Die Sieger der Vino Nobile di Montepulciano Trophy

In steiler Lage dominiert das historische Zentrum von Montepulciano die Umgebung.
Und die malerische mittelalterliche Ortschaft ist auch eine Entdeckungsreise wert.

 

© Shutterstock

In steiler Lage dominiert das historische Zentrum von Montepulciano die Umgebung.

In steiler Lage dominiert das historische Zentrum von Montepulciano die Umgebung.
Und die malerische mittelalterliche Ortschaft ist auch eine Entdeckungsreise wert.

 

© Shutterstock

Nach vielen steilen Gassen und Treppen ist man endlich am Ziel: der Fortezza, der mittelalterlichen Festung am höchsten Punkt von Montepulciano. Von hier genießt man einen wunderbaren Ausblick auf das Umland.

In der Ferne der Trasimeno-See, der schon in der Nachbar­region Umbrien liegt, etwas näher der kleinere See von Chiusi. Die Hänge ringsum sind mit Wein und Oliven bepflanzt. Neben Chianti Classico weiter im Norden und Brunello di Montalcino im Westen bildet der Vino Nobile di Montepulciano das dritte bekannte Weinbaugebiet im zentralen Hügelland der Toskana.

Auch hier ist Sangiovese die dominante Komponente, lokal wird die Sorte auch als Prugnolo Gentile bezeichnet. Mindestens 70 Prozent muss ein Vino Nobile davon enthalten, der Rest darf aus anderen lokalen roten Sorten wie Mammolo, Canaiolo oder Colorino, aber auch aus Cabernet, Merlot oder Syrah bestehen.

Ein Vino Nobile di Montepulciano reift mindestens zwei Jahre im Keller, bei einer Riserva sind es drei. Der Rosso di Montepulciano – das ist die jüngere Variante des Nobile – darf ab dem 1. März nach jeder Lese verkauft werden.

Wichtig zu wissen: Vino Nobile di Montepulciano hat nichts mit der Traubensorte Montepulciano zu tun, die an der italienischen Adriaküste in den Regionen Marken, Abruzzen und Apulien angebaut wird.

Poliziano zählt schon seit vielen Jahren zu den dynamischen Kräften in Montepulciano. Das unter der Leitung von Federico Carletti stehende Weingut ist eines der größten im Gebiet. Poliziano stellt den Gewinner unserer diesjährigen Nobile-Trophy.

Der Vino Nobile aus der Lage Caggiano zeigt, dass 2016 auch in Montepulciano ein herausragender Jahrgang war, ein großer Sangiovese.

Aus alten Reben stammt der zweitplatzierte Wein, der Vecchie Viti del Salco von Salcheto, ein tiefgründiger, dichter Nobile. Eigentümer Michele Manelli setzt auf Nachhaltigkeit und verwendet für seine Weine schon seit vielen Jahren Flaschen aus Leichtglas, um so den ökologischen Fußabdruck möglichst klein zu halten.

Die Familie Contucci zählt zu den traditionellen Erzeugern in Montepulciano, davon zeugt auch der eindrucksvolle Palazzo am Hauptplatz. In den mittelalterlichen Kellern reifen die Weine in Holzfässern. Ihr Riserva 2016 ist unser drittplatzierter Wein.


ZUM TASTING


Mehr zum Thema

News

Ein Rosé der im Weinschrank nicht fehlen darf

Der Billecart-Salmon Cuvée Elisabeth Salmon Rosé Millésimé 2008 ist zweifelsohne einer der eindrucksvollsten Champagner der letzten Jahre. Hier...

Advertorial
News

Weinguide Deutschland 2022: Stimmen aus der Jury (Teil 2)

Die Mitglieder unseres 15-köpfigen Juryteams verraten ihre persönlichen Favoriten der »Mega-Verkostung« und geben ein allgemeines Fazit ab.

News

Top 5 Weinbars in Frankfurt am Main

Wir verraten, in welchen Weinbars der Finanz-Metropole sich sowohl regionale als auch internationale Tropfen besonders gut genießen lassen.

