Die unbekannten Hügel des Veneto

Die Euganeischen Hügel sind eine Hügelkette vulkanischen Ursprungs.

Foto beigestellt

Die Euganeischen Hügel sind eine Hügelkette vulkanischen Ursprungs.

Die Euganeischen Hügel sind eine Hügelkette vulkanischen Ursprungs.

Foto beigestellt

http://www.falstaff.de/nd/die-unbekannten-huegel-des-veneto/ Die unbekannten Hügel des Veneto Wie mächtige Ozeandampfer heben sie sich aus der weiten Ebene empor: Die Colli Euganei bei Padova und die Colli Berici und Breganze bei Vicenza. Während die einen ihr Entstehen Vulkanen zu verdanken haben, sind die anderen tektonischen Ursprungs. http://www.falstaff.de/fileadmin/_processed_/7/a/csm_Colli5-c-beigestellt-2640_517d0a7c15.jpg

Die Euganeischen Hügel vor den Toren Paduas mit ihren bekannten Thermalorten Abano und Montegrotto sind auch traditionelles Weinbauland. Die Vulkanerde, die hier vor 43 Millionen Jahren aus dem Erdinneren hervorbrach, bietet dafür bester Voraussetzungen. Schon seit Mitte des 19. Jahrhundert werden Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Carménère mit Erfolg kultiviert. Diese Sorten können hier regelmäßig gut ausreifen und erbringen besondere Weine. Das 1972 festgelegte DOC-Anbaugebiet Colli Euganei erstreckt sich über 25.000 Hektar auf denen rote und die weiße, aromatische Moscato-Traube angebaut werden.

Natur und Wein

Bereits 1989 wurde in den Euganeischen Hügeln ein Naturpark errichtet, der diese einmalige Landschaft mit ihrem harmonischem Miteinander von Weinbergen, Wäldern und Brachflächen unter Schutz stellte. Heute sind die Euganeischen Hügel eines der wichtigsten Gebiete für biologischen Landbau in ganz Italien. Dank eines intakten Ökosystems kann hier selbst im konventionellen Anbau der Pflanzenschutz auf ein Minimum reduziert werden. Ein mildes mediterranes Klima mit vielen Kräutern und Heilpflanzen und die Durchmischung von traditionellen Handwerksbetrieben und landwirtschaftlichen Betriebe machen das Gebiet so reizvoll. In den Weinen der Colli Euganei kommt dieses harmonische Miteinander prächtig zum Ausdruck.

Vor den Toren von Vicenza

Als letzter Ausläufer der Voralpen, der weit in die Ebene hineinragt, sind die Berici-Hügel prägend für die Landschaft südlich von Vicenza. Im Vergleich zu den Euganeischen Hügel sind sie etwas niedriger, haben aber »alpineres« Aussehen mit Schluchten und Tälern.

Die Landschaft der Berici-Hügel ist geprägt von Weinbergen und Olivenhainen. In der Höhe dominiert der Wald. Das Klima der Region ist durch heiße Sommer und relativ kalte Winter gekennzeichnet, während die Niederschläge gering sind und relativ gleichmäßig über das Jahr verteilt sind.

Palladio Villen und Wein

Die Hügel südlich von Vicenza sind berühmt für die zahlreichen Villen die Andrea Palladio hier gekonnt in die Landschaft gesetzt hat. Palladio gilt als der wichtigste Architekt, den die westliche Welt je hervorgebracht hat und seine »Villa Rotonda« ist in jedem Geschichtebuch oder Architekturführer abgebildet. Dutzende von prächtigen Villen und Gebäuden bilden das unvergängliche Zeugnis seines Genies.

Die Tai-Rosso-Rebe, eine Variante der Grenache, ist in den Berici-Hügeln weit verbrietet. Der Wein ist von rubinroter bis granatroter Farbe, im Bouquet charakterisiert durch Veilchen und Himbeere. Trockener, weicher Geschmack mit einem Hauch von Beeren, Pflaumen und Himbeere kennzeichnen ihn. Daneben werden noch viele andere Rebsorten angebaut: Merlot, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon und Carmenère. Bei den Weißweinen dominieren Pinot Blanc, Garganega und Sauvignon. Colli Berici Bianco und Colli Berici Rosso sind Cuvées aus Garganega und Sauvignon bzw. Merlot und Tai Rosso.

Breganze

Das dritte Anbaugebiet liegt nordöstlich von Vicenza am Fuße der ersten Alpenhügel und umfasst die Weinberge im Raum Thiene, Marostica, Bassano del Grappa und eben Breganze. Reiche Adelsfamilien aus Venedig hatten hier ihre umfangreichen Landsitze. Weinbau hat hier lange Tradition. Wie in den umliegenden Gebieten in Venetien sind auch hier die Bordeaux-Sorten weit verbreitet. Zu Cabernet und Merlot kommen hier noch zwei autochthone Sorten hinzu: die Weißweinsorte Vespaiola und Cruaja, ein Synonym für die um Venedig verbreitete Rotweinsorte Raboso.

