Bereits zum dritten Mal führt Dänemark die internationale Bestenliste der World’s 50 Best Restaurants an und wieder gebührt der Ruhm René Redzepis »Noma«. Beim zehnjährigen Jubiläum der Awards für die besten Restaurants der Welt überzeugten Chefkoch Redzepi und sein Team die internationale Fachjury. Detailreichtum in Kombination mit Innovation heißt dabei das Erfolgsrezept des Anführers der Neuen Nordischen Küche, der seine Gäste in einer ehemaligen Lagerhalle an einem Kopenhagener Kai verzaubert.

Europäische Küche auf den höchsten Rängen
Die globale Rangliste wird auch 2012 wieder von europäischen Vertretern dominiert. Während fünf französische Restaurants unter den besten 20 rangieren, befinden sich drei der fünf spanischen Vertreter sogar in den Top Ten. Dabei geht Rang zwei der weltbesten Restaurants an »El Celler de Can Roca« in Girona, Rang drei an »Mugaritz« in San Sebastian. Zusätzlich heimste das spanische »Arzak« den Veuve Cliquot World’s Best Female Chef Award ein. Seine Chefköchin Elena Arzak Espina darf sich nun beste Köchin der Welt nennen. Auf Platz 9 kann Heston Blumenthals »Dinner« in London stolz sein. Heston verleiht der Geschichte und der Tradition der britischen Küche neue Popularität und überzeugte so die Fachjury. Die italienische »Osteria Francescana« in Modena schaffte es gar auf den 5. Platz. Zu den europäischen Spitzenplätzen in den Top Ten gesellen sich das brasilianische »D.O.M.« sowie »Per Se«, »Alinea« und »Eleven Madison Park« in den USA.

Deutscher Sprach- und Kochraum auf dem Vormarsch
Österreichs »Steirereck«, in der Hauptstadt Wien gelegen, zeichnete sich gleich zweimal aus: Neben dem Slow Food UK Award, den Birgit und Heinz Reitbauer für ihre Bemühungen um Regionalität und Nachhaltigkeit bei der Produktauswahl erhielten, schaffte das Restaurant einen steilen Aufstieg von Platz 22 auf Platz 11 der Rangliste. Die deutsche Küche steht dem jedoch kaum nach: Sven Elverfelds »Aqua« bewegte sich um einige Plätze nach oben und belegt nun Rang 22. Im Wolfsburger Ritz-Carlton machte sich Elverfeld als Wiedererwecker der einfachen Küche einen Namen. Damit überholte der sogenannte Willy Wonka der deutschen Küche das »Vendôme« in Bergisch Gladbach und seinen Chefkoch Joachim Wissler. Der Avantgardist Wissler und sein Team, Vertreter der Neuen Deutschen Küche, stehen nun Seite an Seite mit dem »Aqua«, wanderten aber im Vergleich mit dem Vorjahr zwei Plätze nach unten und finden sich nun auf dem 23. Rang wieder.

Die Top 15 im Überblick
1. Noma in Kopenhagen (Dänemark)
2. El Celler de Can Roca in Girona (Spanien)
3. Mugaritz in San Sebastian (Spanien)
4. D.O.M. in Sao Paolo (Brasilien)
5. Osteria Francescana in Modena (Italien)
6. Per Se in New York (USA)
7. Alinea in Chicago (USA)
8. Arzak in San Sebastian (Spanien)
9. Dinner by Heston Blumenthal in London (England)
10. Eleven Madison Park in New York (USA)
11. Steirereck im Stadtpark in Wien (Österreich)
12. L'Atelier St. Germain de Joel Robuchon in Paris (Frankreich)
13. The Fat Duck in Bray (England)
14. The Ledbury in London (England)
15. Le Chateaubriand in Paris (Frankreich)

Das Prozedere
Die Rangliste »S.Pellegrino World’s 50 Best Restaurants« ist eine Initiative der Zeitschrift Restaurant Magazine. Die Liste wird von »The World’s 50 Best Restaurants Academy« erstellt, einer Gruppe aus über 800 anerkannten Restaurant-Experten, die aufgrund ihrer spezifischen Fähigkeiten und Kenntnisse auf internationaler Ebene ausgewählt wurden. In der Akademie sind 27 verschiedene Regionen der ganzen Welt vertreten. Jede Region verfügt über ein eigenes Team, das aus 31 Mitgliedern und einem Präsidenten besteht. Das Team setzt sich aus Gastronomiekritikern, Chefköchen, Restaurantbetreibern und bekannten Gourmets zusammen, die jeweils sieben Bewertungen abgeben können. Von diesen müssen mindestens drei an Restaurants vergeben werden, die außerhalb der jeweiligen Region liegen. Einmal im Jahr werden mindestens zehn Mitglieder eines regionalen Teams ausgewechselt.

