Fleisch von Wagyu-Rindern ist extrem marmoriert. Und genau das ergibt den nussigen Geschmack / © Shutterstock
Fleisch von Wagyu-Rindern ist extrem marmoriert. Und genau das ergibt den nussigen Geschmack / © Shutterstock

Bislang hatten es Fleisch-Gourmets im EU-Raum nicht ganz leicht, wenn es um das Thema Koberind ging. Denn was hierzulande unter dem Begriff Kobe oder wenigstens Wagyu (Überbegriff für japanische Rinder) verkauft wurde, waren nicht die mythenumwobenen schwarzen Rinder aus der Region um die japanische Großstadt, sondern bestenfalls andere japanische Rinder oder Nachzüchtungen aus Amerika oder Australien. Seit Juli ist das nun anders. Nach einem sich lange hinziehenden Verfahren darf echtes Kobe- Beef auch in die Europäische Union exportiert werden. Nur eine Handvoll Exklusiv-Importeure im gesamten EU-Raum dürfen nun das unverkennbar marmorierte Fleisch in unseren Breitengraden verkaufen.

Einer davon ist Albers Food aus Düsseldorf. Seit 2001 schon bietet der Spitzenfleisch-Importeur Wagyu-Rind an, seit Mitte Juli kann Albers nun auch Kobe-Rind verkaufen, in seinem Online-Shop auch an Privatkunden. Beim Filet, das rund fünf Kilo wiegt, muss der betuchte Kunde aber schon 2100 Euro für das hochexklusive Fleisch auslegen. Kein Wunder, denn das Kobe-Rind ist rar. Nur etwa 3000 Tiere pro Jahr dürfen offiziell unter diesem Namen verkauft werden. Zudem sind die Rinder fast ein Nationalheiligtum in Japan.

Das musste auch Frank Albers feststellen. Seit 2012 erstmals zaghafte Überlegungen in Japan entstanden, das strenge Exportverbot für Kobe-Rinder zu lockern, arbeitete der Leiter von Albers Food an seinem Traum, Kobe-Fleisch in Deutschland anbieten zu können. Immer wieder deponierte er auf Ministerialebene sein Interesse und musste zudem einen umfangreichen Lizenzierungsprozess durchlaufen.

»Das ist, wie wenn es zum ersten Mal Kaviar gibt«
Entsprechend begeistert ist Frank Albers jetzt, dass sein Unternehmen eine von nur zwei deutschen Firmen ist, die echtes Kobe-Beef verkaufen dürfen. »Für uns ist das natürlich extrem spannend«, meint er im Gespräch mit »Falstaff«: »Das ist, wie wenn es plötzlich zum ersten Mal Kaviar gibt.« Nicht nur er, auch die Gastronomen, an die er verkauft, müssen eine eigene Kobe-Lizenz haben. Derzeit ist das »Grill Royal« in Berlin sein einziger Kunde.

Warum die Japaner überhaupt ihr Exportverbot gelockert haben, erklärt sich Albers so: »Es hat sie extrem gewurmt, dass in aller Welt Wagyu-Rind verkauft wurde, das aus Amerika oder anderen Ländern kam. Das war einfach eine Frage der Ehre.«


(v. l.) Erminio Giraudi (Giraudi, Monaco), Frank Albers und Toshizo Ido, Gouverneur der Präfektur Hyogo, präsentieren das legendäre Kobe Beef. / Bild: Albers

(Sascha Bunda)

 

 

Mehr zum Thema

  • 09.06.2014
    Beef extrem – Matsusaka, Kobe, Wagyu & Co
    Wie ist das wirklich mit dem Fleisch aus Japan, das eigentlich gar nicht exportiert werden darf? Und was kann das neue Kultfleisch vom...
  • v.l.: Peter Spak, Eigentümer der Hink-Manufaktur; Gerhard Zadrobilek, Radrennlegende und Wagyu-Züchter; Hans Peter Spak
    20.09.2011
    Neue Kreationen: Kobe Beef trifft Pastete
    Hink Pasteten präsentiert in Kooperation mit Radlegende und Wagyu-Züchter Gerhard Zadrobilek zwei neue exklusive Delikatessen.
  • Mehr zum Thema

    News

    Culinary Germany: Die kulinarische Vielfalt Deutschlands

    Deutschland hat neben seiner Kultur, Geschichte und abwechslungs-reichen Landschaft auch kulinarisch eine große Vielfalt zu bieten.

