»Der vierte König« aus Köln

In Klettenberg trifft Indien auf Frankreich.

Foto beigestellt

In Klettenberg trifft Indien auf Frankreich.

Foto beigestellt

Dass indische Küche mehr sein kann als Chicken Tikka Masala, Rogan Josh und Garlic Naan zeigt ein kleines, feines Team um Jaspreet Dhaliwal-Wilmes seit wenigen Wochen. In den ehemaligen Räumlichkeiten des »Steinmetz« kocht »Der vierte König« eine in der Domstadt einzigartige Mélange. Dabei ist der 42-Jährige Dhaliwal-Wilmes ist kein Unbekannter in der Gastroszene und kann mit Stationen wie »Capricorn i Aries« und »Vieux Sinzig« aufwarten.

Gerade der in Sinzig wirkende Wildkräuterpapst Jean-Marie Dumaine wirkte stilprägend und verpasste dem früheren Lehrling seinen wohlklingenden Spitznamen, nach dem dieser jetzt auch seine eigene Wirkungsstätte benannte. Weil Dhaliwal-Wilmes aus Köln ins »Vieux Sinzing« kam und nach und nach die aromatischen Gewürze seiner indischen Heimat mit in die Gerichte einfließen ließ, war er für Dumaine bald »der vierte König«. Die anderen drei heiligen Könige liegen nach wie vor in ihrer Grabesstätte, im Kölner Dom.

Französische Küche mit indischem Feinschliff

Die indischen Gewürze sind denn auch das »Tüpfelchen auf dem i« in Dhaliwal-Wilmes' erstem eigenen Restaurant, dass sich in Klettenberg, ganz knapp hinter dem Kölner Stadtteil Sülz, befindet. Französische Küche mit indischem Einschlag, das gibt es auf diesem Niveau sonst nirgendwo. Behutsam adaptiert er Klassiker der gehobenen Gastronomie und kombiniert sie mit den aromatischen Gewürzen seiner Heimat, verleiht Suppen, Vorspeisen, Fleisch und Desserts einen raffinierten Dreh dank Kardamom, Bockshornklee, Ingwer und Kurkuma.

Das alles geschieht allerdings auf sehr subtile Art und Weise: Wer auf Currygerichte und Papadams gehofft hat, wird hier enttäuscht sein. Das Indische ist bei Dhaliwal-Wilmes vielmehr wie ein Feinschliff, ein leichter Hauch, der über allem liegt. Das kommt mal mehr, mal weniger deutlich zum Tragen. Auf der Karte stehen beispielsweise ein Bananen-Kokos-Süppchen mit Paneer oder gebratener Oktopus auf asiatischem Salat. Das Entrecôte mit Kartoffelgratin und Granatapfel-Rotkohl-Salat wird dank der Koriander- und Currybutter zu etwas Besonderem. Aber auch ganz und gar unindische Gerichte wie Enten-Carpaccio mit Salat von Chicorée und Orangen oder Ochsenschwanzravioli mit gebratener Stopfleber und Trüffelsauce gehören zu Dhaliwal-Wilmes' Parade- oder besser gesagt Königsdisziplin.

»Der vierte König« Jaspreet Dhaliwal-Wilmes (2.v.r.) mit seinem Team.
»Der vierte König« Jaspreet Dhaliwal-Wilmes (2.v.r.) mit seinem Team.

Foto beigestellt

Info

»Der vierte König«
Gottesweg 165
50939 Köln

www.derviertekoenig.com

Mehr zum Thema

News

Fifty Cocktails für Berlin

Die neue Bar am Berliner Cocktailhimmel fokussiert sich ganz auf seine Gäste und außergewöhnliche Drinks.

News

Protokoll: Russische Bier-Bar bereichert Berlin

Die Zagovor-Brauerei aus Moskau mischt beim Neuzugang in der Bier-Barszene aktiv mit, russische Biere stehen ganz klar im Mittelpunkt

News

»Nice Nice«: Crossover in München

Der neue Imbiss im Univiertel geht mit asiatisch-mittelamerikanischer Streetküche an den Start.

