Drei seidig-weiche Premium-Gin-Rezepte

Die drei extravaganten Gin-Sorten von KI NO BI

Foto beigestellt

Die drei extravaganten Gin-Sorten von KI NO BI

Foto beigestellt

http://www.falstaff.de/nd/drei-seidig-weiche-premium-gin-rezepte/ Drei seidig-weiche Premium-Gin-Rezepte KI NO BI Kyoto Dry Gin ist die ideale Kombination aus Tradition und Moderne. In Japans erster Gin-Destillerie produziert, wird die Spirituose von ihrer Herkunft und der stolzen Geschichte des Landes inspiriert. Gemeinsam mit KI NO BI präsentieren wir drei seidig-weiche Rezepte für Premium-Gin-Cocktails. http://www.falstaff.de/fileadmin/_processed_/a/7/csm_KI_NO_BI_Drink_Range__2__8f2f82b568.jpg

Die Heimat von KI NO BI liegt in Kyoto, einer einzigartigen Stadt, in der Kultur und Moderne keine Gegensätze, sondern eine Einheit sind. Hier befindet sich die erste Gin-Destillerie Japans, die ihre Inspiration aus ebenjener Eleganz, Handwerkskunst und Harmonie schöpft. Für die Herstellung wird mit Familien-Unternehmen zusammengearbeitet, die ihr Können über Generationen hinweg perfektioniert haben.

11 Botanicals

Der Ultra Premium Gin vereint gleich elf Botanicals, aufgeteilt in sechs Segmente: Base (Wacholder, Hinoki), Citrus, Tee, Gewürze, Fruchtig/Floral und Kräuter. Die meisterhaft aufeinander abgestimmten Inhaltsstoffe werden mazeriert und einzeln destilliert, um ihre Aromen perfekt herauszuarbeiten. Ikonische japanische Einflüsse ergeben einen perfekt abgerundeten Geschmack. Der Gyokuro- Tee stammt aus einem Teegarten in Uji, der Ingwer wird exklusiv für KI NO BI angebaut, der rote Shiso und das Sansho werden in der Nähe von Kyoto produziert. Die Basis bildet hochwertiger Reisschnaps, das Wasser wird wöchentlich aus einer der ältesten Sake-Brauereien geholt. Nur wahre Meister der Gin-Herstellung vermögen es, diese exquisite Spirituose zu blenden.

Unterstrichen wird die Exklusivität von KI NO BI Gin durch seine nach Karakami-Methode designten Verpackungen, ausgewählt und produziert von Akihiko Toto, einem Kunsthandwerker in der 12. Generation.

Drei exklusive Qualitäten

KI NO BI gibt es in drei Qualitäten zu entdecken: den klassischen Kyoto Dry Gin, die teebetonte Qualität KI NO TEA für anspruchsvolle Genießer sowie die kraftvolle Version KI NO BI SEI.


Gemeinsam mit KI NO BI haben wir drei seidig-weiche Premium-Gin-Cocktails vorbereitet:

1. KI NO BI Cherry Blossom

Foto beigestellt

  • 50 ml KI NO BI SEI
  • 100 ml Cherry Blossom (Thomas Henry)
  • Kirschblüten

Beide Zutaten in einem Longdrink-Glas zusammenfügen und umrühren. Vor dem Servieren mit den Kirschblüten garnieren.

2. KI NO BI Martini

Foto beigestellt

Alle Zutaten über einen Eiswürfel in ein Mixing-Glas geben und umrühren. Danach in ein gekühltes Martini-Glas gießen und mit Zitronenzesten garnieren.

3. KI NO TEA On the Rock

Foto beigestellt

Die Verwendung von hochwertigem, klarem Eis ist entscheidend.
Kombinieren Sie beide Zutaten in einem Glasbecher und rühren Sie um.


Info

Weitere Informationen erhalten Sie unter kyotodistillery.jp/en.
Erhältlich unter tastillery.com/collections/ki-no-bi.

Mehr zum Thema

News

Quiz: Testen Sie Ihr Gin-Wissen!

Beantworten Sie zehn Fragen und beweisen Sie, ob Sie es verdient haben in den Kreis der Gin-Experten aufzusteigen.

