Der WeinTrophy Publikums-Sieger 2019

Von Gunther Hiestand kommt der diesjährige Lieblingswein der Falstaff-Leserinnen und -Leser.

© Clemens Hess Fotografie

Von Gunther Hiestand kommt der diesjährige Lieblingswein der Falstaff-Leserinnen und -Leser.

Von Gunther Hiestand kommt der diesjährige Lieblingswein der Falstaff-Leserinnen und -Leser.

© Clemens Hess Fotografie

http://www.falstaff.de/nd/der-weintrophy-publikums-sieger-2019/ Der WeinTrophy Publikums-Sieger 2019 Gewinner der Publikums-Trophy ist der 2017er Guntersblumer Gewürztraminer aus dem Weingut Hiestand, Rheinhessen. http://www.falstaff.de/fileadmin/_processed_/f/0/csm_Gunther-Hiestand-Weingut-Hiestand-Header-c-Clemens-Hess-Fotografie-2640_7bee01abf3.jpg

Thema der diesjährigen Publikumstrophy waren Weine aus so genannten Bukettsorten. Einige der Trauben, die man unter diesem Sammelbegriff zusammenfasst, führen uns weit in die Weinbaugeschichte zurück. Traminer und Muskateller gehören zu den ältesten Spielarten des weintragenden Rebstocks, ja zu den ältesten Kulturpflanzen überhaupt. Der betörende Duft, den ihre Weine verströmen, rührt tief drinnen an unser kollektives Gedächtnis für Duft und Geschmack, führt uns zurück in eine Zeit, als die meisten Weine vermutlich eher neutral oder sogar oxidativ rochen. Damals muss ein aus dem Glas oder Becher emporsteigender Rosenduft nachgerade euphorisierend gewirkt haben – ähnlich wie der von einem Kirchenfenster kräftig gefärbte Lichtschein in einer Zeit, als es weder Farbfernsehen noch Neonreklame gab.

Nicht überwürzt

Ihre Faszination haben die Bukettsorten auch in unseren reizüberfluteten Zeiten niemals verloren. Im Gegenteil, der sinnliche Eklat, den sie auslösen, erfährt gerade in den letzten Jahren wieder höhere Wertschätzung. Daher hatten wir in Zusammenarbeit mit den Gerolsteiner Wein Places drei besonders gelungene Weine dieses Genres nominiert: eine trockene Scheurebe aus Franken, vom Zehnthof Weickert aus Sommerach, einen feinherben Muskateller aus der Pfalz, vom Weingut Meßmer aus Burrweiler – und den Siegerwein, einen trockenen Gewürztraminer aus dem Weingut von Gunther Hiestand aus Guntersblum in Rheinhessen.

Foto beigestellt

Schon während der Verkostungen zum Falstaff Weinguide 2019 hatte der Wein durch große Klarheit im Ausdruck und durch seinen vielschichtigen Bau bei betont trockener Abstimmung überzeugt. Ganz offenkundig waren unsere Leserinnen und Leser ebenso begeistert. Ihre Reaktionen könnte man vielleicht am besten so zusammenfassen: Dieser Wein ist gut gewürzt – nämlich deutlich, aber ohne Übertreibung.

© Clemens Hess Fotografie

Gunther Hiestand freute sich sehr über die gute Nachricht: »Der Gewürztraminer spielt schon seit dem Urgroßvater eine gewisse Rolle bei uns im Betrieb und übrigens generell hier in Guntersblum. In unserer Familie wurde er schon immer trocken ausgebaut. Und durch die lange Tradition kann ich heute mit ausgezeichnetem Material arbeiten, mein Vater hat in den sechziger Jahren und Anfang der Siebziger eine Selektion aus eigenen Reben vorgenommen.« Da bestätigt es sich wieder einmal mehr: Besondere Weine haben meist auch eine besondere Geschichte.

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 02/2019
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • Weingut
    Weingut Hiestand
    67583 Guntersblum, Rheinland-Pfalz, Deutschland
    3 Sterne
  • Themenspecials
    WeinTrophy 2021 – die besten Weine Deutschlands
    Seit 2011 kürt Falstaff Deutschland die besten Winzer, Newcomer und Sommeliers des Landes.
  • 20.03.2019
    Die Top 100 Weine unter 100 Euro
    Fünf Falstaff-Weinexperten nominierten ihre aktuellen Lieblingsweine, dann reihten sie die gemeinsamen Favoriten. Das Ergebnis: 100 Mal...
  • 17.04.2019
    Winzer des Jahres 2019: Mathieu Kauffmann
    Ein Franzose ist Deutschlands Winzer des Jahres: Mathieu Kauffmann, Weingut Reichsrat von Buhl, krempelt in aller Stille die Mittelhaardt...
  • 18.04.2019
    Bernd Kreis: Ein Sommelier durch und durch
    Mit Bernd Kreis hat die Falstaff-Jury einen Weinhändler zum »Sommelier des Jahres« gewählt. Doch Kreis ist kein Weinhändler wie jeder...
  • 23.04.2019
    Hans-Joachim Ziliken: Ein standhafter Stilist
    Hans-Joachim Zilliken, der Falstaff-Preisträger des Jahres 2019 in der Kategorie »Lebenswerk«, hatte in seiner Winzerkarriere klamme Jahre...
  • 16.04.2019
    Moritz Haidle: Nicht der ewige Hip-Hop-Winzer
    Moritz Haidle war ein junger Wilder – doch inzwischen denkt der Falstaff-»Newcomer des Jahres« an die Zukunft.

