Die Württemberger Weingüter e.V., eine Vereinigung selbstvermarktender Weingüter, haben es sich zum Ziel gesetzt, dem Trollinger zu neuen Höhenflügen zu verhelfen. Aus diesem Grund vergeben sie alljährlich den Trollingerpreis an jene Weine, die die Rebsorte in besonders hoher Qualität repräsentieren. »Wir wollen zeigen, dass der Trollinger mehr kann, als nur ›Vesperwein‹ zu sein«, so Peter Albrecht, Vorstandsvorsitzender der Württemberger Weingüter. »Der Trollinger soll in ganz Deutschland und darüber hinaus als hervorragender Rotwein bekannt und geschätzt werden«, erklärt Albrecht das Vorhaben der Winzervereinigung, die den Trollingerpreis mittlerweile schon zum 14. Mal vergab.

Um den Besten der Besten aus 108 Einreichungen herauszufinden, verkosteten und bewerteten 20 Jurymitglieder, bestehend aus Weinfachleuten und Journalisten, die unterschiedlichsten Trollinger in zwei Kategorien: Den »Original« Trollinger, trocken ausgebaut aber mit fruchtig frischer Note. Oder aber den Trollinger »Individualist« mit mehr Kraft, mehr Farbe und dezenter Holznote.

Als große Sieger des 14. Trollingerpreises gingen die Weingärtner in Cleebronn-Güglingen und das Weingut Amalienhof aus Heilbronn hervor, die mit jeweils zwei Weinen unter den ersten drei Plätzen lagen. Cleebronn-Güglingen belegte in der Kategorie »Original« den ersten und in der Kategorie »Individualist« den zweiten Platz. Das Weingut Amalienhof siegte bei den »Individualisten« und gewann außerdem Bronze in dieser Kategorie. Auf Platz 2 der »Originale« konnte sich die Württemberger Zentralgenossenschaft in Möglingen behaupten und Platz 3 belegte das Weingut Gruber in Obersulm-Eschenau.

Die Sieger im Überblick


»Originale«
1. Platz: 2009 St. Michael Trollinger, trocken, Weingärtner Cleebronn-Güglingen
2. Platz: 2010 Kirchheimer Kirchberg Trollinger, trocken, WZG Möglingen
3. Platz: 2010 der Trollinger, trocken, Weingut Gruber, Obersulm-Eschenau

»Individualisten«
1. Platz: 2009 Beilsteiner Steinberg Trollinger Kabinett, trocken, Weingut Amalienhof, Heilbronn
2. Platz: 2009 Herzog Christoph Trollinger, trocken, Weingärtner Cleebronn-Güglingen
3. Platz: 2009 Beilsteiner Steinberg Trollinger -A-, trocken QbA, Weingut Amalienhof Heilbronn

Ein Probierpaket (49 € frei Haus) mit allen sechs Siegerweinen ist über das Weingut Drautz-Hengerer erhältlich. www.drautz-hengerer.de

www.weinbauverband-wuerttemberg.de

(top)

Mehr zum Thema

News

Die Sieger der Vino Nobile di Montepulciano Trophy

Die kühleren lehmhaltigen Böden erbringen hier vor allem frische Frucht und Spannung. Sieger unter den Weinen ist der »Le Caggiole 2016 Poliziano«!

News

Interview mit Wein & Vinos: Reservas laufen gut

Wird das von Weintrinkern geschätzt oder geht der Trend zu jüngeren Weinen? Was hat sich durch Corona verändert? Ein Gespräch mit zwei...

News

Poliziano – Weine der Spitzenklasse

Die berühmte Region Vino Nobile di Montepulciano, rund um das wildromantische Städtchen Montepulciano gelegen, gehört zu den kleinsten, dafür aber...

Advertorial
News

Portugal: Spitzenweine aus kühlen Küstenregionen

Portugal gehört zu den bestgehüteten Geheimnissen der europäischen Weinwelt. Die kühlen Küstenregionen begeistern mit eleganten Spitzenweinen – sowohl...

