Corona: Falstaff Herausgeber Rosam setzt sich auf Wiener Öffnungsgipfel für Gastro ein

Lichtblick in Wien? Österreichische Gastronomen & Co wollen ab 15. März wieder aufsperren.

© Shutterstock

Corona-Öffnungsgipfel in Wien

Lichtblick in Wien? Österreichische Gastronomen & Co wollen ab 15. März wieder aufsperren.

© Shutterstock

Die Wirtschaftskammer Österreich hat einen Öffnungsgipfel organisiert, der den wegen Corona schon lange geschlossenen Branchen eine Stimme gibt. Gastgeber ist Wirtschaftskammer-Präsident Harald Mahrer, der im Eröffnungsstatement aufzeigt, dass sicheres Wirtschaften in Österreich möglich ist: »Neue Werkzeuge, neue Sicherheitsmaßnahmen ermöglichen weitere Öffnungsschritte. Wir wollen aufzeigen, was geht und wie erfolgreich unsere Strategie der Eintrittstests ist. Mit all diesen Instrumenten ist ein sicheres Öffnen möglich!«

Mit einer Testkapazität von derzeit 2,7 Millionen Corona-Tests pro Woche bei 8,9 Millionen Einwohnern, sei Österreich laut Mahrer Testweltmeister und Vorzeigeland. »Mehr Tests bedeuten mehr Sicherheit. Klar ist, dass man so mehr Infizierte findet und herausfiltert. Wir schaffen gleichzeitig mehr Sicherheit und wirtschaftliche Freiheit. Das nützt uns allen.«, so Mahrer.

Appelle von der Gastronomie

Falstaff Herausgeber Wolfgang Rosam plädiert ebenfalls für eine baldige Öffnung der Gastronomie: »Die Menschen wollen nicht mehr! Es macht keinen Sinn, einen Lockdown zu machen, wenn sich keiner daran hält! Mit geschlossener Gastronomie fördern wir illegale Treffen. Wir sind Testweltmeister, mit Öffnung der Gastronomie werden die Menschen zu noch mehr Tests motiviert. Bitte sperrt’s auf!«

Rosam warnt vor Zuständen wie bei Prohibition

Wolfgang Rosam sprach sich bereits im Vorfeld in einem Interview mit dem österreichischen Nachrichtensender oe24.tv für eine kontrollierte Öffnung aus. Er berichtete von geheimen Treffen in der Gastronomie, die an die Prohibition erinnern: »Da passt man ja erst recht nicht auf! Diese Illegalität würde noch stärker werden, wenn jetzt nicht aufgesperrt wird.« Zudem plädiert der Falstaff-Chef, dass man nicht immer auf die Zahl der Neuinfektionen schauen soll, wichtiger ist jetzt die Zahl der Hospitalisierungen. Gleichzeitig schränkt er ein: »Wir wissen aber auch, dass es sehr schnell gehen kann. Diese Krise, dieses Virus ist nicht berechenbar!«

Der Medienmacher führt weiter aus, dass die Situation heute eine völlig andere sei als im ersten Lockdown. Mit bereits erkrankten bzw. geimpften Personen gäbe es in Österreich 800.000 bis 900.000 Menschen, die immun seien.

»Auch wenn es schon einen Shitstorm auf Social Media gab, ich bin für einen Pass wie in Israel.«

Außerdem zeigt sich Rosam überzeugt, dass die Gefahr, sich in der Gastronomie anzustecken, viel geringer als anderswo wäre. Die Gastronomie könne sogar eine Motivation sein, dass ähnlich wie bereits mit der Öffnung der Friseure Anfang Februar, noch mehr getestet würde als bisher.

Ob sich der Einsatz Rosams und der zahlreichen anderen Unterstützer aus den verschiedenen Branchen auszahlen wird, ist angesichts der nun wieder steigenden Fallzahlen im Land abzuwarten. Was die rege Testaktivität unserer Nachbarn angeht, können wir uns in Deutschland jedenfalls noch einiges abschauen. In dieser Disziplin sind wir vom Weltmeister-Titel nämlich noch meilenweit entfernt. Laut Focus Online testet Deutschland zehnmal weniger als Österreich. Auch die von Gesundheitsminister Spahn geplanten kostenlosen Antigen-Schnelltests, die es ab 1. März hätte geben sollen, können aufgrund logistischer Probleme erst einmal doch nicht realisiert werden. Teststraßen, wie es sie in Wien sieben an der Zahl gibt, sucht man in deutschen Großstädten ebenfalls vergebens.

Mehr zum Thema

News

Corona-Update: Bundes-Notbremse kommt – und jetzt?

