Copa Jerez 2017: Deutsches Team holt 3. Platz

Bei der Preisverleihung (v.l.): César Saldaña (Geschäftsführer Consejo Regulador DO Jerez), Alfonso Janeiro (Leiter der Abteilung Wein, ICEX Spanien), Brigitte Berghammer-Hunger und Martina Schierer

Foto beigestell

Bei der Preisverleihung (v.l.): César Saldaña (Geschäftsführer Consejo Regulador DO Jerez), Alfonso Janeiro (Leiter der Abteilung Wein, ICEX Spanien), Brigitte Berghammer-Hunger und Martina Schierer

Foto beigestell

Beim siebten internationalen Finale der Copa Jerez am 13. Juni konnte sich das deutsche Team beweisen. Im Wettstreit mit sechs anderen Länderteams haben Martina Schierer und Brigitte Berghammer-Hunger vom »Gasthaus Am Ödenturm« aus Chammünster den dritten Platz im Food- und Winepairing-Wettbewerb belegt. Darüber hinaus wurde ihr Hauptgang, die geschmorten Ochsenbäckchen mit cremiger Polenta, gepaart mit einem Oloroso Don Gonzalo VOS der Bodegas Valdespino, mit dem »Special Mention Award« als bestes Hauptgang-Pairing des Wettbewerbs ausgezeichnet.  

Sieg geht in die Niederlande

Der erste Platz der Copa Jerez, bei dem die Teilnehmer dazu aufgefordert sind, das perfekte Zusammenspiel eines Dreigang-Menüs und begleitender Sherry-Weine zu finden, vor Ort zuzubereiten und zu präsentieren, ging an das niederländische Team aus Chefkoch Leon Mazairac und Sommelier Good van den Berg vom Restaurant »Podium onder de Dom«, den zweiten Platz belegten der spanische Sommelier Juan Luis García und der Chefkoch Matteo Pierazzoli des Restaurants »Casa Marcial«.

Glückliche Dritte

Brigitte Berghammer-Hunger und Martina Schierer

Foto beigestellt

»Wir freuen uns wirklich sehr, dass wir den dritten Platz in der Gesamtwertung erreicht haben. Das niederländische Team hat verdient gewonnen und dass wir uns hinter ihnen und dem spanischen Team einreihen, das schließlich aus einem Zwei-Sterne-Restaurant stammt, ist ein echter Erfolg und wir sind unfassbar stolz«, kommentiert Brigitte Berghammer-Hunger, Köchin im deutschen Team, den Erfolg bei der Copa Jerez. Und die Sommeliére des Teams, Martina Schierer, ergänzt: »Im Vorfeld haben wir uns schon sehr auf das internationale Finale gefreut und hatten in Anbetracht der starken Konkurrenz, teilweise sogar aus der Sternegastronomie, großen Respekt. Wir hatten wirklich viel Spaß, die Teilnahme an der Copa Jerez war eine echte Bereicherung und der Zusammenhalt unter den sieben Teams war großartig!«

Das Menü des deutschen Teams in der Bilderstrecke

Sonderpreise

Im Finale musste das deutsche Team seine Pairings in drei Gängen vor einer Jury aus Medienfachleuten, Weinexperten und Gastronomen – unter anderem mit Spitzenköchen wie Josep Roca oder Andoni Aduriz – präsentieren. Neben dem Gesamtresultat wurden auch noch die bereits eingans erwähnten »Special Mention Awards« wie folgt vergeben:

  • Bester Koch: Leon Mazairac (»Podium onder de Dom«, Niederlande)
  • Juli Soler Award für den besten Sommelier: Juan Luis García (»Casa Marcial«, Spanien)
  • Bestes Vorspeisen-Pairing: Team des Restaurants »Falsled Kro / Sortebro Kro«, Dänemark
  • Bestes Hauptspreisen-Pairing: Team des »Gasthaus Am Ödenturm«, Deutschland
  • Bestes Dessert-Pairing: Team des Restaurants »The Ritz London«, UK
  • Kreativstes Pairing: Teams der Restaurants »En Rama«, US und »Humphrey«, Belgien

Umfangreiches Rahmenprogramnm

Mit der siebten Ausgabe hat sich die Copa Jerez als weltgrößtes Sherry-Event mit durchschlagendem Erfolg etabliert. Das geht nicht nur aus den anspruchsvollen Food- und Winepairings für den Wettbewerb hervor, sondern auch aus den zahlreichen Events, die im Rahmen des Copa Jerez Forums stattfanden. Mehr als 300 Weinfachleute aus der ganzen Welt nahmen teil, um mehr über die Vielfalt der Weine aus Jerez zu lernen. Zu den Angeboten zählten unter anderem Workshops, Panels, Konferenzen und ein Showroom, in denen Weine von über 200 Marken von Bodegas aus Jerez getestet werden konnten.