News

»Mural«: Fine Dining trifft Münchner Street Art

Moritz Meyn präsentiert im »MUCA« anspruchsvolle Küche in lässigem Ambiente, offizielle Eröffnung am 14. September.

News

Motel One mit Dachterrasse und Roboter in München

Oben ohne, mit Lederhosen-Roboter und Laptop ausgerüstet eröffnet die Budget Design Hotelgruppe in Schwabing ihr achtes Haus in der Isarmetropole.

News

Gut Leben am Morstein eröffnet

Das Hotel bietet ausschließlich pflanzenbasierte Küche und regionale Weine in urig-elegantem Ambiente in Rheinhessen an.

News

»Maison Mitchell« eröffnet mit neuer Edel-Pâtisserie »The Ladies«

Gabriel Mitchell lädt in exklusiver Lage zu Hamburgs neuer süßen Seite ohne auf herzhafte Aromen zu verzichten.

News

Karlheinz Hauser eröffnet »Poké You«

Auch der Sternekoch und Küchenchef des Hotel Süllberg tendiert zu rohem Fisch und bringt das hawaiianische Trend-Food an die Alster.

News

Roomers Bar eröffnet in München

Mit dem dritten Roomers Hotel von Micky Rosen und Alex Urseanu eröffnet im September auch eine Bar mit exklusiven Drinks.

News

Münchner Residenz bekommt Fränkische Weinlounge

Der Frankenwein bekommt mit der »Frank Weinbar« eine fixe Stätte in der Isarmetropole, Eröffnung Ende September geplant.

News

Dieter Meier eröffnet »Torberg« in Berlin

Der Schweizer Musiker plant Ende August ein zweites Restaurant in der Hauptstadt mit Fokus auf Fleisch und Wein aus Argentinien zu eröffnen.

News

»La Lucha«: Authentisches Mexiko in Berlin

Das neue Restaurant von Max Paarlberg bringt Mexiko jenseits von Tex-Mex, dafür mit einer umfassenden Agaven-Destillatsammlung an die Spree.

News

»Salt & Silver – Zentrale«: Südamerika surft nach Hamburg

Johannes Riffelmacher und Thomas Kosikowski eröffnen am 14. Juli einen kulinarischen Heimathafen in Hamburg und wollen schon wieder weiter: Einmal um...

News

Dinieren mit Ausblick an der Algarve

Das Boutique-Resort »Vila Joya« in Albufeira eröffnet das Strandrestaurant »Vila Joya Sea« in traumhafter Kulisse.

News

Team »Ben Green«: Jansen und Henssler eröffnen Restaurant

Marcell Jansen tauscht den grünen Rasen gegen grünes Essen und serviert gemeinsam mit Steffen Henssler gesunde Gerichte auch zum Mitnehmen.

News

»Cölln's Austernstube« erstrahlt in neuem Glanz

Die Mutterland-Gastronomie belebt das Traditions-Restaurant in der Hamburger Altstadt neu und serviert ausgesuchte Delikatessen.

News

ÜberQuell: Neue Brauwerkstätten für Hamburg

Axel Ohm und Patrick Rüther haben in den Riverkasematten eine Mischung aus BierPub, Micro-Brauerei und Pizzeria eröffnet.

News

»Kropkå«: Café mit Abendbrot in Hamburg

Die Neueröffnung am Eppendorfer Weg überzeugt aus dem Stand mit einem außergewöhnlichen Konzept.

News

Barefoot Hotel eröffnet am Timmendorfer Strand

Til Schweiger hat gemeinsam mit Mirko Stemmler ein Hotel mit regionaler Wohlfühlküche an der Ostseeküste eröffnet.

News

Juan Amador eröffnet ein Hotel in Lissabon

Falstaff exklusiv: Der Spitzenkoch will in einem historischen Palast eine Luxusherberge mit zwei Restaurants und einer Rooftop-Bar etablieren.