Die besten Jungköche sind gekürt

Teilnehmer und ihre Küchenchefs (v.l.n.r.): Juri Keller, Lukas Sorge, Marco Öxler, Lara Uhl, Elena Teremets, Michael Enkner, Finn Peters.

beigestellt

Teilnehmer und ihre Küchenchefs (v.l.n.r.): Juri Keller, Lukas Sorge, Marco Öxler, Lara Uhl, Elena Teremets, Michael Enkner, Finn Peters.

Teilnehmer und ihre Küchenchefs (v.l.n.r.): Juri Keller, Lukas Sorge, Marco Öxler, Lara Uhl, Elena Teremets, Michael Enkner, Finn Peters.

beigestellt

Insgesamt sieben Eleven aus den Mitgliedshäusern der Selektion wurden ausgewählt, um in der Küche des Schloss Restaurants die strenge Jury mit seinem Können zu überzeugen. Das Gremium setzte sich aus fachkundigen Mitgliedern wie namhafte Journalisten, Kulinarikern und Sponsorenvertretern zusammen, nach deren strengen Kriterien der beste Nachwuchs ernannt wurde. Mit dabei in der hochkarätigen Jury war Falstaff Deutschland Herausgeberin Ursula Haslauer, die nicht nur von der Veranstaltung an sich, sondern auch von den Teilnehmern begeistert war: »Die Kandidaten – zwischen 17 und 23 Jahren – brennen für ihren Beruf. Das sieht und schmeckt man. Es ist wichtig, dass wir die Talente der Branche fördern und ihnen derartige Möglichkeiten bieten.«

Die Preisträger: Juri Keller, Michael Enkner, Lara Uhl.
Die Preisträger: Juri Keller, Michael Enkner, Lara Uhl.

beigestellt

Die Sieger

Den ersten Platz sicherte sich der mit 17 Jahren zu den jüngsten Teilnehmern gehörende Michael Enkner, der damit dem Gastgeber einen stolzen »Heimsieg« bescherte. Sichtlich stolz auf »seinen« Nachwuchs bedankte sich Tobias Koch, Küchenchef im Excelsior Hotel Ernst in Köln im Namen aller Küchenchefs der Selektion Deutscher Luxushotels für die hervorragend Organisation und Betreuung durch das Team vor Ort sowie bei allen Teilnehmern für ihre Motivation und tatkräfitge Mitwirkung. »Der Verbund möchte mit dieser Veranstaltung nicht nur hervorragende Leistungen fördern und auszeichnen, sondern auch klar zeigen, welchen hohen Stellenwert die Ausbildung und damit der Nachwuchs in den Mitgliedshäusern des Verbunds hat.« Zweite wurde eine der beiden teilnehmenden Jungköchinnen: Die 20-jährige Lara Uhl, die bereits im dritten Lehrjahr im Brenners Park Hotel & Spa lernt, beeindruckte die Jury mit ihrer Kreation. Den dritten Platz erkochte sich der 20-jährige Juri Keller aus dem Excelsior Hotel Ernst in Köln, der dort im zweiten Lehrjahr beschäftigt ist.

Die hochkarätige Jury beim Verkosten der Gerichte.
Die hochkarätige Jury beim Verkosten der Gerichte.

beigestellt

Der Wettbewerb

Die Aufgabe war klar: Die Erstellung des vorgegebenen drei-Gang-Fingerfood-Menüs, die nach Bewertungskriterien wie Optik, Geschmack, Sorgfalt und Sauberkeit, Einhaltung des Zeitrahmens, Umsetzung der Aufgabe und natürlich Kreativität beurteilt wurden. Mit einer außergewöhnlichen Einführung startete der Tag: Zusammen mit der Firma Grüll wurde in der Küche des Suite Imperial der eigene Kaviar hergestellt und im Anschluss verkostet. Für Walter Grüll, Österreichs erster Stör-Kaviar Produzent, war die großzügige Unterstützung dieses Wettbewerbs Ehrensache: »Ich habe große Hochachtung vor den anwesenden Nachwuchsköchen, die sich diesem Wettbewerb stellen und bereits in so jungen Jahren auf so hohem Niveau arbeiten«, so Grüll später bei der Preisverleihung.

Bildergalerie: Einige der Jungköche bei der Arbeit

Über die Selektion Deutscher Luxushotels

Die Selektion Deutscher Luxushotels ist der Zusammenschluss acht deutscher und eines österreichischen Luxushotels, die unter dem Leitsatz »Kunst der Gastlichkeit prägen und pflegen« mit höchster Servicequalität und einer maßgeschneiderten Angebotspalette dem weltweiten Trend der anonymen Beherbergung entgegen treten. Die gelebte Synthese zwischen Tradition und Moderne in allen Selektionshäusern gewährt höchste Zufriedenheit für Gäste aller Generationen. Jedes der neun Mitgliedshäuser genießt internationales Renommee; alle sind bekannt dafür, einzigartigen Service in erlesenstem Ambiente zu offerieren. Der Zusammenschluss, der das Bild der deutschen Top-Hotellerie im Ausland in den letzten Jahren entscheidend prägte, wurde 1987 mit ursprünglich drei Mitgliedern gegründet und arbeitet unter anderem in Fragen des Marketings, der Kundenbindung und der Ausbildung eng zusammen.

www.selektion-deutscher-luxushotels.com

Mehr zum Thema

Cocktail-Rezept

Pink Me Up

Der Siegercocktail der »Barcardí Legacy Cocktail Competiton 2019«: »Pink Me Up« von Ronnaporn Kanivichaporn aus Thailand.

