»Eden by Perrier-Jouët« kommt nach München

Der Urban Jungle von Perrier-Jouët in Tokyo.

© The company is Monsieur L/Julien Leleux

Der Urban Jungle von Perrier-Jouët in Tokyo.

© The company is Monsieur L/Julien Leleux

Nach Miami und Tokyo verwandelt das Champagnerhaus Perrier-Jouët auch München in den Urban Jungle »Eden by Perrier-Jouët«. Unter dem Motto »Art of the Wild« entsteht im Herzen von München ein temporärer Ort für außergewöhnliche Champagner-Dinner sowie -Breakfasts, -Lunches und Bar-Abende. Bei der Eröffnung am 19. Juli entführt Zwei-Sternekoch Bobby Bräuer auf kulinarischer Ebene mit einem Menü, perfekt abgestimmt auf Perrier-Jouëts Blanc de Blancs und Belle Epoque ins Paradies und lässt »Eden by Perrier-Jouët« gemeinsam mit Chef de Cave Hervé Deschamps zu einem aufregenden Rundum-Erlebnis für alle Sinne werden.

Ein Paradiesgarten mitten in der urbanen Welt

»Eden by Perrier-Jouët« kreiert einen künstlerisch leuchtenden Raum, der seine Gäste in eine Welt eintauchen lässt, die sie Zeit und Raum vergessen lässt. Die paradiesische Atmosphäre »Art of the Wild« wird durch die leuchtende Kunstinstallation des internationalen Künstler-Duos »Luftwerk« sowie kulinarischen Kreationen von Zwei-Sternekoch Bobby Bräuer in Abstimmung zu den feinperligen Champagner-Qualitäten zu einem 360° Erlebnis der Sinne. In der Location entsteht ein inspirierendes Wechselspiel aus digitaler Lichtinstallation in lebhaften Farben und traditionsreicher Geschichte des ikonischen Champagnerhauses.

Bobby Bräuer kreiert Dinner zum Motto »Art of the Wild«

Spitzenkoch Bobby Bräuer beherrscht die Kunst, allen Gerichten seinen ganz eigenen Stil zu geben. In seinem Handwerk vereint er die französische Klassik mit mediterraner sowie regionaler Inspiration und beweist damit seine Verbindung zur Tradition der Maison Perrier-Jouët. Chef de Cave Hervé Deschamps, der erst siebte Kellermeister in der 200-jährigen Tradition der Maison Perrier-Jouët, und Bobby Bräuer führen gemeinsam durch den kulinarischen Dinner-Abend. Für das exklusive Dinner-Menü für geladene Gäste hat Bobby Bräuer die einzelnen Gänge in Harmonie zu den Champagner-Qualitäten kombiniert. Exquisite Zutaten der Sterneküche treffen auf feinperligen Perrier-Jouët Champagner: In einer Eden-Interpretation verschmelzen die feinen Aromen von Kaviar oder Bressehuhn im Zusammenspiel mit Perrier-Jouëts lebendigem Blanc de Blancs und Belle Epoque.

Einzigartige Champagner-Breakfasts, Lunches und Dinner aus der Kreation von Bobby Bräuer sowie die ab dem 23. Juli geöffnete Champagner-Bar, lassen das zweiwöchige Happening zu einer Erfahrung mit allen Sinnen werden. Gäste können unter anderem Hervé Deschamps neueste Qualität Perrier-Jouët Blanc de Blancs sowie die ikonische Qualität Belle Epoque genießen.

Weitere Informationen:
http://eden-munich.perrier-jouet.com/

Info

Eden by Perrier-Jouët
Datum: Montag, 23. bis Sonntag, 29. Juli 2018
Zeit: Champagner-Bar täglich 18 bis 2 Uhr
Ort: Lenbachplatz 6, 80333 München

Mehr zum Thema

News

Shortlist mit aktuellen Weintipps

Wein-Empfehlungen aus dem Handel, verkostet und bewertet von der Falstaff-Weinredaktion.

