Die besten Weihnachtsrezepte aus Österreich

Der Christkindlmarkt im Schloss Schönbrunn ist jedes Jahr Besuchermagnet für Einwohner und Touristen. 

© Nick Pichler

Der Christkindlmarkt im Schloss Schönbrunn ist jedes Jahr Besuchermagnet für Einwohner und Touristen. 

© Nick Pichler

1. Wien (siehe Bild oben)

Vorweihnachtlicher Zauber ist in Wien schon ab Mitte November zu spüren. Vom Rathausplatz über den Spittelberg bis zum Schloss Belvedere laden Dutzende Märkte in der ganzen Stadt ein. Am romantischen Weihnachtsmarkt im Türkenschanzpark (www.weihnachtimpark.at) öffnet an jedem Advent­wochenende die Lebkuchenwerkstatt für Kinder. Aber auch der Kultur- und Weihnachtsmarkt in Schönbrunn verbreitet ab Mitte November X-Mas-Stimmung: 1000 LED-Lämpchen lassen dort die Weihnachtstanne erstrahlen.

Quasi ums Eck, im Tiergarten Schönbrunn, wird vom 8. bis 10. Dezember im Tirolerhof eine Kekserlbackstube (13 bis 15 Uhr) eingerichtet, und am 24. 12. wird das besinnliche »Warten auf das Christkind«-Weihnachtsprogramm für Kinder in der ORANG.erie – mit Elefanten, Pinguinen und Koalas (9 bis 16 Uhr) – gestartet. 

TIPPS
In der Krypta der Kirche St. Peter läuft zum sechzigsten Mal die historische Krippenschau mit Exponaten aus Wien und Niederösterreich. Die bekannte Bettlerkrippe wurde zum Jubiläum um weitere Figuren erweitert. Ab 26. 11., täglich 10 bis 18:30 Uhr, Petersplatz, Wien 1010. 

Zu den Rezepten

2. Niederösterreich

Musik und Kultur, Kunsthandwerk und Kulinarik im Schloss und dem festlich beleuchteten Schlosspark Grafenegg. 

© Alexander Haiden

Der Advent in Österreichs größtem Bundesland verführt an vielerlei Orten zum Staunen und Träumen. Unübertroffen ist Schloss Grafenegg, das sich 60 Autominuten westlich von Wien befindet. Vom 7. bis 10. Dezember verzaubern Künstler wie Otto Schenk, Barbara Wussow, die »5 Voices of Musical« – Maya Hakvoort, Tini Kainrath, Marjan Shaki, Ramesh Nair und Andreas Lichtenberger – oder Peter Weck mit Lesungen und Musik. Mehr als 140 Ausstellerinnen und Aussteller zeigen traditionelles Handwerk im und um das Schloss. Im Hüttendorf laden mehr als 40 Produzentinnen und Produzenten zu kulinarischen Köstlichkeiten ein.

Infos: www.grafenegg.com/de/grafenegger-advent

TIPPS
Die Adventmeile in Seebenstein ist einechter Geheimtipp. Neben regionalen Produkten und vielfältiger Handwerkskunst sorgen Bläsergruppen für Stimmung. Kinder können Ponyreiten und in der Christkindlbackstube mithelfen. 2. und 3. Dezember, Sa 14–21 Uhr, So 12–20 Uhr

Zu den Rezepten

3. Salzburg

Der historische Salzburger Christkindlmarkt ist einer der schönsten und ältesten Adventmärkte der Welt.
Der historische Salzburger Christkindlmarkt ist einer der schönsten und ältesten Adventmärkte der Welt.

© christkindlmarkt.co.at Salzburg

In und um die Stadt Salzburg spürt man im Advent den Geist der Weihnacht – ganz besonders am wunderschönen historischen Christkindlmarkt rund um den Dom und am Residenzplatz. Gleich neben dem Christbaum (Stand 94) können Kinder am 6., 13. und 20. Dezember ihre Briefe ans Christkind schreiben und abgeben. Feierlich wird es am 2. Dezember – da tritt erstmals das neu eingekleidete Christkind, begleitet von vier Engeln, in Erscheinung. Am 1., 8., 15. und 22. Dezember singen Kinderchöre vor dem Dom (14 und 16 Uhr).

Fast ebenso beschaulich ist der Weihnachtsmarkt auf der Perner Insel in Hallein sowie der Berg-Advent, der in Großarl zelebriert wird. Am Eröffnungstag (25. 11.) gibt es einen lustigen Kinderkrampuslauf. Auch schon auf Besuch eingestellt ist der stimmungsvolle Weihnachtsmarkt bei den Tieren von Gut Aiderbichl in Henndorf.

