Spätburgunder, Pinot Noir-Verkostung
Spätburgunder, Pinot Noir-Verkostung © ÖWM

Der Deutsche Spätburgunderpreis ist seit vielen Jahren eine der begehrtesten Auszeichnungen für deutsche Rotweinwinzer. Im vergangenen Jahr wurde dieser traditionsreiche Wettbewerb erstmals von seinem Gründer Mario Scheuermann in Kooperation mit der deutschen Ausgabe des Falstaff-Magazins durchgeführt. Diese erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen führenden Print- und Online-Medien wird in diesem Jahr fortgesetzt.
 
Beim deutschen Spätburgunderpreis 2011 stehen die beiden Jahrgänge 2008 und 2009 auf dem Prüfstand. In Österreich ist die Rebsorte eher unter Blauburgunder oder Pinot Noir bekannt. Fassmuster sind für diese Konkurrenz grundsätzlich zugelassen. Die Weine dürfen ab Weingut ausverkauft oder aber auch noch nicht veröffentlicht sein. Anmeldeschluss ist der 30. Juni. Die Anmeldeunterlagen für den Wettbewerb können per Mail (info@degustation.de) beim Redaktionsbüro Mario Scheuermann angefordert werden.
 
Blindverkostung
Dieser 1988 erstmals unter dem Namen »Assmannshäuser Krone« ausgetragene Wettbewerb geht nun mehr in sein viertes Jahrzehnt und ist einer der traditionsreichsten und wenn man sich die Liste der Gewinner ansieht, auch wichtigsten Weinwettbewerbe des Landes. In die Siegerliste hat sich mit August Kesseler, Bernhard Huber, Franz Keller, Hans Lang, Bergdolt, Karl-Heinz Johner, Dr. Heger, Schumacher und dem Staatsweingut Assmannshausen im Laufe der Jahre die Elite der deutschen Rotweinerzeuger eingetragen. Aber es wurden auch immer wieder neue Talente entdeckt wie zum Beispiel Jürgen Krebs, der Überraschungssieger des vergangenen Jahres. Durch die strikt verdeckte Probe, bei der die Juroren selbst das Gebiet nicht kennen, das sie gerade verkosten, herrscht bei diesem Wettbewerb tatsächlich absolute Chancengleichzeit.
 
Holzeinsatz
Als Mitte der 1980er Jahre die ersten deutschen Rotweinwinzer begannen mit Barriques und Pieces zu experimentieren, jenen kleinen französischen Holzfässern, denen große Burgunder und Bordeauxweine ihren speziellen Charakter verdanken, beschlossen drei Weinexperten einen Wettbewerb ins Leben zu rufen, mit dem sie diese Entwicklung unterstützen und forcieren wollten. Es war dies der Hamburger Weinautor Mario Scheuernmann, der Hotelier, Anwalt und Weinsammler H.B. Ullrich aus Frankfurt und der inzwischen verstorbene Winzer Bernhard Breuer aus Rüdesheim.
 
Mehr als 300 Weine von 150 Winzern
Waren es beim ersten Wettbewerb 45 Weine, die an den Start gingen, wurden für den diesjährigen Wettbewerb bereits mehr als 300 Weine von rund 150 Erzeugern aus allen wichtigen Anbaugebieten Deutschlands gemeldet und stehen in den kommenden beiden Monaten auf dem Prüfstand der Juroren. Die größten Kontingente stellen Baden, die Pfalz und Rheinhessen. Überraschend groß ist in diesem Jahr die Beteiligung von der Mosel. Von dort haben bis jetzt 14 Winzer 21 Weine angemeldet. Dies zeigt die wachsende Bedeutung dieser Sore für diese Region, die vom Riesling geprägt ist.
 
Über 50 im Finale
Die Regionalsieger kommen zusammen mit den 40 höchst bewerteten Weinen aus allen Gebieten ins Finale, das im September ausgetragen wird. Dafür wird eine eigene Jury zusammengestellt, der u.a. auch Falstaff Chefredakteur Peter Moser und Michael Pleitgen von der Berliner Weinakademie angehören werden. Die  Ergebnisse der regionalen Vorverkostungen mit einem Kurzporträt des jeweiligen  Regionalsiegers werden ab Mitte Juli im Wochenrhythmus bei Falstaff.de, beim »Weinreporter« und im »DrinkTank« veröffentlicht, das Endergebnis im Falstaff-Magazin.

http://drinktank.blogg.de/

(von Mario Scheuermann)

 

Die besten österreichischen Pinot Noirs finden Sie in der Weindatenbank

Mehr zum Thema

News

Shortlist mit aktuellen Weintipps

Wein-Empfehlungen aus dem Handel, verkostet und bewertet von der Falstaff-Weinredaktion.

