Drink Pink: Diving into Hampton Water Rosé

Top-Winzer Gérard Bertrand mit Jon Bon Jovi und seinem Sohn Jesse Bongiovi

© HYPE MOVIES

Top-Winzer Gérard Bertran mit Jon Bon Jovi und seinem Sohn Jesse Bongiovi

Top-Winzer Gérard Bertrand mit Jon Bon Jovi und seinem Sohn Jesse Bongiovi

© HYPE MOVIES

Im »Café De L’homme«, direkt gegenüber des berühmten Pariser Eiffelturms, präsentieren Jon Bon Jovi und Jesse Bongiovi gemeinsam mit Turbowinzer Gérard Bertrand ihre Rosé-Kreation »Hampton Water«. Die Cuveé aus den Rebsorten Grenache, Cinsault, Mourvédre und Syrah bringt das Gefühl und die Leichtigkeit der Hamptons nach Europa. »Nun hat jeder die Möglichkeit, den Hamptons Lifestyle zu erleben«, freut sich Jon Bon Jovi.

»Vom Football-Spieler zum Wein-Produzenten«

Hampton Water wurde bereits 2018 von Jesse Bongiovi ins Leben gerufen. An einem Abend in den Hamptons stießen der damals noch aktive Football-Spieler Jesse und sein Vater mit einem Rosé an. Den Hamptons-Lifestyle spürend, wurde die Idee einen eigenen hochwertigen Roséwein zu produzieren, geboren. Enthusiastisch wurden die ersten Konzepte und Flaschen entwickelt. Ein gemeinsamer Freund machte das Duo dann zum Trio, indem er ihnen Gérard Bertrand vorstellte.

»Die Chemie zwischen Wein und Musik«

Ex-Rugby-Star und Erfolgswinzer Gérard Bertrand, bekannt für seine führenden biologischen und biodynamischen Weine, konnte sich sofort für die Vision des gemeinsamen Rosés begeistern. »Hampton Water ist zwar noch nicht biologisch, aber er könnte es in den kommenden Jahren werden«, so Bertrand. Der lachsfarbene Premium Rosé, der aus 30 bis 60 Jahre alten Reben gewonnen wird, vereint Zitrus-, Mandarinen- und Pfirsichnoten. Bei dem alljährlichen Jazz-Festival auf dem Weingut Château l'Hospitalet verschmelzen Musiktöne mit den sanften, fruchtigen Tönen der Weine. »Für mich gibt es eine organische Verbindung zwischen Wein und Musik«, sagt Gérard Bertrand.

»Eyecatcher«

Nicht nur beim Wein wurde auf exzellente Qualität gesetzt; auch die Flasche überzeugt mit ihrem individuellen Design und einer Liebe zum Detail. »Nach wie vor kaufen viele Menschen den Wein nach dem Etikett. Hampton Water überzeugt auch damit«, sagt Jon Bon Jovi. So wird auf dem Etikett eine Frau dargestellt, die in Richtung Flaschenboden taucht; dieser erinnert an die Silhouette einer Erdbeere. Der Korken besteht aus Glas und ist nicht mit einem Korkenzieher zu öffnen! Jon Bon Jovis Tipp: »Pop the top!«

Mehr zum Thema

News

Moët Hennessy lanciert Rosé aus der PET-Flasche

FOTOS: Die Moët Hennessy-Gruppe präsentiert den ersten Roséwein der Provence in einer extraflachen Plastikflasche aus 100 Prozent rezykliertem...

News

Falstaff wünscht frohe Ostern!

Mit unseren Empfehlungen wird Ostern zum Genuss: Rezepte von Osterschinken bis Osterbrot, Cocktail-Tipps und tolle Preise in unserem Osternest.

News

Porto: Neues Rosé-Museum in der World of Wine

Besuchern des Kulturviertels der portugiesischen Küstenstadt wird im »Pink Palace« das Thema Roséwein ab sofort auf unkonventionelle Art näher...