TIPPS
In Oberndorf ist wieder das »Stille Nacht, Heilige Nacht«-Historienspiel zu sehen. Gestartet wird mit einer Laternenwanderung entlang der Salzach, die Aufführung selbst findet in der Salzachhalle statt. Termine: 2., 3., 9., und 10. Dezember, Karten: office@stillenacht-oberndorf.at

Zu den Rezepten

4. Burgenland

Im historischen Ambiente von Schloss Halbturn öffnet jedes Jahr der Pannonische Weihnachtsmarkt an drei Advent-Wochenenden seine Pforten.
Im historischen Ambiente von Schloss Halbturn öffnet jedes Jahr der Pannonische Weihnachtsmarkt an drei Advent-Wochenenden seine Pforten.

Foto beigestellt

Ein Fest für die ganze Familie ist der Pannonische Weihnachtsmarkt im romantischen Schloss Halbturn. An den drei Adventwochenenden vom 2. bis 17. Dezember ist von 13 bis 19 Uhr nicht nur erlesenes Kunsthandwerk zu bestaunen und zu kaufen, auch regionale Köstlichkeiten sind es wert, probiert zu werden. Das historischen Ambiente im Schlosshof ist der perfekte Platz zum Ponyreiten für Kinder. Erwachsene spüren den weihnachtlichen Zauber bei romantischen Kutschenfahrten durch den Park. Diverse Bläserensembles verbreiten Weihnachtsmusik. Am 6. Dezember ist der heilige Nikolaus auf dem Markt unterwegs, eine Schar an Weihnachtsengerln, die sich unter die Besucher mischt, wird die Kleinen mit Süßigkeiten verwöhnen. Erstmals in diesem Jahr gibt es eine »lebende Krippe« mit vielen Tieren, die vor dem Schloss zu bestaunen ist.

TIPPS
Ab 25. November öffnet in Bad Sauerbrunn an den Adventwochenenden das Christbaumdorf im Kurpark. Eine stimmungsvolle Winterwanderung mit Lamas findet am 8. Dezember statt und führt ab 14 Uhr vom Kurpark zum Aussichtsturm. Infos: www.tourismus-badsauerbrunn.at

Zu den Rezepten

5. Kärnten

In Velden kann man den Christkindlmarkt mit Blick auf den wunderschönen Wörthersee genießen.
In Velden kann man den Christkindlmarkt mit Blick auf den wunderschönen Wörthersee genießen.

© Gert Steinthaler

Als Stadt der Engel präsentiert sich die Seestadt Velden am Wörthersee. Am 24. November wird der traditionelle Adventkranz mit 80.000 Lichtern und 25 Metern Durchmesser vom Engerlschiff »Santa Lucia« aus gesegnet. Zudem ist dieses Wasserfahrzeug jeden Freitag und Samstag als Märchenschiff unterwegs. Für die Kleinen gilt Engel-Sticker sammeln beim Kinderadvent, wenn sie dem Christkind helfen. Engerlpostamt und -backstube haben jeden Freitag von 15 Uhr im Gemeindeamt geöffnet. Weitere Kinderattraktionen sind Ponyreiten im Kurpark Velden (Samstag und Sonntag von 13 bis 19 Uhr), und vorm Schlosshotel Velden drehen sich ein Kinderkarussell und Riesenrad.

TIPPS
Am Pyramidenkogel im Keutschacher 4-Seen-Tal leuchtet der Aussichtsturm weithin sichtbar und erlaubt auf 920 m Seehöhe einen einzigartigen Rundblick über die winterliche Seenlandschaft. Die Plattform ist mit dem Panoramalift oder ganz sportlich über eine Treppe erreichbar.

Zu den Rezepten

6. Oberösterreich

Der Adventsmarkt »Altstadt Steyr« am historischen Stadtplatz bietet ein einzigartiges Ambiente.
Der Adventsmarkt »Altstadt Steyr« am historischen Stadtplatz bietet ein einzigartiges Ambiente. 

© TVB Steyr

Ein geschäftstüchtiger Fleischermeister aus der Gegend um Linz hatte um das Jahr 1822 eine findige Idee: Er schickte seine Lehrlinge aus und schenkte seinen treuesten Kunden frische Bratwürste. Knapp 200 Jahre später hat sich die Idee zum Brauch des Bratwürstelsonntag entwickelt – am ersten Advent laben sich die Oberösterreicher an Bratwürstel, Sauerkraut und Kartoffeln. Würstel gibt’s übrigens auch auf dem Steyrer Christkindlmarkt, dort hat man ein Herz für Kinder. Die kleinen Besucher können einen »Flug« mit dem Weihnachtsflieger machen sowie mit dem Kinderkarussell oder der stimmungsvollen Kinder­eisenbahn fahren. Darüber hinaus haben die Juniors die einzigartige Gelegenheit, auf diesem Markt das Christkind persönlich kennen­zulernen: Termine im Advent sind Freitag, Samstag und Sonntag, jeweils um 16 Uhr nach dem Auftritt der Adventbläser.

