Don Carne: Newcomer & Geheimtipps für den Grill

Der aromatische Geheimtipp aus den USA: Die Besonderheit des Flank besteht darin, dass es im Gegensatz zu anderen populären Steakzuschnitten nicht aus dem Rinderrücken stammt.

© Tobias Oehlke

Der aromatische Geheimtipp aus den USA: Die Besonderheit des Flank besteht darin, dass es im Gegensatz zu anderen populären Steakzuschnitten nicht aus dem Rinderrücken stammt.

© Tobias Oehlke

Die Luft flirrt vor Hitze, die Kohle knistert sanft in ihrem eigenen Rhythmus und es duftet herrlich nach dem Versprechen auf ein saftig-edles Gaumenvergnügen: Grillen ist mit nichts zu vergleichen. Grillwürstchen, marinierter Nacken und klassische Rippchen kommen dabei am liebsten auf den Rost. Ein feiner Genuss, aber es kitzelt dann doch nicht mehr so auf den Geschmackspapillen, wie es sollte. Solide, aber eben auch Standard.

Deswegen entdecken immer mehr Fleischliebhaber ungewöhnliche Cuts ­für sich, die nicht in jeder Fleischerei-­Theke zu finden sind – online bei zertifi­zierten Händlern wie Don Carne aber sehr wohl. Es sind Zuschnitte, die in Vergessenheit geraten sind oder aber erst neu für den europäischen Gaumen entdeckt wurden, die nun für unbekannte und unverhohlene Freuden am Grill sorgen.

Kult-Cuts made in the USA

Die USA mögen als Land keine großartig lange Geschichte haben, aber was ihre BBQ-Tradition anbelangt, sind sie Weltmeister. Kein Wunder also, dass es Zuschnitte gibt, die auf der anderen Seite des Atlantiks ihren festen Platz am Grillrost haben, aber hier nahezu unbekannt sind.

Eines davon ist das Flank-Steak. Die sehr feine Marmorierung des Fleischs aus dem Bauchlappen sorgt dafür, dass das sogenannte Bavette mit einem Fettgehalt von nur 7 bis 8 Prozent recht mager ausfällt, aber dennoch ein sehr intensives Rindfleischaroma am Gaumen entfaltet. Da die langen Fasern charakte­ristisch für diesen flachen Muskel sind, ist Feingefühl notwendig, um das Beste aus dem Stück herauszukitzeln: mit Salz und Zucker marinieren und von beiden Seiten mit viel Hitze grillen, anschließend mit der Faser längs halbieren und erst dann gegen die Faser in dünne Scheiben tranchieren. Wer dann hineinbeißt, wird verstehen, wa­rum das Flank eines der beliebtesten Steaks in Amerika ist.

Ideal für den Grill: Das Teres Major, das Metzgerstück, wiegt leichte 300 Gramm, sorgt aber für vollen Genuss.
Ideal für den Grill: Das Teres Major, das Metzgerstück, wiegt leichte 300 Gramm, sorgt aber für vollen Genuss.

© Tobias Oehlke

Als »neues« Filet am Grill gilt das Teres Major. Dabei handelt es sich um einen Teil vom dicken Bugstück des Rinds, dem hin­teren Teil der Rinderschulter. Es wird auch als Petite Tender, flaches Filet oder Metzgerstück bezeichnet und ist ein Premiumstück, das sich früher wie heute der Metzger höchstpersönlich für sich selbst zur Seite legt. Beim Teres Major handelt es sich um eine kleine, bei uns noch relativ unbekannte Delikatesse, zart wie ein Filet, aber etwas herzhafter im Geschmack. Hierzulande findet man es nur selten, weil das Teilstück von heute gezüchteten deutschen Rindern in der Regel nicht im Geringsten an die Qualität von frei weidenden Fleischrindern in den USA, Australien oder Kanada heranreicht. Am besten gelingt das zarte und fein marmorierte Teres Major, wenn es im Ganzen von allen Seiten scharf angegrillt wird, man es dann in einer gemäßigten Zone kurz nachziehen lässt und es nach etwas Ruhe­-zeit am Tisch in Medaillons oder feine ­Tranchen geschnitten wird.

Zarter Fächer: Das Secreto vom Ibérico-Schwein ist wegen seiner Marmorierung vielseitig einsetzbar.

Zarter Fächer: Das Secreto vom Ibérico-Schwein ist wegen seiner Marmorierung vielseitig einsetzbar.

© Tobias Oehlke

Geheimes aus Spanien

Nicht nur Rind, sondern auch Schwein kann mit neuen Cuts aufwarten: Ein Secreto vom Ibérico wird beim Metzger um die Ecke selten in der Kühltheke liegen, denn dabei handelt es sich um einen urtypisch spanischen Cut. Der grobfaserige, fächerförmige Muskel liegt ein wenig versteckt zwischen Rücken und Rückenspeck, daher auch die Bezeichnung Secreto beziehungsweise geheimes Filet. Seine starke Marmorierung macht ihn zum idealen Cut für die kurz gebratene Zubereitung auf Grill oder Grillpfanne. Doch Vorsicht: Obwohl sich das Secreto grundsätzlich in jedem Schwein befindet, gilt dieser Zuschnitt nur beim iberischen Pata-Negra-Schwein als besonders schmackhaft. Der nussige und würzige Geschmack macht es zu einem wirklichen Premiumfleisch, das als eines der Lieblingsstücke in der spanischen Avantgarde-Küche gilt.

