Drei Weine aus Südafrika, die Sie nie vergessen werden.

© Ernie Els Wine

© Ernie Els Wine

http://www.falstaff.de/nd/drei-weine-aus-suedafrika-die-sie-nie-vergessen-werden/ Drei Weine aus Südafrika, die Sie nie vergessen werden. Längst ist es kein Geheimnis mehr, dass die Produkte südafrikanische Weingüter sich mit den allerbesten europäischen Weinen messen können. Wir haben uns drei Weine angesehen, die Sie unbedingt einmal kosten müssen. http://www.falstaff.de/fileadmin/_processed_/7/2/csm_00-Ernie-Els-Lifestyle-c-fb-2640_b1f857fcf5.jpg

Seit dem 17. Jahrhundert wird in Südafrika der Weinbau gepflegt, Popularität hierzulande erlangten sie erst am Ende der 1980er-Jahre. Seither ist der »Neue Welt Wein« auch in Mitteleuropa sprichwörtlich in aller Munde. Als Wiege des Südafrikanischen Weinbaus gilt die mittlerweile berühmt gewordene Region Stellenbosch. Hier entstanden nicht nur die ersten, sondern auch die besten Weingüter des Landes, über 120 produzieren Premiumweine von höchster Qualität.

Wir haben uns auf die Suche nach drei Weinen aus Stellenbosch gemacht, die beispielhaft für die Qualität und die Tradition südafrikanischen Weinbaus stehen. Fündig geworden sind wir bei Ernie Els, dem Weingut des berühmten Golfers, der sich 1999 seinen Traum erfüllte und gemeinsam mit einem Freund das Weingut erwarb. Fünf Jahre später wurden dort die ersten Weine abgefüllt, heute stehen das luxuriöse Ambiente und die Gastfreudschaft des Golfers Gästen aus aller Welt zur Verfügung.

1) Ernie Els Major Series Cabernet Sauvignon 2017

Der Cabernet Sauvignon ist eine Sorte, die ihre typischen Eigenschaften auch außerhalb ihres Stammgebietes im Bordelais beibehält – auch in Stellenbosch verliert die Traube ihre typischen Charakteristika nicht. Die Feinheiten der Aromen werden durch den herausfordernden Jahrgang 2017, der in Stellenbosch zu mengenmäßig geringerem Ertrag bei gleichzeitig hervorragender Qualität führte, verstärkt. Schwarzkirsche und reife Pflaumen, am Gaumen frische rote Früchte, ein Bouquet aus klassischen Zigarren Noten und roten Beeren – der Wein ist perfekt, um Südafrikas Klasse zu beweisen.

© Ernie Els Wine

2) Ernie Els Big Easy Cabernet Sauvignon Rose 2021

Granitböden mit Tukulu- und Oakleaf-Schichten liefern ein reichhaltiges Terroir, das den Weinen eine außergewöhnliche Tiefe und Reinheit verleiht. Die Weingärten umfassen neun verschiedene Cabernet Sauvignon-Klone, die aufgrund ihrer einzigartigen Qualitäten sorgfältig ausgewählt wurden. Die Weinberge sind nach Norden und Nordosten ausgerichtet, um so viel Sonnenlicht wie möglich zu absorbieren und so die vollen und fruchtigen Weine zu erzeugen, die für den Stil von Ernie Els Wines typisch sind. Der Big Easy Cabernet Sauvignon Rose 2021 ist dementsprechend fruchtbetonter, beeriger Rosé mit einem Hauch kandierter Kirschen und getrockneter Erdbeeren im Bouquet.

© Ernie Els Wine

3) Ernie Els Big Easy Red Blend 2018

Ein bemerkenswerter Wein aus der »Big Easy«-Serie von Ernie Els ist auch der Red Blend 2018.  Den Spitznamen »The Big Easy« hat er sich der Inhaber des Weingutes, Ernie Els, nicht nur durch seinen eleganten Golfschwung und seine große Statur, sondern auch durch sein großes Herz und sein philanthropisches Engagement verdient – er ist auch beim Wein Synonym für Exzellenz, denn dieser verkörpert eben diese Werte: voller Geschmack und dennoch leichte Zugänglichkeit über die Gaumen in die Herzen. Es sind nur besonders elegante Tropfen, die den Namen Big Easy tragen dürfen, mit fruchtigen Aromen und Schokoladen- und Gewürznoten, die jeden Weinliebhaber nachhaltig begeistern.

© Ernie Els Wine

Mehr zum Thema

News

Bordeaux en Primeur 2021: Claret reloaded

Das Leben ist zurückgekehrt nach Bordeaux. Nach zweijähriger Pause fanden Ende April wieder reguläre En-primeur-Verkostungen vor Ort statt. Die...

News

Living Soils Forum in Arles (Tag 2)

Moët Hennessy veranstaltet einen großen Kongress zum Thema Bodenleben, Nachhaltigkeit und Klimaschutz (Teil 2).

News

Living Soil Forum in Arles

Moët Hennessy veranstaltet einen großen Kongress zum Thema Bodenleben, Nachhaltigkeit und Klimaschutz.

News

Bordeaux: St. Emilion-Chaos geht weiter

Ein weiterer Premier Cru verlässt das Klassement.

News

EILMELDUNG: Chianti Classico

Die Epi-Gruppe übernimmt Isole e Olena.

News

Ponsot: zweimal 100-Punkte für den Clos de la Roche

Die Domaine Ponsot lud anläßlich ihres 250-jährigen Bestehens zu zwei Vertikalen nach Morey-St-Denis: Den Grand Cru Clos de La Roche gab es bis zurück...

News

Das sind die WeinPlaces 2022

Zum neunten Mal ehrt Gerolsteiner sechs ganz besondere Weinbars in Deutschland.

News

Das Priorat-Wunder: 100 Punkte für den Master of Wine

Philipp Schwander, der erste Master of Wine der Schweiz, mischt das Priorat auf. Seine Sobre Todo Master Selection 2017 wurde von Falstaff mit 100...

News

Verkostung: Krug – doppelte Premiere

Die Grande Cuvée ist einer der besten Non Vintage-Champagner und die Visitenkarte des 1843 in Reims gegründeten, längst legendären Hauses Krug. Die...

News

Glanzvolles Comeback: Das war die VieVinum 2022

Viva VieVinum: Nach vier Jahren Pause setzte Österreichs Weinbranche von 21. bis 23. Mai 2022 in der Wiener Hofburg ein fulminantes Zeichen der...

Rezept

Pannacotta mit Grand Noir und Birne

Der Grand Noir eignet sich sehr gut, um einem klassischen Pannacotta einen neuen Dreh zu geben – weiß Evelin Frank.

News

Libero No. 5: Erster Wein von Franz Beckenbauer

2013 ist »der Kaiser« in Südafrika unter die Winzer gegangen – und hat jetzt seinen ersten eigenen Wein präsentiert.

News

Südafrika: Kap der guten Trauben

Kaum eine andere Weinregion der Welt hat in der jüngeren Vergangenheit eine derart steile Karriere gemacht.