TIPPS
Einer alten Hallstätter Legende zufolge steigt am 5. Dezember der Krampus von der Hirlatzhöhle herab, um unartige Kinder zu mahnen. Die »D’Hirlatzer Teufel« erinnern mit einem Krampuslauf daran, begleitet vom Nikolaus, der Geschenke dabei hat. Ab 19 Uhr am Marktplatz.

Zu den Rezepten

7. Tirol

Am ältesten und größten Christkindlmarkt der Stadt vor dem goldenen Dach werden an mehr als 70 Ständen Kunsthandwerk und Christbaumschmuck angeboten.
Am ältesten und größten Christkindlmarkt der Stadt vor dem goldenen Dach werden an mehr als 70 Ständen Kunsthandwerk und Christbaumschmuck angeboten.

© Christoph Lackner

Der schönste Markt in Innsbruck ist der auf der Maria-Theresien-Straße. Jahr für Jahr wird dort der Advent höchst stimmungsvoll zelebriert. Für den traditionellen Christkindleinzug sind mehr als 500 Kinder aus allen Schulen der Stadt bei diesem feierlichen Umzug dabei – dieser führt von der Maria-Theresien-Straße über den Marktgraben, die Herzog-Otto-Straße und die Herrengasse bis zum Landestheater. Begleitet von Weihnachtsliedern, Fanfaren und einem zauberhaften, wandelnden Krippenspiel, ziehen die Kinder mit Laternen und als Hirten und Engel verkleidet durch die Stadt. Sie geben damit dem Christkind, das mit einer prächtigen Kutsche fährt, ihr Geleit. Der Höhepunkt des Umzugs findet am Platz vor dem Tiroler Landestheater statt – Kinder und Zuschauer singen gemeinsam »Stille Nacht, Heilige Nacht«. Am 17. Dezember ab 17 Uhr.

TIPPS
Weihnachten und Lebkuchen gehören einfach zusammen: In Lienz, Osttirol, lädt das Eltern-Kind-Zentrum zum gemeinsamen Lebkuchenverzieren unter der kundigen Anleitung von Bäckermeister Ernst Joast. 18. Dezember, 16 Uhr, im beheizten Pavillon am Adventmarkt.

Zu den Rezepten

8. Steiermark

Das alljährliche Programm des Mariazeller Adventmarktes ist mit Laternenwanderungen, bis zu Orchesterkonzerten und diversen Lesungen sehr umfangreich gestaltet.
Das alljährliche Programm des Mariazeller Adventmarktes ist mit Laternenwanderungen, bis zu Orchesterkonzerten und diversen Lesungen sehr umfangreich gestaltet. 

© Fred Lindmoser

Die Basilika in Mariazell bildet die traumhafte Kulisse für den Adventmarkt auf dem Platz davor. Im Lebkuchenhaus ist das Engerlpostamt untergebracht, das Kindern die Gelegenheit gibt, dem Christkind zu schreiben. Eine entzückende Idee ist die »lebende Krippe« mit  lebensgroßen Figuren von Josef und Maria sowie mit echten Ochsen, Esel und Schafe, die man auch streicheln darf. Nicht versäumen sollte man als Kind das »Schifferlbasteln« am 3. Dezember (ab 14 Uhr im Heimathaus). Die handgefertigten, bunt bemalten und mit netten Sprüchen versehenen Papierschiffe werden am 5. Dezember heimlich unter die Tür von Verwandten geschoben. Der Schifferlempfänger muss dieses mit Süßigkeiten füllen. Am 6. Dezember gibt sich der Absender zu erkennen, wenn er das Schiffchen wieder abholt.

TIPPS
Ab 2. Dezember ist es Zeit, über den Eislaufplatz der historischen Altstadt Bad Radkersburg zu flitzen. Für die Erwachsenen gibt’s eine Gelegenheit zum Eisstockschießen, wer keine Schlittschuhe besitzt, kann sie dort ausleihen. Info: www.badradkersburg.at/angebote/winter/

Zu den Rezepten

9. Vorarlberg

Neben Adventmärkten in Bregenz, Hohenems oder Dornbirn hat sich der Bludenzer Christkindlmarkt zu einem Geheimtipp gemausert. Der stimmungsvolle Markt in der Altstadt lädt nicht nur zum Flanieren, Staunen und Einkaufen ein, im Schein der Weihnachtsbeleuchtung bezaubert er auch mit örtlichen Handwerksprodukten und lukullischen Genüssen aus Bludenz und Umgebung. Kinder können am 2. Dezember ab 15 Uhr das Lagerfeuer bei der Bäckerei Begle genießen und Stockbrot grillen. Jeden Adventsonntag organisiert die Konditorei Fritz ein Kinder­café, und zwar nicht nur zum Aufwärmen: Die Kinder dürfen dort Advent- und Christbaumschmuck basteln. 

