Drogerie-König Müller macht Wein auf Mallorca

Unweit der schönsten Buchten von Capdepera auf Mallorca entstehen würzig-samtige Rotweine.

© Shutterstock

Unweit der schönsten Buchten von Capdepera auf Mallorca entstehen würzig-samtige Rotweine.

Unweit der schönsten Buchten von Capdepera auf Mallorca entstehen würzig-samtige Rotweine.

© Shutterstock

Der beschauliche Ort Cap­depera liegt im Osten der mallorquinischen Weinstadt Manacor. Ganz in der Nähe liegt das kleine, feine Weingut Ca’s Beato der deutschen Familie Müller. Die Weine, die hier entstehen, tragen die Herkunftsbezeichnung Plà i Llevant DOP – der Name verbindet die Begriffe Plà für Ebene und Llevant für die nahe Küstenlinie im Süden des Gebiets.

Das Klima dieser Region, die heute etwa 450 Hektar Reben ausweist, unterscheidet sich von den durch hohe Bergrücken geschützten Weinbauzonen im Norden Mallorcas dadurch, dass hier etwas mehr Niederschläge zu erwarten sind, was im mediterranen Raum speziell im Sommer durchaus ein Vorteil sein kann. Hier im Südosten bewirtschaften mehr als 70 Familien ihre kleinen Rebflächen, Wein wird nur von etwa 15 Weingütern abgefüllt. Die Region ist geprägt von einer gesunden Mischung aus Tradition und Fortschritt.

Quereinsteiger im Weinbau

Die 19 unterschiedlichen, hier kultivierten Rebsorten sind einerseits autochthone Varietäten wie Prensal Blanc oder die rote Callet; die meistvertretene Sorte ist Fogoneu. Dazu gesellen sich internationale Größen wie Cabernet Sauvignon und Merlot. In den Weingärten sieht man traditionelle Erziehungsformen in niedriger Buschform, wie sie wohl schon in der Antike angewandt wurden, neben modernen Drahtrahmen-­Erziehungen.

Doch trotz der guten Bedingungen ist der Weinbau im Osten Mallorcas allzu oft nur eine landwirtschaftliche Nebenbeschäftigung. Es wundert also nicht, wenn es vor allem Quereinsteiger sind, die dem Weinbau hier auf die Sprünge helfen.

Der spanische Starwinzer Miquel Gelabert ist für die Vinifikation bei Ca’s Beato verantwortlich.

© Cas Beato

Das gilt auch für den talentierten Winemaker der Ca’s Beato, den Winzer Miquel Gelabert, der ursprünglich als Koch begann und für sein Restaurant in Manacor seinen eigenen Wein keltern wollte. Von 1985 an begann er, sich immer intensiver in Sachen Weinbau zu engagieren, experimentierte mit heimischen sowie zahlreichen importierten Sorten. Mittlerweile ist er eine Ikone der iberischen Weinszene, war Spaniens »Winzer des Jahres« und schaffte das Kunststück, sowohl für einen Weißwein, einen Chardonnay, als auch für einen Rotwein – in dem Fall einen Callet – den Titel »Wein des Jahres« bei der bedeutendsten Weinmesse Spaniens zu erringen.

Weine vom Star-Winzer

Ca’s Beato verfügt heute über einige Hektar nach ökologischen Grundsätzen und ganz ohne jede Chemie bestens gepflegte Weingärten, die zu zwei Drittel mit roten und einem Drittel mit weißen Sorten bepflanzt sind. Für die Vinifikation der Trauben konnte von Anfang an Starwinzer Gelabert gewonnen werden, der hier einen Rot-, einen Rosé- und einen Weißwein kreiert.

Auf den kalkreichen Lehmböden der Finca entstehen runde, charmante Weine mit dezenter Säurestruktur. Der Rotwein wird etwas länger als ein Jahr in neuen, kleinen Eichenfässern geschult und reift ein weiteres Jahr auf der Flasche, bevor er den Keller verlassen darf. Ursprünglich als Cuvée à la Bordeaux aus Cabernet Sauvignon und Merlot erzeugt, ist in den letzten Jahren mit der feinwürzigen mallorquinischen Sorte Manto Negro auch noch eine regionale Komponente eingebaut worden, die diesen elegant-stoffigen Rotwein sogar noch geschmeidiger erscheinen lässt.

In der Jugend noch etwas vom Einsatz des neuen Holzes geprägt, gewinnt dieser Rotwein mit einigen Jahren der Flaschenreife an Komplexität und Struktur und präsentiert sich nach fünf Jahren als perfekter Speisenbegleiter, wie die Verkostung älterer Jahrgänge eindrucksvoll unter Beweis stellt.