News

Niederösterreichs Top-Heurige 2021

Seit mehr als zehn Jahren werden in Niederösterreich ganz besondere Heurigen mit dem Prädikat »Top-Heuriger« ausgezeichnet. Hier erwarten die...

News

OnlineSeminar zum Weinbaugebiet Rheingau

Jeden 1. Donnerstag im Monat eine der 13 Weinbauregionen ganz gemütlich von zu Hause aus entdecken und deren Weine verkosten – die »OnlineSeminare –...

Advertorial
News

Fürstlicher Premiumsekt mit Geschichte

Als im Jahre 1816 der damalige Diplomat Fürst von Metternich von Kaiser Franz I. den Johannisberg samt Schloss geschenkt bekam, begann die Geschichte...

Advertorial
News

Montefalco: das Land des Weines

In Umbrien, mitten im Herzen Italiens, liegt Montefalco – auch genannt das Land des Weines.

Advertorial
News

Traditionshaus Cecchi - Der Wert der Familie

Falstaff Videonwine: Cecchi zählt zu den über Generationen etablierten Betrieben im Chianti Classico. Die Weine aus der Scudi-Linie und der Coevo sind...

Advertorial
News

»Krug Vintage 2008«: Eine klassische Schönheit

Kellermeisterin Julie Cavil präsentiert eine ganz besondere Cuvée aus 2008 — einem für die Champagne ehr kühlen, aber ausgewogenen Jahr.

News

Bordeaux: Der exklusivste Marktplatz für Nobelweine

Wenn im September die Winzer in Bordeaux ihre Ernte einfahren, haben auch die führenden Weinhändler der Stadt sehr viel zu tun. Grund ihrer...

News

Angelina Jolie trennt sich von Château Miraval

Der Weltstar hat seinen Anteil des Provence-Châteaus mit Rosé-Expertise an die Stoli Gruppe verkauft. Über den Preis wurde Stillschweigen vereinbart.

News

Ahr-Winzer: Fluthilfen laufen an

Anträge auf Schadensregulierung können ab sofort gestellt werden, ersetzt werden bei positiver Prüfung 80 Prozent der Schäden.

News

Kraftvoller Genuss: Die besten gereiften Weine

Der Herbst ist die beste Zeit für genussreife Weine mit Kraft und Gehalt. Denn gerade Produkte mit einem höheren Alkoholgehalt brauchen etwas mehr...

News

Top 6 Weine zu Rehwild

Das feinste und beliebteste Wildfleisch kombiniert man am besten mit ebenso feinen Weinen. Die Falstaff-Weinredaktion verrät mit welchen.

News

Steirische Fachjury kürt Trüffelweine

In den österreichischen Wäldern werden vermehrt Trüffel gefunden. Wir stellen uns die Frage nach der passenden Weinbegleitung.

News

Neu am Markt: The Caley Cabernet Shiraz 2016 von Yalumba

Falstaff verkostet eine Mini-Vertikale aller bisher erschienenen Caley-Jahrgänge (2012 - 2016) und vergibt zwei Mal 97 Punkte.

News

Die Sieger der Riesling-Sylvaner Trophy

Auch in diesem Jahr hat sich die Falstaff-Redaktion auf die Suche nach den besten Riesling-Sylvanern der Schweiz gemacht. Zu den Gewinnern zählen die...

News

Lugana und Valpolicella

Große Weine aus zwei außergewöhnlichen Gebieten in Norditalien. Falstaff sprach darüber mit Alberto Zenato.

Advertorial
News

Falstaff sucht den beliebtesten Nachwuchs-Winzer Deutschlands 2021

Wer sind Ihrer Meinung nach aktuell die vielversprechendsten Winzer-Talente in Deutschland? Verraten Sie es uns und nominieren Sie Ihren Favoriten!