Das sind die beliebtesten Bäckereien Deutschlands

Brot aus der Bäckerei Liedtke

Foto beigestellt

Brot aus der Bäckerei Liedtke

Foto beigestellt

Die Deutschen und ihr Brot, das ist eine besondere Liebesgeschichte. Laut dem deutschen Brotinsitut kauften private Haushalte im Jahr 2018 rund 1.681.000 Tonnen Brot. Offiziell gibt es über 3.000 unterschiedliche Brotspezialitäten, die man täglich in den zahlreichen Bäckereien, ob auf dem Land, im Supermarkt oder auf der Einkaufsstraße, kaufen kann – die Dunkelziffer liegt jedoch höher. Und auf die Frage, was man im Ausland am meisten vermisst lautet die Antwort nicht selten: Unser gutes Schwarzbrot!

Anlässlich des Tag des Brotes am 16. Oktober wurde das Bauernbrot zum Brot des Jahres 2019 gekürt. In der Begründung steht unter anderem, dass sich dieses Mischbrot besonders gut für Brotmahlzeiten wie zum Beispiel das Abendbrot eignet. Eine Mahlzeit, die auch Fernsehkoch Tim Mälzer zu schätzen weiß, der 2014 Botschafter des Deutschen Brotes war – in dem Jahr, in dem die deutsche Brotkultur in die Liste des immateriellen Kulturerbes aufgenommen wurde.

Eines der wichtigsten Mahlzeiten ist für mich das klassische Abendbrot, mit dem ich sehr viele schöne Erinnerungen verbinde.
Tim Mälzer

Aber nicht nur das Abendbrot, auch das ausgiebige Frühstück am Wochenende mit frischen Brötchen oder die Butterbrezel zwischendurch ist in unseren Herzen verankert. Dem Aufruf, die liebste Bäckerei für ein Voting zu nominieren, sind zahlreiche Vorschläge gefolgt aus denen zwei Wochen lang die meistgenannten Betriebe zur Wahl standen. 12.437 Stimmen wurden letzten Endes abgegeben. Damit steht fest, auf welchen Bäcker die Genuss-Community setzt – hier sind alle Sieger in den Regionen Baden, Berlin, Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Köln, Nürnberg, München, im Rhein-Main-Gebiet, in Sachsen und Stuttgart!

So haben die Bäckereien im Detail abgeschnitten

BADEN: Bäckerei Liedtke, Gaggenau


BERLIN: Bäckerei Exner, Schönefeld


BREMEN: Bäcker Becker, Delmenhorst


DÜSSELDORF: Bäckerei Hinkel


HAMBURG: Bread



KÖLN: Bäckerei Zimmermann


NÜRNBERG: Hildes Backwut


MÜNCHEN: Julius Brantner


RHEIN-MAIN-GEBIET: Philippi's Backstube, Nidderau


SACHSEN: Bäckerei Schwarze, Bennewitz


STUTTGART: BeckaBeck


Zum Voting

In der ersten Phase wurde die Falstaff-Community dazu aufgerufen, die Betriebe zu nominieren, die ihrer Meinung nach den zu den beliebtesten Bäckereien Deutschlands zählen. Aus den Meistgenannten wurden dann regionale Top-Listen erstellt. Über diese Betriebe konnte schließlich über zwei Wochen lang abgestimmt werden, alle 24 Stunden war eine Stimmabgabe möglich.

NUTZUNGSBEDINGUNGEN ZU DIESEM VOTING

§ 4 Votings:

4.1. Allgemeines
Votings von FALSTAFF oder einem verbundenen Unternehmen sind grundsätzlich so ausgelegt, dass diese Votings von unabhängigen Dritten durchgeführt werden sollen. Es ist daher nicht gestattet, dass Voting über das eigene Lokal, die eigene Person etc (mittelbar oder unmittelbar) zu beeinflussen. Die nachfolgenden Bestimmungen gelten für alle Votings:

4.2. Teilnehmer
Sofern von FALSTAFF oder einem verbundenen Unternehmen von FALSTAFF Votings, in welcher Form auch immer, abgehalten werden, ist es pro Teilnehmer gestattet, dass gelistete Unternehmen, Produkt, etc ein Mal je 24 Stunden im laufenden Votingverfahren zu bewerten. Der Votingteilnehmer verpflichtet sich somit, keine Mehrfachvotings (mittelbar oder unmittelbar) abzugeben. 

4.3. Gelistete Unternehmen (samt ihrer Produkte)
Wird von FALSTAFF oder einem verbundenen Unternehmen ein bestimmtes Unternehmen für ein Voting gelistet, verpflichtet sich dieses, seine Mitarbeiter und sonstigen Personen mit beherrschenden Einfluss, (unmittelbar oder mittelbar) keine zusätzlichen Stimmen zu lukrieren, indem man beispielsweise Agenturen beauftragt, technische Hilfsmittel einsetzt oder Mitarbeiter verpflichtet, um eine bessere Bewertung des gelisteten Unternehmens zu erhalten. Die Geschäftsführung des jeweiligen Unternehmens verpflichtet sich weiters, die sonstigen oben genannten Personen für eine ordnungsgemäße Abwicklung des Votingverfahrens zu verpflichten.

