Juan Roca gehört zu der hochkarätigen Jury. / Foto © Rob Blackhurst (Apollo PR)

Am 1. Februar 2016 wurde ein neuer internationaler Preis lanciert, mit dem ein Koch ausgezeichnet werden soll, der einen außerordentlichen Beitrag zur »Verbesserung der Gesellschaft durch die Gastronomie« geleistet hat. Viele einflussreiche Küchenchefs der Welt werden, unterstützt durch führende Experten anderer Disziplinen, über die Preisverleihung entscheiden. Verliehen wird die Auszeichnung von dem Basque Culinary Center (BCC) in San Sebastián, einer weltweit führenden akademischen Institution, die sich der Bildung und Forschung im Bereich Gastronomie widmet, und wird von der Baskischen Regierung durch die Tourismus-Marke Euskadi Basque Country gefördert.

Auch mit dabei sind Ferran Adria und Heston Blumenthal. / Foto beigestellt, © Rob Blackhurst (Apollo PR)

Die hochkarätige Jury
Die Jury des ersten Basque Culinary World Prize setzt sich aus den Köchen zusammen, die den Internationalen Vorstand des Basque Culinary Center bilden, dessen Vorsitz Joan Roca (Spanien) innehat: Gastón Acurio (Peru), Ferran Adrià (Spanien), Alex Atala (Brasilien), Dan Barber (USA), Heston Blumenthal (GB), Massimo Bottura (Italien), Michael Bras (Frankreich), Yukio Hattori (Japan), Enrique Olvera (Mexiko) und René Redzepi (Dänemark). Joan Roca, Vorsitzender des Internationalen Vorstands des BCC und der Jury ist Chefkoch des mit drei Michelin-Sternen ausgezeichneten Restaurants »El Celler de Can Roca«, und spricht über den Hintergrund des Preises: »Der Basque Culinary World Prize soll die Männer und Frauen herausstellen, die in der Gastronomie tätig sind und nach herausragenden Leistungen streben. Diese innovativen, kreativen, entschlossenen – und manchmal impulsiven – Vorreiter, die sich ihrer Community verpflichtet fühlen und jeden Tag unter Beweis stellen, dass die Gastronomie ein Motor des Wandels sein kann.«

Der Basque Culinary World Prize
Eine neue Generation internationaler Köche begreift ihre Rolle in der Gesellschaft heute umfassender und definiert ihren Beruf neu, indem sie neue Fertigkeiten, Kreativität, Innovation und soziale Anliegen in ihr Konzept integrieren. Der Basque Culinary World Prize soll eine Anerkennung für diese Entwicklung sein. Der Sieger erhält Euro 100.000, um sie einem Projekt seiner Wahl zu widmen, welches die umfassendere Rolle der Gastronomie innerhalb der Gesellschaft wiederspiegelt. Die Entscheidung darüber, wer den Basque World Culinary Prize erhält, wird am 11. Juli 2016 bekanntgegeben.

Das Verfahren
Um für die Auszeichnung in Betracht gezogen zu werden, müssen die Kandidaten online von einem anderen Profi nominiert werden, der derzeit in der Welt der Gastronomie tätig ist, z.B. andere Köche, über Ernährung schreibende Autoren oder Nahrungsmittellieferanten, sowie eine Institution. Die Frist für die Nominierung beginnt am 1. Februar 2016 und endet am 30. April 2016. Nach Ablauf der Nominierungsfrist werden die vorgeschlagenen Namen von dem Preis-Komitee (einer Gruppe Akademiker des Basque Culinary Center und anderer Universitäten, wie z.B. des Fachbereichs für Ernährungssysteme, Kultur und Gesellschaft an der Universität Oberta de Catalunya (UOC)) und speziellen Gästen analysiert. Gemeinsam werden sie entscheiden, welche der nominierten Personen die Auswahlkriterien erfüllen, und eine Liste mit zwanzig Finalisten erstellen, die sie dann der Jury zur Auswahl des Siegers oder der Siegerin vorlegen. 

http://www.bculinary.com
http://www.basqueculinaryworldprize.com

(von Alexandra Gorsche)

Mehr zum Thema

  • 19.01.2016
    Sofia Barroso ist Rezeptionistin des Jahres
    Der Wettbewerb »David Campbell Trophy – Rezeptionist des Jahres« ging im Zuge des AICR-Kongresses über die Bühne.
  • Mike Süsser, Sieger Bereich Küche Gottfried Broz, Eveline Wild, Sieger im Bereich Service Anna-Sophie Schweiger und Johann Lafer (v.l.) / Foto © Werner Krug
    16.12.2015
    Die Falstaff Young Talents 2015 sind gekürt
    Gottfried Broz von den TS Bad Gleichenberg und Anna-Sophie Schweiger von den TS HLF Krems konnten sich gegen die anderen Finalisten...
  • Johann Spreitzhofer (Fachgruppenobmann Hotellerie) und Barbara Krenn (Obfrau der Fachgruppe Gastronomie) mit den glücklichen Gewinnern Lisa-Maria Terler, Georg Brandtner und Monika Pöllabauer. / Foto © Wurm-Nagl
    20.11.2014
    Die besten Lehrlinge der Steiermark stehen fest
    51 Nachwuchskräfte nahmen an den Landesmeisterschaften in Tourismusberufen 2014 in Bad Gleichenberg teil.
  • 25.11.2015
    Bocuse d'Or: Start für die Österreich-Ausschreibung
    Präsident Rudi Obauer und das Bocuse d'Or Komitee suchen Kandidaten für die »Weltmeisterschaft der Köche«.
  • Mehr zum Thema

    News

    Der perfekte Barhocker

    Praktisch, vergleichsweise günstig und nicht zu übersehen: Barhocker sind nicht selten Key-Piece des Interior-Konzepts. PROFI hat eine Auswahl...

