Spätburgunder, Pinot Noir-Verkostung
Spätburgunder, Pinot Noir-Verkostung © ÖWM

Der Deutsche Spätburgunderpreis ist seit vielen Jahren eine der begehrtesten Auszeichnungen für deutsche Rotweinwinzer. Im vergangenen Jahr wurde dieser traditionsreiche Wettbewerb erstmals von seinem Gründer Mario Scheuermann in Kooperation mit der deutschen Ausgabe des Falstaff-Magazins durchgeführt. Diese erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen führenden Print- und Online-Medien wird in diesem Jahr fortgesetzt.
 
Beim deutschen Spätburgunderpreis 2011 stehen die beiden Jahrgänge 2008 und 2009 auf dem Prüfstand. In Österreich ist die Rebsorte eher unter Blauburgunder oder Pinot Noir bekannt. Fassmuster sind für diese Konkurrenz grundsätzlich zugelassen. Die Weine dürfen ab Weingut ausverkauft oder aber auch noch nicht veröffentlicht sein. Anmeldeschluss ist der 30. Juni. Die Anmeldeunterlagen für den Wettbewerb können per Mail (info@degustation.de) beim Redaktionsbüro Mario Scheuermann angefordert werden.
 
Blindverkostung
Dieser 1988 erstmals unter dem Namen »Assmannshäuser Krone« ausgetragene Wettbewerb geht nun mehr in sein viertes Jahrzehnt und ist einer der traditionsreichsten und wenn man sich die Liste der Gewinner ansieht, auch wichtigsten Weinwettbewerbe des Landes. In die Siegerliste hat sich mit August Kesseler, Bernhard Huber, Franz Keller, Hans Lang, Bergdolt, Karl-Heinz Johner, Dr. Heger, Schumacher und dem Staatsweingut Assmannshausen im Laufe der Jahre die Elite der deutschen Rotweinerzeuger eingetragen. Aber es wurden auch immer wieder neue Talente entdeckt wie zum Beispiel Jürgen Krebs, der Überraschungssieger des vergangenen Jahres. Durch die strikt verdeckte Probe, bei der die Juroren selbst das Gebiet nicht kennen, das sie gerade verkosten, herrscht bei diesem Wettbewerb tatsächlich absolute Chancengleichzeit.
 
Holzeinsatz
Als Mitte der 1980er Jahre die ersten deutschen Rotweinwinzer begannen mit Barriques und Pieces zu experimentieren, jenen kleinen französischen Holzfässern, denen große Burgunder und Bordeauxweine ihren speziellen Charakter verdanken, beschlossen drei Weinexperten einen Wettbewerb ins Leben zu rufen, mit dem sie diese Entwicklung unterstützen und forcieren wollten. Es war dies der Hamburger Weinautor Mario Scheuernmann, der Hotelier, Anwalt und Weinsammler H.B. Ullrich aus Frankfurt und der inzwischen verstorbene Winzer Bernhard Breuer aus Rüdesheim.
 
Mehr als 300 Weine von 150 Winzern
Waren es beim ersten Wettbewerb 45 Weine, die an den Start gingen, wurden für den diesjährigen Wettbewerb bereits mehr als 300 Weine von rund 150 Erzeugern aus allen wichtigen Anbaugebieten Deutschlands gemeldet und stehen in den kommenden beiden Monaten auf dem Prüfstand der Juroren. Die größten Kontingente stellen Baden, die Pfalz und Rheinhessen. Überraschend groß ist in diesem Jahr die Beteiligung von der Mosel. Von dort haben bis jetzt 14 Winzer 21 Weine angemeldet. Dies zeigt die wachsende Bedeutung dieser Sore für diese Region, die vom Riesling geprägt ist.
 
Über 50 im Finale
Die Regionalsieger kommen zusammen mit den 40 höchst bewerteten Weinen aus allen Gebieten ins Finale, das im September ausgetragen wird. Dafür wird eine eigene Jury zusammengestellt, der u.a. auch Falstaff Chefredakteur Peter Moser und Michael Pleitgen von der Berliner Weinakademie angehören werden. Die  Ergebnisse der regionalen Vorverkostungen mit einem Kurzporträt des jeweiligen  Regionalsiegers werden ab Mitte Juli im Wochenrhythmus bei Falstaff.de, beim »Weinreporter« und im »DrinkTank« veröffentlicht, das Endergebnis im Falstaff-Magazin.

http://drinktank.blogg.de/

(von Mario Scheuermann)

 

Die besten österreichischen Pinot Noirs finden Sie in der Weindatenbank

Mehr zum Thema

News

Shortlist mit aktuellen Weintipps

Wein-Empfehlungen aus dem Handel, verkostet und bewertet von der Falstaff-Weinredaktion.