4.4. Ausschluss
Im Falle der Zuwiderhandlung der Punkte 4.1- 4.3 ist FALSTAFF oder ein verbundenes Unternehmen berechtigt, das Voting der Teilnehmer aus der Bewertung zu nehmen oder das betroffene Unternehmen aus dem einschlägigen Votingverfahren auszuschließen.

Mehr zum Thema

News

Dresden: Im Osten viel Neues

Deutschlands östlichste Großstadt haben viele im Westen nicht auf dem Radar. In Dresden und dem nahen Elbland pulsiert eine lebendige Gastroszene, die...

Rezept

Schneebälle nach Anna Andert

Viel Schmalz und reichlich Staubzucker machen diese Kekse zur wahren Gaumenfreude. Rezept von Anna Andert.

News

Das sind die beliebtesten Bäckereien Deutschlands

13.102 Stimmen haben entschieden. Die derzeit beliebtesten Bäckereien in Baden, Berlin, Düsseldorf, Leipzig, Bonn, Hamburg, Heidelberg, München, im...

Rezept

Cannoli

Schaumrollen auf Sizilianisch – mit Ricottacreme gefüllte, traditionelle Bäckerei aus Süditalien.

Rezept

Geeiste Reindlinge

Die Kärntner Spezialität wird von Bloggerin Cooking Catrin und STROH »eiskalt« interpretiert.

Rezept

Zimtschnecken mit Ingwer

Durch die Ginger Jam im Guss erhält diese Bäckerei eine besonders feine Note.

Rezept

Pierre's Croissants

Pierre Reboul, der französisch-stämmige Chef-Pâtissier des Wiener Traditionsbäckers Ströck, hat sein Rezept für den Gebäck-Klassiker verraten.

Rezept

Weihnachtsstriezel

Traditionelle Weihnachtsbäckerei von Spitzenkoch Alain Weissgerber, Restaurant ­»Taubenkobel«, Schützen am Gebirge, Burgenland

News

Brot backen auf Französisch Teil 2: Croissants

Knusprige Croissants sind das Lieblingsfrühstück der Franzosen. Alles über Viennoiserie im zweiten Teil der Falstaff-Reportage.

News

Brot backen auf Französisch: Teil 1

Gutes Brot zu backen ist eine Kunst, die Franzosen in Perfektion beherrschen. Falstaff war bei Pariser Bäckern zu Gast.

Rezept

Bauernbrot

Es gibt doch nichts besseres als ein selbst gebackenes Brot zum Frühstück.

News

Gewinnspiel: Backen wie die Profis mit Hobbybäcker-Versand

Seit über 20 Jahren verlassen sich Backbegeisterte auf die Profiqualität von Mehlen, Backmischungen und Formen vom Hobbybäcker-Versand. Wir verlosen...

Advertorial
Rezept

Kleine Marillen-Handkuchen

Die kleinen Naschereien sind ideal für’s Picknick oder für den Marillen-Genuss to go.

Rezept

Sesam Flesserl

Schon mal Flesserl selbst gebacken? Julian Kutos zeigt wie das oberösterreiche Gebäck ganz einfach gelingt.

Rezept

Faschingskrapfen

Unsere Omas haben noch ein ziemliches Tamtam um Germteig gemacht: bloß kein Zug in der Küche! Türen zu! Heutzutage in Zeiten der Zentralheizung sind...

Rezept

Blätterteig-Apfel-Tascherl

Julian Kutos lernte das Backhandwerk von seiner Großmutter mit Apfel-Tascherln aus Blätterteig. Knusprig, saftig und fruchtig, schnell zubereitet,...

Rezept

Pain de Campagne (Weizensauerteig Brot) / Ziegenkäse Dip

Steinofenbrot ohne Steinofen – Julian Kutos zeigt wie's geht. Dazu passt perfekt französischer Ziegenkäse-Kräuter-Dip mit Honig und Walnüssen.

Rezept

Dänische Hartweizenboller für Morgenmuffel

Frisch gebackene ? nicht nur frisch aufgebackene ? Weckerln zum Frühstück, ganz ohne morgendliche Schufterei.

Rezept

Irish Soda Bread

Soda Bread schmeckt am besten, wenn es noch warm gegessen wird. Das kreuzförmige Muster mag praktisch sein, um das noch warme Brot zu teilen ? echte,...

Rezept

Rezept-Video: Steinofenbrot

Brotbacken boomt ? im Tutorial zeigt Falstaff-Blogger Julian Kutos, wie's geht.