Fleisch von Wagyu-Rindern ist extrem marmoriert. Und genau das ergibt den nussigen Geschmack / © Shutterstock
Fleisch von Wagyu-Rindern ist extrem marmoriert. Und genau das ergibt den nussigen Geschmack / © Shutterstock

Bislang hatten es Fleisch-Gourmets im EU-Raum nicht ganz leicht, wenn es um das Thema Koberind ging. Denn was hierzulande unter dem Begriff Kobe oder wenigstens Wagyu (Überbegriff für japanische Rinder) verkauft wurde, waren nicht die mythenumwobenen schwarzen Rinder aus der Region um die japanische Großstadt, sondern bestenfalls andere japanische Rinder oder Nachzüchtungen aus Amerika oder Australien. Seit Juli ist das nun anders. Nach einem sich lange hinziehenden Verfahren darf echtes Kobe- Beef auch in die Europäische Union exportiert werden. Nur eine Handvoll Exklusiv-Importeure im gesamten EU-Raum dürfen nun das unverkennbar marmorierte Fleisch in unseren Breitengraden verkaufen.

Einer davon ist Albers Food aus Düsseldorf. Seit 2001 schon bietet der Spitzenfleisch-Importeur Wagyu-Rind an, seit Mitte Juli kann Albers nun auch Kobe-Rind verkaufen, in seinem Online-Shop auch an Privatkunden. Beim Filet, das rund fünf Kilo wiegt, muss der betuchte Kunde aber schon 2100 Euro für das hochexklusive Fleisch auslegen. Kein Wunder, denn das Kobe-Rind ist rar. Nur etwa 3000 Tiere pro Jahr dürfen offiziell unter diesem Namen verkauft werden. Zudem sind die Rinder fast ein Nationalheiligtum in Japan.

Das musste auch Frank Albers feststellen. Seit 2012 erstmals zaghafte Überlegungen in Japan entstanden, das strenge Exportverbot für Kobe-Rinder zu lockern, arbeitete der Leiter von Albers Food an seinem Traum, Kobe-Fleisch in Deutschland anbieten zu können. Immer wieder deponierte er auf Ministerialebene sein Interesse und musste zudem einen umfangreichen Lizenzierungsprozess durchlaufen.

»Das ist, wie wenn es zum ersten Mal Kaviar gibt«
Entsprechend begeistert ist Frank Albers jetzt, dass sein Unternehmen eine von nur zwei deutschen Firmen ist, die echtes Kobe-Beef verkaufen dürfen. »Für uns ist das natürlich extrem spannend«, meint er im Gespräch mit »Falstaff«: »Das ist, wie wenn es plötzlich zum ersten Mal Kaviar gibt.« Nicht nur er, auch die Gastronomen, an die er verkauft, müssen eine eigene Kobe-Lizenz haben. Derzeit ist das »Grill Royal« in Berlin sein einziger Kunde.

Warum die Japaner überhaupt ihr Exportverbot gelockert haben, erklärt sich Albers so: »Es hat sie extrem gewurmt, dass in aller Welt Wagyu-Rind verkauft wurde, das aus Amerika oder anderen Ländern kam. Das war einfach eine Frage der Ehre.«


(v. l.) Erminio Giraudi (Giraudi, Monaco), Frank Albers und Toshizo Ido, Gouverneur der Präfektur Hyogo, präsentieren das legendäre Kobe Beef. / Bild: Albers

(Sascha Bunda)

 

 

Mehr zum Thema

  • 09.06.2014
    Beef extrem – Matsusaka, Kobe, Wagyu & Co
    Wie ist das wirklich mit dem Fleisch aus Japan, das eigentlich gar nicht exportiert werden darf? Und was kann das neue Kultfleisch vom...
  • v.l.: Peter Spak, Eigentümer der Hink-Manufaktur; Gerhard Zadrobilek, Radrennlegende und Wagyu-Züchter; Hans Peter Spak
    20.09.2011
    Neue Kreationen: Kobe Beef trifft Pastete
    Hink Pasteten präsentiert in Kooperation mit Radlegende und Wagyu-Züchter Gerhard Zadrobilek zwei neue exklusive Delikatessen.
  • Mehr zum Thema

    News

    Restaurant der Woche: Neuhof am See

    Das Restaurant in Gundelfingen ist ein kulinarisches Juwel und sein Koch Hendrik Ketter ein Könner, von dem man noch viel hören wird.