    Advertorial
    News

    Restaurant der Woche: Salt & Silver

    »Jo« und »Cozy« reisten monatelang durch Lateinamerika – ihr kulinarischer Heimathafen ist ihr Hamburger Lokal »Salt & Silver«.

    News

    Rezeptstrecke: Der Gusto der Götter

    Griechische Rezepte von Konstantin Filippou, Joannis Malathounis und Dimitris Chalimourdas.

    News

    Wissenschaft: Das mediterrane Geheimnis

    Ob der Sonne, der Meeresluft, des Essens oder der Siesta ­wegen: Den Griechen wird ein langes Leben zugesprochen. Und ­es sei ihnen vergönnt. Aber...

    News

    Griechisches Olivenöl im Falstaff-Check

    Der Ölbaum galt im antiken Griechenland als heiliger Baum der Athene. Olivenöl ist demnach ein hohes griechisches Kulturgut. Im Test: Die Kategorie...

    News

    Grilltrends 2018: Es muss nicht immer Steak sein

    Tipps und Tricks von Fleischexperten wie Jack O'Shea und Martin Tuma: KARRIERE auf der Suche nach unterschätzten Fleischstücken für's saisonale BBQ.

    News

    »Spices by Tim Raue«: Raue kocht jetzt auch auf Sylt

    Der Sternekoch ist seit 3. Mai mit seinen asiatischen Kreationen als kulinarischer Leiter auf der nordfriesischen Insel präsent.

    News

    Top 10 Rezepte für den Muttertag

    Von schnellen Frühstücks-Rezepten, über herzhafte Gerichte bis hin zu süßen Verlockungen: Mit diesen Ideen wird der Muttertag garantiert ein...

    News

    Restaurant der Woche: Imperial

    Casual-Fine-Dining im Nürnberger »Imperial«: Spitzenkoch Alexander Herrmann setzt in dem neuen Restaurant auf zeitgemäße Küche.

    News

    Laurin Kux hat Hamburger »Jellyfish« verlassen

    Aufgrund steigender Wohnungs-mieten in der Hansestadt ist der Küchenchef in seine Heimat Münster zurückgekehrt, Stefan Barnhusen hat übernommen und...

    News

    Top 10 der besten Sushi-Restaurants in Köln

    Das erste Sushi-Restaurant der Domstadt hat 1988 eröffnet – seitdem sind einige dazugekommen!

    News

    Geschenketipps zum Muttertag

    Mama ist die Beste! Was das ganze Jahr gilt wird am 13. Mai zelebriert. Wir haben Tipps für passende Geschenke.

    News

    Geschenkideen zum Vatertag

    Am 10. Mai ist Vatertag – wir haben ein paar Geschenkideen für die besten Väter der Welt zusammengetragen.

    News

    FRAG DEN KNIGGE! Einen rauschenden Abend höflich beenden?

    Susanne D. aus Wien ist gern großzügige Gastgeberin aber ungern hartherzige Rausschmeißerin. Für Knigge ein Ruf zur Ordnung.

    News

    Clare Smyth wurde als weltbeste Köchin 2018 ausgezeichnet

    Die britische Spitzenköchin war der erste weibliche Koch, der in Großbritannien drei Michelin-Sterne für ein Restaurant erhielt.

    News

    Restaurant der Woche: Gustav

    Jochim Busch serviert im »Gustav« in Frankfurt deutsche Regionalküche auf Haute-Cuisine-Niveau mit direktem Blick in die Küche.

    News

    Tischgespräch mit Harald Krassnitzer

    Der Schauspieler spricht mit Falstaff über seine Leidenschaft für Natural Wines.

    News

    Tipps und Tricks für das perfekte Wiener Schnitzel

    Das Wiener Schnitzel ist des Österreichers liebstes Sonntagsessen. Julian Kutos verrät Zubereitungstipps und sein eigenes Schnitzel-Rezept.

    News

    Gewinnspiel: Spargel Genuss-Paket

    Alles was man für ein gelungenes Spargelmenü braucht: Wir verlosen drei Pakete inklusive Einkaufsgutschein, Messer, Essig und Wein.

    Advertorial
    News

    Gold der Extremadura – noch ein Geheimtipp

    Die Extremadura, die jahrhundertealte Kulturlandschaft im Herzen der Iberischen Halbinsel, hält viele Schätze bereit: Ganz besonders Oliven und...

    Advertorial