»Eden by Perrier-Jouët« eröffnet

Bobby Bräuer, Hervé Deschamps und das Künstlerduo »Luftwerk«.

© Sonja Herpich/Pernod Ricard Deutschland

Bobby Bräuer, Hervé Deschamps und das Künstlerduo »Luftwerk«.

© Sonja Herpich/Pernod Ricard Deutschland

Betritt man in den nächsten Tagen das Haus Nummer 6 am Lenbachplatz in München, findet man sich einem bunten Dschungel wieder: Blaue, gelbe und pinkfarbene Riesenpflanzen und eine grüne Champagner-Bar bilden den Urban Jungle »Eden by Perriet- Jouët«. Im vierten Stock kann man sich vom Farbenrausch der Europa-Premiere der vom Künstlerduo »Luftwerk« kreierten digital-analogen Installation »Becoming« verzaubern lassen. Auf Anfrage ist es sogar möglich sich per Virtual Reality mitten in einen phantastischen Garten versetzten zu lassen, in dem man die Pflanzen durch Berührung zum Leuchten in allen Farben bringt.

Was all das mit Champagner und insbesondere Perriet-Jouët zu tun hat?  Mit der Hochzeit von Pierre-Nicolas Perrier und Rose-Adélaïde Jouët im Jahr 1811 entstand das Champagnerhaus in Epernay und vereinte so deren gemeinsame Leidenschaft für Kunst und Natur nicht nur in einer Champagnermarke. Die Jugendstilsammlung der Familie Perrier-Jouët ist die größte Privatsammlung für Art Nouveau in Europa. Im Hauptsitz, der »La Maison Belle Epoque«, sind inzwischen aber auch Werke zeitgenössischer Künstler zu finden. Perrier-Jouët fördert Künstler, die sich mit der Verbindung von Kunst und Natur beschäftigen, ganz im Sinne des Jugendstils.

Und so windet sich die von Luftwerk gestaltete Installation auch dem Markenzeichen von Perrier-Jouët, der von Emile Gallé gezeichnete japanische Anemone. »Becoming« wurde erstmals auf der Design Miami, eine der weltweit größten Ausstellungen für Kunst-Design gezeigt, reiste mit Perrier-Jouët nach Tokyo und bleibt nun bis zum 29. Juli in München.

Für die Eröffnungsgäste servierte das Team um zwei-Sterne-Koch Bobby Bräuer ein auf die Champagner des Hauses perfekt abgestimmtes Menü. Vom 23. bis zum 29. Juli ist der kleine, künstliche Paradiesgarten aber auch der Öffentlichkeit geöffnet. An der Champagnerbar können die Besucher in dieser Zeit täglich von 18 bis 2 Uhr nachts die Kreationen des großen Champagnerkünstlers, Perrier-Jouët-Kellermeister Hervé Deschamps, genießen.

Perrier-Jouët Blanc de Blanc Champagner sind elegante, florale Cuvées aus Chardonnay Trauben mit entsprechend frischen Aromen von Holunderbeeren, Akazie, Geißblatt und Zitrusfrucht. Die Jahrgangschampagner unter dem Namen »Belle Epoque« sind Assemblages aus Chardonnay-, Pinot-Noir- und Pinot-Meunier-Trauben aus den besten Lagen des Hauses. Der für Perrier-Jouët typisch florale Stil wird hier abgerundet durch leichte Honig-Noten, Mandel, weißer Pfirsich, Birne und kandierter Zitrusfrucht.

Info

Eden by Perrier-Jouët
Datum:
Montag, 23. bis Sonntag, 29. Juli 2018
Zeit: Champagner-Bar täglich 18 bis 2 Uhr
Ort: Lenbachplatz 6, 80333 München

http://eden-munich.perrier-jouet.com/home/


Die Falstaff Champagner-Galas

Kein Jahr ohne die Falstaff Champagner-Galas! Die glamourösen Events gelten schon lange als Fixtermin im vinophilen Kalender, in diesem Jahr können sich Liebhaber im Raum Berlin, Düsseldorf und erstmals auch in München vom 15. bis zum 17. Oktober auf den Genuss von 100 verschiedenen Champagner freuen!
Schon jetzt Early Bird-Tickets sichern!

Düsseldorf

München

Berlin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

»Mirazur« übersiedelt nach Singapur

Gemeinsam mit seinem Team gibt Spitzenkoch Mauro Colagreco ein dreimonatiges Gastspiel im »Mandala Club«.

