Whisky Glas Fässer

© Shutterstock

Die InterWhisky in Frankfurt am Main ist ein Fixpunkt für viele Whiskyliebhaber und so ging sie von 27. bis 29. November bereits zum 17. Mal über die Bühne. Als sie 1997 von Christian H. Rosenberg, dem Herausgeber des »Whiskybotschafters« ins Leben gerufen wurde, stand der Whiskyboom im deutschsprachigen Raum noch ganz am Anfang. Doch schon nach der dritten Messe wurde aus der im Zwei-Jahres-Intervall konzipierten Veranstaltung ein jährlicher Event. An die 10.000 Besucher sind dieses Jahr wieder zur Whiskymesse gepilgert. Durch ihr reichhaltiges Angebot an Ausstellern Vorträgen und Master Classes kann man hier die Trends der Whisk(e)ybranche ablesen.

Trend 1: Bourbon im Premiumbereich


Auch die Liste der Namen wichtiger Vertreter der Branche, die sich ein Stelldichein geben, liest sich wie ein Who is Who. Fred Noe, der selbst schon legendäre Master Distilller und Urenkel von Jim Beam erzählte davon, dass die Zukunft des Bourbons in Europa im Premium Segment liegt. Die Weiterentwicklung von Bourbon Varianten mit Fassfinishings, etwas, was bisher eher von Scotch Whisky bekannt ist, ist in Kentucky bereits voll im Gange. Erste Versuche sind vielversprechend.

Trend 2:

Flavoured Bourbon
Ebenso soll die Schiene der Flavoured Bourbons, wie Red Stag und Honey weiter ausgebaut werden.

Trend 3: Non Age Statement


John Campbell, Distillery Manager von Laphroaig berichtete von der Wichtigkeit des richtigen Fassmanagements und bestätigte den schottischen Trend zum Non Age Statement Whisky, also Abfüllungen ohne Altersangabe. Dieses Thema wird besonders bei Scotch Whisky heiß diskutiert, allerdings setzt sich langsam die Erkenntnis durch, das das reine Alter nur einer von vielen Faktoren ist, der über die Qualität eines Whiskys aussagekräftig ist. Freilich wird es nicht reichen, wenn die Hersteller nur die Altersangaben aufgeben und den Konsumenten ohne weitere Informationen zurücklassen.

Trend 4: Japanischer Whisky


Keita Minari, ein profunder Kenner der japanischen Whiskyszene freute sich über den Zuspruch während seiner Master Class. Japanischer Whisky wird bei Kennern immer beliebter, da er dem schottischen zwar ähnelt, aber weit mehr ist, als eine bloße Kopie. Besonders seit eine Abfüllung der Yamazaki Destillerie bei Jim Murray die höchsten Ehren erfahren hat, ist das Interesse enorm gestiegen. Wohl zu Recht, denn der japanische Whisky wartet mit hervorragender Qualität und Vielfalt auf. Das wird dadurch erreicht, dass die wenigen japanischen Brennereien über eine Vielzahl verschieden geformter Brennblasen verfügen, mit denen sich viele unterschiedliche Grundspirits herstellen lassen, die nach der Lagerung zu neuen Whiskykreationen kombiniert werden. Japanische Blends, etwa Hibiki, punkten oft mit delikatem Geschmack und feiner Komplexität.

Trend 5: Irish Whiskey


Interessant ist auch zu beobachten, dass Irland als Whiskeyland wieder entdeckt wird. Nicht zuletzt der Neubau von Brennereien, wie zuletzt von Tullamore DEW und Teeling, und Relaunches, wie der von Kilbeggan, beleben die Vielfalt der irischen Whiskeywelt. Die Iren haben sich endlich aufgerafft und sind dabei, sich mit neuen Abfüllungen den Platz in der Whiskeyszene zurück zu holen, den sie eigentlich verdienen.

Abschließend ist zu bemerken, dass sich vieles tut in der Welt des Lebenswassers und man kann frohen Mutes hoffen, dass es auch in nächster Zeit so bleibt.


Mehr zum Thema

  • 12.12.2015
    Exklusiven Frank Sinatra Whiskey gewinnen!
    Zum 100. Geburtstag von Frank Sinatra verlosen wir einen »Jack Daniel’s Sinatra Century« im Wert von 450 Euro.
  • 30.10.2015
    Falstaff prämiert die besten Spirits
    Die Kategoriesieger, die besten Craft Beers und die Sonderpreise der Falstaff Redaktion im Überblick.
  • Mehr zum Thema

    News

    Interview: Irischer Whisky boomt wie nie zuvor

    Die Initiatoren von Lambay Whiskey, Alex Baring und Cyril Camus, sprechen im Interview mit Falstaff über den Aufschwung des irischen Whiskys und die...