Die vollständige Liste der Top 50-Restaurants finden Sie im Internet:
www.theworlds50best.com 

(wald)

Mehr zum Thema

  • 05.03.2012
    Millionen für Gourmet-Trends
    In den letzten zehn Jahren werden permanent Küchenrevolutionen ausgerufen. Dahinter stecken perfekte Vermarktungsstrategien einer...
  • 22.06.2011
    Die besten Restaurants Europas
    Erstmals bewertete Falstaff 200 Restaurants in 22 europäischen Städten. Die Wertungen unterscheiden sich zum Teil deutlich von Michelin und...
  • Mehr zum Thema

    News

    Poliziano – Weine der Spitzenklasse

    Die berühmte Region Vino Nobile di Montepulciano, rund um das wildromantische Städtchen Montepulciano gelegen, gehört zu den kleinsten, dafür aber...

    Advertorial
    News

    Niederösterreichs Top-Heurige 2021

    Seit mehr als zehn Jahren werden in Niederösterreich ganz besondere Heurigen mit dem Prädikat »Top-Heuriger« ausgezeichnet. Hier erwarten die...

    News

    OnlineSeminar zum Weinbaugebiet Rheingau

    Jeden 1. Donnerstag im Monat eine der 13 Weinbauregionen ganz gemütlich von zu Hause aus entdecken und deren Weine verkosten – die »OnlineSeminare –...

    Advertorial
    News

    Fürstlicher Premiumsekt mit Geschichte

    Als im Jahre 1816 der damalige Diplomat Fürst von Metternich von Kaiser Franz I. den Johannisberg samt Schloss geschenkt bekam, begann die Geschichte...

    Advertorial
    News

    Montefalco: das Land des Weines

    In Umbrien, mitten im Herzen Italiens, liegt Montefalco – auch genannt das Land des Weines.

    Advertorial
    News

    Kraftvoller Genuss: Die besten gereiften Weine

    Der Herbst ist die beste Zeit für genussreife Weine mit Kraft und Gehalt. Denn gerade Produkte mit einem höheren Alkoholgehalt brauchen etwas mehr...

    News

    Top 6 Weine zu Rehwild

    Das feinste und beliebteste Wildfleisch kombiniert man am besten mit ebenso feinen Weinen. Die Falstaff-Weinredaktion verrät mit welchen.

    News

    Neu am Markt: The Caley Cabernet Shiraz 2016 von Yalumba

    Falstaff verkostet eine Mini-Vertikale aller bisher erschienenen Caley-Jahrgänge (2012 - 2016) und vergibt zwei Mal 97 Punkte.

    News

    Die Sieger der Riesling-Sylvaner Trophy

    Auch in diesem Jahr hat sich die Falstaff-Redaktion auf die Suche nach den besten Riesling-Sylvanern der Schweiz gemacht. Zu den Gewinnern zählen die...

    News

    Lugana und Valpolicella

    Große Weine aus zwei außergewöhnlichen Gebieten in Norditalien. Falstaff sprach darüber mit Alberto Zenato.

    Advertorial
    News

    Falstaff sucht den beliebtesten Nachwuchs-Winzer Deutschlands 2021

    Wer sind Ihrer Meinung nach aktuell die vielversprechendsten Winzer-Talente in Deutschland? Verraten Sie es uns und nominieren Sie Ihren Favoriten!

    News

    Côtes du Rhône – würzige Vielfalt

    Seit Menschengedenken ist das Land am Rhône-Fluss in Frankreich Wiege großer Weine. Von Vienne im Norden bis nach Avignon im Süden breiten sich die...

    Advertorial
    News

    So rüsten Sie sich für die Virtuelle WeinTour

    Seit über einem Jahr sind wir es gewohnt und wissen, dass es funktioniert: Virtuell Wein verkosten. Lesen Sie unsere Tipps, wie Sie sich für die 3....

    Advertorial
    News

    Historische Siepi-Vertikale: 2004-2019

    Wenn Sangiovese und Merlot miteinander tanzen: Der Supertuscan von Castello di Fonterutoli im Jahrgangsvergleich - drei Mal 98 Punkte!

    News

    Fürst von Metternich Chardonnay – elegante Leichtigkeit für den perfekten Genuss

    Der Fürst von Metternich Chardonnay zeichnet sich durch seine leichten und fruchtigen Nuancen aus und unterstreicht diese mit seiner edlen weißen...

    Advertorial
    News

    Prominent im Regal bei ALDI Nord

    ALDI Nord führt zahlreiche Spitzenprodukte in seinem Sortiment. Und mit den Weinen von Günther Jauch hat der Discounter sogar zwei echte Promi-Weine...

    Advertorial
    News

    Indian Summer bei ALDI Süd

    Mit Freunden und Familie die letzten warmen Sonnenstrahlen des Spätsommers genießen und in den Erinnerungen der letzten Monate schwelgen. Begleitet...

    Advertorial
    News

    Die Sieger der Sizilien Trophy 2021

    Sizilien, die zweitgröße Weinbauregion Italiens, hat einiges zu bieten wenn es um qualitative Weine geht. Die Gewinner der Falstaff-Trophy im...

    News

    Deutsche Winzer: Vorsichtiger Optimismus zur Lese

    Wie sieht es mit der Weinlese in Deutschlands Regionen aus? Falstaff hat nachgefragt und mit einigen Winzern sprechen können.

    News

    Château Quintus erwirbt Château Grand-Pontet

    Mit der Übernahme des Château Grand-Pontet und somit einigen der besten Lagen der Region entwickelt sich das Château Quintus zu einem der größten...