News

Wasserweg nach Süden: Die Rhône und der Wein

»Sur le pont d’Avignon on y danse, on y danse …« So lautet das bekannte Volkslied aus dem 15. Jahrhundert. La douce France belebt unsere Fantasie kaum...

News

Gerolsteiner WeinPlaces: Kleines Jacob

Gemütliches Weinlokal in Hamburg, das seinem großen Bruder in nichts nachsteht.

Advertorial
News

Beruf Sommelière: Glück im Glas

Sindy Kretschmar hat mit viel Charme das »Dstrikt Steakhouse« zu einer der Top-Adressen für Weinfreunde entwickelt.

News

Zeit des Umbruchs im Languedoc

Das Languedoc ist Frankreichs Weinbaugebiet Nummer eins – nach Menge. Noch vor 20 Jahren wurde das Potenzial der charakterstarken Terroirs kaum...

News

Best of: Südtirol im Weinguide 2019/2020

Südtirols Weine stehen so gut da wie noch nie. So glänzen Blauburgunder, Lagrein und Vernatsch. Weitere Weine und Reserve finden Sie im neuen Falstaff...

News

Genuss im Trend: Geldermann Grand Rosé

Seit 1838 pflegt die Geldermann Privatsektkellerei wahre Sektkultur und bietet mit ihrem Grand Rosé Sommer-Genuss für besondere Ansprüche.

Advertorial
News

Top 100: Die besten Weine Österreichs

Im neuen Falstaff Weinguide werden herausragende Weißweine 2018 und zahlreiche Reserven 2017 präsentiert. Außerdem: Top 3 Riesling, Grüner Veltliner,...

News

Lafite enthüllt ersten China-Wein

Die Domaines Barons de Rothschild bringen nach zehn Jahren der Vorbereitung ihren ersten chinesischen Wein auf den Markt.

News

Gorgona: Neuer Jahrgang der Gefängnisinsel

Frescobaldi präsentiert den neuen Gorgona 2018, ein Wein der gemeinsam mit der Gefängnisanstalt auf der italienischen Insel vinifiziert wird.

News

Internationale Auszeichnung für Georg Riedel

Der Österreicher erhält den diesjährigen »Distinguished Service Award« für seine Leistungen als Glasmacher.

News

Pre-Tasting Ribera del Duero – das Weinwunder

Die Vorauswahl zur Falstaff-Aktion »Werden Sie Weinkritiker« ist getroffen. Die 24 Weine für das Blindtasting am 26. September in Düsseldorf stehen...

News

Sommerweine aus aller Welt

Die Falstaff-Weinredakteure aus Österreich, Deutschland, Italien und der Schweiz verraten Ihnen, welche Weine in diesem herrlichen Sommer 2019 ihre...

News

Rochaden bei Reichsrat von Buhl

Richard Grosche geht. Das Weingut ändert die Führungsstruktur und nimmt so weiter Kurs auf Wachstum und Innovation.

News

Top-Winzer: Sizilianische Symbiose

Zur kulinarischen Perfektion im »Pastamara – Bar con Cucina« reift ein Besuch mit der passenden Weinbegleitung – von sizilianischen Top-Winzern,...

News

SaarRieslingSommer mit Van Volxem und Léa Linster

Nach einem kulinarischen Auftakt mit Spitzen- und Sterneköchen öffnen am 24. und 25. August zwölf Saarweingüter ihre Keller und präsentieren sich und...

News

Vinum Hotels Südtirol: Urlaub gewinnen!

Wöchentliche Weinerlebnisse und Verkostungen, persönliche Weinberatung und einzigartige Lage im Weinanbaugebiet: Nirgendwo sonst ist Wein so erlebbar,...

Advertorial
News

Rheinland-Pfalz von Weinskandal erschüttert

Neun Beschuldigte sollen erhebliche Mengen Wein gepanscht und einen Teil auch als Biowein verkauft haben.

News

World Champions: Sacha Lichine

Sacha Lichine trägt den Namen einer Familie, die über Dekaden mit Bordeaux verbunden war. Doch heute macht Lichine nur noch Wein in der Provence – und...

News

»Torres 15« in neuem Design

Das spanische Weingut Miguel Torres präsentiert seinen Brandy ab sofort in neuem Flaschendesign.