesen wiederum sage und schreibe viereinhalb Hektar beim Sieger der nun erstmals ausgelobten Falstaff Publikumstrophy: beim Weingut Jürgen Ellwanger in Winterbach im Remstal. Ein Fünfundzwanzigstel der gesamten deutschen Zweigelt-Produktion!

»Ende der 70er-Jahre brachte der Vater die ersten Reiser aus Deutschkreutz im Burgenland mit«, erzählt Felix Ellwanger, der damals noch gar nicht geboren war. »Das reichte erst mal nur für eine Reihe, zum Ausprobieren. Doch schon nach ein paar Jahren war klar, dass die Sorte bei uns im Remstal gut funktioniert. Die zweite Zweigelt-Anlage war dann schon deutlich größer.«

Die Falstaff-Leser wählten ihren  Wein zum Lieblingswein: der  rüstige Senior und Zweigelt-Pionier Jürgen Ellwanger mit seinen Söhnen Jörg (li.) und  Felix (re.).

Die Falstaff-Leser wählten ihren Wein zum Lieblingswein: der rüstige Senior und Zweigelt-Pionier Jürgen Ellwanger mit seinen Söhnen Jörg (li.) und Felix (re.).

Foto beigestellt

Barrique-Ausbau

Ellwangers älteste Zweigelt-Reben verschwanden später bei einer Umlegung –
doch die zweitälteste Anlage, gepflanzt Mitte der 80er-Jahre, steht noch. Es war eine Zeit des Ausprobierens. Fast zeitgleich entstand damals in Württemberg die »HADES«-Gruppe, benannt nach den Anfangsbuchstaben ihrer Mitglieder: Hohenlohe-Oehringen, Adelmann, Drautz-Able, Ellwanger und Sonnenhof. Die Gruppe hatte sich zusammengetan, um den damals gerade aufkommenden Barrique-Ausbau zu erkunden, die Weinsberger Versuchsanstalt fungierte als Klammer und spendete wissenschaftliche Begleitung. »Auch bei den HADES-Weinen war unser Zweigelt von Anfang an dabei. Wenn ich mich nicht täusche, ab 1988 oder 1989.«

Schnell machte sich das Weingut einen Namen für den seltenen Roten. Um klar zu machen, dass es sich bei der unbekannten Bezeichnung um eine Traube handelt, schrieb Jürgen Ellwanger nicht einfach nur »Zweigelt« aufs Etikett, sondern »Zweigelt-Rebe.« Eine Bezeichnung, die geblieben ist, auch wenn man heute nicht mehr ganz so viel erklären muss wie vor 25 Jahren. 

Typisch Ellwanger: die Schreibweise »Zweigelt-Rebe«.
Typisch Ellwanger: die Schreibweise »Zweigelt-Rebe«.

Foto beigestellt

Paradiesvogel und feste Größe

»Überrascht reagieren aber auch heute noch viele Kunden, wenn man ihnen einen Zweigelt anbietet. Manchmal wird man auch belächelt, aber das gibt sich schnell, wenn der Wein im Glas ist.« Denn der Ellwanger-Zweigelt ist bekannt für seine intensive Frucht und eine komplexe, ätherische Würze. Offenbar bekommen der Sorte die Keuperböden und das eher kühle Klima des Remstals gut. Und die Vermählung des Zweigelt mit dem kleinen Eichenfass hat die Familie im Lauf der Jahre ohnehin perfektioniert. 

»Früher war der Zweigelt ein Paradiesvogel, aber heute ist er eine feste Größe. Allerdings muss man ihn stark ausdünnen, sonst trägt er wie ein Trollinger – und schmeckt auch so. Doch wenn man im Weinberg konsequent arbeitet, ähnelt er eher dem Lemberger – nur wird er voller und weicher.«

INFO

Weingut Ellwanger
Bachstraße 21
73650 Wintebach
Baden-Württemberg

info@weingut-ellmwanger.de
www.weingut-ellwanger.de

Aus dem Falstaff Magazin Nr. 02/2017.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Shortlist mit aktuellen Weintipps

Wein-Empfehlungen aus dem Handel, verkostet und bewertet von der Falstaff-Weinredaktion.