Hier können Sie Fleisch bestellen

Don Carne bietet ausgewähltes Fleisch von den besten Farmen aus aller Welt. Selektiert wird das Premiumfleisch vom hauseigenen Fleisch­sommelier mit persönlicher Verbindung zu den Lieferanten. Alle Bestellungen werden von Metzgern sorgfältig zugeschnitten, sicher verpackt und unter Einhaltung der Kühlkette innerhalb von 1 bis 2 Tagen per Paket zu Ihnen nach Hause geliefert.

Premiumfleisch sicher und transparent online bestellen – dafür steht Don Carne.

www.doncarne.de

Mehr zum Thema

News

Restaurant der Woche: Qomo

Essen auf 172,50 Meter Höhe in Düsseldorf: Die geniale Aussicht übertreffen nur die tadellosen Cocktailkreationen und die japanische Fusionsküche.

News

Im New Yorker Steakhimmel

In den USA spielen Rinderzucht, Steakhaus und Burger eine so bedeutende Rolle wie in kaum einem anderen Land der Welt. New York ist dabei ein echtes...

News

Rezeptstrecke: Mut zur Glut!

Heizen Sie Ihren Grill an: Denn wir haben die perfekten Rezepte zu Fleisch und Fisch gefunden, mit denen Sie heuer ganz groß auftrumpfen werden.

News

Top 10 Don'ts bei Grillpartys

Über die Grillart beschweren, den Grillmeister belehren oder schlechten Wein mitbringen. Wie man sich auf Grillveranstaltungen garantiert unbeliebt...

News

Cortis Küchenzettel: Hochgezwiebelte Kreation

Die Region Katalonien mag längst für hochgezwirbelte Sterneküche berühmt sein, ganz traditionell und rustikal schmeckt es dort aber mindestens so gut!...

News

So geht Grillfisch

Fleisch kann jeder. Für LIVING hat Top-Chef Sören Herzig den Grillspieß umgedreht und sich mediterranen Fischrezepten gewidmet.

News

Restaurant der Woche: Bar Brass

Dem Thema Essen ein Denkmal gesetzt: Die »Bar Brass« im Skulpturenforum in Berlin serviert französisch angehauchte Speisen.

News

Gemüse: Neue Farben für den Grill

Unbestrittener Star auf dem Grillrost war bislang Fleisch – Spargel, Brokkoli & Co. spielten nur die Nebenrolle. Seit einiger Zeit ist Gemüse jedoch...

News

Her mit der Grill-Kohle!

Bei der Vielzahl an Grillkohle-Säcken verliert man im Baumarkt schon einmal den Überblick. Doppel-Grillweltmeister Adi Matzek kennt die richtige Kohle...

News

Durchsuchungen bei Schuhbecks am Platz'l

Nach Durchsuchungen der Münchner Staatsanwaltschaft steht der Fernsehkoch und Gewürzguru nach 1994 erneut unter Verdacht, Steuern hinterzogen zu...

News

Georgisches Feeling im »Raskolnikoff«

Am 24. Juli lockt ein georgisches Supra von Maximilian Hühnergarth und Anna Hernández Götz ins »Wohnzimmer« des Dresdner Szene-Restaurants.

News

Gut bei Hitze: Top 10 Rezepttipps

Wenn die Temperaturen jenseits der 30 Grad liegen, dann stehen leichte Salate und kalte Suppen am Menü.

News

Die perfekte Einladung

»Taubenkobel«-Chefin Barbara Eselböck erklärt die Do's und Dont's, die einen erfolgreichen Gastgeber ausmachen.

News

»Mirazur« ist neue Nummer eins der Welt

World's 50 best Restaurants-Show in Singapur: Mauro Colagreco triumphiert, »Noma« ist Zweiter, Tim Raue freut sich über Platz 40.

News

»Ben & Jerry's« eröffnet in Berlin

Die amerikanische Kult-Eismarke kommt ab 4. Juli mit einem »Scoops & Café« nach Deutschland.

News

120 Jahre S.Pellegrino Mineralwasser

FOTOS: Auf den Spuren des kulinarischen Wassers – von der Quelle in der historischen Therme bis in die besten Restaurants Italiens und der Welt.

News

Restaurant der Woche: Holstein's

Der neue Küchenchef Sascha Hamp serivert modern interpretierte Klassiker im Grand Hotel in Travemünde, dazu eine Weinkarte mit gutem...

News

Garmethoden am Grill: Feuer frei!

Einfach nur den Grill anzünden und das Fleisch auflegen? Das war einmal. Für ein Grillerlebnis der Extraklasse kommt es entscheidend darauf an, wie...

News

Best of Steakmesser

Selbst wenn das beste Stück Fleisch vor Ihnen liegt – geht es um wahrhaften Steak-Genuss, dann kann das falsche Messer ein echter Spaßverderber sein.