Drink and Drive – vom Trinken und Fahren

In Malmö warten unendlich viele Erlebnisse

© AdobeStock

Malmö

In Malmö warten unendlich viele Erlebnisse

© AdobeStock

1. Der ideale Ausgangspunkt

Starten Sie Ihren Tag auf dem Lille Torg, dem kleinen Marktplatz in der historischen Altstadt Malmös. Hier, zwischen Fachwerkhäusern und Backsteinbauten aus dem 17. Bis 19. Jahrhundert, schmeckt Ihr Cappuccino oder Kaffee nicht nur besonders gut, sondern lässt sich auch pittoresk in Szene setzen.

2. Mobil die Stadt erkunden

Malmö ist nicht sonderlich groß, aber groß genug, um sich an einem Wochenende doch ein paar Blasen an den Füßen zu laufen. Deshalb empfiehlt es sich, die Stadt mobil mit dem E-Scooter zu erkunden. Schwingen Sie sich auf den elektrischen Roller und genießen die Fahrt Richtung Fullriggaren.

Tipp: Wenn Sie lieber besitzen als sharen und auch zuhause umweltfreundlich mobil sein möchten, finden Sie auf mediamarkt.de den E-Scooter, der am besten zu Ihren Bedürfnissen passt.

3. Öl trinken am Turning Torso

Lassen Sie sich nicht täuschen! Bei Öl handelt es sich nicht um die Zugabe zu einem typisch französischen Dressing, sondern um Bier. Probieren Sie sich am Turning Torso, dem drittgrößten Wohngebäude Europas, durch die köstlichen Sorten schwedischer Brauereien – die es selbstredend auch (fast) alle in alkoholfreien Varianten gibt. So lässt sich spaßig und verantwortungsvoll »Drink and Drive« betreiben. 

4. Ekelerregendes Essen essen

Das soll ein ernst gemeinter Tipp sein? Ja! Denn das Disgusting Food Museum hat es sich zur Aufgabe gemacht, aufzuklären, wieso wir gewisse Speisen als großen Genuss empfinden und andere als Gräuel abtun. Stöbern Sie sich durch die interessante Welt merkwürdigen Essens.

Aber keine Sorge: Falls wirklich nichts für sie dabei sein sollte, können Sie sich nach Ihrem Museums-Besuch selbstredend auch mit deliziösem schwedischem Streetfood den Magen vollschlagen.

5. Die Renaissance der Entspannung

Legen Sie einen kleinen Stopp am Malmöhus, einer im Renaissancestil erbauten Burganlage, ein. Unter der im Park befindlichen Mühle im holländischen Stil, lässt es sich im Frühling und Sommer besonders schön entspannen – und das ein oder andere alkoholfreie Öl trinken.

6. Raum für Miteinander entdecken

Malmö ist eine vielfältige, multikulturelle Stadt – das soll sich auch in ihrer Architektur und der Gestaltung des öffentlichen Raumes widerspiegeln. Überall in der Stadt werden Sie auf Plätze stoßen, die dem gemeinsamen Miteinander verschrieben sind und Austausch fördern sollen. Setzen Sie sich vor einem abendlichen Konzertbesuch auf die riesigen, einladenden Bänke vor dem Konserthus. Kommen Sie mit Einheimischen und Weltoffenen in Kontakt und staunen Sie, über die kosmopolitische Art dieser kleinen, entzückenden Stadt.

Mehr zum Thema

News

Falstaff wünscht frohe Ostern!

Mit unseren Empfehlungen wird Ostern zum Genuss: Rezepte von Osterschinken bis Osterbrot, Cocktail-Tipps und tolle Preise in unserem Osternest.

News

Nachhaltig: Schüler machen Seife aus Altbier

Mit jedem Kilogramm Bierseife, das die JUNIOR Schülerfirma in Handarbeit herstellt und selbst vertreibt, werden 20 Kilogramm Rohstoffe gerettet.

News

Globales Schlaf-Wellness-Programm in »Langham Hotels«

Pünktlich zum Weltschlaftag bietet das Hotelunternehmen »Langham Hospitality Group« gemeinsam mit der »World Sleep Society« in seinen Hotels weltweit...

News

Vistajet kooperiert wieder mit Ferrari

Privatjet-Anbieter arbeitet erneut mit dem Formel-1-Team des italienischen Motorsportherstellers zusammen.

News

Ukraine-Krieg: Deutsche Touristiker unterstützen flüchtende Menschen

Ein neues Portal dient der Vermittlung von Unterkünften für Schutzsuchende aus der Ukraine.

News

Vodka Zelensky: Alkohol für den Frieden

Ein Schweizer Investor gründete jetzt zu Ehren des ukrainischen Staatsoberhauptes eine Wodka-Marke – der Ertrag wird gespendet.

News

Ukraine-Invasion: Aktivisten nehmen Nobelvilla in Biarritz in Beschlag

Villa von Putins Ex-Schwiegersohn in Biarritz soll ukrainischen Flüchtlingen übergeben werden.

News

Werbung verleitet Kinder zum Mampfen

Eine Studie aus Großbritannien zeigt, dass Werbung mit ungesunden Lebensmitteln Kinder zum übermäßigen Essen bringt.

News

Großes Interview zum Weltfrauentag 2022

Anlässlich des Weltfrauentags haben wir sieben Power-Frauen aus der Kulinarik-Branche, darunter Manuela Filippou, Milena Broger und Silvia Heinrich,...

News

GREENFORCE: Veganes Ei in Flüssigform kommt deutschlandweit in den Handel

GREENFORCE macht das Ei noch besser – nämlich aus Pflanzen.

News

Trotz Takeaway-Boom: Lieferando-Mutter schreibt Milliardenverlust

Neue Investitionen: Der Mutterkonzern von Lieferando, Just Eat Takeaway, hat im Jahr 2021 einen Milliardenverlust geschrieben.

News

25hours Hotels führen 4-Tage-Woche ein

Die Hotelkette implementiert ab dem 1. April in allen elf Häusern in den deutschsprachigen Märkten, Österreich, Deutschland und der Schweiz die...

News

Die schädliche Seite von Palmöl

Für die Produktion von Palmöl werden in Indonesien riesige Waldflächen zerstört.

News

Zuckersteuer wäre gut für die Gesundheit der Deutschen

Eine Zuckersteuer könnte auch die Kosten des Gesundheitssystems senken.

News

»Katzenkaffee«: Die dunkle Seite des teuersten Kaffees der Welt

»Kopi Luwak« gilt als teuerster Kaffee der Welt, die Produktion hat jedoch eine dunkle Seite. Besonders Tierschutzorganisationen schlagen seit Jahren...

News

Einblick in die schwedische Küche

Eine Fülle an frischen Zutaten und Offenheit für andere Kulturen prägen die schwedische Küche. PLUS: Drei Rezepte zum Nachkochen.

Rezept

Salzkaramell-Pie mit gefrorenen Brombeeren

Das typisch schwedische Dessert kann mit Beeren der Saison beliebig variiert werden.

Rezept

Wildfleisch-Bällchen / Viltköttbullar

Die aus dem Möbelhaus bekannten Köttbullar kulinarisch anpsruchsvoll zubereitet, mit Soße aus Messmör (Messmörssås).