Darum sollten Sie Flanksteak grillen

© Shutterstock

© Shutterstock

http://www.falstaff.de/nd/darum-sollten-sie-flanksteak-grillen/ Darum sollten Sie Flanksteak grillen Steak muss nicht nur von Edelteilen wie Beiried oder Filet geschnitten werden. Über die geheimen Grillteile vom Rind – und wie man sie zart hinbekommt. http://www.falstaff.de/fileadmin/_processed_/0/6/csm_Flank-Steak-Cortis-Kuechenzettel-c-Shutterstock-2640_5bc5b3cac6.jpg

Ananas als Hilfsmittel

Idealerweise sollte das Fleisch dafür gut abgehangen sein, damit die enthaltenen Enzyme Zeit haben, ihre Arbeit zu verrichten und im Zuge der Reifung dafür zu sorgen, dass es zarter wird. Man kann sich aber auch anders helfen und ein Wunder der Natur zu eigen machen: Das nebenstehende Rezept nutzt dazu die Kraft der Ananas. Die exotische Frucht enthält Bromelain, ein Enzym mit kollagenzersetzendem Effekt.

Festes Fleisch wird dank Ananas zart – allerdings ist Vorsicht geboten: Zu langes Marinieren in Ananassaft oder -püree verleiht dem Fleisch eine unattraktive Konsistenz. Bei einem gut drei Zentimeter dicken Stück wie dem Flanksteak sollten deshalb 30 Minuten nicht überschritten werden. Danach gut abspülen, trockentupfen und wie gewohnt mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen.

Ein Tipp zuletzt: Bromelain ist auch im Mittelstrunk der Frucht enthalten, den man ohnehin entsorgt. Wir haben in nebenstehendem Rezept deshalb den Strunk zum Marinieren verwendet – und aus dem Fruchtfleisch eine pikant fruchtige Beilage gebastelt, die ganz hervorragend zu Gegrilltem passt.

Zum Rezept:

Österreich ist als Land bekannt, in dem gekochtes Rindfleisch in einzigartiger Vielfalt und Perfektion zubereitet wird. Das ist schön, es bedeutet nämlich, dass wir noch ganz viel lernen können. Nämlich bei einer anderen Art, Rindfleisch unnachahmlich gut zu Tisch zu bringen: dem Grillen.

Nicht, dass unsere heimischen Grillweltmeister, die dieser Tage auf jedem besseren Balkon, in jedem ordentlichen Schrebergarten am Werk sind, nicht wüssten, wie man ein Steak mit der nötigen Expertise auf den Rost legt. Das Problem liegt ganz woanders: bei der hierorts üblichen Art, sich dem Rind mit dem Schlachterbeil zu nähern. Das Rind wird im Land des Suppenfleischs nämlich so zugeschnitten, dass es sich, von Hüferschwanzl über Beinfleisch bis zu Schulterscherzl und Tafelspitz, in puncto Faserstruktur und Fettanteil nur noch zum Kochen eignet. Dazu kommt, dass es kaum noch verantwortungsvolle Fleischer gibt, die ihre Ware fachgerecht abhängen lassen.

In den USA, in Spanien, Frankreich oder Südamerika, wo Rind in der Hauptsache kurz gebraten, gegrillt oder dem Barbecue-Ofen überantwortet wird, werden all die Teile, die bei uns in die Suppe wandern, in ebendieser Form verwendet. Nur müssen sie dazu ein wenig anders von der Karkasse geschnitten und zugeputzt werden. Eine ganze Reihe anderer Steaks galt bei uns die längste Zeit ganz buchstäblich als Hundefutter – aus Unwissenheit. Dazu gehört neben dem Zwerchfell und dem Herz- oder Nierenzapfen auch das Flanksteak vom hinteren Teil des Bauchlappens. Klar ist es relativ grobfasrig, richtig kurz gebraten aber ergibt es ein besonders geschmackvolles Steak. Ein guter Fleischhauer sollte geheime Delikatessen dieser Art auf Bestellung verfügbar haben.