News

Gerolsteiner WeinPlaces: Emma 2

Der Quereinsteiger Rainer Podzuck einen ganz besonderen Platz in Essen geschaffen.

Advertorial
News

Gerolsteiner WeinPlaces: Witwenball

Aus dem Tanzlokal der 1920er Jahre machten Julia und Axel Bode ein gastronomisches Allround-Talent.

Advertorial
News

Gerolsteiner WeinPlaces: Cordobar

Im Berliner WeinPlace to be verbindet sich österreichische mit deutscher Weinkompetenz und -leidenschaft.

Advertorial
News

Quiz: Testen Sie Ihr Weinwissen!

Beantworten Sie elf kurzweilige Fragen und küren Sie sich zum Weingott! Oder reicht Ihr Weinwissen gerade einmal für den Status als Cola-Rot-Trinker?

News

California Dreaming bei ALDI SÜD

Kalifornien ist ein Sehnsuchtsort – viel gepriesen und sogar besungen. Überdies ist Kalifornien eine Wein-Großmacht.

Advertorial
News

Gewinnspiel: Weinerlebnis mit den Vinum Hotels Südtirol

Gemeinsam mit den Gastwirten und -wirtinnen der Vinum Hotels Südtirol erlebt man eine Entdeckungs- und Verkostungstour durch die Südtiroler...

News

Ribera del Duero erfindet sich neu

Die namhafte Weinbauregion auf der kastilischen Hochebene überzeugt mit modernen Weinen, die aus der traditionellen Qualitätspyramide Crianza –...

Advertorial
News

Weine aus Luxemburg

Mosel und Weinbau – das sind zwei Dinge, die oft in einem Atemzug genannt werden. Doch kaum jemand denkt daran, dass die Mosel auf einer Strecke von...

News

»Eataly« eröffnet größte Weinbar Münchens

Am Freitag, den 15. September, wird die neue Vinothek eingeweiht – mit einem genussvollen und vinophilen Rahmenprogramm.

News

Die neue Mosel-Weinkönigin heißt Kathrin Hegner

Die 24-Jährige aus dem Ruwertal wurde kürzlich in den Adelsstand erhoben. Als Weinprinzessinnen 2017/2018 fungieren Alina Scholtes und Marie Jakoby.

News

Champagne Pommery präsentiert 10. Chef de Cave

Mit Kellermeister Clément Pierlot beginnt ein neues Kapitel in der Geschichte des traditionsreichen Champagnerhauses.

News

Die schönsten Weinbars der Welt

Tausende Flaschen im Angebot, eine sagenhafte Aussicht oder ein Lokal mit »fliegenden« Kellnerinnen im Einsatz: Wir zeigen Ihnen Weinbars, die...

News

Die besten Weinbars in Österreich im Portrait

Österreich ist für seine große Weinbau-Tradition bekannt – da verwundert es kaum, dass das Land auch eine hohe Dichte an ausgezeichneten Weinbars ...

News

Die besten Weinbars in Deutschland im Portrait

Von Sylt über Berlin bis München war die Falstaff-Community auf der Suche nach den besten Weinbars. Service und Wein-Auswahl gaben den Ausschlag.

News

Rebenverwandtschaft Muskateller und Muscat

Ob trocken, sprudelnd oder süß, die Aromatik der Muskatweine ist einfach unverwechselbar – und die große Reb­familie ist rund um den Globus...

News

Erste Bilanz der Champagne-Lese 2017

2017 kennzeichnet eine der frühesten Lesen in der Geschichte der Champagne. Die Erntemenge ist in einigen Regionen stark zurückgefallen.

News

Premiere für den Duval-Leroy Extra Brut Prestige

Der Extra Brut Prestige Premier Cru aus dem Traditionshaus Duval-Leroy ist ab September 2017 erstmals auf dem deutschen Markt erhältlich.

News

Mosel-Kabinett erklimmt Raritätenstatus

Die Herbstversteigerungen von Großem Ring und Bernkasteler Ring haben bemerkenswerte Ergebnisse hervorgebracht. Am bedeutendsten: Die Preise für den...

News

World Champions: Gonzáles Byass

Im Jahr 1835 begann im andalusischen Jerez ein junger Mann mit dem Sherrygeschäft. Heute ist der Familienbetrieb González Byass ein Big Player im...