Mehr zum Thema

News

Glossar: Alles, was man über Roséweine wissen muss

Von Blanc de Noir bis Weißherbst – Falstaff erklärt die ganze Vielfalt pinkfarbener Weine.

News

Top 10 Premium Jahrgangs-Champagner 2006

Zum Tag des Champagners präsentieren wir Ihnen die zehn besten Champagner aus dem Jahrgang 2006, der als besonders harmonisch gilt.

News

Neuseeländischer Weinbauverband fordert Weißwein-Emoji

Der Neuseeländische Weinbauverband startete im Frühjahr 2022 eine Initiative zur Einführung eines Weißwein-Emojis.

News

Diesen Effekt hat der Klimawandel auf den Weinbau

Wächst bald im Rheingau kein Riesling mehr, in der Wachau kein Grüner Veltliner und in Burgund kein Pinot Noir? Die Forschung rät zur Vorsicht bei...

News

VDP: Gibt es Chardonnays als »Große Gewächse« bald auch außerhalb Badens?

Württemberg diskutiert, der Verband Deutscher Prädikatsweingüter (VDP) muss abwägen.

News

Conte Lucio Tasca d'Almerita verstorben

Trauer in Siziliens Weinwelt: Conte Lucio Tasca d'Almerita verstorben. Er war 82 Jahre alt.

News

Rechtsstreit: Brad Pitt muss Angelina Jolie Dokumente zu Weingut übergeben

Im erbitterten »Rosékrieg« um Château Miraval, das Weingut von Brad Pitt und Angelina Jolie, muss der Hollywoodschauspieler eine vorläufige Niederlage...

News

Kracher ist erstes österreichisches Weingut am Place de Bordeaux

Das legendäre österreichische Weingut Kracher wird seinen Cuvée TBA »Grande Cuvée« 2019 ab Herbst über das renommierte Händlernetzwerk La Place de...

News

»Enten-Soldaten« beschützen 300 Jahre altes Weingut nahe Kapstadt

Über 1.600 indische Laufenten leben auf dem Weingut Vergenoegd Löw in Südafrika und halten dort die Reben auf nachhaltige Weise frei von Schädlingen.

News

Bordeaux: Feuer außer Kontrolle

Südlich und westlich von Bordeaux sind in den letzten Tagen 20.000 Hektar Wald abgebrannt. Eines der beiden großen Feuer steht inzwischen wenige...

News

Ein Gourmetfestival für Köln: Die Fine Food Days Cologne

Das Gourmetfestival geht unter dem Motto »Köln kocht anders« in die dritte Runde. Das dezentrale Kulinarik-Event zelebriert die Hochküche der Domstadt...

News

Die neueste Vision eines Blanc de Blancs: Der Dom Ruinart 2010 im Kreidemantel

Das weltweit älteste Champagnerhaus Ruinart präsentiert seine neue Vision eines sortenreinen Champagners, der die alte Tradition der Tirage mit...

News

»Die Schnösel verhalten sich bei uns nicht so«

Wolfgang »Woife« Hingerl ist Sommelier, Geschäftsführer und Gastro-Denker hinter der Mural-Familie, die im Sommer mit dem »Farmhouse« ihren vierten...

News

Farbenspiele: Roséwein Trophy Deutschland 2022

Die Farbpalette deutscher Rosé- und Blanc-de-Noir-Weine reicht von Cremefarben über Pastellrosa bis Ziegelrot. Ebenso vielfältig ist auch der Stil...

News

Wie aus Trauben Perlen werden? Bei Ruinart im Handumdrehen!

Zu Gast im Maison Ruinart, dem bereits seit 1729 existierenden und damit ältesten Champagnerhaus der Welt.

News

Friaul: Hotspot für Weißweine

Das Friaul – korrekt Friaul-Julisch Venetien – zählt zu den führenden Weißweinregionen Italiens. Neben Pinot Grigio und Sauvignon Blanc spielen die...

News

Rosé – Gekommen um zu bleiben

Während in Sachen Rosé international schon lange die Post abging, lag das Thema in Österreich noch im Dornröschenschlaf. Aber inzwischen ist...

News

Das »Grapes« groovt weiter

»Director of Wine« Justin Leone und sein Team haben die Leitung in Münchens Szene-Weinbar übernommen. Und setzen auf klassische Küche und gereifte...

News

Reisetipp: »Summer Wine School« in Porto

Von Juli bis September können Reisende ihren Wissensdurst in der »Summer Wine School« von World of Wine im malerischen Porto stillen.

News

Malta in einem hervorragenden Glas Wein

Ta' Betta und seine erlesenen Weine setzen Malta auf die Weinkarte.

Advertorial