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 05/2021
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

»Berlinale«: Nina Gummich verrät, wo sie bald Tango tanzen wird

Im Interview spricht die Top-Schauspielerin unter anderem über ihren Alltag auf der Berlinale, welche Events rund um das Ereignis besonders wichtig...

News

Am Wiener Opernball 2023 gibt es einen Falstaff Champagner-Salon

Um sich auf den »Ball der Bälle« einzustellen, präsentiert Falstaff vorab die edlen Tropfen, die ausgeschenkt werden, sowie eine...

News

Die besten Rezepte für den Valentinstag

Ob aphrodisierende Zutaten oder rosa-rote Optik – mit diesen Gerichten können Sie Ihre Liebsten verwöhnen.

News

Top 5: Romantische Restaurants in Vorarlberg

Auf der Suche nach einer Dinner-Location für den Valentinstag? Hier fünf Tipps fürs Ländle.

News

Top 5: Romantische Restaurants in Salzburg

In diesen fünf Salzburger Lokalen wird das Valentinstags-Dinner zum besonderen Erlebnis.

News

Ein Wegweiser zu den kulinarischen Highlights des Wiener Opernballs

Beim »wichtigsten Ball des Jahres« trifft heuer auch in Sachen Essen und Trinken Moderne auf Tradition. »Hausbrandt Trieste 1892« ist exklusiver...

News

Gewinnspiel: Grill-Paket für den sommerlichen Genuss

Deutschland grillt. Wir verlosen zum Höhepunkt der Saison zwei Pakete mit hochwertigen Artikeln vom Porsche-Messer bis zu Wein und Grillsaucen.

Advertorial
Rezept

BBQ Chicken

Schon mal BBQ Sauce selbst gekocht? Julian Kutos verrät sein Rezept für die beste BBQ Sauce und ein knuspriges Huhn vom Grill.

Rezept

Marinierte Lammhüfte vom Spieß

Zum Lammspieß wird ein Salat von gegrillter Paprika serviert.

Rezept

Cevapcici und Grillsalz

»Pack die Badehose ein, iss das kleine Cevapcici-Lein« – ein Rezept das gut klingt und noch besser schmeckt.

Rezept

Avocado von der Plancha

Mit diesem Rezept werden die grünen Elemente zum feurigen Grill-Spektakel.

Rezept

Richtig gute Ribs mit Fischsauce-Marinade

Für diese saftigen Ripperln, die asiatisch mariniert werden, lohnt es sich den Grill anzuheizen.

Rezept

Verbrannter Frühlingslauch mit gegrillter Tomaten-Salsa

Veggie-Grillgericht für Gourmets.

News

Grilltrends 2018: Es muss nicht immer Steak sein

Tipps und Tricks von Fleischexperten wie Jack O'Shea und Martin Tuma: KARRIERE auf der Suche nach unterschätzten Fleischstücken für's saisonale...

News

Bratwurst: Grilling me softly

Würste sind der Klassiker am Grill. Doch welche eignen sich am besten? Falstaff hat sich auf die Suche nach den besten Wurstkreationen und Produzenten...

News

Wood Food: Auf dem Holzweg

Valentin Diem bringt mit seinem »Wood Food« jede Menge Holz auf den Teller und den Geschmack des Waldes auf den Tisch. Der Zürcher lässt damit fast...

News

Gewinnspiel: Grillpaket für die Outdoor-Saison

Damit die sommerliche Grill-Party ein voller Erfolg wird verlosen wir ein Grillpaket mit hochwertigen Basics für vier Personen!

Advertorial
News

On Fire: Das Gourmet-Duell am Grill

LIVING läutet die Barbecue-Season ein und hat drei Gourmet-Experten zum heißen Duell an die Griller gebeten. Die Wahl der Waffen haben wir ihnen dabei...

News

Light my Fire: Profi-Tipps für den nächsten Grillabend

Es ist nicht egal, mit welcher Kohle wir grillen. Falstaff hat eine der letzten Köhlerfamilien in Österreich besucht.

News

BBQ-Roadtrip im »Lone Star State« Texas

BBQ, das ist purer Genuss ohne Etikette. Das saftige Fleisch mit rauchigem Aroma und feuriger Würze liegt wie nie zuvor im Trend.