Cas Beato

© Cas Beato

Die weiße Cuvée von Ca’s Beato ist ebenfalls eine Mischung aus einheimischen und »zugereisten« Sorten, Muscat und Viognier sorgen für intensive Frucht, Macabeo und Prensal für eine ansprechende Kräuterwürze. Der Wein ist erstaunlich leichtfüßig, mit einer erfrischenden Säurestruktur angelegt und ein toller Begleiter für die klassische Fischküche der Insel. Und auch dem weltweiten Rosé-Trend wird Rechnung getragen – speziell als Aperitif oder auf der sommerlichen Terrasse darf ein Glas in Pink nicht fehlen. Der Ca’s Beato Rosado ist aromatisch und durchaus kräftig und so auch als Begleiter für eine Vielzahl von Gerichten eine exzellente Wahl.

Zum Müller Imperium


Vom Friseur zum Selfmade-Milliardär

Erwin Müller, Jahrgang 1932, absolvierte zunächst eine Ausbildung zum Friseur und eröffnete 1953 seinen ersten Salon in Ulm. Zusätzlich verkaufte er ab 1966 auch Parfümerie- und Drogeriewaren. 1973 wurde der erste Müller-Drogeriemarkt eröffnet. Heute beschäftigt Müller mehr als 35.000 Mitarbeiter in 878 Filialen, davon 571 in Deutschland und 93 in Österreich. Im Geschäftsjahr 2019/20 setzte die Kette vier Milliarden Euro um. In den Märkten gibt es inzwischen auch ein wachsendes Weinsortiment. Neben den hauseigenen Weinen der Ca’s Beato auf Mallorca sind dies Bioweine, Sekt und Prosecci von Alnatura, biorebe und Landlust. Die Weine sind auch online erhältlich.


Verkostungsnotizen

2018 Ca’s Beato Tinto92 Punkte
Bodega Ca’s Beato Plà i Llevant-Mallorca
Manto Negro, Merlot, Cabernet Sauvignon

14,5 Vol.-%. Dezente Holzwürze, Nougat und Kokosnuss, dazu Herzkirsche, Salbei und Ricola Kräuterzucker. Sehr dicht mit feinem Gerbstoff besetzter Gaumen, dazu eine intensive, saftige Frucht, lebendiger Säurenerv, kräftiger, aber integrierter Alkohol, ein straffer, gehaltvoller Wein, dem man unbedingt ein paar Jahre Flaschenreife gönnen sollte.

€ 15,90

 

2017 Ca’s Beato Tinto93 Punkte
Bodega Ca’s Beato Plà i Llevant-Mallorca
Manto Negro, Merlot, Cabernet Sauvignon

14 Vol.-%. Reife Schwarze Johannisbeere, Rote Bete, Obertöne von Menthol, im Mund druckvoll, sehr dicht, natürlich wirkende Säure, sehr festes Tannin, adrette Gaumenfrucht, deutlich kalkmineralisch grundierter Wein mit bestem Entwicklungspotenzial.

€ 15,90

 

2015 Ca’s Beato Tinto93 Punkte
Bodega Ca’s Beato Plà i Llevant-Mallorca
Manto Negro, Merlot, Cabernet Sauvignon

14,5 Vol.-%. Dunkles Rubingranat, tiefer Farbkern, zarte Ockerrandaufhellung. Feine Kräuterwürze, süße Waldbeerfrucht mit einem Hauch von Eukalyptus, Cassis und Bourbonvanille, einladendes Bukett. Stoffig, elegant, reife Kirschenfrucht, eingebundene, runde Tannine, frisch strukturiert, salzige Mineralität im Abgang, zeigt sehr gute Länge, bereits gut entwickelt, verfügt über weiteres Reifepotenzial.

Exklusiv über piccantino.de, € 19,90

 

2019 Ca’s Beato Rosado90 Punkte
Bodega Ca’s Beato Plà i Llevant-Mallorca
Manto Negro, Merlot, Cabernet Sauvignon

13,5 Vol.-%. Hellzinnober mit orangetönigen Reflexen. Quitte, Orangenblüte, im Mund druckvoll, geschmeidig grundiert, gut integrierte Säure, süße Gaumenfrucht, geschmeidig und ausgewogen kraftvoll, rund und homogen, ein sehr eigenständiger Rosé, gehaltvoll-aromatischer Speisenbegleiter, zum Spanferkel mallorquinischer Art oder zu Würsten und Käse.

€ 12,50

 

2019 Ca’s Beato Blanco89 Punkte
Bodega Ca’s Beato Plà i Llevant-Mallorca

12,5 Vol.-%. Gelber Muskateller, Macabeo, Viognier, Prensal Blanc. Apfel und Lakritze im Duft, buttrige Untertöne. Im Mund saftig und knackig, kräftige Säure, Zitrustouch, braucht einen gegrillten Fisch als Sparringspartner, um seinen herben Charme entfalten zu können.

