Corona-Update: Hier darf die Gastronomie vorerst öffnen

© Shutterstock

© Shutterstock

Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie ist mehr als ein Jahr vergangen, das Gastgewerbe (zusammen mit vielen anderen Branchen) ist seit Anfang November geschlossen – doch von einer Bewältigung der Krise ist Deutschland noch immer weit entfernt. Der nächste Corona-Gipfel, ursprünglich für den 12. April geplant, wurde soeben verschoben. Offenbar plant die Bundesregierung mit Kanzlerin Merkel, die Länder zu entmachten und selbst für bundesweit einheitliche Corona-Regeln zu sorgen. Derweil steigt die Zahl der schwererkrankten Corona-Patienten wieder an, Intensivmediziner schlagen Alarm. 

Inmitten des Chaos hat die Außengastronomie in manchen Regionen Deutschlands geöffnet oder bereitet sich auf eine Öffnung vor, so wie es auf einer vorherigen Sitzung von Kanzlerin und Ministerpräsidenten ursprünglich einmal beschlossen worden war. Allerdings stellen sich Gastronomievertreter selbst die Frage, wie sinnvoll es ist, Betriebe zu öffnen – wenn sie aufgrund von Bundesgesetzen möglicherweise schon in wenigen Tagen wieder schließen müssen.  

Weitere Öffnungen im Norden

Dennoch: Obwohl einzelne Modellprojekte, wie beispielsweise Tübingen, mehr oder weniger gescheitert sind, gehen mit dem fortschreitenden Frühling zum jetzigen Stand weitere Landkreise ­— bis hin zu ganzen Bundesländern — weiter große Schritte in Richtung Wiedereröffnung der Gastronomie. Wenn auch vorerst nur Lokale mit Außenbereichen loslegen durften/dürfen. Nach dem Saarland und Rheinland-Pfalz, öffnet Sachsen-Anhalt heute, am 9. April, in neun Gemeinden. Auch Schleswig-Holsteins erleichterte Gastronomen haben von der Regierung für kommenden Montag grünes Licht für die Öffnung der Außengastronomie bekommen. Mit 64,5 (Stand: 09.04.2021) hat das Land den aktuell niedrigsten Inzidenzwert der Bundesrepublik.

Die Auflagen für Gäste sind dabei überall gleich: Platz nehmen darf nur, wer einen negativen Test vorweisen kann, die aktuell geltenden Kontaktbeschränkungen einhält und sich vorab einen Platz reserviert hat. Gastronomen hingegen stehen in der Pflicht folgende Punkte zu gewährleisten:

  • Tische dürfen nur gegen eine Vorausbuchung vergeben werden
  • Testergebnisse müssen geprüft werden
  • Kontaktdaten aller Gäste müssen erfasst werden
  • Gäste müssen außerhalb ihrer Tische eine Maske tragen
  • Zwischen den Tischen muss ein Mindestabstand von 1,5 Meter garantiert sein

In diesen Bundesländern ist der Besuch der Außengastronomie bereits möglich:

  • Sachsen-Anhalt (9 Gemeinden im Landkreis Harz): ab Freitag, den 9. April
  • Saarland: seit Dienstag, den 6. April
  • Rheinland-Pfalz: seit Montag, den 22. März

Diese Bundesländer öffnen demnächst ihre Außengastronomie:

  • Schleswig-Holstein: ab Montag, den 12. April

Der Süden Deutschlands muss sich noch weiter gedulden. Wie das bayerische Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration am Mittwoch verkündete, werden Biergärten & Co dort noch bis mindestens 2. Mai geschlossen bleiben und auch danach sei eine Öffnung der Außengastronomie nur möglich »solange in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt seit mindestens 14 Tagen eine 7-Tage-Inzidenz von unter 50 besteht«, so der offizielle Wortlaut. Und auch Baden-Württemberg nimmt, mit der Entscheidung die Außengastronomie in der Modellstadt Tübingen nun doch wieder zu schließen, den Gastwirten die Hoffnung auf eine Öffnung bevor sich die Inzidenz nicht entsprechend einpendelt.

Mehr zum Thema

News

Corona-Lockerungen: Außengastronomie in Tübingen offen

In einem Hoffnung schürenden »Experiment« durften Kultur und Gastro in Tübingen als erste in der Bundesrepublik wieder öffnen. Unter strengen Auflagen...