News

Weinstadt Stuttgart: Nüchterne Weinselige

Bevor Daimler, Porsche & Co. den Großraum Stuttgart zum Mekka der Industrie machten, lebte Stuttgart vom Weinbau. Und noch immer zählt die Stadt...

News

Gerolsteiner WeinPlaces: Vineyard

Ausgefallener WeinPlace von Elke Berner in Hamburg, der eine gelungene Kombination aus Wein-, Großhandel und Weinbar ist.

Advertorial
News

Loire – Ein Fluss und seine Weine

Der längste Fluss Frankreichs verbindet 43.000 Hektar AOC-Weinberge. Die vielfältigen Weine werden von versierten Meistern produziert.

Advertorial
News

Die Sieger der Falstaff Soave Trophy 2018

Der Tenuta di Corte Ciacobbe – Soave Superiore Vigneto Runcata der Familie Dal Cero belegt Platz eins und holt sich die Soave Throphy 2018.

News

Was ist dran an der Histamin-Hysterie?

Übelkeit, Migräne, rinnender Nase und Hautrötungen – Das Spektrum der Symptome einer Histaminintoleranz ist breit. Doch was ist dran am Histamin?

News

World Champions: F.X. Pichler

Franz Xaver Pichler hat Österreich in der internationalen Weinszene bekannt gemacht. Sein Sohn Lucas tut das heute mit der gleichen familientypischen...

News

Gerolsteiner WeinPlaces: Drexlers

Freiburgs Weininstitution mit saisonaler Küche und kompetentem WeinTeam.

Advertorial
News

Gewinnspiel: »Männerschnupfen« im »Weinhaus Henninger«

Das »Weinhaus Henninger« ist der ideale Ort zum Entspannen, in altem Gemäuer trifft Genuss auf Kultur. Wir verlosen die Teilnahme an einem...

Advertorial
News

Toskana on Tour: Dinner mit Marchesi Mazzei

Othmar Kiem, Falstaff-Chefredakteur Italien, und Filippo Mazzei führten im Düsseldorfer »Saittavini« und im »Ristorante Acetaia« in München durch ein...

News

Italien: »Volcanic Wines« von Nord bis Süd

Am Ätna auf Sizilien wurden die ersten zehn Jahre der »Volcanic Wines« zelebriert. Diese Weine verbindet der vulkanische Boden und eine ausgeprägte...

News

Lageder: Ein Weingut – Drei Geschwister

Helena Lageder, die jüngste Tochter der Lageders, tritt wie bereits ihre zwei älteren Geschwister ins Familienweingut ein.

News

La Vie en Bleu – eine Hommage an den Genuss

Champagner gibt es nur zu besonderen Anlässen? Nicht, wenn es nach Pommery geht! Das Champagnerhaus hält an, jeden Moment zu feiern. Mit Rezepttipp...

Advertorial
News

Mit Alexander Kohnen durch das GenussDuell

Der Sommelier, Ausbilder und Moderator führt durch den kulinarischen Wettbewerb am 5. November und gibt jetzt schon Tipps zur Weinauswahl.

Advertorial
News

Champagne: außergewöhnliche Weinlese 2018

Die heißen Temperaturen und sonnigen Tage des Sommers haben sich bezahlt gemacht: Die diesjährige Weinlese in der Champagne verspricht beste Qualität....

News

Die Top 10 im Piemont: Winzer & Weine

Die Hügel um die Stadt Alba sind im Herbst ein Hotspot für Genießer. Das verdankt das südliche Piemont auch den beiden Königsweinen, die hier...

News

VDP.GROSSE GEWÄCHSE präsentierte neuen Jahrgang in Berlin

115 VDP.Prädikatsweingüter stellten in der Hauptstadt einem interessierten Liebhaber- und Profi-Publikum ihre rund 450 Weine vor.

News

100 Parker-Punkte für Gewürztraminer »Epokale 2009«

Erstmals konnte ein Südtiroler Wein die Höchstwertung in Robert Parker’s Wine Advocate erzielen. Zuvor hatte schon Falstaff den Wein sehr hoch...

News

»Bistro Sommelier«: Das Beste aus zwei Welten

Die dänische Edelsteakhaus-Kette »MASH« hat in Hamburg umgebaut: Das Zweitrestaurant ergänzt nun mit französischen Klassikern die Steakauswahl des...

News

Gerolsteiner WeinPlaces: Ladendorfs Weinhaus

Silvia und Roland Ladendorf haben in Mainz ihre erste Weinbar unter eigenem Namen eröffnet und servieren einfachen Schoppenwein ebenso wie...

Advertorial