Do it Yourself Wermut

Den Frühling ­einfangen: Wermut ist überraschend leicht zu Hause ­herzustellen.

© Shutterstock

Den Frühling ­einfangen: Wermut ist überraschend leicht zu Hause ­herzustellen.

© Shutterstock

Sie brauchen für Ihren Wermut ein Gefäß, in dem er reifen kann. Ideal ist ein Plastikfass mit integriertem Zapfhahn – das gibt es im Hobby­brauerfachgeschäft und ist sehr praktisch, um den Wermut abzufüllen. Jeg­liche Art von Topf, Fass oder – für Ästheten – Glasballon tut es aber natürlich auch. Wichtig ist, dass das Gefäß möglichst voll ist, damit die Oberfläche, die mit Luft in Berührung kommt, klein ist – dann oxidiert der Wermut weniger. Die Flüssigkeitsmenge muss daher eventuell an den Behälter angepasst werden. Das Ziel ist ein End-Alkoholgehalt von mindestens 17 Prozent. Auf einen Liter Wein mit etwa 12 Prozent Alkohol kommen daher etwa 40–50 ml 90-prozentiger Korn oder 60–70 ml 60-prozentiger Schnaps.

In vier Schritten zum Wermut: Das Rezept finden Sie hier.

© Shutterstock

ERSCHIENEN IN

Falstaff Rezepte 01/2019
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • Cocktail-Rezept
    4 Schritte zum Wermut
    Bei der Herstellung des Wermuts ist alles erlaubt was schmeckt und nicht giftig ist. Aber ja nicht das Wermutkraut vergessen!
  • 21.06.2018
    Das Comeback des Wermut
    Der mit Kräutern, Früchten und Gewürzen versetzte Wein hat sein Tief überwunden und darf zurück ins Cocktail-Glas. Eine neue Generation an...
  • Cocktail-Rezept
    Cobbler di Uva Fiero
    So schmeckt der Herbst: Cobbler mit Trauben und Blutorangen Martini, gemixt von Salar Gerami Aus dem »Comida«.
  • Cocktail-Rezept
    Lillet Automne
    Herbstliche Cocktailkreation mit selbst gemachtem Waldbeerensirup.
  • Cocktail-Rezept
    Negroni Sbagliato
    Der Negroni bietet den Ausgangspunkt für zahlreiche interessante Varianten, ist aber auch für sich ein erfrischender Genuss.
  • Cocktail-Rezept
    Herby Derby
    Der Wermut verleiht dem »Herby Derby« von Daniel Gsöllpointner seine bittere Note und die Zitrone die sommerliche Frische.
  • Cocktail-Rezept
    Vermouth, Smash & Soda
    Der spritzige Cocktail von Adriano Volpe ist alles auf einmal: sauer, süss, fruchtig und bitter.
  • Cocktail-Rezept
    Martinithoso
    Bartender Kan Zuo (»The Sign«) mixt Wermut mit Mandarinen-Likör und Rum.
  • Cocktail-Rezept
    Adonis
    Wolfgang Bogner von der »Tales Bar« sieht den Stellenwert von Wermut weiter wachsen und kombiniert für diesen Cocktail mehrere Arten.
  • Cocktail-Rezept
    Ruby Cobbler
    Im »Heuer am Karlsplatz« zeigt sich Bernd Jachmann gerne experimentierfreudig und vereint für diesen Cocktail Wermut mit Beeren.
  • Cocktail-Rezept
    Sergeant Pepper
    Ein Wermut-Cocktailrezept von Konrad Friedemann, dem Barmann im »Das Stue« in Berlin.

Mehr zum Thema

News

Gin: Die Besten aus der Schweiz

In der Schweiz gibt es immer mehr Destillerien, die sich auf die Herstellung des Wacholderbrands spezialisieren. Wir präsentieren die Besten mit...

Cocktail-Rezept

Safroni

Diese Neuinterpretation des Kult-Drinks Negroni wird mit einer Espuma aus Safran und Champagner serviert.

Cocktail-Rezept

Heart in the Pipe

Mit Rhabarber Likör und Rosmarinzweig verleiht Bartender Florian Steflitsch dem klassischen Negroni-Cocktail einen Twist.

Cocktail-Rezept

Amour Fou

Rot wie die Liebe: Bartender Sigrid Schot interpretiert den klassischen Negroni mit Rosenasche und Esprit de June neu.

Cocktail-Rezept

Gorgon's Negroni

Gorgonzola im Cocktail: Eine Variation des Negroni von Bartender Adrian Perez de Siles Martinez.

Cocktail-Rezept

Lillet Citrosé

Der erfrischend leichte Weinaperitif aus Frankreich trifft auf Zitrone.

News

Wermutliche Klassiker

Wir präsentieren fünf klassische Cocktailrezepte, in denen Wermut der Star ist. Vom Vieux Carré bis zum Boulevardier.

Cocktail-Rezept

Vieux Carré

Der komplexe Drink, der nach dem French Quarter in New Orleans benannt ist, überzeugt durch seine intensiven Aromen.

Cocktail-Rezept

Manhattan

Der Manhattan hat eine denkbar einfache Rezeptur mit bloß drei Zutaten. Umso wichtiger ist die Qualität der gewählten Ingredienzien.

News

Wermut: Den Frühling ins Glas füllen

Eines der schönsten Dinge am Frühling ist der wunderbare Duft. Und eine der besten Möglichkeiten, diesen Duft einzufangen, ist es, Wälder und Wiesen...

News

Schnaps aus der Stadt

Gin, Rum und jetzt auch Whisky: Falstaff zeigt einige der besten Brennereien und Destillerien, die direkt in Großstädten produzieren.

News

Bartrend Foraging: Shaker und Sammler

Ein Küchengarten reicht den Bartendern längst nicht mehr. Selbst gesammelte Drink-Zutaten versprechen maximale Individualität und Cocktail-Geschmack. ...

News

Cocktails für die liebe Frau Mama

Frühlingshafte Drink-Tipps für den Muttertag: Vom Rosato-Spritzer über einen Strawberry Gin Tonic bis zum Schileroyal u.v.m.

News

Barkultur: Bittersüße Symphonien

Es gibt wenig Mixgetränke mit Bitterlikören als Basis. Falstaff-Rookie-Bartender des Jahres, Juri Reib, serviert eine lettische Neuinterpretation aus...

News

Barkultur: Mehr als ein Wermutstropfen

Der Wermut sorgt für einen angenehm bitteren Geschmack und findet sich in unzähligen Drinks und Cocktails. So auch in Daniel Gsöllpointners »Herby...

Cocktail-Rezept

Mademoiselle Lilly

Lillet feiert den Sommer mit einem ganz speziellen Drink, der gut, aber nicht nur zu einem Picknick passt.

Cocktail-Rezept

Martini Rosato e Tonic

Einfach zuzubereiten: Martini e Tonic ist die zeitgenössische Interpretation des italienischen Klassikers.

Cocktail-Rezept

Hanky Panky

Dieser klassische Wermut-Drink ist im Handumdrehen zubereitet und schmeckt köstlich.

News

Wermut ist weiter stark im Kommen

Einst Italiens Lieblingsaperitif, dann verpönt. Dieses Jahr scheint der Wermut einen zweiten Frühling zu feiern.

Cocktail-Rezept

Rosita Reverse

Neben den Minze-Klassikern gibt es heuer auch ein Revival italienischer Top-Drinks. Gefragt sind vor allem solche mit Vermouth und Bitter wie Cynar,...