€ 12,50

Die aufgelisteten Ca’s-Beato-Weine sind auch über
mueller.at bzw. mueller.de / Click und Collect bestellbar

Mehr zum Thema

News

Catena Zapata feiert 100-Punkte Weine in China

Das argentinische Weingut zelebrierte fünf 100-Punkte-Weine an der chinesischen Mauer und würdigte damit ihre lange Weinbautradition.

News

»Cantina Tollo«: Tradition und Innovation für preisgekrönte Weine

Das italienische Weinunternehmen »Cantina Tollo« wurde 1960 in den Abruzzen gegründet und veränderte damit die Geographie des regionalen Weins. Tollo...

Advertorial
News

Van Volxem: Kellerneubau mit Ausblick

Es ist genau 20 Jahre her, seit Roman Niewodniczanski das historische Weingut Van Volxem erwarb. Jetzt folgt ein Kellerneubau, der der Saga die Krone...

News

»E. & J. Gallo Winery« kaufen Billig-Weinsortiment

Nicht mehr als 11 Dollar sollen die Weine kosten. »E. & J. Gallo« möchte damit neue Konsumenten erreichen.

News

Freiheitsstrafe für angeblichen »Winemaker«

Roland Nüssler wurde vom Amtsgericht Dresden wegen Betruges in acht Fällen verurteilt.

News

Coppola stellt seine ersten Weine aus Oregon vor

Das neue Weingut von Francis Ford Coppola heißt »Domaine de Broglie« und liegt im US-Bundesstaat Oregon. Angebaut werden Pinot Noir, Chardonnay und...

News

Rebgut – Die Weinherberge: Feines von Freunden

Eine Oase für Genießer und Weinfreunde: Traumhaftes Ambiente, feinste, regionale Küche und beste Weine.

Advertorial
News

10 Jahre Monteverro kulminieren im 2014er Jahrgang

Das Jahr 2018 bot dem toskanischen Weingut Monteverro, neben dem zehnjährigen Jubiläum seit der ersten Ernte in 2008, gleich mehrere Gründe das Glas...

Advertorial
News

Bernd Demmerer übernimmt Gesamtvertrieb des Esterházy-Weins

Bernd Demmerer übernimmt die Agenden von Stefan Tscheppe am Weingut Esterházy. Somit lenkt er künftig den Weinvertrieb- und Verkauf im In- und...

News

50 Jahre Amarone Classico Bertani

Wie aus den einst vermeintlich fehlerhaften Weinen das Aushängeschild von Bertani wurde, ist eine ganz besondere Erfolgsgeschichte.

Advertorial
News

Ullrich und Ziereisen übernehmen Weingut Riehen

Die Schweizer Weinhändler Jacqueline und Urs Ullrich übernehmen zusammen mit dem deutschen Winzer Hanspeter Ziereisen das Weingut Riehen bei Basel.

News

Italienisches Dorf samt Weingut steht zum Verkauf

FOTOS: Ein eigenes Weingut inmitten der Toskana inklusive Dorf: Um sieben Millionen Euro kann der gesamte idyllische Ort gekauft werden.

News

August Kesseler regelt Nachfolge im Weingut

Der Winzer holt mit Simon Batarseh und Daniel Steinle zwei junge Absolventen aus Geisenheim in die Geschäftsleitung.

News

Vino Nobile di Montepulciano: Wer bin ich?

In Montepulciano wurde 1966 mit dem Vino Nobile eine der ersten DOC Denominationen Italiens gegründet. Dennoch ist er noch auf der Suche nach...

News

Kunjani Wines: Boutique Weingut in Stellenbosch

Der Rheingauer Unternehmer Paul Barth eröffnet in Stellenbosch zusammen mit seiner Partnerin Pia Watermeyer ein Boutique Weingut.

News

Hervé Joyaux investiert in Cahors

Der Weinpionier aus Argentinien kehrt zu seinen Wurzeln zurück und investiert in Cahors Weingüter in Frankreich.

News

Napa Valleys Duckhorn übernimmt Calera

Der berühmten Pinot Noir Produzent Calera übergibt sein Weingut an einen der führenden Weinproduzenten im nordamerikanischen Raum.

News

Weingut Poggio Antico verkauft

Die belgische Familienholding AtlasInvest übernimmt das renommierte Brunello-Weingut von den bisherigen Eigentümern, der Familie Gloder.

News

Ridge Winery: Mr. Monte Bello im Ruhestand

Paul Draper, einer der einflussreichsten Winzer Kaliforniens übergibt die Geschicke der Ridge Winery an seine langjährigen Mitarbeiter.

News

Markus Molitor erwirbt Domäne Serrig an der Saar

Der Winzer erweitert sein Anbaugebiet und freut sich auf 22 zusammenhängende Hektar Weinbergsfläche.