News

Jaume Plensa kreiert edle Ruinart-Box

Der baskische Künstler hat für das Traditions-Champagnerhaus neben einer Skulptur auch ein besonderes Sammlerstück entworfen.

News

Veuve Clicquot lanciert »Extra Brut, Extra Old«

Das neue Etikett ist eine Art Super-Yellow-Label – komponiert ausschließlich aus Reserve-Weinen.

News

Dom Pérignon präsentiert neuen Vintage Rosé 2005

Moët & Chandon stellt nach zehnjähriger Reifezeit den neuen Jahrgang vor, der ab Mai erhältlich sein wird.

News

Champagner im Aufschwung

Offizielle Zahlen des Bureau du Champagne bestätigen, dass der Absatz des edlen Schaumweins in Deutschland und Österreich gestiegen ist.

News

Champagner-Diplomatie

Im Jahr 1938 reist King George VI. zum ersten Staatsbesuch seiner Amtszeit nach Paris. Präsident Lebrun umwirbt ihn mit getrüffelter Fettammer,...

News

Wie kommen die Perlen ins Glas?

Was Sie über die Champagner-Herstellung wissen sollten.

News

Rosarote Rarität von Piper-Heidsieck

Mit dem »Rare Rosé Millésime 2007« ist Piper-Heidsieck ein ganz großer Wurf gelungen. Die erste Rosé Prestige Cuvée des Hauses wurde heuer in Paris...

News

POMMERY präsentiert neues Vintage Duo

POMMERY stellt zum ersten Mal gleich zwei Prestige Cuvées Louise aus einem Jahrgang vor.

News

Champagne Lanson lanciert einen »Clos«-Champagner

Der Jahrgang 2006 wurde aus den Chardonnay-Trauben des Clos Lanson gekeltert und nun erstmals in Hamburg vorgestellt.

News

Moët & Chandon präsentiert den Grand Vintage 2008

»Moët & Chandon« bringt einen neuen Grand Vintage auf den Markt – vom Jahr 2008.

News

Krug Kiosk Hamburg: Streetfood und Champagner

Beim luxuriösen Streetfoodkonzept gibt's vom 13. bis 16. Juli Krug Champagner zu Fish and Chips von Tim Raue.

News

Über Luxus, Träume und Kunst: Ein Champagner-Profi im Gespräch

Im Rahmen einer Ausstellung des niederländischen Künstlers Erwin Olaf befragte Falstaff Kellermeister Frederic Panaiotis über die Geheimnisse des...

News

Veuve Clicquot Vintage 2008

Das Champagnerhaus besinnt sich auf seine Wurzeln und präsentiert drei Jahrgangschampagner mit Holzeinfluss.

News

Erste Champagner Lounge in Essen

Der Weinhandel Bürgerheim lädt am 18. Juni zur Verkostung von 50 Champagnern von Krug, Bollinger, Taittinger und vielen mehr.

News

Moët & Chandon: Champagner-Party in Berlin

Das Champagnerhaus lädt erstmals weltweit zum Party Day und Deutschland feiert mit!

News

Neu: Veuve Clicquot La Grand Dame 2006

Die neuen Jahrgangsweine des traditionsreichen Champagnerhauses gibt es als Brut und Brut Rosé ab sofort zu kaufen.

News

Champagne-Preis für Lebensfreude geht an Rolando Villazón

Der Opernstar wurde für seine originelle, fröhliche, prickelnde und spritzige Weise der Kulturvermittlung ausgezeichnet.

News

Ursula Haslauer von Champagne-Winzern ausgezeichnet

Die Falstaff Deutschland Herausgeberin erhält das Ehrendiplom der »Corporation des Vignerons de Champagne Saint-Vincent«.

News

Champagne Bruno Paillard Assemblage 2008

Der neue Champagner des Familienunternehmens findet die perfekte Balance.