TIPPS
Im Bregenzer Hafen startet das beheizte Motorschiff »Vorarlberg« am 2., 3. und 8. Dezember zu einer Nikolausfahrt über den Bodensee. Für Kinder gibt’s eine Zaubershow, ehe der Nikolaus, begleitet von Knecht Ruprecht, Nikolaussackerl verteilt. Infos: www.vorarlberg-lines.at

Zu den Rezepten

Mehr zum Thema

Cocktail-Rezept

Nougat Latte

Für alle Liebhaber der klassischen heißen Schokolade: der edle Nougat Latte mit einem Schuss (koffeinfreiem) Kaffee

Cocktail-Rezept

Pflaumen-Elixier

Dieses Elixier aus Pflaumen und Mandeln ist genau das Richtige um sich in der winterlichen Kälte aufzuwärmen.

Cocktail-Rezept

Kakaobohnen-Schokolade-Drink

Ein Rezept für jeden, der heiße Schokolade auf die ursprüngliche Art und Weise zubereiten möchte.

Cocktail-Rezept

Gewürz-Chai mit Milch

Der indische Masala Chai, oder kurz auch Chai genannt, erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Vor allem zur kalten Weihnachtszeit.

Cocktail-Rezept

Mandel-Mirakel

Ein klassisches Rezept für Mandel-Mirakel mit italienischen Mandelmakronen, auch Amarettini genannt.

Cocktail-Rezept

Rooibostee mit Vanille

Rooibostee lässt sich herrlich mit zusätzlichen Gewürzen verfeinern. Alternativ für Erwachsene auch mit einem Schuss spanischem Likör.

Cocktail-Rezept

Kinderpunsch

Dieses Rezept beweist, dass der alkoholfreie Kinderpunsch nicht nur was für kleine, sonder auch für große Genießer ist.

Cocktail-Rezept

Schneepunsch

Der steirische Schneepunsch verbirgt hinter seiner süßen Schlagobershaube ein heißes Rumaroma.

Cocktail-Rezept

Limetten-Minze-Tee

Ein herrlich erfrischender Tee, der ausgekühlt auch im Sommer genossen werden kann.

News

Anders backen: vegan & gesund

Kekse sollen schmecken, auch wenn sie gesund sind. Falstaff JUNIOR hat Rezepte recherchiert, die auch bei Veganern für Genuss sorgen.

News

Die beliebtesten Weihnachtsmärkte in Deutschland 2017

Über 3.400 Stimmen wurden abgegeben: Alle Top-Platzierungen des großen Adventsmarkt-Votings im Überblick.

News

Falstaff-Essay: Vanillekipferl – Diva unter den Keksen

Das Vanillekipferl ist die Diva unter den Keksen. Es ist Glaubensfrage, Geisteshaltung – und strebt nicht nur der Form nach stets nach Perfektion....

News

Lebkuchenhäuser im Falstaff-Check

Sie sind für Kinder das süße Erlebnis in der Vorweihnachtszeit: bunte Lebkuchenhäuser! Ob mit Smarties, Schokoladen oder bekannten Figuren verziert –...

News

Rezeptstrecke: Das Falstaff Festtagsmenü

Vreni Giger, Holger Bodendorf, Johannes Pascher und Alain Ducasse präsentieren Rezepte zum Nachkochen, die garantiert im Mittelpunkt jeder Feier...

News

Falstaff wünscht frohe Weihnachten!

Allen Lesern, Weinfreunden und Feinschmeckern schöne Festtage und genussvolle Stunden.

News

Der Rest vom Fest

Was Sie aus den Resten vom Weihnachts-Dinner machen können, erfahren Sie hier.

News

Restaurant der Woche: Schloss Loersfeld

Auf Schloss Loersfeld erwartet den Gast eine wunderbare Mischung aus einer Traumkulisse aus dem 15. Jahrhundert und einem japanisch, asiatisch und...

News

Restaurant der Woche: Zur golden Kron

In einer uralten Frankfurter Apfelwein-Wirtschaft kocht der Österreicher Alfred Friedrich ausgezeichnete Sterne-Küche in rustikaler Atmosphäre.

News

Restaurant der Woche: Karrisma

Ob draußen im Sommer auf der hübschen Terrasse, oder drinnen unter stilvollen Kupferlampen, im »Karrisma« genießt man Lokales, mit einem Hauch...

News

Rezeptstrecke: Alpen-Schmaus

Ein Buch voll mit dem Geschmack der Berge: »Das kulinarische Erbe der Alpen« präsentiert das Beste aus der alpinen Küche. Falstaff hat sich einige der...