Spätestens dann, wenn es um Lebensmittel geht, räumen die Franzosen nur sehr ungern ein, dass irgendjemand über Besseres verfügen könnte als sie selbst. Bei Trüffeln aber bleibt ihnen gar nichts anderes übrig – wollen sie sich nicht lächerlich machen.

Frankreich setzt auf Schwarz
Denn Tuber magnatum, also die Weiße Trüffel und zweifellos die aromatischste aller Trüffelarten, wächst in Frankreich nun mal nicht. Daran ändern auch gegenteilige Meldungen wenig, die alle paar Jahre wieder auftauchen und von sensationellen Funden berichten, die irgendwo im Land irgendwer beim Spazierengehen mit seinem Hund gemacht haben soll. Denn bestätigt werden konnte davon, zumindest bisher, keine einzige. Dessen völlig ungeachtet lieben die Franzosen ihre eigene, etwas weniger wertvolle Schwarze Trüffel, setzen sie sowohl in der traditionellen als auch in der kreativen Küche ein und feiern sie auf Märkten, Volksfesten und Wettbe­werben. Abgesehen von ihrem geringer ausgeprägten Aroma unterscheidet sich die Périgord-Trüffel von ihrer italienischen Verwandten, der sogenannten Alba-Trüffel, zudem durch zwei weitere Eigenschaften, nämlich zum einen dadurch, dass sie angebaut werden kann, und zum anderen, dass sie beim Kochen ihr Aroma nicht verliert – ja dieses sogar noch verstärkt.

Zentrum des gallischen Trüffelkults ist selbstverständlich das Périgord, eine historische Landschaft im Departement Dordogne westlich von Bordeaux, wo die Schwarze Trüffel (Tuber melanosporum) in der Saison von November bis Februar gesucht und geerntet wird. In den letzten Jahren ganz besonders als »Capitale de la truffe« hervorgehoben hat sich das prachtvoll erhaltene mittelalterliche Städtchen Sarlat-la-Canéda, das in einem Teil der Region liegt, der Périgord Noir genannt wird, was allerdings weniger mit der Farbe der Trüffeln zu tun hat als mit den dichten Eichenwäldern der Gegend. Hier wird alljährlich im Jänner ein Kochwettbewerb veranstaltet, an dem zahlreiche Spitzen- und Jungköche teilnehmen – und bei dem es darum geht, die Trüffel mit dem zweiten gastronomischen Luxus-Aushängeschild der Region zu vereinen, nämlich mit Foie gras.


Küchenchef Stéphane Cuzin im »La Table du Marché« / Foto: beigestellt

RESTAURANTS

AUBERGE DE LA TRUFFE
In den Speisen von Pierre Corre spiegeln sich die reichhaltigen Zuaten der Region wider.
14, Rue Chateaureynaud, 24420 Sorges
T: +33/(0)5/53 05 02 05
www.auberge-de-la-truffe.com

CHÂTEAU DE CASTEL NOVEL
Im Restaurant serviert Nicolas Soulie regionale Küche. Luxuriös ausgestattete Suiten.
Route d’Objat, 19240 Varetz
T: +33/(0)5/55 85 00 01
www.castelnovel.com

LA TABLE DU MARCHÉ
Küchenchef Stéphane Cuzin lässt sich bei der Speisenzubereitung von den Elementen Wasser, Erde und Feuer inspirieren.
21, Place du Marché
24100 Bergerac
T: +33/(0)5/53 22 49 46

TRUFFES NOIRES DU PÉRIGORD
Für Interessierte bietet Küchenchef Eric Allegret neben authentischer Küche auch Kochkurse an, Hotelbetrieb inklusive.
Les Merigots
24210 Gabillou
T: +33/(0)5/53 03 96 28
www.truffes-noires-du-perigord.fr


HOTELS/ÜBERNACHTEN

CHÂTEAU DE LA BOURLIE
Bei der Einrichtung des Schlosses wurde auf die Mischung aus elegantem Interieur
und Komfort geachtet.
T: +33/(0)607/10 00 56
www.chateaudelabourlie.com

MANOIR DE MALAGORSE
Das Manoir aus dem 19. Jahrhundert bietet eine exklusive Auswahl an individuell ausgestatteten Suiten.
46600 Cuzance
T: +33/(0)5/65 27 14 83
www.manoir-de-malagorse.fr

Text aus Falstaff 07/13 bzw. Falstaff Deutschland 06/13

Mehr zum Thema

News

Essay: Das Leben wieder fühlen

Aufbruch und Verfall, Farbenpracht und Nebelschwaden, Romantik und Schwermut. Der Herbst ist eine Jahreszeit starker Gefühle und großer Gegensätze –...

