Crémants im Wettbewerb

Klein, aber spannend: die Crémantregion Savoie

© Shutterstock

Klein, aber spannend: die Crémantregion Savoie

© Shutterstock

Der nationale Verband der Crémantproduzenten (la Fédération Nationale des Producteurs et Élaborateurs de Crémant) veranstaltete am 24. März 2017 den 26. Nationalen Crémantwettbewerb. Die acht französischen Regionen (Elsass, Bordeaux, Bourgogne, Die, Jura, Limoux, Loire, Savoie) sowie Luxemburg waren teilnahmeberechtigt und mit hochwertigen Schaumweinen vertreten.
 
Von den insgesamt 707 eingereichten Verkostungsproben wurden 222 Medaillen vergeben. Aus der Vielzahl der Goldmedaillen wählten die nationale und internationale Presse für jede Region einen Pressepreis ein.

  • Crémant d'Alsace: CATTIN Brut
  • Crémant de Bordeaux: MAISON REMY BREQUE Cuvée Prestige
  • Crémant de Bordeaux: CAVE SAINT PEY DE CASTETS Balard Rosé
  • Crémant de Bourgogne: BAILLY LAPIERRE Pinot Noir
  • Crémant de Die: CAVE CAROD Blanc Brut
  • Crémant du Jura: LA MAISON DU VIGNERON / MARCEL CABELIER Vintage
  • Crémant du Jura: CAVEAU DES BYARDS Rosé Brut
  • Crémant de Limoux: SIEUR D’ARQUES Première Bulle 2014
  • Crémant de Loire: DOMAINE LA GACHERE/LEMOINE Blanc Brut
  • Crémant de Luxembourg: DOMAINE VITICOLE DU CEP D’OR Blanc Brut
  • Crémant de Savoie: ANDRE & MICHEL QUENARD Blanc Brut Extra

Spannende Rebsorten

In diesem Jahr wurde der Wettbewerb in der AOC Crémant Savoie ausgetragen. Die Region Savoie wurde erst 2016 in die Familie der AOC-Crémant (geschützte Ursprungsbezeichnung) aufgenommen. Sie gehört zu den kleinsten aber auch zu den spannendsten Crémantregionen Frankreichs. Die Weinberge liegen auf einer Höhe von 250 bis 450 Metern und bieten eine Vielzahl von autochtonen Rebsorten, wie beispielweise Jacquère, Altesse und Savagnin.

Wichtiger Wirtschaftsfaktor

Die Bezeichnung Crémant ist in Europa geschützt. Strenge gesetzliche Bestimmungen sichern die Qualität und regeln den An- und Ausbau. Entscheidend für die Qualität sind die zweite Flaschengärung, die sogenannte »Méthode traditionelle« und die obligatorische Mindestlagerzeit der Crémants von zwölf Monaten. Während dieser Zeit entsteht das feinperlige Mousseux in der Flasche und die Aromen können sich zu zartduftigen Schaumweinen entwickeln. Von den in Frankreich ca. 80 Mio. verkauften Flaschen, gehen je nach Region zwischen 20 und 50 Prozent in den Export und sind somit ein wichtiger Wirtschaftsfaktor.

Mehr zum Thema

News

Mit Eckart Witzigmann & Co: Falstaff Karriere sucht die Young Talents 2018!

DIE Chance für die Stars von morgen! Bereits zum vierten Mal ist Falstaff KARRIERE auf der Suche nach den »Young Talents«.

News

Festival Culinaire Bernard Loiseau 2018

Michael Reis vom »Restaurant Johanns« in Waldkirchen und der Mauritier Arshil Soopun gewinnen den renommierten Kulinarik-Wettbewerb auf Mauritius.

Advertorial
News

Next Chef Award Sieger 2018 gekürt

Unter den Augen der hochkarätigen Jury rund um die Sterne-Köche Karlheinz Hauser und Christoph Rüffe hat sich Marianus von Hörsten erfolgreich zum...