    News

    Serviceschürzen: Top Trends und Designs

    Die Gastronomie ­entdeckt die Serviceschürze als ­Ausdrucksmittel der eigenen Unternehmens­philosophie. Mithilfe kleiner Manufakturen wird sie zum...

    News

    Top 7 Gastro-Schürzen

    Funktionalität trifft Design. PROFI hat stylische und einzigartige Schürzen- und Servicebekleidung auf einen Blick zusammengefasst.

    News

    FAFGA punktet mit Qualität

    Vom 16. bis 19. September bietet die Hotel- und Gastronomiefachmesse in Innsbruck einen vollständigen Produkt- und Leistungsmix.

    Advertorial
    News

    Geschmack der Zukunft auf der »Chef-Sache« 2019

    Branchentreff der Küche und Gastronomie: Ende September geht die »Chef-Sache« in die nächste Runde, Experten diskutieren in Düsseldorf über...

    News

    Gastgeber gesucht! Falstaff Young Talents Cup 2019

    Am 25. November 2019 werden die Sieger im Bereich »Gastgeber« gekürt. Bewerbungen sind noch bis zum 15. September möglich.

    News

    Michaela Ehgartner bei der Berufs-WM in Russland

    Noch im August finden in Kazan die »WorldSkills« statt, bei der sich die Restaurantfachfrau aus dem »Parkhotel Pörtschach« mit anderen Fachkräften...

    News

    YTC 2019: Vegane und vegetarische Köche gesucht!

    Beim Falstaff Young Talents Cup kommt 2019 die Kategorie »Vegan/Vegetarisch« hinzu. Bewerbungen sind noch bis zum 15. September möglich.

    News

    Video-Interview: Wolfgang Haas zu Hotellerie und Umfeld

    Wolfgang Haas ist Geschäftsführer mehrerer Hotels und Resorts in der beliebten Urlaubsregion Kärnten.

    Advertorial
    News

    Thomas Altendorfer über Qualität und seine Mitarbeiter

    Multi-Gastronom Thomas Altendorfer bringt seine Leidenschaft für die Branche mit einzigartigen Restaurantkonzepten zum Ausdruck.

    Advertorial
    News

    Köche gesucht! Falstaff Young Talents Cup 2019

    Am 25. November 2019 werden die Sieger im Bereich »Küche« gekürt. Bewerbungen sind noch bis zum 15. September möglich.

    News

    Anthony Sarpong kocht für die »Living Legends«

    Starkoch Anthony Sarpong unterstützte das »Scalaria«-Team rund um Executive Chef Daniel Gschwandtner bei den »Living Legends of Aviation Awards...

    News

    »Europas Beste 2019«: Young Talents mit an Bord

    Die Gewinner des letztjährigen Falstaff Young Talents Cup aus den Kategorien »Gastgeber« und »Küche« konnten einen Blick hinter die Kulissen bei...

    Advertorial
    News

    Pâtissiers gesucht! Falstaff Young Talents Cup 2019

    Bereits zum fünften Mal findet der Falstaff Young Talents Cup statt. Zum zweiten Mal in Graz, zum ersten Mal werden Pâtissiers am 14. Oktober 2019 in...

    News

    »Hotel Post«: Noblesse seit 1875

    Das legendäre Hotel der Familie Wolf liegt direkt im Zentrum von Ischgl zwischen den drei Zubringerbahnen ins Ski- und Wandergebiet.

    Advertorial
    News

    Bewirb dich jetzt beim Young Talents Cup 2019!

    Der ausbleibende Nachwuchs stellt ein immer größer werdendes Problem dar. Falstaff PROFI hat es sich zum Ziel gemacht junge Talente zu fördern und...

    News

    Dietmar Silly über Luxus, Nachhaltigkeit und sein »Pures Leben«

    Zehn exklusive Ferienhäuser zählen zum Luxusprojekt »Pures Leben«. Jedes Haus für sich ein Schmuckstück, das sich komplett von den anderen...

    News

    Schwein im Fine Dining

    Schweinefleisch hält Einzug in die Speisekarten der Haute Cuisine. Alte Rassen und hochwertige Qualität wecken das Interesse der Spitzenköche.

    News

    Vom Boden an die Wand: Designtrend Fliesen

    Fliesen in der Gastro kennt man – aber Moment, es gibt was Neues! Nicht mehr nur Böden, auch Wände werden heute verlegt – und zwar im großen Stil.

    News

    Pro oder Contra: Schokoladenhohlkörper im Fokus

    PROFI beleuchtet die Vor- und Nachteile bei der Verwendung von Schokoladen-Hohlkörpern und spricht mit Spitzenkonditoren über die perfekte Praline.