    News

    Irland: Lebenswasser von der Grünen Insel

    Die Whiskeyszene erlebt in Irland gerade einen enormen Boom, sowohl an Menge als auch an Vielfalt. Bei näherem Blick entdeckt man Whiskey mit...

    News

    Laura Maria Marsueschke ist Barfrau des Jahres

    Sie mixt hinter dem Tresen der »Thelonious« Bar in Berlin und darf sich 2019 über die begehrte Falstaff-Auszeichnung »Barfrau des Jahres« freuen.

    News

    Barguide 2020: Peter Friese für sein Lebenswerk geehrt

    Mit viel Leidenschaft führt der Patron des »Zum Schwarzen Kameel« sein Unternehmen – eine Wiener Institution und aus der Szene Wiens nicht mehr...

    News

    Stile: Whisky ist nicht gleich Whiskey

    Whisky, das bedeutet »Wasser des Lebens«, Uisce beatha auf Gälisch. Da mag es nicht verwundern, dass »Lebenswasser« die verschiedensten Formen...

    News

    »Vier Jahreszeiten Kempinski« renoviert wiedereröffnet

    FOTOS: Das Münchner Hotel hat 20 Millionen Euro für einen neuen Look mit frischem Design investiert und jetzt seinen neu gestalteten Restaurant- und...

    News

    Große Solidarität mit Charles Schumann

    Anlässlich einer Preisverleihung geriet die Bar-Ikone ins Feuer einer metoo-Debatte. Dabei sind die Vorwürfe mehr als fraglich, von der deutschen...

    News

    Qualitätsbrennerei: Brandy Italiano is back

    Vier Brenner stellen ihren Sieben-Punkte-Katalog vor, mit dem der italienische Brandy wieder aus dem Schatten der Grappas hervortreten soll.

    News

    Mixology Bar Awards 2020 in Berlin verliehen

    In 14 Kategorien hat das Fachmagazin im Rahmen des Bar Convent die Sieger gekürt, Premiere für die »Restaurant Bar des Jahres«.

    News

    The World's 50 Best Bars 2019

    In London wurden die besten Adressen der internationalen Barszene gewählt. Aus dem deutschsprachigen Raum war dieses Jahr einzig die Bar »Schumann's«...

    News

    Was Sie schon immer über Bourbon wissen wollten

    Buchtipp: »Bourbon – Ein Bekenntnis zum Amerikanischen Whiskey« von Thomas Domenig. PLUS: Das Lieblings Bourbon-Cocktailrezept des Autors.

    News

    Die besten Barkeeper zu Gast in Wien

    Am Vienna Bar- & Spiritsfestival 2019 gibt sich die internationale Elite der Mixologen ein Stelldichein und präsentiert exklusive...

    News

    Vienna Bar- & Spiritsfestival: 3+1-Gratis-Ticket-Aktion

    4 gewinnt! Sichern Sie sich jetzt Ihr Gruppenticket für DAS Cocktail-Event des Jahres am 28. Oktober in der Wiener Hofburg!

    News

    Best of Cognac & Co.

    Sie sind teuer, edel und nichts für alle Tage: die Premium-Produkte der berühmtesten Cognac-Hersteller Frankreichs. Aber auch andere...

    News

    Quiz: Testen Sie Ihr Gin-Wissen!

    Beantworten Sie zehn Fragen und beweisen Sie, ob Sie es verdient haben in den Kreis der Gin-Experten aufzusteigen.

    News

    So wird Whisky verkostet

    Auch Genießen will gelernt sein. Eine kleine Anleitung für den 
perfekten Schluck Whisky und wie er sein Aroma am besten entfaltet.

    News

    AAGIN: Neue Destille in Berlin

    Im alten Kesselhaus in der Aroser Allee entsteht ab sofort ein einzigartiger Gin mit eigenständiger Persönlichkeit.

    Advertorial
    News

    »Bonvivant«: Neue Bistronomie in Berlin

    Jules Winnfield und Te An Nguyen kombinieren vegetarischen Genuss mit klaren Cocktail-Kompositionen.

    News

    Gin: Die Besten aus der Schweiz

    In der Schweiz gibt es immer mehr Destillerien, die sich auf die Herstellung des Wacholderbrands spezialisieren. Wir präsentieren die Besten mit...

    News

    Ardbeg stellt neuen 19-jährigen Whisky vor

    Erstmals bringt Ardbeg mit dem Single Malt Traigh Bhan 19 Jahre eine neue Qualität mit Age Statement heraus.