Dom Pérignon in der Lenny Kravitz-Edition

So lässig geht Champagner.

Foto beigestellt

Lenny Kravitz - So lässig geht Champagner.

So lässig geht Champagner.

Foto beigestellt

Immer wieder arbeitet das Champagnerhaus Dom Pérignon mit berühmten Persönlichkeiten, darunter Björk und Chris Cunningham, David Lynch oder Karl Lagerfeld, zusammen. Auch mit Lenny Kravitz ist die Maison in Freundschaft verbunden. Der Musiker, der selten ohne seine Leica unterwegs ist, ist Creative Director des Champagnerhauses, mit seiner von Dom Pérignon inspirierten Wanderausstellung »Assemblage: A Lenny Kravitz Exhibition« hat er Station in New York City, Mailand und London gemacht.

Foto beigestellt

Jetzt hat der Musiker und Fotokünstler für den Vintage 2008 und den Rosé Vintage 2008 ein Etikett entworfen, das die beiden Champagner in eine limitierte Edition verwandelt und damit zu einem begehrten Objekt für Liebhaber und Sammler macht. In metallisch glänzendem, gehämmerten Gold für Dom Pérignon Vintage 2008 und in leuchtendem Rosé für Rosé Vintage 2006, erinnert das Ergebnis des jeweiligen »Shield« an ein edles Schmuckstück und echte Goldschmiede-Kunst.

»Ich wollte etwas entwerfen, das das Ritual Dom Pérignon zu trinken auf eine neue, höhere Stufe stellt und dabei Menschen zusammenbringt«, so Lenny Kravitz in einer Presseausssendung.

Die Lenny Kravitz-Edition als 0,75l Flasche Dom Pérignon Vintage 2008 zum Preis von 204 Euro (UVP) oder Dom Pérignon Rosé Vintage 2006 zum Preis von 323 Euro (UVP) ist ab November 2019 auf www.clos19.com erhältlich.

MEHR ENTDECKEN

  • Weingut
    Champagne Dom Pérignon
    51200 Épernay, Grand-Est, Frankreich
    5 Sterne
  • 15.07.2019
    Dom Pérignon stellt seinen P2 2002 vor
    Zur Präsentation des neuen Vintage-Jahrgangs lud das Champagnerhaus Gäste aus der ganzen Welt an einen ganz besonderen Ort ein.
  • 15.06.2019
    Dom Pérignon Vintage 2002 Plénitude 2
    Der Vintage 2002 hat seine zweite Reifestufe erreicht – und damit ein neues Level voller Intensität, Tiefe, Vitalität und Frische.
  • 16.10.2018
    Dom Pérignon 2008 und ein Generationenwechsel
    Ein neues Gesicht an der Spitze: 15 Dom Pérignon Jahrgänge prägte Chef de Cave Richard Geoffroy – nun übernimmt Vincent Chaperon.
  • 04.11.2015
    Dom Pérignon mit Björk und Chris Cunningham
    Das Champagnerhaus arbeitet in seinem neuesten Projekt mit den Avantgarde-Künstlern zusammen.
  • 16.09.2014
    Dom Pérignon Vintage 2004: Metamorphose steht bevor
    Die zweite Reifestufe wird mit einer Limited Edition gefeiert. Top-Designerin Iris van Herpen setzte dafür das Motto »Kraft der Kreation«...

Mehr zum Thema

News

Grandioses Piemont: Best of Barolo und Barbaresco

2016 war für Barolo wie Barbaresco ein formidabler Jahrgang. Die 2016er sind zwar noch verschlossen, haben aber alle Voraussetzungen für eine große...

News

Die Sieger der Chardonnay Trophy 2021

Zum dritten Jahr in Folge suchte Falstaff die besten Chardonnays der Schweiz – wie schon zuvor schafften es auch heuer drei Bündner auf die ersten...

News

Wien: Spektakuläre Champagner-Rooftop-Bar eröffnet

FOTOS: Die Veuve Clicquot Chandelier Outdoor Bar auf der Dachterrasse des »Hotel Andaz Vienna Am Belvedere« begeistert mit ihrem Design und exklusiven...

News

Feinziseliert: Moët & Chandon Vintage 2013

Die Lese des Jahrgangs 2013 fand erst im Oktober statt, so spät wie noch nie. Das Ergebnis sind feinziselierte Champagner mit speziellem aromatischen...

News

Winzer plant Umwandlung des Familienbetriebs in Genossenschaft

Von Corona finanziell in die Enge getrieben, beschreitet das Weingut Bender in Bissersheim neue Wege bei der Finanzierung.

News

So kommen die Perlen in den Wein

Ausgeklügelte, traditionell gewachsene Techniken bringen die Bläschen in den Wein. Heute kommen vor allem zwei zur Anwendung, und eine dritte erlebt...

News

Méthode Charmat: Die ökonomische Alternative

Statt in der Flasche, werden die Weine bei der Méthode Charmat ein zweites Mal in großen Drucktanks vergoren.

News

Méthode Traditionnelle: Die Champagnermethode

Früher galt das durch Flaschengärung entstandene CO2 im Champagnerwein eher als Makel. Der Mönch Dom Pérignon machte die Méthode Traditionnelle zu...

News

100 Punkte für Dom Pérignon P2 2002

Late Releases des legendären Champagnerhauses bringen zwei Mal 100 Falstaff-Punkte. Enormes Potenzial für weitere Jahrzehnte.

Cocktail-Rezept

Air Mail

Unser Champagnercocktail des Jahres 2019: Der Air Mail ist ein Rum-basierter Sour mit Honig als süßer Note, mit Champagner aufgegossen.

News

Moët & Chandon eröffnet neu designtes Château

FOTOS: Moët & Chandon feiert 150 Jahre Moët Impérial im aufwendig restaurierten Château de Saran und lud zu einem exklusiven Dinner.

News

Champagner-Lese startet mit 120.000 Helfern

Die schwierigen Klimabedingungen des Jahres sind überstanden und die Trauben sind reif für die Ernte. Der Jahrgang 2019 zeichnet sich durch...

News

Falstaff Sparkling Trophy 2019: Die Besten der Besten

Unzählige Etiketten hat unsere Jury verkostet. Die jeweils drei höchstbewerteten jedes Landes bilden die Crème de la Crème der internationalen...

Cocktail-Rezept

Brombeer-Rosmarin-Sparkler

Prickelnder Genuss: Dem Champagner wird durch selbstgemachten Brombeersirup eine fruchtige Note verliehen.

Cocktail-Rezept

Nocturne

Bartender Kan Zuo kreiert mit Champagner und Sepiatinte-Essenz eine neue Variante des Negronis.

News

Gewinnspiel: Zwei Magnum-Flaschen Dom Pérignon 2009

Er ist der Star in der Champagnerwelt, ein Champagner, der große Geschichte geschrieben hat! Holen Sie ihn sich nach Hause und gewinnen Sie zwei...

Advertorial
Cocktail-Rezept

Mimosa

Für das besondere Prickeln in diesem Cointreau-Drink sorgt Champagner.

Cocktail-Rezept

Liaison

Barkeeper Lukas Hochmuth & Michael Reinhart kreierten diesen festlichen Champagner-Cocktail.

Cocktail-Rezept

Old Cuban

Der Champagner-Cocktail aus dem »Pegu Club« in New York.

Cocktail-Rezept

Minze im Pool

Die erfrischende Minze aus dem Garten, kombiniert mit allerlei Köstlichkeiten von der Traube, rundet das reiche Aroma von Veuve Clicquot Rich ideal...