News

Niederösterreichs Top-Heurige 2021

Seit mehr als zehn Jahren werden in Niederösterreich ganz besondere Heurigen mit dem Prädikat »Top-Heuriger« ausgezeichnet. Hier erwarten die...

News

Gesucht: Eine nachhaltige Esskultur

Wie wir essen sagt viel darüber aus, als was wir uns sehen. Dabei zählen Status-Gedanken oft mehr als schlichte Vernunft. Das Künstler-Duo Honey &...

News

Bottura eröffnet »Gucci Osteria« in Tokio

Der italienische Starkoch setzt seine internationalen Aktivitäten fort und eröffnet am 28. Oktober nach dem Restaurant in Los Angeles nun eines in der...

News

Kürbis: Die Super-Beere

Man sieht es ihm kaum an, doch mit seiner fleischigen Frucht und den freiliegenden Samen ist der Kürbis botanisch gesehen eine Beere – und was für...

News

Hangar-7 im Oktober: Alexander Herrmann

Kulinarische Notizen über die Ikarus-Köche des Monats: Alexander Herrmann & Tobias Bätz aus Wirsberg in Deutschland.

News

Nico Rosberg unterstützt Paul McCartney's »Meat Free Monday«

Der Formel-1-Weltmeister und Entrepreneur setzt sich für einen bewussteren Fleischkonsum ein und animiert zur Teilnahme an der Kampagne des Musikers.

News

Brotkultur: Reine Ährensache

In den vergangenen Jahren hat sich Brot vom reinen Energielieferanten zur Delikatesse gewandelt. Ein Blick in die oberösterreichischen Backstuben...

News

Das Genuss-Manifest Oberösterreich

Das zehn Punkte umfassende Genuss-Manifest ist die neue Leitlinie für die Weiterentwicklung der oberösterreichischen Kulinarik.

News

Restaurant der Woche: Sigi Schelling

Meisterliche Kochkunst in München: Wir haben das erste eigene Restaurant der österreichischen Ausnahmeköchin für Sie getestet.

News

Von der Sterneküche zum Social Food

Warum treten prominente Gastronomen freiwillig aus dem Rampenlicht und schliessen sich einer sozialen Einrichtung an? Wir haben nachgefragt.

News

Event-Tipp: Dinner mit Vertikale Oreno der Tenuta Sette Ponti

Der Falstaff Gourmet Club holt die Toskana nach Berlin und feiert am 25. Oktober bei einem exklusiven Event im »Bocca di Bacco« 20 Jahre Oreno.

News

Würzburg: Bernhard Reiser eröffnet neues Restaurant

Der Sternekoch erweitert sein Portfolio um einen kulinarischen Treffpunkt auf dem Marktplatz und betreibt somit ab November drei Restaurants in...

News

Gans Maximal: So gelingt das perfekte Gansl

Querdenker Max Stiegl ist berühmt für seine Innereienküche. Für Falstaff wagt er sich diesmal aber an einen pannonischen Klassiker und zeigt, worauf...

News

Best of Kaffee-Trends

Pumpkin Spiced Latte kennen Sie schon? Iced Mocha und Dalgona Coffee sind Ihnen ebenfalls ein Begriff? Dann probieren Sie mal einen dieser aktuellen...

News

Kaffee-Genuss: Die vielfältigen Gebräuche rund um die Welt

Doch wie genießt man in Äthiopien seinen Kaffee, warum ist Espresso in Italien so populär und weshalb sind Skandinavier Rekordhalter in Sachen...