    News

    Restaurant der Woche: Bistro Fatal

    Alexandre Bourgueil mischt in seinem Düsseldorfer Restaurant unaufgeregte, im besten Sinne klassische Bistro-Küche mit sterneverdächtigen Gerichten.

    News

    Nocciola Piemonte: Die Haselnuss aus dem Piemont

    Köstliche traditionelle Spezialitäten aus gerösteten piemonteser Haselnüssen online einkaufen. Mit Rabattaktion für Falstaff-Leser!

    Advertorial
    News

    Destination für höchsten Genuss

    Internationales Drehkreuz und Treffpunkt für Genießer aus aller Welt: Der Frankfurter Flughafen lädt ein zu kulinarischen Höhenflügen.

    Advertorial
    News

    Restaurant der Woche: Restaurant Weinsinn

    Der Start verlief im wiedereröffneten »Weinsinn« im Frankfurter Bahnhofsviertel etwas holprig. Mit Julian Stowasser steht jetzt aber ein besonders...

    News

    Hotspot »Hobenköök«

    Regional einkaufen und schlemmen – das lässt sich in einer neuartigen Mischung aus Markthalle und Restaurant in Hamburg kombinieren.

    News

    Unsere Lieblingsrezepte mit Zwetschgen

    Ob mit »g« oder »k«: Jetzt hat das Steinobst Saison und lässt sich vielfältig verkochen – hier gibt’s Rezepttipps.

    News

    »Gipfelstürmer« Depardieu bei »Kulinarik & Kunst« am Arlberg

    Der französische Star-Schauspieler stürmte als Schirmherr des Festivals in St. Anton am Arlberg (mit der Gondel) auf über 2.800 Meter. Die...

    News

    Restaurant der Woche: Mohren

    Jürgen Waizenegger kocht unweit des Bodensees mit Produkten, die 100 Prozent bio-zertifiziert sind und teilweise aus eigenem Anbau oder eigener Zucht...

    News

    Die Aalrutte: Seeteufel der Flüsse

    Nur die wenigsten wissen um das herausragend feste und saftige Fleisch des Räubers. Dabei ist die Aalrutte fast jede Anstrengung wert.

    News

    Gewinnspiel: Kulinarische Genüsse im Grandhotel Petersberg

    Vom Bistro bis zum Grillrestaurant: Die Renovierungsarbeiten im Grandhotel neigen sich dem Ende entgegen, wir verlosen einen Dinnerabend mit...

    Advertorial
    News

    Blick in die Messer-Werkstatt

    Gourmets und Hobbyköche sollten sich das in den Kalender eintragen: In der Messerhauptstadt Solingen öffnen am 1. September fünf Betriebe ihre Türen...

    News

    Emmentaler: Zeitreise zum Urgeschmack

    Kein Käse wird so oft kopiert wie der Emmentaler – und das, obwohl die Schweiz den echten mittlerweile schützen lässt. Einen jungen Käsemacher brachte...

    News

    Restaurant der Woche: 100/200

    Thomas Imbusch hat mit dem »100/200« in Hamburg seinen Traum verwirklicht. Wer ein Ticket bucht, erlebt einen stimmigen Abend mit Blick auf die...

    News

    Top 10: Was Sie wo essen sollten

    Ein internationales Ranking präsentiert Lonely Planet in seiner »Ultimate Eatlist«.

    News

    Rezeptstrecke: Das Beste aus dem See

    Süßwasserfisch-Rezepte von Stefano Baiocco, Michel Roth, Hubert Wallner und Christian Jürgens.

    News

    »deli Festival« lockt nach Bad Kissingen

    Kerstin Uhlenbusch holt am 16. September erstmals 80 Delikatessen-Produzenten aus ganz Europa nach Unterfranken, die Sieger der Falstaff Sekt-Trophy...

    News

    Gewinnspiel: Sternekoch-Event im »KölnSKY«

    Von 31. August bis 2. September gastieren Sterneköche in der Domstadt. Wir verlosen 3x2 Tickets für die abschließende Küchenparty mit neun...

    Advertorial
    News

    Top 10 Don'ts bei Grillpartys

    Über die Grillart beschweren, den Grillmeister belehren oder schlechten Wein mitbringen. Wie man sich auf Grillveranstaltungen garantiert unbeliebt...

    News

    »Rheinhessen genießen« schafft Bewusstsein für die Region

    Ab 14. September rückt Rheinhessen die Köstlichkeiten der Region in den Fokus und kombiniert sechs Wochen Kulinarik und Wein in 26 teilnehmenden...