Das Gastgewerbe verharrt im Dauerlockdown. Verbände fordern Öffnungszusage für Pfingsten, Bundesgesundheitsminister Spahn macht Hoffnung.

News

Corona-Update: Hier darf die Gastronomie vorerst öffnen

Während Deutschland offenbar vor einem harten Lockdown steht, darf die Außengastronomie in Regionen mit niedrigen Fallzahlen öffnen – zumindest für...

News

Corona: »Es ist nicht notwendig, die Wirtschaft an die Wand zu fahren!«

Andreas Reinisch von den steirischen »Golden Hill Country Chalets & Suites« fordert im Gespräch mit Profi-Herausgeberin Alexandra Gorsche eine Öffnung...

News

Lockdown-Verlängerung bis 18. April: Gastronomie bleibt zu

In einem Verhandlungsmarathon beschlossen Bund und Länder Montagnacht eine weitere Verlängerung des Lockdowns. Wegen steigender Corona-Zahlen sind...

News

Corona-Lockerungen: Außengastronomie in Tübingen offen

In einem Hoffnung schürenden »Experiment« durften Kultur und Gastro in Tübingen als erste in der Bundesrepublik wieder öffnen. Unter strengen Auflagen...

News

Das sind die besten Burger-Lieferdienste & Take-Aways Deutschlands

Die Falstaff-Community hat entschieden: Diese Betriebe haben Sie während des Lockdowns von ihrem Burger-Angebot überzeugen können.

News

Corona: Öffnung der Außengastronomie theoretisch ab 22. März möglich

Dennoch scheinen geöffnete Biergärten zu diesem Termin aufgrund vieler Hindernisse eher unwahrscheinlich. Für Hotels, Bars und Kneipen gibt es...

News

Corona: Mallorca öffnet Gastronomie

Sieben Wochen lang waren auf Mallorca Restaurants, Cafés und Bars geschlossen – aufgrund der verbesserten Pandemie-Lage dürfen die Wirte erstmals...

News

»Intergastra digital« – Impulsgeber und Netzwerk

Aufbruchstimmung und Erfolgsrezepte: Die Besucher entdecken vom 8. bis 10. März 2021 live und interaktiv neue Produkte und Ideen, präsentiert von...

Advertorial
News

Corona-Frust: Dehoga fordert Öffnung der Gastronomie

Der Branchenverband Dehoga wehrt sich gegen eine frühzeitige Absage des Osterurlaubs durch die Politik. Es gebe Alternativen.

News

Lockdown geht erneut in die Verlängerung

Auf dem jüngsten Corona-Gipfel beschlossen Ministerpräsidenten und Bundeskanzlerin eine Verlängerung der Maßnahmen bis mindestens 7. März. Auch die...

News

Corona-Update für Deutschland: Lockdown bis 14. März?

Während sich einige Bundesländer für eine Fortsetzung des Lockdowns aussprechen, legt die »DEHOGA« einen Stufenplan für die Öffnung von Hotels und...

News

Corona: Italiener stürmen Gastronomie

Seit die Corona-Maßnahmen in großen Teilen Italiens gelockert wurden, herrscht großer Gäste-Andrang bei Restaurants, Bars und Co.

News

Steuersenkung für Gastronomie bis 2022 verlängert

Die große Koalition einigte sich auf die Fortsetzung der Mehrwertsteuer-Senkung für Restaurants und Cafés bis Ende 2022.

News

Das sind die beliebtesten Abhol-/Lieferservices Deutschlands

Die Falstaff-Community hat gewählt: Diese Liefer- und Take-Away-Services von Speisen sind die Gewinner unseres Online-Votings.

News

Corona-Krise: Nothing can stop us

Mit dem Blick über den Tellerrand und noch viel weiter: Witzigmann, Antoniewicz und Maurer über Produktqualität, Social Distancing und die...

News

Insolvenz: »Maredo« entlässt 450 Mitarbeiter

Die deutsche Steakhaus-Kette bricht unter der Corona-Krise zusammen. Rund 50 weitere Gastronomen rufen um Hilfe.

News

Lockdown bis Mitte Februar: Corona-Maßnahmen erneut verschärft

Von weiteren Hilfen für das von starken Umsatzausfällen betroffene Gastgewerbe war diesmal keine Rede mehr.

News

Corona-Impfung: Alkohol als Risiko?

Häufiger Alkoholkonsum könnte das Immunsystem und somit auch die Effektivität der Corona-Impfung schwächen, warnen Experten.

News

Corona: Italien öffnet Gastronomie

Nach den Schließungen von Restaurants, Cafés, Bars & Co können in vielen Regionen Italiens die Gäste wieder am Tisch bedient werden. Voraussetzung...