News

Die »Made in GSA Competition« geht in die nächste Runde

Die Bewerbungsphase der »Made in GSA Competition« 2018 hat begonnen. In der Jury: Branchengrößen wie Charles Schumann, Gerhard Kozbach-Tsai und...

News

Yana Rodriguez ist Gastrokönigin 2018

Die Veranstaltungskoordinatorin konnte das Rennen um die Krone der Gastrokönigin für sich entscheiden. Juror Nelson Müller zeigte sich begeistert.

News

Simon Trinkler: Das Young Talent 2017 im Talk

Der Sieger des Falstaff Young Talents Cups im Bereich Service im ­Interview. Simon Trinkler über seine Motivation, den Wettbewerb und seine Zukunft.

News

Matthias Birnbach: Das Young Talent 2017 im Talk

Der Sieger des Falstaff Young Talents Cups im Bereich Küche im ­Interview. Matthias Birnbach über seine Motivation, den Wettbewerb und seine Zukunft.

News

»Falstaff Young Talent« bei internationalem Nachwuchs-Bewerb

Matthias Birnbach vertritt Österreich beim »Les Chefs en Or« von Transgourmet Frankreich. Das Unternehmen unterstützt zusätzlich Programme zur...

News

Die Falstaff Young Talents 2017 sind gekürt

Falstaff Karriere kürte zum dritten Mal die Young Talents: Matthias Birnbach gewinnt in der Küche, Simon Trinkler im Service. Zudem wurde Eckart...

News

André Zauner serviert den perfekten Nikka Whisky Drink

Der Bartender aus der Provocateur Bar in Berlin konnte den Wettbewerb »Nikka Perfect Serve« für sich entscheiden.

News

Die ersten Finalisten des Falstaff Young Talents Cups 2017 stehen fest

Der Titel »Falstaff Young Talent 2017« wird bereits zum dritten Mal an den motivierten Branchennachwuchs verliehen.

News

Mike Kainz ist »Patissier des Jahres 2017«

Der Sieger steht seit gestern fest: Mike Kainz darf sich »Patissier des Jahres« nennen. Das Finale ging in Köln auf der Anuga über die Bühne.

News

Thomas Bissegger ist SCC Kitchen-Party-Gewinner 2017

Am 28. September 2017 fand der Swiss Culinary Cup, einer der renommiertesten Kochwettbewerbe der Schweiz, statt.

News

DBU kürt Cocktail Meister 2017

25 Teilnehmer kämpften um den Titel »Deutscher Cocktail Meister 2017«, den Wettbewerb entschied schließlich Paul Thompson für sich.

News

Biersommelier WM: Deutschland ist Weltmeister

Der Bonner Stephan Hilbrandt holte sich Gold bei der Weltmeisterschaft der Bier-Sommeliers, Vize-Weltmeister wird der Österreicher Felix Schiffner.

News

Sebastian Frank ist Berliner Meisterkoch 2017

Neben dem Spitzenkoch aus dem Restaurant »Horvath« wurde unter anderem Christopher Kümper als Aufsteiger des Jahres ausgezeichnet. Meisterkoch der...

News

Copa Jerez 2017: Deutsches Team holt 3. Platz

Martina Schierer und Brigitte Berghammer-Hunger konnten sich beim internationalen Foodpairing-Wettbewerb einen Platz auf dem Siegertreppchen sichern.

News

»Koch des Jahres«: Del Fabro und Kettner im Finale

Beim letzten Vorfinale setzten sich Silio Del Fabro und Jürgen Kettner in Hamburg gegen die Konkurrenz durch.

News

#hafenedition: Weitere Finalisten beim »Patissier des Jahres«

Die Jury des »Patissier des Jahres« kürte weitere Finalisten: Nico Kuckenburg und Yoshiko Sato schafften beim gestrigen Live-Wettbewerb den Sprung ins...

News

Belgier gewinnt Bacardí Legacy Finale 2017

Ran van Ingevalle konnte sich mit seinem Cocktail »Clarita« gegen die starke internationale Konkurrenz bei der Global Cocktail Competition...