Die Sieger PiWi-Trophy Schweiz 2021

© Norina Müller

PiWi-Trophy Schweiz 2021

© Norina Müller

Weine aus pilzwiderstandsfähigen Reb­sorten treffen den Nerv der Zeit. Ihre Resistenz gegen Pilzkrankheiten wie Echten und Falschen Mehltau lässt es zu, die notwendigen Pflanzenschutzmaßnahmen im Weinbau auf ein Minimum zu reduzieren. Besonders in der heutigen Zeit, in der Nachhaltigkeit auch im Weinbau eine immer ­größere Rolle spielt, sind die Vorteile der neuen, innovativen Rebsorten kaum von der Hand zu weisen.

Lange Zeit befanden sich die Sorten jedoch tief in der Nische. Geschuldet der oftmals eigentümlichen Anmut der Weine, die aus ihnen gekeltert wurden. Der intensiven, kitschigen Aromatik, die diese oftmals kennzeichneten, und der fehlenden Tanninstruktur bei Rotweinen beispielsweise. Mit der neuesten Generation der PiWi-Züchtungen sind diese geschmacklichen Nachteile jedoch längst passé.

Weine aus pilzwiderstandsfähigen Rebsorten sind auf dem Weg in den anerkannten Mainstream, dank ihrer bemerkenswerten Qualität. Die offenbarte sich auch bei unserer diesjährigen PiWi-Trophy. Vermutlich hatten wir noch nie zuvor so viele durchweg gute Weine aus resistenten Sorten im Glas. Während die weißen Sorten bei unserer letztjährigen Trophy noch deutlich im Vorteil gegenüber den roten waren, holen letztere zusehends auf. Das liegt zum einen an den Züchtungen selbst, aber genauso am Handwerk und Verständnis der ­Winzer im Umgang mit ihnen

1. Platz

Den ersten Platz bei unserer Trophy belegte dieses Mal aber dennoch ein Weißwein. Der Sauvignon Soyhières vom Winzer Mario Casanova aus dem Jahr 2018. Ein Wein, der durch seine komplexe Aromatik zwischen Frucht und Würze, vor allem aber durch ­seine schmelzige Anmut am Gaumen bestach.

»PiWi der Extraklasse«: Sauvignon Soyhières 2018, Casanova Wein Pur

»PiWi der Extraklasse«: Sauvignon Soyhières 2018, Casanova Wein Pur

Foto beigestellt

2. Platz

Auf Platz zwei fand sich nach unserer Blindverkostung ein Jungwinzer, von dem man in den nächsten Jahren wohl noch viel hören wird. Robert Irsslinger vom Weingut ­Irsslinger am Zürichsee gelang mit seinem ­Souvignier Gris aus dem Jahr 2020 ein ­Tropfen, der durch seine Frische und komplexe Fruchtaromatik begeistert.

»Aromatischer Orange Wine«: Souvignier Gris 2020, Weingut Irsslinger

»Aromatischer Orange Wine«: Souvignier Gris 2020, Weingut Irsslinger

Foto beigestellt

3. Platz

Rotweinfans sollten unbedingt den Platz drei unserer Trophy kosten. Den Divico Nature von der Domaine Saint-Sébaste, der all das hat, was PiWi-Rotweine oftmals in der Vergangenheit vermissen ließen. Nämlich eine schöne, ­ausgewogene Tanninstruktur.

»Elegant und trinkig«: Divico Nature 2020, Domaine Saint-Sébaste

»Elegant und trinkig«: Divico Nature 2020, Domaine Saint-Sébaste

Foto beigestellt

ZUM TASTING


ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 06/2021
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • Tasting
    Piwi Trophy Schweiz 2021
    03.09.2021
    Zum zweiten Mal hat sich Falstaff auf die Suche nach den besten Schweizer Piwi-Weinen gemacht. Wer am Ende ganz oben stand und welche Produzenten uns mit ihren nachhaltigen Gewächsen begeisterten, lesen Sie hier.    
  • 16.10.2020
    »Projekt PiWi«: Die perfekte Rebe
    Weinbau ohne Spritzmittel? Was wie ein Wunschtraum klingt, könnte nun Realität werden. Dank neuer, gegen Pilze immuner Rebsorten, die...
  • 16.10.2020
    5 Fakten über PiWi
    Was Sie über PiWi-Weine wissen müssen – die wichtigsten Infos.
  • 23.03.2021
    »PiWis« ermöglichen weniger »belastetes« Traubengut
    Profi sprach mit Manuel Ploder vom Weingut Ploder-Rosenberg über »PiWi«, pilzwiderstandsfähige Rebsorten, und deren Chancen im Weingarten.