ZUM TASTING

INFO

Consorzio Vini Colli Euganei
Via Martiri della Libertà 10
I-35050 VO (PD)
collieuganeidoc.com

Consorzio Vini DOC Colli Berici e Vicenza
Piazza Garibaldi 1
I-39045 Lonigo (VI)
consorzio.bevidoc.it

Mehr zum Thema

News

Top 6: Diese Weine passen zu Algen und Küstengemüse

Seafood beschränkt sich nicht mehr nur auf tierische Delikatessen. Algen & Co. sind auf dem Vormarsch! Falstaff präsentiert Pairingtipps für das...

News

»Enten-Soldaten« beschützen 300 Jahre altes Weingut nahe Kapstadt

Über 1.600 indische Laufenten leben auf dem Weingut Vergenoegd Löw in Südafrika und halten dort die Reben auf nachhaltige Weise frei von Schädlingen.

News

Irland führt verpflichtende Warnhinweise auf Weinflaschen ein

Der Verband der italienischen Weinproduzenten ortet einen direkten Angriff der EU gegen Italien. Eine Kampagne gegen die »Schock-Etiketten« wurde...

News

Spektakulärer Weinflaschenraub in Millionenhöhe: Diebe schweigen zu Verbleib der Flaschen

Unter den Beschuldigten des Raubs aus dem spanischen Drei-Sterne-Restaurant »Atrio« im Oktober 2021 ist auch eine ehemalige mexikanische...

News

Ex-Skispringer Kaltenböck: »Wir wollen lebendige und eigenständige Weine machen, die ihr Terroir widerspiegeln«

Der ehemalige Sportler Bastian Kaltenböck erzählt im Interview, wodurch sich sein Weingut »NeueHeimat« von der Konkurrenz abhebt, wie die Geschäfte...

News

Milder Winter: Diese Gefahren bestehen für Wein

Der aktuelle Winter ist besonders Mild und macht nicht nur die Suche nach einem passenden Skigebiet schwer: Auch die Winzer stellt er vor besondere...

News

10 Rotwein-Ikonen: Best of Neue Welt

Die europäischen Siedler wollten auch in der neuen Heimat nicht auf Wein verzichten und exportierten die Reben über die Weltmeere nach Chile,...

News

Genf: Weinstadt Deluxe

Genf ist die zweitgrößte Stadt der Schweiz, ein internationales Zentrum für Handel und Diplomatie und – wen wundert’s? – eine Fine-Wine-Stadt. Der...

News

Weinreben und Klimawandel: Pinot Noir übersteht 150 Tage ohne Wasser

Ein französischer Wissenschaftler hat Weinreben auf ihre Trockenheitsresistenz getestet und kam zu erstaunlichen Ergebnissen: Pinot Noir sei von den...

News

Pionier der biodynamischen Landwirtschaft in der Champagne verstorben

Erick De Sousa, der emblematische Winzer der Côte des Blancs in der Champagne, ist im Alter von 59 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

News

Zu viel gekauft? So lange ist Champagner haltbar

Auch wenn er bereits etwas länger im Keller steht, kann Champagner bedenkenlos getrunken werden.

News

Luciano Sandrone verstorben

Die Welt nimmt Abschied von einer großen Persönlichkeit der Weinwelt: Luciano Sandrone ist am 5. Jänner gestorben.

News

Alkoholfreier Sekt im Test: Günstige Produkte besonders gut

In der Silvesternacht ließen viele noch die Sektkorken knallen, im neuen Jahr soll es dann etwas ruhiger zugehen. Wer auf den Knall beim Öffnen der...

News

Die Sieger der Chianti Classico Trophy 2022

Der »Gallo Nero« – der schwarze Hahn – ist das Markenzeichen des Chianti Classico, mit dem sich die Flaschen schmücken. Der wichtigste Wein des...

News

Venedig: Hotelgäste erhalten Wasserpistolen zur Abwehr von Möwen

Touristen in Venedig erhalten Wasserpistolen, um die für ihre Aggressivität bekannten Möwen in der italienischen Stadt abzuwehren.

News

Venedig: Auch die Schokolade feiert Karneval

Vom 12. Februar bis 1.März 2022, verwandelt sich Venedig wieder in die edelste Karnevalsmetropole Europas. Doch neben Schauspiel, Musik und...

News

Bertani präsentiert neuen (!) Jahrgang Amarone: 2012

Von der Langlebigkeit des Amarone della Valpolicella Classico. Mit dem Novizen wurden sechs beeindruckende Weine aus sechs Jahrzehnten verkostet.

News

Norbert Niederkofler: Neues Projekt in Venedig

FOTOS: Der Drei-Sterne-Koch aus Südtirol bringt mit »Cook the Lagoon« die Prinzipien seiner Bergküche in das »Aman Venice«.

News

Unter Veneziens Sonne

Venezien ist die größte Weinbauregion Italiens. Valpolicella, Bardolino und Valpolicella Ripasso sind bekannte Weine, die gerade wieder eine...