News

Michael Kwoczek gewinnt Koch-Azubi-Contest

Der Gewinner des fünften Koch-Azubi-Contest der Selektion Deutscher Luxushotels steht fest. Michael Kwoczek konnte den Wettbewerb für sich...

News

Sterne-Cup der Köche: Spitzenküche und Skivergnügen

Beim 22. Sterne-Cup der Köche in Ischgl stellte die internationale Kochelite am 7. und 8. April 2019 ihre Ski- und Kochkünste unter Beweis.

News

Marc Almert ist Sommelier-Weltmeister 2019

Der Deutsche setzt sich in Antwerpen gegen 64 Kandidaten durch und erringt den größten Erfolg seiner Karriere.

News

Die Finalisten des Gastro-Gründerpreises 2019

Hamburg: Fünf Gastro-Start-Ups setzten sich im Rahmen des Wettbewerbs durch, der Hauptgewinner wird am 15. März auf der Internorga mittels Live-Voting...

News

»Barcardí Legacy«: Die Finalisten stehen fest

Österreich, Deutschland und die Schweiz werden im Mai beim Finale durch Alexander Öhler, Andre Kohler und Belinda Klostermann vertreten.

News

Österreichisches Jugendnationalteam ist Weltmeister

Das Jugendnationalteam des Österreichischen Kochverbandes (VKÖ) kristallisierte sich als das Beste unter allen Kochteams beim »Culinary World Cup« in...

News

Die Falstaff Young Talents 2018 sind gekürt

Am 19.11. kürte Falstaff Karriere zum vierten Mal die Nachwuchstalente der Branche. Im Zuge dessen wurde Jahrhundertkoch Otto Koch für seinen Einsatz...

News

Carolina Diaz ist »Master of Pasta« 2018

Die Pasta ist weiblich: Beim siebten BARILLA Pasta Wold Championship in Mailand gewann Carolina Diaz vom Restaurant »Terzo Piano« im »Art Insitute of...

News

Daniel Achilles ist Berliner Meisterkoch 2018

Der Spitzenkoch aus dem »reinstoff« überzeugte die unabhängigen Jury-Mitglieder, erster »Berliner Kiezmeister« ist die Berliner Fischräucherei...

News

Koch des Jahres: Böhm und Herzig sind im Finale

Marvin Böhm und Sören Herzig setzten sich in der #meeredition im Bremerhavener Fischbahnhof durch und kämpfen weiterhin um den Titel »Koch des Jahres...

News

Norwegen gewinnt Bocuse d’Or Europe 2018

Beim großen Finale in Turin konnten sich die skandinavischen Nationen einmal mehr behaupten: Platz 2 geht an Schweden, Bronze gibt es für Dänemark.

News

Jetzt beim Falstaff Young Talents Cup 2018 bewerben

Die Vorjahressieger Matthias Birnbach und Simon Trinkler bereichern 2018 die Jury des Young Talents Cup, Bewerbungsphase ist gestartet!

News

Mit Eckart Witzigmann & Co: Falstaff Karriere sucht die Young Talents 2018!

DIE Chance für die Stars von morgen! Bereits zum vierten Mal ist Falstaff KARRIERE auf der Suche nach den »Young Talents«.

News

Festival Culinaire Bernard Loiseau 2018

Michael Reis vom »Restaurant Johanns« in Waldkirchen und der Mauritier Arshil Soopun gewinnen den renommierten Kulinarik-Wettbewerb auf Mauritius.

Advertorial
News

Next Chef Award Sieger 2018 gekürt

Unter den Augen der hochkarätigen Jury rund um die Sterne-Köche Karlheinz Hauser und Christoph Rüffe hat sich Marianus von Hörsten erfolgreich zum...

News

Die »Made in GSA Competition« geht in die nächste Runde

Die Bewerbungsphase der »Made in GSA Competition« 2018 hat begonnen. In der Jury: Branchengrößen wie Charles Schumann, Gerhard Kozbach-Tsai und...

News

Yana Rodriguez ist Gastrokönigin 2018

Die Veranstaltungskoordinatorin konnte das Rennen um die Krone der Gastrokönigin für sich entscheiden. Juror Nelson Müller zeigte sich begeistert.

News

Simon Trinkler: Das Young Talent 2017 im Talk

Der Sieger des Falstaff Young Talents Cups im Bereich Service im ­Interview. Simon Trinkler über seine Motivation, den Wettbewerb und seine Zukunft.

News

Matthias Birnbach: Das Young Talent 2017 im Talk

Der Sieger des Falstaff Young Talents Cups im Bereich Küche im ­Interview. Matthias Birnbach über seine Motivation, den Wettbewerb und seine Zukunft.