Mehr zum Thema

News

Gewinner des »Intergastra« Innovationspreises 2020

Innovationsgrad, Bedeutung für die Praxis, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit waren für die Jury Kriterien zur Preisvergabe.

Advertorial
News

Die Sieger der Lagrein-Trophy 2019

Lagrein ist eine autochthone Südtiroler Rotweinsorte, die heute zu den erfolgreichsten Rotweinsorten des Landes zählt. Die Klosterkellerei Muri-Gries,...

News

Die deutschen Sieger des European Beer Star

Im Rahmen der BrauBeviale in Nürnberg wurden die Gewinner der insgesamt 67 Kategorien des weltweiten Wettbewerbs verkündet – Deutschland freut sich...

News

Mixology Bar Awards 2020 in Berlin verliehen

In 14 Kategorien hat das Fachmagazin im Rahmen des Bar Convent die Sieger gekürt, Premiere für die »Restaurant Bar des Jahres«.

News

Thomas Curtius ist neuer Master of Wine

Als einziger Deutscher besteht er im Jahrgang 2019 die härteste Weinprüfung der Welt. Sieben Jahre bereitete der Baden-Württemberger sich darauf vor.

News

Internationale Auszeichnung für Georg Riedel

Der Österreicher erhält den diesjährigen »Distinguished Service Award« für seine Leistungen als Glasmacher.

News

»Schumann's« ist beste High Volume Bar 2019

Die Münchner Bar von Charles Schumann wurde in New Orleans zum zweiten Mal nach 2014 im internationalen Vergleich ausgezeichnet.

News

»Mirazur« ist neue Nummer eins der Welt

World's 50 best Restaurants-Show in Singapur: Mauro Colagreco triumphiert, »Noma« ist Zweiter, Tim Raue freut sich über Platz 40.

News

Falstaff Österreich kürt die besten (Weißwein-)Winzer

Christoph Neumeister ist Winzer des Jahres, Georg Frischengruber gewinnt die Grüner Veltliner Trophy und Lucas Pichler bekommt sagenhafte 100 Punkte.

News

Jessica Préalpato ist »World’s Best Pastry Chef«

Die Chef-Patissiere des »Alain Ducasse au Plaza Athénée« in Paris wird bei den World’s 50 Best Restaurants 2019 Awards geehrt.

News

»Lido 84« gewinnt »Miele One to Watch Award«

Das familiengeführte Restaurant am Gardasee in Italien wurde von The World’s 50 Best Restaurants als Aufsteiger in der globalen Gastronomieszene...

News

Deutschlands bester Sherry-Cocktail

Mit dem Brexit rückt Deutschland als Sherry-Markt in den Fokus – die Cocktails mit dem andalusischen Aperitif sind schon da. Das zeigte das Finale der...

News

Champagne-Preis 2019 geht an Max Mutzke

Der deutsche Musiker und Sänger wurde in Hamburg mit dem Champagne-Preis für Lebensfreude ausgezeichnet.

News

»World’s 50 Best« ändern Reglement

Um Relevanz und Diversität zu erhalten werden Voting- und Vergabeprozess geändert. Jedes Restaurant kann künftig nur ein einziges Mal zum weltbesten...

News

Guest Review Award 2018: Deutschland auf Rang vier

Mit dem Award zeichnet Booking.com jedes Jahr die Länder mit den meisten positiven Bewertungen aus, Rust ist gastfreundlichste Stadt Deutschlands.

News

Torsten Spuhn ist Deutscher Cocktailmeister 2018

Der Barkeeper der »Modern Masters« Bar in Erfurt konnte die Jury mit seinem Drink »The Golden Pineapple« als 360-Grad-Bartender überzeugen.

News

World's 50 Best Restaurants: Bottura is back

Die »Osteria Francescana« landet erneut auf Platz 1, das beste deutsche Restaurant im Ranking der weltbesten wird von Tim Raue bespielt und belegt...

News

Heinz Winkler für »Werterhalt & Weitergabe« ausgezeichnet

Zum neunten Mal wurde der Initiativpreis »Werterhalt & Weitergabe« vergeben und geht in deisem Jahr an den Sternekoch und Verdienstkreuzträger Heinz...

News

Sebastian Frank ist »bester Koch Europas 2018«

Der Zwei-Sterne-Koch wurde auf dem internationalen Gastro-Kongress »madridfusión« als erster Koch Deutschlands ausgezeichnet.

News

Peter Moser erhält die höchste Auszeichnung der Champagne-Winzer

Der Falstaff Chefredakteur Wein wurde mit der Grande Médaille d’Argent Saint Vincent geehrt.