News

Das sind die besten Burger-Lieferdienste & Take-Aways Deutschlands

Die Falstaff-Community hat entschieden: Diese Betriebe haben Sie während des Lockdowns von ihrem Burger-Angebot überzeugen können.

News

Corona: Öffnung der Außengastronomie theoretisch ab 22. März möglich

Dennoch scheinen geöffnete Biergärten zu diesem Termin aufgrund vieler Hindernisse eher unwahrscheinlich. Für Hotels, Bars und Kneipen gibt es...

News

Corona: Mallorca öffnet Gastronomie

Sieben Wochen lang waren auf Mallorca Restaurants, Cafés und Bars geschlossen – aufgrund der verbesserten Pandemie-Lage dürfen die Wirte erstmals...

News

Corona: Falstaff Herausgeber Rosam setzt sich auf Wiener Öffnungsgipfel für Gastro ein

In Österreich fanden sich einflussreiche Persönlichkeiten aus Gastronomie, Hotellerie und Kultur zusammen um bei der Politik eine schrittweise Öffnung...

News

»Intergastra digital« – Impulsgeber und Netzwerk

Aufbruchstimmung und Erfolgsrezepte: Die Besucher entdecken vom 8. bis 10. März 2021 live und interaktiv neue Produkte und Ideen, präsentiert von...

Advertorial
News

Corona-Frust: Dehoga fordert Öffnung der Gastronomie

Der Branchenverband Dehoga wehrt sich gegen eine frühzeitige Absage des Osterurlaubs durch die Politik. Es gebe Alternativen.

News

Lockdown geht erneut in die Verlängerung

Auf dem jüngsten Corona-Gipfel beschlossen Ministerpräsidenten und Bundeskanzlerin eine Verlängerung der Maßnahmen bis mindestens 7. März. Auch die...

News

Corona-Update für Deutschland: Lockdown bis 14. März?

Während sich einige Bundesländer für eine Fortsetzung des Lockdowns aussprechen, legt die »DEHOGA« einen Stufenplan für die Öffnung von Hotels und...

News

Corona: Italiener stürmen Gastronomie

Seit die Corona-Maßnahmen in großen Teilen Italiens gelockert wurden, herrscht großer Gäste-Andrang bei Restaurants, Bars und Co.

News

Steuersenkung für Gastronomie bis 2022 verlängert

Die große Koalition einigte sich auf die Fortsetzung der Mehrwertsteuer-Senkung für Restaurants und Cafés bis Ende 2022.

News

Das sind die beliebtesten Abhol-/Lieferservices Deutschlands

Die Falstaff-Community hat gewählt: Diese Liefer- und Take-Away-Services von Speisen sind die Gewinner unseres Online-Votings.

News

Corona-Krise: Nothing can stop us

Mit dem Blick über den Tellerrand und noch viel weiter: Witzigmann, Antoniewicz und Maurer über Produktqualität, Social Distancing und die...

News

Insolvenz: »Maredo« entlässt 450 Mitarbeiter

Die deutsche Steakhaus-Kette bricht unter der Corona-Krise zusammen. Rund 50 weitere Gastronomen rufen um Hilfe.

News

Lockdown bis Mitte Februar: Corona-Maßnahmen erneut verschärft

Von weiteren Hilfen für das von starken Umsatzausfällen betroffene Gastgewerbe war diesmal keine Rede mehr.

News

Corona-Impfung: Alkohol als Risiko?

Häufiger Alkoholkonsum könnte das Immunsystem und somit auch die Effektivität der Corona-Impfung schwächen, warnen Experten.

News

Corona: Italien öffnet Gastronomie

Nach den Schließungen von Restaurants, Cafés, Bars & Co können in vielen Regionen Italiens die Gäste wieder am Tisch bedient werden. Voraussetzung...

News

Falstaff sucht die beliebtesten Restaurant-Lieferdienste Deutschlands

Aufgrund des erneuten Lockdowns bieten viele Restaurants ihre Speisen auch für zu Hause an. In welchem Lokal bestellen Sie am liebsten? Nominieren Sie...

News

Umfrage: Corona-Impfpflicht für Restaurantbesuche?

In den kommenden Wochen entscheidet sich, ob der Zutritt zu Restaurants, Hotels oder Konzerten bald ein Privileg werden könnte. Ein kurzer Überblick...

News

Corona-Gipfel: Gastronomie bleibt geschlossen

Restaurants, Bars und weitere Gastronomiebetriebe dürfen weiterhin nur to-go Betrieb und Lieferdienste anbieten. Staatshilfen sollen auf Dezember...