Das sind die beliebtesten Rooftop-Locations Deutschlands!

Das »clouds – heaven’s nest« hat die beliebteste Dachterrasse in Hamburg.

Foto beigestellt

Das »clouds – heaven’s nest« hat die beliebteste Dachterrasse in Hamburg.

Das »clouds – heaven’s nest« hat die beliebteste Dachterrasse in Hamburg.

Foto beigestellt

http://www.falstaff.de/nd/das-sind-die-beliebtesten-rooftop-locations-deutschlands/ Das sind die beliebtesten Rooftop-Locations Deutschlands! Der Sommer steht in den Startlöchern, die Community hat die beliebtesten Rooftop-Locations gekürt. Alle Sieger! http://www.falstaff.de/fileadmin/_processed_/c/c/csm_Voting-Rooftop-Hamburg-clouds-heavens-nest-Lounge-Area-beigestellt-2640_7020d57263.jpg

Die ersten vorsommerlichen Tage hat Falstaff genutzt um sich deutschlandweit auf die Suche nach den beliebtesten Rooftop-Locations zu machen. Zwei Wochen lang war die Community dazu aufgerufen in den Ballungsräumen Berlin, Bonn/Düsseldorf/Köln, Dresden/Jena/Leipzig, Frankfurt am Main, Hamburg, München und Stuttgart/Umgebung für ihren Hotspot zu voten, insgesamt wurden knapp 9.000 Stimmen abgegeben.

Welche Locations sich schlussendlich durchsetzen konnten:

»The Rooftop Terrace«, Hotel de Rome, Berlin

Foto beigestellt

Es gibt einige Adressen hoch über den Dächern Berlins in welchen man das Hauptstadt-Treiben sprichwörtlich unter sich lassen kann, am liebsten lassen die Großstädter aber den Blick von der Rooftop Terrace des Hotel de Rome unweit des Gendarmenmarktes schweifen. Auf den zweiten Platz schaffte es die Monkey Bar im 25hours Hotel.

Das Voting-Endergebnis für Berlin:

»Konrad's Skybar«, Bonn

© Julian Huke Photography

Der Rhein schlängelt sich auf 1.232,7 Kilometern von den Alpen bis an die Nordsee und passiert dabei unter anderem Bonn, Köln und Düsseldorf. Auf der Suche nach den beliebtesten Rooftop-Locations in der Metropolregion, zu der auch die drei Karneval-Hochburgen zählen, konnte sich die »Konrad's Skybar« im Bonner Marriott durchsetzen, das in der 17. Etage und direkt am Rhein gelegen mit einem Ausblick sondergleichen lockt.

Das Voting-Endergebnis für Bonn/Düsseldorf/Köln:

»felix im Lebendigen Haus«, Dresden

Blick vom Zwinger auf die Rooftop-Location »felix im Lebendigen Haus«.

Blick auf den Zwinger zu haben ist in Dresden Beweis für eine Top-Lage. Kein Wunder also, dass die Rooftop-Bar des »felix im Lebendigen Haus« das Voting für sich entschieden und die Konkurrenz aus Leipzig und Jena eindeutig hinter sich gelassen hat. Vis à vis des barocken Bauwerkes gelegen überzeugt die Bar in der obersten Etage des Wohn- und Bürokomplexes im Sommer vor allem mit der Rooftop Party-Reihe die am 16. Mai zum ersten Mal in diesem Jahr stattfindet.

Das Voting-Endergebnis für Dresden:

»Fleming's Club«, Frankfurt

Die beste Kombination aus Drinks und Blick über die Stadt hat man laut der Falstaff-Community auf der Dachterrasse des »Fleming's Club Restaurant«. Mitten in der Innenstadt gelegen kann man hier mit Blick auf das Eschenheimer Tor die internationalen Gesichter der pulsierenden Finanzwelt erleben die sich hier angenehm mit den Einheimischen mischen.

Das Voting-Endergebnis für Frankfurt:

»clouds heaven's nest«, Hamburg

Foto beigestellt

In Hamburg kann das »clouds – heaven’s nest« auf eine bärenstarke Community bauen: Mit 1.202 Stimmen setzte sich das Lokal am Dach der »tanzenden Türme« deutlich gegen die »Skyline Bar 20Up« mit nicht einmal der Hälfte der Stimmen durch. Am dritten Platz landete die »Weinbar 26« im Radisson Blu Hotel. Der Panoramablick von »heaven’s nest« an der Reeperbahn reicht südlich weit über die Elbe, den Hamburger Hafen, Spielbudenplatz, Reeperbahn und den Michel. Serviert werden eisgekühlte Drinks und feine Snacks aus der »clouds«-Küche.

Das Voting-Endergebnis für Hamburg:

»Emiko«, München

Foto beigestellt

Die Münchner »Emiko« Dachterrasse im 6. Stock des Louis-Hotels setzte sich im Voting knapp gegen die »Blue Spa« Terrasse im Hotel Bayrischen Hof durch: Mit 272 Stimmen handelte es sich am Ende bloß um fünf Stimmen Unterschied. Mit Respektabstand schon der dritte Platz für die »The Terrace« im Mandarin Oriental Hotel, die auf 138 Votes kam. Das »Emiko« bietet neben herrlicher Aussicht auf das kirchliche Trio St. Peter (Alter Peter), die Frauenkirche und die Marienkirche feine japanische Küche und asiatisch inspirierte Cocktails.

Das Voting-Endergebnis für München:

»Club Kaiser Skybar«, Heilbronn

Foto beigestellt

Kaum war das Falstaff-Voting für die Stimmabgabe freigegeben lieferten sich die »Club Kaiser Skybar« in Heilbronn und die »TA OS sky bar« in Schorndorf ein Duell. Das heiße Kopf an Kopf-Rennen konnte schlussendlich die »Club Kaiser Skybar« in lezter Sekunde und mit gerade mal neun Stimmpunkten Vorsprung für sich entscheiden und holt mit stolzen 1.382 Stimmen den Titel »Beliebteste Rooftop-Location im Raum Stuttgart« nach Heilbronn.

Das Voting-Endergebnis für Stuttgart/Umgebung:

* In der ersten Phase wurde die Falstaff-Community dazu aufgerufen, die Betriebe zu nominieren, die ihrer Meinung nach den besten Brunch anbieten. Aus den Meistgenannten wurden dann eine Top 5-Liste erstellt. Über diese Betriebe konnte schließlich über zwei Wochen lang abgestimmt werden.

Ihr Favorit ist nicht dabei? Folgen Sie uns auf Facebook, um bei künftigen Abstimmungen Ihren Lieblingsbetrieb nominieren zu können!