News

Cocktail-Tipps zum Muttertag

Frühlingshafte Drink-Tipps für die liebe Frau Mama: Vom Rosato-Spritzer über einen Strawberry Gin Tonic bis zum Schileroyal u.v.m.

News

Die besten Gin-Bars der Welt

Ein paar Gin-Flaschen stehen wohl in jeder Bar herum. Doch mit rund 1000 Abfüllungen kommt man in das Guinness-Buch der Rekorde.

News

Gin: Die verschiedenen Arten und Stile

Gin ist nicht gleich Gin. Die bekannteste Gin-Art ist der London (Dry) Gin. Es gibt aber noch andere Arten und Stile wie etwa Aged Gin, Gin Rosé und...

News

Hendrick's-Mastermind Lesley Gracie im Falstaff-Talk

Falstaff sprach mit Hendrick's Gin Master Distiller Lesley Gracie über Innovationen, den neuen Orbium und heimliches Gin-Schlürfen aus Teetassen....

News

Barkultur: Sours – Wie alles begann

Eine der Wurzeln der Mischgetränke, die man gemeinhin Cocktails nennt, ist der nach wie vor populäre Sour. Heute bereitet man den Drink mit allen...

News

Hendrick's eröffnet Gin Palace in Schottland

Die spektakuläre Erweiterung der Gin-Distillery soll künftig noch mehr Platz für Experimente, Innovation und Neugierde bieten.

Rezept

Munich-Gin-Sorbet mit Schokoladen-Ganache und Himbeeren

Andreas Hillejan aus dem »Das Marktrestaurant« präsentiert ein raffiniertes Dessert mit Gin.

News

Gin-Festival »Junipalooza« erstmals in Hamburg

Am 21. und 22. September präsentieren 35 Destillerien ihre Wachholder-Produktpalette in der Fischauktionshalle.

News

Gin & Tonic: Göttliche Kombi

Gin & Tonic ist nur vermeintlich ein einfacher Drink. Wer wahllos drauflosmischt, verpasst etwas. Falstaff kennt für jeden Gin den passenden...

News

Gin Basil Smash feiert zehnjährigen Geburtstag

Vor zehn Jahren erfand der Barkeeper Jörg Meyer einen erfrischenden Sommercocktail, der heute zu den modernen Klassikern gehört: den Gin Basil Smash....

News

Gin auf Abwegen: Spirituosen-Spa und Trink-Taxi

In Glasgow kann man sich mit speziellen Gin-Treatments veröhnen lassen und durch Wien tourt seit Kurzem ein Gin-Taxi.

News

Best of: Drinks mit Gin

Abseits des gängigen Gin & Tonic bietet die Spirituose mit dem charakteristischen Wacholderaroma eine Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten. Wir haben ein...

News

Hendrick’s Orbium: Neuer exklusiver Gin

Das mit drei neuen Botanicals angereicherte Destillat gibt es vorerst nur in ausgewählten britischen Bars.

News

Gin: Ein glasklarer Hype

Wacholder, Koriander, eine Spur Zitrusfrucht, Pfeffer im Abgang – ein Schluck Gin kann eine wahre Aromenbombe sein. Und er ist gegenwärtig so beliebt...

News

»r[h]eingin«: Reiner Gin aus Düsseldorf

Die beiden Jungunternehmer Tim Lamm und Johannes Weigl fusionieren Heimatliebe und pures Wacholderbeeren-Aroma.

News

Interview mit dem Monkey 47-»Erfinder«

Alexander Stein über seinen erfolgreichen Schwarzwald Dry Gin, über den anhaltenden Gin-Boom und sein Leben nach dem Verkauf der Mehrheitsanteile an...

News

Markus Semmler kreiert Gin für Klostergut Wöltingerode

»MUNDUS BY MARKUS SEMMLER« heißt der Gin, für den der Sternekoch Pate stand und der in Berlin präsentiert wird.

News

Kabumm: Nach Vodka kommt nun Gin

Der deutsche Rapper Sido, sein langjähriger Geschäftspartner Burkhard Westerhoff und der österreichische Brenner Josef Farthofer machen wieder...

News

»Krater Noster« ist bester Deutscher Gin

Bei der San Francisco World Spirits Competition überzeugte die neu kreierte Spirituose auf Anhieb.