Weitere Informationen unter: www.sherry.wine/copa-jerez

Mehr zum Thema

News

Jetzt beim Falstaff Young Talents Cup 2018 bewerben

Die Vorjahressieger Matthias Birnbach und Simon Trinkler bereichern 2018 die Jury des Young Talents Cup, Bewerbungsphase ist gestartet!

News

Mit Eckart Witzigmann & Co: Falstaff Karriere sucht die Young Talents 2018!

DIE Chance für die Stars von morgen! Bereits zum vierten Mal ist Falstaff KARRIERE auf der Suche nach den »Young Talents«.

News

Festival Culinaire Bernard Loiseau 2018

Michael Reis vom »Restaurant Johanns« in Waldkirchen und der Mauritier Arshil Soopun gewinnen den renommierten Kulinarik-Wettbewerb auf Mauritius.

Advertorial
News

Next Chef Award Sieger 2018 gekürt

Unter den Augen der hochkarätigen Jury rund um die Sterne-Köche Karlheinz Hauser und Christoph Rüffe hat sich Marianus von Hörsten erfolgreich zum...

News

Die »Made in GSA Competition« geht in die nächste Runde

Die Bewerbungsphase der »Made in GSA Competition« 2018 hat begonnen. In der Jury: Branchengrößen wie Charles Schumann, Gerhard Kozbach-Tsai und...

News

Yana Rodriguez ist Gastrokönigin 2018

Die Veranstaltungskoordinatorin konnte das Rennen um die Krone der Gastrokönigin für sich entscheiden. Juror Nelson Müller zeigte sich begeistert.

News

Simon Trinkler: Das Young Talent 2017 im Talk

Der Sieger des Falstaff Young Talents Cups im Bereich Service im ­Interview. Simon Trinkler über seine Motivation, den Wettbewerb und seine Zukunft.

News

Matthias Birnbach: Das Young Talent 2017 im Talk

Der Sieger des Falstaff Young Talents Cups im Bereich Küche im ­Interview. Matthias Birnbach über seine Motivation, den Wettbewerb und seine Zukunft.

News

»Falstaff Young Talent« bei internationalem Nachwuchs-Bewerb

Matthias Birnbach vertritt Österreich beim »Les Chefs en Or« von Transgourmet Frankreich. Das Unternehmen unterstützt zusätzlich Programme zur...

News

Die Falstaff Young Talents 2017 sind gekürt

Falstaff Karriere kürte zum dritten Mal die Young Talents: Matthias Birnbach gewinnt in der Küche, Simon Trinkler im Service. Zudem wurde Eckart...

News

André Zauner serviert den perfekten Nikka Whisky Drink

Der Bartender aus der Provocateur Bar in Berlin konnte den Wettbewerb »Nikka Perfect Serve« für sich entscheiden.

News

Die ersten Finalisten des Falstaff Young Talents Cups 2017 stehen fest

Der Titel »Falstaff Young Talent 2017« wird bereits zum dritten Mal an den motivierten Branchennachwuchs verliehen.

News

Mike Kainz ist »Patissier des Jahres 2017«

Der Sieger steht seit gestern fest: Mike Kainz darf sich »Patissier des Jahres« nennen. Das Finale ging in Köln auf der Anuga über die Bühne.

News

Thomas Bissegger ist SCC Kitchen-Party-Gewinner 2017

Am 28. September 2017 fand der Swiss Culinary Cup, einer der renommiertesten Kochwettbewerbe der Schweiz, statt.

News

DBU kürt Cocktail Meister 2017

25 Teilnehmer kämpften um den Titel »Deutscher Cocktail Meister 2017«, den Wettbewerb entschied schließlich Paul Thompson für sich.

News

Biersommelier WM: Deutschland ist Weltmeister

Der Bonner Stephan Hilbrandt holte sich Gold bei der Weltmeisterschaft der Bier-Sommeliers, Vize-Weltmeister wird der Österreicher Felix Schiffner.

News

Sebastian Frank ist Berliner Meisterkoch 2017

Neben dem Spitzenkoch aus dem Restaurant »Horvath« wurde unter anderem Christopher Kümper als Aufsteiger des Jahres ausgezeichnet. Meisterkoch der...

News

»Koch des Jahres«: Del Fabro und Kettner im Finale

Beim letzten Vorfinale setzten sich Silio Del Fabro und Jürgen Kettner in Hamburg gegen die Konkurrenz durch.

News

#hafenedition: Weitere Finalisten beim »Patissier des Jahres«

Die Jury des »Patissier des Jahres« kürte weitere Finalisten: Nico Kuckenburg und Yoshiko Sato schafften beim gestrigen Live-Wettbewerb den Sprung ins...

News

Belgier gewinnt Bacardí Legacy Finale 2017

Ran van Ingevalle konnte sich mit seinem Cocktail »Clarita« gegen die starke internationale Konkurrenz bei der Global Cocktail Competition...