News

Steffen Henssler eröffnet Sushi-Pop-up im Berliner »Hotel de Rome«

Der beliebte Sushi-Service »GO by Steffen Henssler« zieht nun auch nach Berlin. Das Fünf-Sterne-Superior-Hotel »Hotel de Rome« wird dabei zum Pop-up...

News

»El Barrio« Gasthaus Pop-Up im Museum

Anton de Bruyn bespielt an drei Terminen im Februar und März das Museum Angewandte Kunst Frankfurt im Rahmen der Ausstellung »Ingrid Godon. Ich...

News

»MINI Esszimmer« in der BMW-Welt

Sternekoch Bobby Bräuer nimmt den Wasserschaden in der »Bavarie« zum Anlass, um junge Köche in einem Pop-Up aufkochen zu lassen.

News

»Elbzentrale«: Pop-Up der »Weinzentrale«

Die Dresdner »Weinzentrale« von Jens Pietzonka bekommt eine Außenstelle: Von 14. bis 31. August wird es, wie Falstaff jetzt exklusiv erfuhr, an der...

News

»British Wine-Pub by Noel« in Radebeul

Noel Rees, Fernmeldeingenieur aus England, eröffnet ab 12. Juli ein dauerhaftes Wochenend-Pop-Up bei »Gräfes Wein & fein« in Radebeul.

News

»Weinzentrale«: Pop-Up Weinbar in Radebeul

Jens Pietzonka bespielt im Mai jeden Freitag und Samstag die Bahnhofstraße und hat Winzer aus Sachsen und Saale-Unstrut zu Gast.

News

»Kastenmeiers« Pop-Up im »Taschenbergpalais Kempinski«

Bis das beliebte Gourmet-Restaurant durchgehend im Dresdner Grand Hotel eröffnet, poppt es in einem beheizten Zelt mit reduzierter Karte auf.

News

Görlitz: Popup-Weinbar bei »Jakobs Söhnen«

Noch bis 26. Juli treffen in dem Görlitzer Restaurant Tom Hockauf und regionale Gastköche auf die Weinauswahl von Axel Krüger.

News

Pop-Up »Louis by Thomas Martin« an der Elphi

Der Sternekoch nutzt die Umbauphase seiner kulinarischen Heimat und eröffnet ein temporäres Restaurant an Hamburgs neuem Wahrzeichen.

News

Drei-Tage-Pop-Up München: Glenmorangie Kaleidoscope Bar

Pop-Up hinter dem Pop-Up: Von 14. bis 16. Dezember kommen Whisky-Fans voll auf ihre Kosten.

News

»BROgunderBAR« poppt in Dresden auf

Zwischen 2. Februar und 10. März 2018 macht Winzer Matthias Schuh mit Gastronom Sebastian Probst gemeinsame Sache.

News

Von Freude Pop-Up in Hamburger Wirtshaus

»Gegen Massenbierhaltung!« Die Hamburger Craftbeer-Pioniere gastieren bis 29. Oktober mit einem temporären Wirtshaus in der »COOK UP culinary...

News

»Perlwerk by Schlumberger«: Pop-Up im Glockenbach

Der österreichische Schaumweinhersteller eröffnet ein temporäres Tagescafé mit Fizz-Cocktailbar in der ehemaligen Münchner Registratur.

News

Pop into Berlin: Die Hauptstadt auf Genuss-Tour

Die Berliner Szeneküche geht on tour und besucht Köln, Frankfurt und Hamburg mit temporären Restaurants – ab 2018 will man die Grenzen überschreiten.

News

Mal hier, mal dort: Das Konzept der Pop-Ups

In der Inflation der Pop-Ups gilt es, die Echten herauszufinden: Jene, die tatsächlich nur kurz beiben. Und dennoch Eindruck hinterlassen.

News

Krug Kiosk mit Sterneköchen in Hamburg

Zur zweiten Auflage des Pop-up Restaurants gibt es kulinarische Highlights von Tim Raue, Karlheinz Hauser, Glynn Purnell und Konstantin Filippou.

News

Dom Pérignon Pop-Up in München

Im bekannten Kaufhaus Oberpollinger kann noch bis zum 15. Juli vor, während oder nach dem Shoppen Champagner degustiert werden.

News

»Jellyfish« startet Pop-Up-Konzept »Pure Sea«

Das Hamburger Restaurant rückt in einem temporären Ableger sechs Monate rohe Fischspezialitäten aus aller Welt in den Mittelpunkt.

News

»Jacobs Stüberl«: Ein Stück Wien an der Elbe

Das winterliche Pop Up des Hotel Louis C. Jacob bringt bis Februar 2017 Tafelspitz und Kaiserschmarrn nach Hamburg.