News

Top 10: Deutscher Rosé 2019 zwischen 10 und 20 Euro

Sommerlich frischer Genuss für die Terrasse muss nicht teuer sein. Wir haben die besten 2019er-Rosés zwischen 10 und 20 Euro recherchiert.

News

Die Sieger der Rosé Trophy Schweiz 2021

Sommer-Zeit ist Rosé-Zeit: Wir haben die besten Schweizer Winzer unter die Lupe genommen. Als Sieger der Falstaff-Trophy gehen Michael Broger, Weingut...

News

»Clos du Temple«: Ein Rosé für 200 Euro

Gérard Bertrand setzt im Languedoc neue Maßstäbe mit seinem Rosé-Projekt »Clos du Temple«.

News

Top 10: Deutscher Rosé 2019 unter 10 Euro

Sommerlich frischer Genuss in rosa muss nicht teuer sein. Wir haben die besten deutschen 2019er-Rosés unter 10 Euro aus der Falstaff Wein-Datenbank.

News

Best of internationale Rosés

Die Weinwelt färbt sich immer mehr rosa. Und die hellfarbenen Weine aus roten Trauben sind nicht nur hübsch anzusehen – sie sind auch hochwertige...

News

Italiens Winzer fordern Rosé-Emoji

Die Roséwein-Hersteller haben beim US-Konsortium die Zulassung des Symbols »Pink Wine« beantragt.

News

Diese Rosés machen Lust auf den Jahrgang 2020

Der Frühling schmeckt »rosa«: Diese Weine passen zur Kirschblüte und zu den ersten warmen Temperaturen.

News

Gewinnspiel: Alle guten Dinge sind 3 x 3 Liter BY.OTT Rosé

Wer braucht den Sommer? BY.OTT Rosé der Domaines Ott★ macht 365 Tage im Jahr Freude. Wir verlosen drei Doppelmagnum!

Advertorial
News

Glossar: Alles, was Sie über Roséweine wissen müssen

Von Blanc de Noir bis Weißherbst – Falstaff erklärt die ganze Vielfalt pinkfarbener Weine.

News

Die Sieger der Rosé Trophy Deutschland 2020

Rosé-Weine stacheln den Ehrgeiz der Winzer immer stärker an. Wir gratulieren den Weingütern Adams Wein, Shelter Winery und Aldinger – die Gewinner der...

News

Leben in Rosé: Die faszinierende Geschichte von Mirabeau

Lesen Sie die Geschichte von Jeany und Stephen Cronk, den Gründern von Mirabeau, deren Rosés die Welt im Sturm erobert haben und gewinnen Sie eines...

Advertorial
News

Top 10 Rosés aus der Schweiz

Auf der Suche nach dem perfekten Rosé für den Sommer? Dann aufgepasst: Falstaff hat für Sie zehn außergewöhnliche Tipps. Die besten zehn Rosés aus der...

News

La Vie en Rose: Der Sommer steht vor der Tür

Sommerzeit ist Rosé-Zeit. Ob zu saisonaler Frischeküche oder zur abendlichen Entspannung mit Freunden und Familie – nichts passt jetzt besser als ein...

Advertorial
News

Top 9: Rosé 2019 unter 10 Euro

Sommerlich frischer Genuss für die Terrasse muss nicht teuer sein. Wir haben die besten 2019er-Rosés unter 10 Euro recherchiert.

News

Neuer Vertriebsleiter bei Mirabeau

Udo Koschinksi soll die Präsenz des Rosé-Weinguts vor allem auf dem deutschsprachigen Markt vorantreiben.

News

Die besten Rosé-Weine in Italien

Die Rosati Trophy wurde vom Roséwein »Si« vom Betrieb »Duemani« gewonnen. Der »Baldovino Cerasuolo« von Valentina und Luigi Di Camillo wurde zweiter...

Cocktail-Rezept

Lillet Berry

Fruchtiger Sommer-Drink von Memo Uysal aus dem Café Frida in Wien.