News

Rhône & Loire: 10 Rotwein-Ikonen

Dank seiner klimatischen Bedingungen von Nord nach Süd präsentieren sich Rotweine aus dem Rhônetal sehr facettenreich und vielschichtig.

News

Châteaunauf-du-Pape: Finesse & Kraft

Unsere Gewinnerweine sind der Domaine de la Janasse, Châteauneuf-du-Pape Rouge, Vieilles Vignes 2018 (100 Punkte!) und der Château de Vaudieu,...

News

Côtes du Rhône – würzige Vielfalt

Seit Menschengedenken ist das Land am Rhône-Fluss in Frankreich Wiege großer Weine. Von Vienne im Norden bis nach Avignon im Süden breiten sich die...

Advertorial
News

Die Sieger der Chasselas Trophy 2021

Falstaff hat sich wieder auf die Suche nach dem besten Chasselas der Schweiz gemacht. Als Sieger gehen die Domaine de Beudon, Bernard Cavé und die...

News

Die Sieger der Rosalia DAC Trophy 2021

Rosalia DAC ist eines der kleinsten und jüngsten Herkunftsgebiete der österreichischen Weinlandschaft – und doch zeigt sich die burgenländische Region...

News

Grandioses Piemont: Best of Barolo und Barbaresco

2016 war für Barolo wie Barbaresco ein formidabler Jahrgang. Die 2016er sind zwar noch verschlossen, haben aber alle Voraussetzungen für eine große...

News

Große Châteauneuf-du-Pape-Verkostung

Extrem hohes Niveau bei den roten Châteauneufs 2018, 100-Punkte-Sensation inklusive. Aber auch die Weißweine aus dem Jahrgang 2019 brillieren.

News

Best of Preis-Leistungs-Weine von 7 bis 12 Euro

Die Güte eines Weinbetriebs zeigt sich am aussagekräftigsten in den Weinen im günstigsten Preissegment. Falstaff weist den Weg zum sorgenfreien...

News

Die Sieger der Valpolicella Trophy 2020

Das Valpolicella bei Verona hat einen Wein zu bieten, der genauso heißt wie das Gebiet – heiter, fruchtbetont und saftig, einfach gut zum Trinken.

News

Bukettsorten: Im Reich der Sinne

Bukettrebsorten sind aufgrund ihrer intensiven Aromatik äußerst beliebt. Doch Gewürztraminer & Co. sind viel mehr als reine Spaßweine – wenn sie...

News

Die Sieger der Apulien Trophy 2020

Apulien hat weintechnisch so manches zu bieten – füllige Rotweine ebenso wie frisch-salzige Weiße. Das Ergebnis: Wir gratulieren Gianfranco Fino zum...

News

Toskana: Die besten Weine der Küste

Der Küstenstreifen der Toskana bringt einige der prachtvollsten Tropfen Italiens hervor. Wir helfen bei der Suche nach den persönlichen Favoriten.

News

Die Lieblingsweine der Deutschen

Welche Weine landen am häufigsten in deutschen Einkaufswägen? Falstaff fragte im Weinhandel nach und wälzte Statistiken – und fand neben Erwartbarem...

News

Chianti Classico Trophy 2018: Die Sieger

Einst der Inbegriff italienischen Lebensstils, dann viele Jahre verpönt und nun wieder zurück: Der Chianti Classico. Die Trophy geht diesmal an...

News

Top 10 Don'ts bei Weinverkostungen

Wie man sich bei Verkostungs-Veranstaltungen garantiert unbeliebt macht. Anregungen für ein kultiviertes Nebeneinander vor den Verkostungstischen.

News

Chianti Classico Trophy: Die Sieger

Bei der Falstaff Trophy wurden Chianti Classico von Rocca di Montegrossi, Castell'in Villa und aus dem Keller von Castello di Cacchiano in Monti...

News

Fixstern an Bulgariens Weinhimmel

Das Weingut Katarzyna ist nach zehn Jahren harter Arbeit an der Spitze der bulgarischen Weinproduktion angelangt.