DogHouse: Weltweit erstes Craft Beer Hotel entsteht

Das DogHouse eröffnet Ende September 2018.

© BrewDog

Das DogHouse eröffnet Ende September 2018.

© BrewDog

Spa-Behandlungen mit Bier – etwa Hopfen-Gesichtsbehandlungen, Gerstenmalz-Massage oder »Hoppy Feet« Pediküren – Bier-Frühstück in drei Gängen und Bier-Bars in den Duschen der Hotelzimmer – das Craft Beer Hotel der schottischen Kult-Brauerei BrewDog, das in Columbus im US-Bundesstaat Ohio entsteht, dürfte für Bierfans keine Wünsche offen lassen.

55.000 Unterstützer

»Unsere Community hat sich schon lange ein Bier-Hotel gewünscht, und wir wollen dieses ambitionierte Projekt nun umsetzen – natürlich mit unserer weltweiten Bier-Community im Rücken«, sagt Co-Gründer James Watt. Seit 2007 verfolgt BrewDog – gegründet von James Watt und Martin Dickie – das Ziel, die Leidenschaft für Craft Beer in die Welt zu tragen. Dabei wird auf ein ungewöhnliches, aber umso erfolgreicheres Business Modell gesetzt, das letztlich auch die Expansion in die USA ermöglichte. Mit »Equity for Punks« holten die Firmengründer über vier Runden 55.000 Shareholder – genant: Army of Punks – mit ins Boot und generierten seit 2009 40 Millionen Pfund durch Crowdfunding.

So wird das DogHouse aussehen:

In einem ersten Expansions-Schritt eröffnet nun Mitte 2017 die 100.000 Quadratmetrer große Brauerei in Columbus, die nicht nur technisch zu den modernsten weltweit zählt, sondern auch in Sachen Ökologie und Umweltschutz neue Maßstäbe setzen wird. In weiterer Folge sollte dort auch das DogHouse mit angeschlossener Sauerbier-Brauerei entstehen. Die Eröffnung ist für Ende September 2018 geplant. Alljene, die sich via Crowdfunding am Hotel-Projekt beteiligen, bekommen einen exklusiven Einblick in den Entstehungsprozess, den Baufortschritt und besondere Goodies, etwa spezielle Bier-Packages oder auch Übernachtungen im neuen Hotel.

»Forget Disneyland, this is the new happiest place on Earth.«
James Watt, Co-Gründer von BrewDog

The DogHouse craft beer hotel & sour beer facility from BrewDog on Vimeo.

Bier in allen Facetten

Jeder Teil des Hotels wird von Hopfen, Malz und Bier dominiert sein. Die Zimmer in »The DogHouse« erinnern an die beliebtesten BrewDog-Biere, manche Zimmer bieten direkten Einblick in die neue Sauerbier-Brauerei. In jedem Zimmer wird es einen Bierkühlschrank geben, der die besten Craft Biere der Welt beinhalten soll. Außerdem wird es eine Zapfsäule mit dem beliebtesten BrewDog-Bier, dem Punk IPA, in jedem Schlafzimmer geben und im Badezimmer stehen Bier-Schampoo und -Duschgel bereit. Auch die Kulinarik soll ganz im Zeichen des Craft Biers stehen und reicht vom Bier-Frühstück in drei Gängen, über Lunch bis hin zum Abendessen. Letzteres wird, wie sollte es auch anders sein, mit dem entsprechenden Bier-Pairing passend zu jedem Gang serviert.

Außerdem stehen für die Gäste Privatführungen durch die Brauerei auf dem Programm. Ein Highlight dürfte sicherlich ein Bad in dem mit Punk IPA gefüllten Jacuzzi sein.

www.brewdog.com

MEHR ENTDECKEN